Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Niklas

RCLine Neu User

  • »Niklas« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Deutschland

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

1

Montag, 21. April 2008, 21:01

Mofa

Hi,

habe mal eine Frage an die Mofa Experten hier im Forum!

Man kann ja einen Mofa Führerschein mit 15 machen (25km/h, 50ccm)
der ca.100-150 Euro kostet!
Der dauert ca.6 doppelte Theoriestunden und eine Fahrstunde,
keine praktische Prüfung.
Dann bekommt man einen sogenannten Prüfschein mit dem 15 Lebensjahr ausgehändigt!

Meine Frage ist es welche weiteren Kosten auf einen zukommen
wenn man sich dann noch ein Mofa kauft.
Soweit ich weiß 2Liter Benzin auf 100km.

Aber wie ist das mit den Steuern, AU, Tüv, Versicherung?
oder gibt es sowas dort nicht?
bzw.nicht nötig?

Vielen Dank im Vorraus

Niklas Huber
Meine Autos:
Tamiya TNX,
HPI Rush Evo

HenrikG

RCLine User

Wohnort: Gummizelle

Beruf: Azubi zum Feinmechaniker

  • Nachricht senden

2

Montag, 21. April 2008, 21:03

Kost nur sprit und Versicherung. Je nach Versicherung ca. 50€/Jahr.
Viele Grüße, Henrik :w

Ich lüge prinzipiell immer. Nein, das stimmt nicht. Ich lüge eher selten, aber dann gerne und oft.

Niklas

RCLine Neu User

  • »Niklas« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Deutschland

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

3

Montag, 21. April 2008, 21:04

Zitat

Original von HenrikG
Kost nur sprit und Versicherung. Je nach Versicherung ca. 50€/Jahr.


Handelt es sich dann dabei um die Haftflichtversicherung?
Meine Autos:
Tamiya TNX,
HPI Rush Evo

HenrikG

RCLine User

Wohnort: Gummizelle

Beruf: Azubi zum Feinmechaniker

  • Nachricht senden

4

Montag, 21. April 2008, 21:05

Ja.

Kannst auch Teilkasko nehmen, kost 80-120€.
Viele Grüße, Henrik :w

Ich lüge prinzipiell immer. Nein, das stimmt nicht. Ich lüge eher selten, aber dann gerne und oft.

Niklas

RCLine Neu User

  • »Niklas« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Deutschland

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

5

Montag, 21. April 2008, 21:07

Zitat

Original von HenrikG
Ja.

Kannst auch Teilkasko nehmen, kost 80-120€.


die ist dann aber zusäzlich oder?
Also dann wären das mit der Teilkasko insgesamt ca. 130-170 Euro?

Vielen Dank
Meine Autos:
Tamiya TNX,
HPI Rush Evo

HenrikG

RCLine User

Wohnort: Gummizelle

Beruf: Azubi zum Feinmechaniker

  • Nachricht senden

6

Montag, 21. April 2008, 21:11

Nene...

Gesamt dann je mach der Versicherung die Du dir aussuchst ca. 100€. Kann aber auch sein das Mofa billiger is als nen 50er Roller.
Viele Grüße, Henrik :w

Ich lüge prinzipiell immer. Nein, das stimmt nicht. Ich lüge eher selten, aber dann gerne und oft.

Niklas

RCLine Neu User

  • »Niklas« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Deutschland

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

7

Montag, 21. April 2008, 21:18

Hi,

eine Frage habe ich noch,
was kostet eigentlich so ein gescheites Mofa das auch mal später 40 oder mehr fahren würde,
muss ja kein direktes 25 km/h Mofa sein,
man kann ja auch ein 50ccm holen und ne Drosselung reinmachen!

Vielen Dank
Meine Autos:
Tamiya TNX,
HPI Rush Evo

viperchannel

RCLine Team

Wohnort: D- 74172 Neckarsulm

Beruf: Multitalent

  • Nachricht senden

8

Montag, 21. April 2008, 21:22

Ein Mofaführerschein ist das sinnloseste was es gibt, ausser man ist darauf angewiesen. Warte ein Jahr, mach den Rollerschein oder am besten gleich den A1.

