Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Niklas

RCLine User

  • »Niklas« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Deutschland

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

41

Dienstag, 22. April 2008, 21:00

Hi,

so habe nachgefragt,
bei uns in Ratingen NRW, nähe Düsseldorf
kostet der 25km/h Schein 60 Euro!
Steuern wären 50-70 Euro jährlich!

Vielen Dank für die zahlreichen und Informativen Antworten

Niklas Huber
Meine Autos:
Tamiya TNX,
HPI Rush Evo

wenni

RCLine User

Wohnort: Buttenheim

Beruf: Elektroniker

  • Nachricht senden

42

Dienstag, 22. April 2008, 21:16

Das sind keine Steuern, es ist lediglich eine Haftpflichtversicherung.

Man waren das noch Zeiten, Honda Camino....... Der heißeste Ofen unter den Mofas :D
....der bei den Maulwürfen fliegt :evil:

http://www.mc-seussling.de

43

Dienstag, 22. April 2008, 21:26

Zitat

Original von stefan
Richtig, ich habe 420€ für den M Schein bezahlt mit 2 (!!!) Fahrstunden und 6 Theoriestunden. Ne Frechheit wie ich finde. Was zahlen da welche, die die vollen 10 Stunden fahren.......


Allerdings, das ist wirklich viel. Zugegeben bei mir wars im Vergleich auch schon extrem Günstig, hatte auch keine 4 Autobahnfahrten (wie eigentl. Pflicht) sondern nur 2 usw.
Heute zahlt man für den Autoführerschein ja 1500 - 1800€

Vor allem in größeren städten, ich wohne schließlich auf dem Land, und bin mit 6 Übungsfahrten ausgekommen.
Durchschnitt ist 14, in Großstädten eher richtung 20 tendierend.
Das wird ja unbezahlbar
____________
Gruß Johannes

P.S. Wer einen Rechtschreibfehler findet darf ihn Behalten!
____________

wenni

RCLine User

Wohnort: Buttenheim

Beruf: Elektroniker

  • Nachricht senden

44

Dienstag, 22. April 2008, 21:36

Also mein Lappen hat 2000 auch schon ca. 2400 DM gekostet, wohlbemerkt nur Auto und kein einziges mal durchfallen, allerdings nur 6 Wochen Zeit und damit auch jeden Tag fahren verbunden.
....der bei den Maulwürfen fliegt :evil:

http://www.mc-seussling.de

Ultimate123

RCLine User

Wohnort: Petershagen (NRW)

Beruf: Metallbauer (Ausbildung)

  • Nachricht senden

45

Dienstag, 22. April 2008, 22:01

Witzig ist ja auch das hier in NRW kostet der auto ca. 1200-1500€ und 15km Weiter in Niedersachsen kostet der 750-950€

Wenn ich hier in NRW nur Auto mache,kann ich in Niedersachsen Auto und Motorrad machen!
Gruß Tobias

Mein Verein:
www.msg-minimoa.de



46

Mittwoch, 23. April 2008, 08:58

Zitat

Original von wenni
Man waren das noch Zeiten, Honda Camino....... Der heißeste Ofen unter den Mofas :D


Damit warst Du aber bei den Schnitten gleich untendurch.
Hättst genauso mitm Damenrad antreten können. :D

Richtige Mofas kamen von Zündapp oder von Kreidler. Die Flory war echt nicht schlecht...

Jamaicaman

RCLine User

Wohnort: PB

Beruf: IT - Systemelektoniker

  • Nachricht senden

47

Mittwoch, 23. April 2008, 09:15

Puch nicht vergessen! Die Maxi S / N waren/sind super!

