Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

101

Montag, 7. April 2008, 23:13

Zitat

Original von e-beaver
find bei den Franzosen nix...


such mal in Italien, WIK-Klinger hatte die mal als Modell......

Pic Killer

RCLine User

Wohnort: Dorsten

Beruf: Werkstoffprüfer

  • Nachricht senden

102

Montag, 7. April 2008, 23:19

PICCHIO F15

103

Montag, 7. April 2008, 23:29

die heißt dann
Procaer F15 Picchio (die D-EBBI ists definitiv nicht...)
und die Picchio auch nicht.

Also muss es der Vorgänger
Aviamilano F-14 Nibbio sein.

Die hat die Registrierung I-GIAR, nur das Leitwerk ist retuschiert. Der Fleck am Rumpf war schon...

http://richard.ferriere.free.fr/archives…lano_nibbio.pdf

Rätselbild stammt von hier
http://www.seqair.com/Frati/Designs/F14Nibbio/F14.4.jpeg

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »e-beaver« (8. April 2008, 00:04)


104

Dienstag, 8. April 2008, 00:16

Runde 12

was halbwegs aktuelles

1) Welchen Antrieb hat diese Maschine?
2) Welche Basis wurde verwendet?
3) Wie nennt der Hersteller diese Maschine?
4) Was hat das mit Modellbau zu tun?
»e-beaver« hat folgendes Bild angehängt:
  • raetsel.jpg

105

Dienstag, 8. April 2008, 06:27

Zitat

Original von e-beaver
die heißt dann
Procaer F15 Picchio (die D-EBBI ists definitiv nicht...)
und die Picchio auch nicht.

Also muss es der Vorgänger
Aviamilano F-14 Nibbio sein.

Die hat die Registrierung I-GIAR, nur das Leitwerk ist retuschiert. Der Fleck am Rumpf war schon...

http://richard.ferriere.free.fr/archives…lano_nibbio.pdf

Rätselbild stammt von hier
http://www.seqair.com/Frati/Designs/F14Nibbio/F14.4.jpeg


na die sehen sich aber sehr ähnlich, hätte auch felsenfest auf die F.15 Picchio getippt :D

Schön dass sich da auch andere vertan haben.....

Ansonsten, dass waren doch von der Formgebung her herrliche Flugzeuge,
Picchio, F8L, SF-260 :ok:

106

Dienstag, 8. April 2008, 07:23

sind ja alle vom gleichen Designer Stelio Frati.

weils so schön ist, alle auf einer Seite.

http://www.seqair.com/Frati/StelioFrati.html

107

Dienstag, 8. April 2008, 07:50

RE: Runde 12

Zitat

Original von e-beaver
was halbwegs aktuelles

1) Welchen Antrieb hat diese Maschine?
2) Welche Basis wurde verwendet?
3) Wie nennt der Hersteller diese Maschine?
4) Was hat das mit Modellbau zu tun?

Ich rate einfach mal ins Blaue:
-Diamond HK-36 TDI Super Dimona
-TDI-Motor
-Als Basis halt die normale Super Dimona
-beim Modellbau sehr beliebt als Bausatz :tongue:

108

Dienstag, 8. April 2008, 08:31

Zitat

Original von e-beaver
sind ja alle vom gleichen Designer Stelio Frati.

weils so schön ist, alle auf einer Seite.

http://www.seqair.com/Frati/StelioFrati.html



und sollte einer diverse Zeichnungen dieser maschinen kennen, bitte bei mir melden.

Schönen Tag wünsch ich Euch

109

Dienstag, 8. April 2008, 09:19

RE: Runde 12

Zitat

Original von Onkel Manuel
Ich rate einfach mal ins Blaue:
1)-Diamond HK-36 TDI Super Dimona
2)-TDI-Motor
3)-Als Basis halt die normale Super Dimona
4)-beim Modellbau sehr beliebt als Bausatz :tongue:


Analyse der Antwort:
1) hier zeichnet ein anderer namhafter Hersteller verantwortlich
2) als Antwort auf Frage 1 definitiv falsch
3) könnte ich als Antwort für die Frage 2 noch durchgehen lassen
4) wenn Frage 1 richtig beantwortet ist, darfst Du nochmals raten...

110

Dienstag, 8. April 2008, 09:23

Drei Tips:

Der erste Buchstabe der Kennung ist ein E

Im Bereich unterhalb der Haube steht der Hersteller (wurde aber entfernt)

Wenn ich schrieb, das Bild ist halbwegs aktuell: es ist noch keine Woche alt.