Wenn du unbedingt ein Mofalappen machen willst, hol dir einen 50cc Roller samt Mofadrossel. Dann kannst du mit 16 die Drossel rausmachen und 45 fahren.

Das einzige, was du brauchst ist Sprit, Öl und ein Versicherungskennzeichen. Ich hab immer 80 Euro im Jahr gezahlt mit Haftpflicht.

für meine 125er hab ich immerhin 24 Euro im Monat gezaht.... Heavy... Aber man war jung und irgendwie musste man ja die Mädchen beeindrucken :evil:

Tu dir selbst einen Gefallen und verkrafte noch die 3 Jahre ohne irgendwelches Pseudo-Tuning und Drossel entfernen. Einmal erwischt, wirst du dir selbst in den Hintern beissen, wenn alle anderen schon Auto fahren und du Fußgänger bist.

Zum Kauf... Ein Mofa bekommst du für ein paar hunder Euro.

Wenn du einen Roller willst, kann ich dir nur eine Empfehlung geben.... Kauf einen von jemanden, der ihn nur benutzt hat um Einkäufe zu erledigen oder ins Geschäft zu fahren. Wenn du ihn von einem 17 jährigem "juppie" kaufst, der blaue LEDs drangebaut hat und irgendwelche "tuning" Auspuffanlagen und Blackboxes drangebaut hast, machst du dich nur selbst unglücklich, weil die Kiste verheizt ist.
Gruß Frank!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »viperchannel« (21. April 2008, 21:25)


Axel_K!

RCLine User

Wohnort: Steinheim,NRW

Beruf: Elektroniker für Geräte und Systeme

  • Nachricht senden

9

Montag, 21. April 2008, 21:30

Zitat

Original von viperchannel

Wenn du unbedingt ein Mofalappen machen willst, hol dir einen 50cc Roller samt Mofadrossel. Dann kannst du mit 16 die Drossel rausmachen und 45 fahren.



Und genau das tu auf keinen Fall! Von diesen hochdrehenden, röhrenden Brotmaschinen aus Plastik gibt es auf der Straße schon genug! Sehen aus wie aus irgendwelchen Pseudo Computerspielen entsprungen und hören sich auch genauso an.

Wenn du( in meinen Augen) was schönes haben willst kauf dir eine Simson. Die kannst du auch auf 25 Drosseln, und darfst sogar legal mit ihr wenn Sie entdrosselt ist 60 fahren (mit dem normalen " Roller" -Führerschein).

Und falls du aus NRW kommst und hier in der nähe Wohnst, ich kenne jemanden der einen kleinen Handel damit betreibt und dir sicherlich ein gutes Angebot machen kann :angel: .
»Axel_K!« hat folgendes Bild angehängt:
  • 100_2057.jpg

stefan

RCLine User

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

10

Montag, 21. April 2008, 21:42

Ja, bloß keinen Roller. Ich bin Mofa gefahren, 1 Jahr und bereue es nicht, allerdings auch nicht mit 25km/h. Jetzt fahre ich sowas (siehe Bild). Ist eine 50er. Gründe warum 50ccm und nicht 125 (A1). Führerschein kostet mehr als das doppelte (450/900Eier), die Versicherung ist um Welten teurer und der Verbrauch erst, meine Möhre unten im Bild braucht fahre ich unter 3 Liter ("offen") gedrosselt unter 2,5l (als 50er), da geht halt nichts über einen 4 Takter. Aber gut, bei der Optik scheiden sich die Geistern, geht von "extrem geil" bis, "was ist denn das" ;)

Gruß Stefan
»stefan« hat folgendes Bild angehängt:
  • mad.opt.2.jpg

stefan

RCLine User

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

11

Montag, 21. April 2008, 21:43

.
»stefan« hat folgendes Bild angehängt:
  • mad.opt..jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »stefan« (21. April 2008, 21:44)


Ultimate123

RCLine User

Wohnort: Petershagen (NRW)

Beruf: Metallbauer (Ausbildung)

  • Nachricht senden

12

Montag, 21. April 2008, 21:47

Hey,

Mofa lohnt sich nicht wirklich,ich konnte ihn in der schule für 50cent machen und habe ihn deswegen gemacht!

