Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Chief_Rocker

RCLine User

Wohnort: Oberbayern

Beruf: Industriekaufmann

  • Nachricht senden

21

Dienstag, 22. April 2008, 09:10

Das einzige was Sinn macht ist doch der A1.
Damit spart man sich die Probezeit beim Auto (solange man sich vernünftig verhält) kommt mit ner 125 auch ordentlich voran, auch auf der Landstrasse und wenns nicht grade so ein Plastik Automatik Space Spacken Mobil ist hat man sogar sowas wie Fahrspaß.
Wenn man dann noch mit dem B Schein den A schein dazu macht, lohnt sichs richtig. Dann ist der A nämlich fast geschenkt, 4 zusätzliche Theoistunden (die anderen kann man mit dem Auto zusamen legen) 6 Fahstunden und dann Prüfung. Mehr kosten ca 300-400 €.
Mit meiner 125 DT damals hatte ich richtig Spaß. Ging echt gut, und als ich dann den A hatte, konnte ich mir zwar noch keine Maschine leisten, aber hab dann die 125er entdrosselt. Dann lief sie auch ihre 130 Sachen.
Runter kommen sie alle :D

MX 16 s
Extra 300 L - R.I.P
Fun Air 40
FunJet
Gemini

Flyboy 123

RCLine User

Wohnort: 66280 Sulzbach/Saarland

Beruf: KFZ

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 22. April 2008, 12:15

Hi,
also ich überlege schon seit nem halben Jahr rum, den 50er Schein zu machen.
Zuerst wollte ich auch den 25er machen, aber da der 50er Schein nicht wesentlich teurer ist, möchte ich jetzt diesen machen.
25er hat nicht viel Vorteile und zudem sind 25er anscheinend der neue Sinn der Verkehrskontrolle.
50er kommt man auch besser voran und man hat fast die gleichen kosten, wie beim 25er. 125er kommt bei mir überhauptnicht in frage, denn der ist viel zu teuer und man bezahlt fast 900Euro im Jahr für Versicherung.
Ich suche jetzt schon die ganze Zeit ein Moped(50er) und finde aber nix richtiges.
Da oben die Simson oder so iss ja schonmal voll Retro :D entweder würde ich soeine nehmen, weil die gibts bei mobile.de oder so ab 300E
Aber meine Favoriten sind imnmernoch: Aprilia rs50, Yamaha tzr 50, honda
nsr 50,rieju rs2
Hat jemand zufällig noch sowas zuhause stehn?

gruß Flo

Chief_Rocker

RCLine User

Wohnort: Oberbayern

Beruf: Industriekaufmann

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 22. April 2008, 12:25

Wie gesagt, der A1 ist zwar teurer, kann sich aber später rechnen.
Wenn du vor ahst den A zu machen, wenn nciht, kannst es bleiben lassen.
Mit dem A1 kannste ja auch 50er fahren...

So, ne Simpson braucht aber durchaus schon etwas Sachverständnis und etwas Handwerkliches geschick. Die Dinger bleiben schon mal stehn, bischen Ahnung sollte man schon haben. Und ne Grundausstattung an Werkzeugen sei mal vorausgesetzt.
Runter kommen sie alle :D

MX 16 s
Extra 300 L - R.I.P
Fun Air 40
FunJet
Gemini

Flyboy 123

RCLine User

Wohnort: 66280 Sulzbach/Saarland

Beruf: KFZ

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 22. April 2008, 12:37

Hi,
führerschein mit 17 mach ich sowieso nicht, mit 18 vllt. auch nicht.
Ja an Werkzeugen und Sachverständnis mangelt es bei uns nicht ;)
Aber wenn die Simson ´s so unzuverlässig sind dann ist das nicht so das wahre, das ist dann eher was für Fans oder so.
So ne Aprilia RS50, das wärs :D nur leider sind die, die ich mir leisten könnte aus den frühen 80ern :nuts:

