Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Rudy F

RCLine User

  • »Rudy F« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wien

Beruf: Medizintechniker/ Biomechanik in Pension

  • Nachricht senden

1

Samstag, 26. April 2008, 12:18

Wieviele Forenmitglieder braucht man zum Wechseln einer Glühbirne

Hi Alle,

sorry, wenn das schon einemal in RCL lesbar war.

(Ein Fundstück)

Einen, der die Glühbirne auswechselt und im off-topic postet, dass sie ausgewechselt wurde

14 die ähnliche Erfahrungen gemacht haben und vorschlagen, wie man die Birne anders hätte wechseln können

7 die auf Gefahren beim Wechseln hinweisen

3 die fragen, wozu der Threadstarter überhaupt eine Glühbirne braucht

5 die der Regierung die Schuld daran geben, dass die Glühbirne durchgebrannt ist

3 die finden, dass es die Opposition auch nicht besser gemacht hätte

1 Irrer der behauptet, den Typ gekannt zu haben der die Glühbirne erfunden hat

8 die auf Tipp- und Grammatikfehler in den vorherigen Beiträgen hinweisen

12 die den Grammatikfanatikern ihren Hass entgegenschleudern und sie als arrogante Wichtigtuer beschimpfen

25 die die Rechtschreibfehler in den Hasspostings korrigieren

6 die darüber diskutieren, ob es Glühbirne oder Leuchtkörper heißt

3 Alt-Forumsmitglieder, die wissen, dass die Glühbirnendiskussion vor zwei Jahren schon mal stattgefunden hat, Leute zitieren, die keiner mehr kennt, und dem Urheber der Beitragsfolge vorwerfen, das Ganze geklaut zu haben, um zu ähnlichem Ruhm zu gelangen wie der Typ damals

32 die strengstens darauf hinweisen, dass die Glühbirnendiskussion nicht ins off-topic gehört und woanders hätte gepostet werden müssen

36 die sich über die beste Glühbirnenwechselmethode streiten, wo man die besten Glühbirnen kaufen kann, welche Glühbirnenmarke am besten mit der Methode funktioniert und welche Glühbirnen überhaupt nichts taugen

12 die mit den angeblich untauglichen Glühbirnen prima zurechtkommen und den Vorpostern vorwerfen, sie seien Händler oder Hersteller, die im Forum Schleichwerbung betreiben

5 die den Fans der geschmähten Glühbirnenmarke vorwerfen, sie säßen den ganzen Tag im Dunkeln und hätten daher keine Ahnung von Glühbirnen

3 die darauf hinweisen, dass sie Beleuchter sind und daher genau
wüssten, wovon sie reden

4 die betonen, wer lesen könne, sei klar im Vorteil

2 die wie immer auf die Suchfunktion verweisen

6 die sich über den schlechten Kundenservice in Baumärkten beschweren

2 die behaupten, ihr Baumarktpersonal sei nett und in Amerika sei es auch nicht besser

11 die darauf hinweisen, dass es ja auch Fachgeschäfte gibt und man nur das bekäme, wofür man auch bezahlt

4 die sich in einer Diskussion über die Hitzefestigkeit von
Lampenschirmen verzetteln

13 die darauf hinweisen, das sei nun wirklich off-topic und man möge doch bitte einen neuen Thread dafür aufmachen

3 die diese Aufforderung völlig ignorieren

19 die verschiedene Internetadressen posten, wo man geeignete Glühbirnen anschauen kann

7 die darauf hinweisen, dass die URLs teilweise inkorrekt sind und die korrigierten Adressen posten

3 die das gleiche schreiben wie ihre Vorposter, mit dem dazueditierten Satz "Oh, du warst schneller "

2 die in wüste Beschimpfungen ausbrechen, weil sie das vorherige Posting als Angriff missverstanden haben

22 die die längsten Postings komplett zitieren, mit dem Zusatz "Volle Zustimmung!"

7 deren Postings nur aus Smileys bestehen

4 Freunde und Sympathiesanten der angegriffenen Mitglieder, die die Trolle als feiges Pack bezeichnen, das nicht den Mut hat, sich zu erkennen zu geben und Vermutungen darüber äußern, wer das jetzt geschrieben haben könnte

8 die innerhalb von 1 Stunde 50 Beiträge posten. Alle vertreten zwar die gleichen Meinungen, reden aber die ganze Zeit aneinander vorbei und antworten sehr klug, obwohl sie sich die ganze Zeit zu fragen scheinen, wie das Gesagte jetzt eigentlich gemeint ist.