111

Dienstag, 8. April 2008, 09:50

RE: Runde 12

Zitat

Original von e-beaver
was halbwegs aktuelles

1) Welchen Antrieb hat diese Maschine?
2) Welche Basis wurde verwendet?
3) Wie nennt der Hersteller diese Maschine?
4) Was hat das mit Modellbau zu tun?

Ok, neuer Versuch:

1) Elektomotor, angetrieben durch Brennstoffzellen
2) Diamond Katana Xtreme (Super Dimona)
3) Boeing Ultra Low Emission Air Vehicle
4) Hier kann ich nur raten, da a) dieser Bausatz der Dimona sehr beliebt ist und b) es schonmal ein Projekt zum Brennstoffzellen-/Wasserstoff-Antrieb in nem Modellauto gab ;)

112

Dienstag, 8. April 2008, 09:57

Da isse: http://www.boeing.com/news/releases/2008/q2/080403a_nr.html

Aber was die jetzt mit Modellbau zu tun hat, keine Ahnung... :shy:

113

Dienstag, 8. April 2008, 10:49

nachdem die ersten drei Fragen korrekt beantwortet sind, noch der Bezug zum Modellbau:

Um die Maschine auf Ausgangshöhe zu bringen (bevor der Schalter auf Brennstoffzelle ging), wurden Lithium-Ionen-Akkus verwendet (ob es A123-Zellen sind, ist nicht überliefert) .

Dieser Punkt geht an Manuel :ok:

114

Dienstag, 8. April 2008, 10:56

Ah, das meinst du, ok. Kombinierter Akku-/Brennstoffzellen-Betrieb für den Steigflug, im Reiseflug war nur die BsZ in Betrieb. Auf alle Fälle eine sehr interessante Technik... :ok:

"During the flights, the pilot of the experimental airplane climbed to an altitude of 1,000 meters (3,300 feet) above sea level using a combination of battery power and power generated by hydrogen fuel cells. Then, after reaching the cruise altitude and disconnecting the batteries, the pilot flew straight and level at a cruising speed of 100 kilometers per hour (62 miles per hour) for approximately 20 minutes on power solely generated by the fuel cells."



Neues Rätsel kommt so gegen 15 Uhr, hier auf Arbeit hab ich heute keine Zeit dafür...

115

Dienstag, 8. April 2008, 15:41

[SIZE=4]Runde 13:[/SIZE] ;)
»Onkel Manuel« hat folgendes Bild angehängt:
  • flugzeugrätsel.jpg

116

Dienstag, 8. April 2008, 20:42

Ihr mögt die Gummer wohl nicht? :nuts:

Hier mal noch zwei Bilder. #1:
»Onkel Manuel« hat folgendes Bild angehängt:
  • flugzeugrätsel-1.jpg

117

Dienstag, 8. April 2008, 20:43

Und #2 (andere Version, aber selber Typ):
»Onkel Manuel« hat folgendes Bild angehängt:
  • flugzeugrätsel-2.jpg

Pic Killer

RCLine User

Wohnort: Dorsten

Beruf: Werkstoffprüfer

  • Nachricht senden

118

Dienstag, 8. April 2008, 21:09

Ne Bücker mit De Havilland Leitwerk :O

119

Dienstag, 8. April 2008, 22:09

Benes-Mraz M.1C oder D Sokol


Die haben damals gut hingeguckt, bei der Ar79 :evil:

Jettaheizer

RCLine User

Wohnort: D-53773 Hennef

Beruf: Prozessleitelektroniker, Werkstattleiter Schaltschrankbau

  • Nachricht senden

120

Dienstag, 8. April 2008, 22:14

Da könnte ich doch glatt wieder heulen... ;(
Prompt bin ich nich da, kommt hier wieder ein Geschenk für mich...
Die Diamond war nämlich die Tage noch im Fernsehen zu sehen und wurde da als erstes von Brennstoffzellen angetriebenes Flugzeug vorgestellt...

Bin übrigens grad nich an meinem Rechner, sondern an dem meiner Schwägerin, meiner hat grad mal wieder irgendeine Macke (legte gestern abend ein sehr merkwürdiges Verhalten an den Tag). Muß da morgen erstmal schauen, was der hat. Also Zeit genug für euch, mich in den Rängen nach hinten durchzureichen... ;)
Sei einfach Du selbst!

Schon ein einziger Buchstabendreher kann den ganzen Satz urinieren...