Chief_Rocker

RCLine User

Wohnort: Oberbayern

Beruf: Industriekaufmann

  • Nachricht senden

25

Dienstag, 22. April 2008, 14:32

Na ja, mega unzuverlässig sind die nicht. aber man sollte scho bischen Ahnung von der Materie haben. Laufen halt besser als die ollen 45er Plastik Roller. Und dürfen das auch offiziell.
Runter kommen sie alle :D

MX 16 s
Extra 300 L - R.I.P
Fun Air 40
FunJet
Gemini

stefan

RCLine User

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

26

Dienstag, 22. April 2008, 16:58

Aber der, der den 50er Lappen (M) hat darf das offiziell nicht ;) Bis 50ccm und 45km/h.

Ultimate123

RCLine User

Wohnort: Petershagen (NRW)

Beruf: Metallbauer (Ausbildung)

  • Nachricht senden

27

Dienstag, 22. April 2008, 17:10

Bis 50ccm ist richtig aber je nach baujahr dürfen die bis 60km/H ,alle neuen die du heute kaufen kannst dürfen nur 45 und da lohnt der M auch nicht für! Also wenn den was älteres.

Bei A1 ist ganz klar das Proplem,die Versicherung.

Oder man fährt dann 50er und so kriegt man schön und sicher seine Propezeit günstig rum!
Gruß Tobias

Mein Verein:
www.msg-minimoa.de


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ultimate123« (22. April 2008, 17:11)


HenrikG

RCLine User

Wohnort: Gummizelle

Beruf: Azubi zum Feinmechaniker

  • Nachricht senden

28

Dienstag, 22. April 2008, 17:11

Aber die darfst Du mit "M" eigentlich nicht fahren. Die Definition des Führerscheins sagt ganz klar "...bis 45kmh..." Alles was schneller fährt braucht nen anderen lappen oder man bewegt sich in der dunkelgrauen Zone...


EDIT: Apropos Probezeit, wenn ich A1 gemacht hätte und trozdem Roller gefahren währe, währe meine Probezeit wohl etwas länger :D :wall:
Viele Grüße, Henrik :w

Ich lüge prinzipiell immer. Nein, das stimmt nicht. Ich lüge eher selten, aber dann gerne und oft.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HenrikG« (22. April 2008, 17:12)


Jonas.H

RCLine User

Wohnort: 71522 Backnang (Stuttgart)

Beruf: Student

  • Nachricht senden

29

Dienstag, 22. April 2008, 17:15

Hi

Mofa oder A1...

900€ Versicherung sind Quatsch... Ich zahle Teilkasko 450€ Jährlich. Und man hat keine Probezeit mehr und ist mit rund 100-120 Sachen gut unterwegs;).

Und wen mit 18 die Kohle für den A nich reicht, baut man die Drossel raus und fährt noch schneller:D

Jonas

Ultimate123

RCLine User

Wohnort: Petershagen (NRW)

Beruf: Metallbauer (Ausbildung)

  • Nachricht senden

30

Dienstag, 22. April 2008, 17:15

alle mopets bis50ccm die in der ddr vor 1990 gebaut und zugelassen sind dürfen 60 kmh
und alle mopets die vor 1992 gebaut und zugeassen sind dürfen 50 kmh fahren (zb Vespa
)

Es gibt mopets die schneller als 45 fahren,die du auch mit M fahren darfst!

@jonas da haste recht,nur was hat dich der A1 gekostet ? <1000€ ?
Gruß Tobias

Mein Verein:
www.msg-minimoa.de


Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Ultimate123« (22. April 2008, 17:17)


Jonas.H

RCLine User

Wohnort: 71522 Backnang (Stuttgart)

Beruf: Student

  • Nachricht senden

31

Dienstag, 22. April 2008, 17:21

Hi

Jo ca 1100 warens glaube ich... ==[]

HenrikG

RCLine User

Wohnort: Gummizelle

Beruf: Azubi zum Feinmechaniker

  • Nachricht senden

32

Dienstag, 22. April 2008, 17:24

Dafür bekomme ich bei unserer Fahrschule um die Ecke ja nen Richtigen Motoradführerschein...
Viele Grüße, Henrik :w

Ich lüge prinzipiell immer. Nein, das stimmt nicht. Ich lüge eher selten, aber dann gerne und oft.