7 die nur durch die große Zahl der Postings auf die Diskussion aufmerksam geworden sind und von der Beitragsfolge gerade mal die letzten zwei Kommentare gelesen haben, um sich jetzt richtig ins Zeug zu legen, weil sie sich unbedingt an einer hitzigen Debatte beteiligen wollen.

9 die den 7 Vorherigen erklären, dass das alles entweder schon gesagt oder hinreichend widerlegt wurde

einer, der ein überbreites Bild seiner Glühbirne einstellt, so dass man von nun an horizontal scrollen muss, um die Texte zu lesen

3 die fragen, wie man denn Bilder einstellen kann

5 die auf die FAQ-Hilfe hinweisen und darum bitten, beim Thema zu bleiben

2 Newbies, die die Löschung Ihres Accounts verlangen, weil es ein blödes Forum sei

8 die die frustrierten Newbies umstimmen wollen

2 die das Gebaren hier eines Kindergartens als würdig befinden, weil hier überhaupt niemand Plan davon zu haben scheint, worum es denn eigentlich geht

7 die beschließen, aus der Diskussion auszusteigen, da das "Niveau jetzt zu niedrig" sei

3 die hämisch darauf hinweisen, dass den 7 das Niveau immer dann zu niedrig wird, wenn ihnen die Argumente ausgehen

und 1 User, der den Thread nach 6 Monaten wieder ausgräbt, damit alles
von vorne losgeht.......

Und nicht vergessen :D Einen der postet : "Das Gehört nicht in die Plauderecke sondern in Witzigkeiten" :D :D
:w Rudy

Postings Irrtum vorbehalten.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »rcFIA« (26. April 2008, 14:33)


2

Samstag, 26. April 2008, 12:38

Das Gehört nicht in die Plauderecke sondern in Witzigkeiten :D :tongue:
____________
Gruß Johannes

P.S. Wer einen Rechtschreibfehler findet darf ihn Behalten!
____________

3

Samstag, 26. April 2008, 12:57

RE: Wieviele Forenmitglieder braucht man zum Wechseln einer Glühbirne

Zitat

Original von rcFIA
und 1 User, der den Thread nach 6 Monaten wieder ausgräbt, damit alles
von vorne losgeht.......

Mach da mal eher 6 Jahre draus für diesen Klassiker des Webs... ;) :D

Rudy F

RCLine User

  • »Rudy F« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wien

Beruf: Medizintechniker/ Biomechanik in Pension

  • Nachricht senden

4

Samstag, 26. April 2008, 14:38

:D Vor 6 Jahren hatte ich noch nicht einmal einen eigenen PC :angel:
Und mehr als 400MB überhaupt erst seit Jahresende 2007, als es in Österreich viel billiger und ich damit viel surffreudiger wurde.
:w Rudy

Postings Irrtum vorbehalten.

BlackJack

RCLine User

Wohnort: d-41236 Mönchengladbach D-52064 Aachen

Beruf: Student

  • Nachricht senden

5

Samstag, 26. April 2008, 14:43

RE: Wieviele Forenmitglieder braucht man zum Wechseln einer Glühbirne

Zitat

Original von rcFIA
Hi Alle,

sorry, wenn das schon einemal in RCL lesbar war.

(Ein Fundstück)

Einen, der die Glühbirne auswechselt und im off-topic postet, dass sie ausgewechselt wurde

14 die ähnliche Erfahrungen gemacht haben und vorschlagen, wie man die Birne anders hätte wechseln können

7 die auf Gefahren beim Wechseln hinweisen

3 die fragen, wozu der Threadstarter überhaupt eine Glühbirne braucht

5 die der Regierung die Schuld daran geben, dass die Glühbirne durchgebrannt ist

3 die finden, dass es die Opposition auch nicht besser gemacht hätte

1 Irrer der behauptet, den Typ gekannt zu haben der die Glühbirne erfunden hat

8 die auf Tipp- und Grammatikfehler in den vorherigen Beiträgen hinweisen

12 die den Grammatikfanatikern ihren Hass entgegenschleudern und sie als arrogante Wichtigtuer beschimpfen