Mit ein wenig bastellei waren da auch mal 70kmh drinn.
Kolbenfenster, anderer Vergaser, Luftfilter, Schalldämpfermodifikation, Känale bearbeiten, Verdichtung anpassen, ect.. dann gingen die gut ab!

wems interessiert. http://www.mofarennenespeln.de
forum.speedscene.eu << das Forum zum Speedflug

wenni

RCLine User

Wohnort: Buttenheim

Beruf: Elektroniker

  • Nachricht senden

48

Mittwoch, 23. April 2008, 11:15

Also die, die ich damals kennengelernt hab, habe ich heute noch daheim sitzen, also kanns so schlimm auch nicht gewesen sein :D Außerdem wars bei uns sehr verbreitet, da das Tuningobjekt schlechthin.

Anderen Luffi und es waren schonmal 45km/h, andren Zylinder und kleinere Übersetzung und es reichte zum Spaß haben. Die Rennauspüffe machten dann den Rest, über 100km/h waren keine Seltenheit, wobei ich selbst nie soweit gegangen bin.

Wenn ich heute so drüber nachgedenke, war schon heikel, würds kein zweites mal mehr machen.

Leider hab ich keine Bilder davon gemacht, als ich den Nachbesitzer fragen wollte kam ich grad zu der Halbschranke über die er gefahren ist als sie zu war. Den Rest kann man sich denken. Vom Camino war fast nix mehr übrig.....
....der bei den Maulwürfen fliegt :evil:

http://www.mc-seussling.de

49

Mittwoch, 23. April 2008, 12:20

Mofa ist für Weicheier.
Für das gleiche Geld bekommt man ein anständiges Rad, mit dem ist man schneller und bleibt/wird fit.

Grüße
Malte

50

Mittwoch, 23. April 2008, 13:36

Zitat

Witzig ist ja auch das hier in NRW kostet der auto ca. 1200-1500€ und 15km Weiter in Niedersachsen kostet der 750-950€


Ich wohne in Niedersachsen und hier bekommt man den Autoschein auch erst ab 1200€.

Ich kann mir auch fast nicht vorstellen, dass man den für 750€ bekommt.
Die Unterhaltungskosten und die vielen Steuern würden da garkeine Gewinne mehr überlassen. Oder?

FrankR

RCLine User

Wohnort: Geeste

  • Nachricht senden

51

Mittwoch, 23. April 2008, 13:56

Zitat

Original von MechWerkAndi
[

Richtige Mofas kamen von Zündapp oder von Kreidler. Die Flory war echt nicht schlecht...


Die waren für die gegelten Typen, richtige Kerle hatte ne Puch Maxi N :D

Frank

52

Mittwoch, 23. April 2008, 15:49

Puch?

Womöglich noch mit Automatik und zwei Ketten?
Absolutes no go. :D

Satteltank und Sitzbank musste sein, allein damit die Torte besser sitzen konnte.

wenni

RCLine User

Wohnort: Buttenheim

Beruf: Elektroniker

  • Nachricht senden

53

Mittwoch, 23. April 2008, 16:57

So ein Teil hatte ein Kumpel, sah irgendwie naja aus, genauso wie die Vespa Ciao, wobei es für die Ciao bei Mop-Shop fast noch mehr gab als für alle anderen Mofas.

Sitzbank war Luxus, gabs beim Camino auch ne Zeit lang, sah daran aber wie will und kann nicht aus. Zündapps waren zu meiner Zeit nicht mehr leicht zu bekommen und wenn dann teuer (Internet hatte ja noch nicht jeder Haushalt).

Habs damals bereut mein Camino hergegeben zu haben, nur für so ein doofes Hercules Prima irgendwas mit komplett verchromtem Tank, war nie glücklich damit.
....der bei den Maulwürfen fliegt :evil:

http://www.mc-seussling.de

Ultimate123

RCLine User

Wohnort: Petershagen (NRW)

Beruf: Metallbauer (Ausbildung)

  • Nachricht senden

54

Mittwoch, 23. April 2008, 17:31

na 750€ is wohl bisschen tief gegriffen gewesen von mir aber über 1000 niemals


Das war mein Moppet , :heart: das war echt ein sahnestück,niemals hat sie mich in stich gelassen