Jonas.H

RCLine User

Wohnort: 71522 Backnang (Stuttgart)

Beruf: Student

  • Nachricht senden

33

Dienstag, 22. April 2008, 17:30

Mit oder ohne A1?

Was ich halt am wichtigsten finde ist die Erfahrung, die man mit dem 125er sammelt... Bevor es mich mit ner großen reinhaut, lieber mit meinem 125er.... Und noch viel wichtiger ist, dass man nicht erst mit ner großen anfängt fahren zu lernen.

Jonas

HenrikG

RCLine User

Wohnort: Gummizelle

Beruf: Azubi zum Feinmechaniker

  • Nachricht senden

34

Dienstag, 22. April 2008, 17:35

Wie? Mit oder ohne A1 ?

Wenn ich mit 18 den Motorradlappen mache ist da A1 natürlich mit drinne :dumm:
Viele Grüße, Henrik :w

Ich lüge prinzipiell immer. Nein, das stimmt nicht. Ich lüge eher selten, aber dann gerne und oft.

Jonas.H

RCLine User

Wohnort: 71522 Backnang (Stuttgart)

Beruf: Student

  • Nachricht senden

35

Dienstag, 22. April 2008, 17:38

Nein wen du den A1 schon hast wird der A ja billiger.

HenrikG

RCLine User

Wohnort: Gummizelle

Beruf: Azubi zum Feinmechaniker

  • Nachricht senden

36

Dienstag, 22. April 2008, 17:44

Ja, das is klar.

Mit ohne...

Da ich mit Auto zusammen mache wirds wohl noch nen Stück günstiger. Ist der Vorteil wenn man aufm Land lebt... Jeder kennt jeden ;)
Viele Grüße, Henrik :w

Ich lüge prinzipiell immer. Nein, das stimmt nicht. Ich lüge eher selten, aber dann gerne und oft.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HenrikG« (22. April 2008, 17:44)


37

Dienstag, 22. April 2008, 18:06

Zitat

aber da der 50er Schein nicht wesentlich teurer ist


Nicht wesentlich teurer? :D A1 kostet über 800 € und Mofa gerademal 80 - 100€
Wenn das kein Unterschied ist, weiß ich es auch nicht.

Zitat

führerschein mit 17 mach ich sowieso nicht, mit 18 vllt. auch nicht.


Selbst schuld :O (Es sei denn, du hast das Geld nicht dafür)

Bis dann,
Sven

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Westermann« (22. April 2008, 18:06)


stefan

RCLine User

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

38

Dienstag, 22. April 2008, 18:43

Er redet vom 50er Schein, der kostet so 400€, der Mofa etwas utner 100€. Vom A1 stand in seiner Aussage rein garnix. Mit 17 mach ich auch keinen Führerschein, fehlt mir ja der A, wär ich schön blöd......

39

Dienstag, 22. April 2008, 19:53

Man sind die Preise Explodiert...
Ich habe für meinen !!Auto!! Führerschein 800€ bezahlt.
Das grenzt ja an Wucher!
____________
Gruß Johannes

P.S. Wer einen Rechtschreibfehler findet darf ihn Behalten!
____________

stefan

RCLine User

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

40

Dienstag, 22. April 2008, 19:58

Richtig, ich habe 420€ für den M Schein bezahlt mit 2 (!!!) Fahrstunden und 6 Theoriestunden. Ne Frechheit wie ich finde. Was zahlen da welche, die die vollen 10 Stunden fahren.......