Anonsten warte noch ein jahr und mach 50er.

Mit Mofa lappen darfst du nur 25 max 28km/H fahren und nicht mehr,da gibt es auch nichts was bauartbedingt 40 fahren darf wie z.b bei den Roller´n,die dürfen teilweise auch 60 Fahren! (auch die Simson,klasse teil :ok: )

Mofa Roller verbraucht nur unsinnig viel und ist einfach peinlich! Mit der Polizei kommt du damit auch öfter in kontakt als dir lieb ist!

Mofa und Roller kosten in Jahr an Versicherung 70€ (habe ich bis jetzt immer bezahlt)
Gruß Tobias

Mein Verein:
www.msg-minimoa.de



Niklas

RCLine Neu User

  • »Niklas« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Deutschland

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

13

Montag, 21. April 2008, 21:53

Zitat

Original von stefan
Ja, bloß keinen Roller. Ich bin Mofa gefahren, 1 Jahr und bereue es nicht, allerdings auch nicht mit 25km/h. Jetzt fahre ich sowas (siehe Bild). Ist eine 50er. Gründe warum 50ccm und nicht 125 (A1). Führerschein kostet mehr als das doppelte (450/900Eier), die Versicherung ist um Welten teurer und der Verbrauch erst, meine Möhre unten im Bild braucht fahre ich unter 3 Liter ("offen") gedrosselt unter 2,5l (als 50er), da geht halt nichts über einen 4 Takter. Aber gut, bei der Optik scheiden sich die Geistern, geht von "extrem geil" bis, "was ist denn das" ;)

Gruß Stefan


das Ding sieht ja echt übelst geil aus!

Habe mich nun entschieden und wies das 25 km/h keinen sinn ergeben,
mit 17 kommt ja dann schon der Autoführerschein auf den ich noch sparen muss,
wird dann wohl ein Pocket Bike zum Spaß haben werden.

Trotzdem sahen die letzten 2 Maschinen extrem geil aus?

Hast du die komplett selben restauriert,
was hast du da insgesamt reingesteckt?
Meine Autos:
Tamiya TNX,
HPI Rush Evo

UltiFan

RCLine User

Wohnort: Bad Oldesloe

Beruf: Azubi

  • Nachricht senden

14

Montag, 21. April 2008, 21:55

aber schonmal drüber nachgedacht das jemand vielleicht auf so ein teil angewiesen ist um zur schule zu fahren???
ich selbst hasse mofas und suuuupercoole rollerfahrer erst die sich mit ihren getunten nähmaschinenmotoren sooooo coool fühlen :D, einfach nur lächerlich.
und ein a1 führerschein kostet gleich um die 1000€ und das geld denke ich hat nicht jeder.
also soll er doch den mofaschein machen, warum nicht :)

gruß daniel
<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

[SIZE=3]W[/SIZE]arum werden soviele Menschen
ausgeblidet um Kriege zu
führen, warum nur so wenige
um sie zu verhindern?!?!

<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

15

Montag, 21. April 2008, 22:08

Hallo Niklas,
sag mal, aus welchem Bundesland kommst du denn?


Denn wenn du aus Niedersachsen kommst, mache folgendes auf keinen Fall:

Zitat

Warte ein Jahr, mach den Rollerschein


Der Schein kostet nämlich gern schonmal an die 800€.

Und mir 17 darfst du, wenn du in Niedersachsen wohnst, ja ehe schon den Autoführerschein machen :ok: Und damit drin ist dann selbstverständlich der Rollerführerschein.

Zitat

Soweit ich weiß 2Liter Benzin auf 100km.


2 Liter wirst du bei einem Roller nicht erreichen, erstrecht nicht gedrosselt.
Bei einer Mofa wirds auch knapp, ich bezweifel dass du das hinbekommst.

Übrings, die meisten Mofas tanken Gemisch, d.h. 1 zu 25 bzw. 50.
Das ist meistens teuerer als normales Benzin.

Roller haben meistens ein externes Ölfach.
Da ist es auch wichtig nicht das billige Zeug vom Schnäppchenmarkt zu nehmen, dass sollte schon ´was taugen. Aber davon verbraucht die Maschine echt garnichts.