Irgendwann kommt die auch noch mal auf den Hof :ok:
Gruß Tobias

Mein Verein:
www.msg-minimoa.de



wurpfel1

RCLine User

Wohnort: CH-rheintal

  • Nachricht senden

55

Mittwoch, 23. April 2008, 18:18

ich stehe auf voll-mods :evil:



bin schon zu alt zum spielen.. macht aber gleichwohl spass ;-)

FrankR

RCLine User

Wohnort: Geeste

  • Nachricht senden

56

Mittwoch, 23. April 2008, 18:35

Zitat

Original von Ultimate123
na 750€ is wohl bisschen tief gegriffen gewesen von mir aber über 1000 niemals



In Niedersachsen bekommt man für 1000 Euro schon ne ganze Zeit kein Lappen mehr.


@Andi

Satteltank und Sitzbank?
Hauptsache was zwischen den Beinen :D :D :D

Frank

57

Donnerstag, 24. April 2008, 09:06

Eben...

Mofa konnte man mit 15 fahren, ohne irgendeinen FS.
Mit 16 gab's dann die Klasse IV, für bis 50 ccm und Treckers.

War nur eine theoretische Prüfung, kostete 50,- D-MARK und wurde in der Schule nebenher gemacht.
An jeder Tankstelle dab es eine Zapfsäule für Gemisch, so ein komisches Ding mit einem Glaszylinder, an dem die entnommene Menge angezeigt wurde.

Im Benzin war noch haufenweise Bleitetraethyl, was die Kerzen mit regelmässigen Aussetzern quittierten. War aber nicht schlimm, einen Kerzenschlüssel und eine kleine Messing-Drahtbürste hatte ohnehin jeder dabei undin 5 min war das erledigt.

Heute muss man 1/2 Stunde schrauben, bevor man die Kerze überhaupt sieht...

Auspuffkrümmer wurden abgesägt, wurde man damit erwischt, gab's ein Wochenende Kartoffelschälen im Altersheim wegen "mangelnder sozialer Kompetenz". ;)
Mich haben sie nie gekriegt... :O

Irgendwann kam dann die Helmpflicht. Völlig uncool. Und Mopeds aus Japan. Brrrr..

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MechWerkAndi« (24. April 2008, 09:07)


Chief_Rocker

RCLine User

Wohnort: Oberbayern

Beruf: Industriekaufmann

  • Nachricht senden

58

Donnerstag, 24. April 2008, 11:24

@ Tobias.

Schöne CS.
Der Zylinder sieht aber nicht so original aus, oder? :D
Runter kommen sie alle :D

MX 16 s
Extra 300 L - R.I.P
Fun Air 40
FunJet
Gemini

FrankR

RCLine User

Wohnort: Geeste

  • Nachricht senden

59

Donnerstag, 24. April 2008, 11:33

Zitat

Original von MechWerkAndi

An jeder Tankstelle dab es eine Zapfsäule für Gemisch, so ein komisches Ding mit einem Glaszylinder, an dem die entnommene Menge angezeigt wurde.


Das Ding gibt es heute noch an unserer Tankstelle. Erst mal mit nem kleinen Hebel die Menge reinpumpen.
Bei uns an der Tanke hatte wir bis vor ein 5 Jahren noch Zapfsäulen die man per Hand auf Null Kurbeln musste. :D

Frank

60

Donnerstag, 24. April 2008, 14:00

Zitat

Original von FrankR
Bei uns an der Tanke hatte wir bis vor ein 5 Jahren noch Zapfsäulen die man per Hand auf Null Kurbeln musste. :D


Scheisse. :evil:
Womöglich konnte man auf der Tankstelle auch keine Brötchen kaufen, was? :D

Es gab Tankstellen, da konnte man ausser Kraftstoff und Kfz-Ersatzteilen ÜBERHAUPT NICHTS kaufen...

UNVORSTELLBAR!!