Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

702

Donnerstag, 24. April 2008, 12:58

Auf dem Foto sieht man den Stern


deutlich besser
http://photos1.blogger.com/x/blogger2/92…l%20%282%29.jpg


schon böse, wenn die hohen Berge im Hintergrund nur abgeschnitten als Horizont erscheinen.
http://www.probertencyclopaedia.com/j/Chincol.jpg

(vermutlich ist Dein Bild von der Seite... http://www.airwar.ru/enc/other/chincol.html )

703

Donnerstag, 24. April 2008, 13:05

Runde 76

geht vermutlich schneller...
»e-beaver« hat folgendes Bild angehängt:
  • raetsel.jpg

704

Donnerstag, 24. April 2008, 18:02

Hmmm, also Aeronca, Bellanca, Taylorcraft und Travel Air sinds schonmal nicht. Ich weiß nich, die Form kommt mir saubekannt vor... *grübel*
Ist da vorne ein Gipsy-Motor drin? Zumindest kann das nur ein reihenmotor sein...

705

Donnerstag, 24. April 2008, 18:58

ursprünglich wars ein V-Motor.

706

Donnerstag, 24. April 2008, 21:48

V-Motor spricht gegen einen Briten und ieigentlich auch gegen einen Ami, die haben bevorzugt Reihenmotoren gebaut. Aber der Flieger sieht irgendwie weder französisch, noch osteuropäisch aus :shy:
Die Franzosen hatten allerdigns auch eher Reihe als V :shy:


Gut aussehen tut die Mühle aber allemal :ok:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Matthias R« (24. April 2008, 21:51)


707

Freitag, 25. April 2008, 10:00

um noch etwas Verwirrung reinzubringen:

Ford V8-Motor beim ersten Prototypen.

War aber etwas zu schwer und zu schwach, dafür billig.

Das aktuell gezeigte Flugzeug hat aber Reihenmotor drin.


Wo bleibt eigenltich die restliche Rätselbande? Ist das Wetter zu schön?


noch ein Tip, der Ralf hatte den Namen schon mal als Lösungsvorschlag genannt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »e-beaver« (25. April 2008, 17:26)


708

Freitag, 25. April 2008, 18:18

wenn jetzt also demnächst 36 Stunden rum sind und sich keiner mit der richtigen Lösung rantraut, hab ich ein Problem.

Ich werde nämlich das GANZE Wochenende nicht online sein können.


Also wenn ihr morgen weiterrätseln wollt, stellt ein neues ein und gebt dann mir das Pünktchen...

709

Freitag, 25. April 2008, 18:26

Ja super, ich durchforste doch jetzt nicht 6 Rätselausgaben nach irgendwelchen Lösungsvorschlägen... :nuts: :dumm:

710

Freitag, 25. April 2008, 20:12

Foster Wikner Wicko (G-AFJB)

712

Freitag, 25. April 2008, 20:20

Neues Rätsel kommt dann später am Abend... ;)

713

Samstag, 26. April 2008, 02:39

Sodele, Hörschaden und ordentlich einen in der Krone - so muß ein Discobesuch aussehen... :nuts: :nuts: :nuts:



[SIZE=4]Runde 77:[/SIZE]
»Onkel Manuel« hat folgendes Bild angehängt:
  • flugzeugrätsel.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Onkel Manuel« (26. April 2008, 02:40)


Pic Killer

RCLine User

Wohnort: Dorsten

Beruf: Werkstoffprüfer

  • Nachricht senden

714

Samstag, 26. April 2008, 21:13

V-Leitwerk mit Winglets 8(

715

Samstag, 26. April 2008, 22:57

Also Jungens, jetzt bin ich echt enttäuscht! Die Gummer da ist doch bekannt wie ein bunter Hund... :tongue: ;) :nuts:

716

Sonntag, 27. April 2008, 00:38

Wenn die Gurke trotz überdimensionalem V-Leitwerk nicht geradeaus fliegen will, baut man halt kleine Seitenleitwere auf die Spitzen :dumm:


Ich kenn das Ding, aber ich komm nicht drauf :shy:

Pic Killer

RCLine User

Wohnort: Dorsten

Beruf: Werkstoffprüfer

  • Nachricht senden

717

Sonntag, 27. April 2008, 00:40

:w

Nennt man Winglets :D

Nur finden tue ich das ding nicht,kommt mir aber auch bekannt vor.
Komm in den Ray Thread rüber..etwas dumm quatschen :shy:

718

Sonntag, 27. April 2008, 00:48

Winglets heißen eigentlich nur die Randwirbelreduzierdinger an Tragflächenenden.
Genaugenommen sind selbst bei Nuris (spzeiell zagi und Co.) die senkrechten Flächen an den Flügelenden mehr stabilisierende Seitenleitwerke als widerstandsreduzierende Winglets :shy:

Wenn es sich, wider Erwarten, nicht um ein überdimensioniertes Leitwerk handelt, sondern um ein echtes Tandemflügelkonzept, sind's doch Winglets :shy:
Aber so weit haben die eher nicht gedacht, da soll nur ein Murks den anderen Murks ausgleichen :shy:
Ein Tandemflügel mit soviel V-Form am hinteren Flügel wäre allerdings auch irgendwie Murks :dumm:

Nach dumm quatschen ist mir gerade nicht, schon garnicht öffentlich :shy: .



google Bildersuche ist herrlich, wenn man nach einem Jettrainer sucht, findet man Spezialschiffe: http://www.johnha.net/blog/?p=30

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Matthias R« (27. April 2008, 00:51)


Pic Killer

RCLine User

Wohnort: Dorsten

Beruf: Werkstoffprüfer

  • Nachricht senden

719

Sonntag, 27. April 2008, 00:51

Hmm,nach Tandem sieht das nicht aus :shy:

Alles ok bei dir?

Pic Killer

RCLine User

Wohnort: Dorsten

Beruf: Werkstoffprüfer

  • Nachricht senden

720

Sonntag, 27. April 2008, 01:06

Schlimmer ist,wieso finde ich den blöden Flieger nicht ??? ;(