Gruß,
Sven

Ultimate123

RCLine User

Wohnort: Petershagen (NRW)

Beruf: Metallbauer (Ausbildung)

  • Nachricht senden

16

Montag, 21. April 2008, 22:10

Hey,

Sicher soll er Mofa machen,ich halte keinen davon ab,bestimmt auch nicht schlecht um sich an den verkehr zu "gewöhnen".
Sollte ich Täglich mehrere Kilometer fahren müssen,würde ich auch lieber mit Mofa fahren als mit Rad.
Gruß Tobias

Mein Verein:
www.msg-minimoa.de



AliasJack

RCLine User

Wohnort: Paradies

Beruf: Sch�ler, immer noch 3jahre :( ;

  • Nachricht senden

17

Montag, 21. April 2008, 22:20

Zitat

Original von Westermann


Zitat

Soweit ich weiß 2Liter Benzin auf 100km.


2 Liter wirst du bei einem Roller nicht erreichen, erstrecht nicht gedrosselt.
Bei einer Mofa wirds auch knapp, ich bezweifel dass du das hinbekommst.

Roller haben meistens ein externes Ölfach.
Da ist es auch wichtig nicht das billige Zeug vom Schnäppchenmarkt zu nehmen, dass sollte schon ´was taugen. Aber davon verbraucht die Maschine echt garnichts.


Hi
meiner (Yamaha Axis; bj1996) verbraucht ca 3l/100km
ich fahre ihn seit ende januar(da hab ich meine B17 bekommen) und habe mittlerweile mehr als 1100km draufgefahren

bzgl öl,
bis jetzt hab ich 1xnachfüllen müssen, wobei ich glaube, dass es bald wiedr bevorsteht

zur eingewöhnung an den straßenverkehr ist es echt super, da geht mit dem auto auch schneller:D(zumindest bei mir)

Mfg Jakob:w
All you need is a lot of speed :evil:

viperchannel

RCLine Team

Wohnort: D- 74172 Neckarsulm

Beruf: Multitalent

  • Nachricht senden

18

Montag, 21. April 2008, 22:26

Jau, das will ich damit ja sagen. Mal im Ernst, ist es wirklich sicher, sich mit 25 km/h im Verkehr zu bewegen? Eher nicht.- 45km/h ist da schon eher eine Marke (auch wenn sie bescheuert ist, 55 wäre sinvoller). Ich hab immer mitleid mit den Mofafahrern, wenn sie von einem 7,5t LKW in der 30er Zone überholt werden und fast umgemäht werden.

Rollerführerschein ist der Sicherheit wegen deutlich besser. Klar ist der teuer, deshalb hab ich gleich den A1 gemacht. Der ist noch teuerer ABER ich hab keine Probezeit mehr gehabt, als ich meinen Autolappen gemacht habe :tongue:

Ich halte persönlich auch nichts von diesen Kettensägen Rollern. Ich hab zwar auch eine Vespa ET2 hier stehen, für kurze Strecken in der Stadt (mein "Geschäftswagen :D ") Aber ansonsten bin ich eher der Klassiker und habe eine Quickly TT/K 8(

Mit gesundem Menschenverstand ist meiner Meinung nach ein A1 Führerschein mit einem schönem 4takt-Roller 125ccm das Sicherste um sich auf 2 Rädern im Straßenverkehr zu bewegen, weil man damit einfach im Verkehr mithalten kann und nicht andauernd überholt wird. Mit dem 50ccm Roller bin wirklich nur äusserst ungern aus der Stadt gefahren.

BTW, was kostet so ein Mofa Wisch? Ich meine auch irgendwas um die 300 Euro.... Und wegen dem einem Jahr?
Gruß Frank!

stefan

RCLine User

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

19

Montag, 21. April 2008, 22:37

um die 80€.

BlackJack

RCLine User

Wohnort: d-41236 Mönchengladbach D-52064 Aachen

Beruf: Student

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 22. April 2008, 00:23

Sorry fehlpost bitte löschen
Your-Aerial-Pic.de

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »BlackJack« (22. April 2008, 00:24)