25 die die Rechtschreibfehler in den Hasspostings korrigieren

6 die darüber diskutieren, ob es Glühbirne oder Leuchtkörper heißt

3 Alt-Forumsmitglieder, die wissen, dass die Glühbirnendiskussion vor zwei Jahren schon mal stattgefunden hat, Leute zitieren, die keiner mehr kennt, und dem Urheber der Beitragsfolge vorwerfen, das Ganze geklaut zu haben, um zu ähnlichem Ruhm zu gelangen wie der Typ damals

32 die strengstens darauf hinweisen, dass die Glühbirnendiskussion nicht ins off-topic gehört und woanders hätte gepostet werden müssen

36 die sich über die beste Glühbirnenwechselmethode streiten, wo man die besten Glühbirnen kaufen kann, welche Glühbirnenmarke am besten mit der Methode funktioniert und welche Glühbirnen überhaupt nichts taugen

12 die mit den angeblich untauglichen Glühbirnen prima zurechtkommen und den Vorpostern vorwerfen, sie seien Händler oder Hersteller, die im Forum Schleichwerbung betreiben

5 die den Fans der geschmähten Glühbirnenmarke vorwerfen, sie säßen den ganzen Tag im Dunkeln und hätten daher keine Ahnung von Glühbirnen

3 die darauf hinweisen, dass sie Beleuchter sind und daher genau
wüssten, wovon sie reden

4 die betonen, wer lesen könne, sei klar im Vorteil

2 die wie immer auf die Suchfunktion verweisen

6 die sich über den schlechten Kundenservice in Baumärkten beschweren

2 die behaupten, ihr Baumarktpersonal sei nett und in Amerika sei es auch nicht besser

11 die darauf hinweisen, dass es ja auch Fachgeschäfte gibt und man nur das bekäme, wofür man auch bezahlt

4 die sich in einer Diskussion über die Hitzefestigkeit von
Lampenschirmen verzetteln

13 die darauf hinweisen, das sei nun wirklich off-topic und man möge doch bitte einen neuen Thread dafür aufmachen

3 die diese Aufforderung völlig ignorieren

19 die verschiedene Internetadressen posten, wo man geeignete Glühbirnen anschauen kann

7 die darauf hinweisen, dass die URLs teilweise inkorrekt sind und die korrigierten Adressen posten

3 die das gleiche schreiben wie ihre Vorposter, mit dem dazueditierten Satz "Oh, du warst schneller "

2 die in wüste Beschimpfungen ausbrechen, weil sie das vorherige Posting als Angriff missverstanden haben

22 die die längsten Postings komplett zitieren, mit dem Zusatz "Volle Zustimmung!"

7 deren Postings nur aus Smileys bestehen

4 Freunde und Sympathiesanten der angegriffenen Mitglieder, die die Trolle als feiges Pack bezeichnen, das nicht den Mut hat, sich zu erkennen zu geben und Vermutungen darüber äußern, wer das jetzt geschrieben haben könnte

8 die innerhalb von 1 Stunde 50 Beiträge posten. Alle vertreten zwar die gleichen Meinungen, reden aber die ganze Zeit aneinander vorbei und antworten sehr klug, obwohl sie sich die ganze Zeit zu fragen scheinen, wie das Gesagte jetzt eigentlich gemeint ist.

7 die nur durch die große Zahl der Postings auf die Diskussion aufmerksam geworden sind und von der Beitragsfolge gerade mal die letzten zwei Kommentare gelesen haben, um sich jetzt richtig ins Zeug zu legen, weil sie sich unbedingt an einer hitzigen Debatte beteiligen wollen.

9 die den 7 Vorherigen erklären, dass das alles entweder schon gesagt oder hinreichend widerlegt wurde

einer, der ein überbreites Bild seiner Glühbirne einstellt, so dass man von nun an horizontal scrollen muss, um die Texte zu lesen

3 die fragen, wie man denn Bilder einstellen kann

5 die auf die FAQ-Hilfe hinweisen und darum bitten, beim Thema zu bleiben

2 Newbies, die die Löschung Ihres Accounts verlangen, weil es ein blödes Forum sei

8 die die frustrierten Newbies umstimmen wollen

2 die das Gebaren hier eines Kindergartens als würdig befinden, weil hier überhaupt niemand Plan davon zu haben scheint, worum es denn eigentlich geht

7 die beschließen, aus der Diskussion auszusteigen, da das "Niveau jetzt zu niedrig" sei

3 die hämisch darauf hinweisen, dass den 7 das Niveau immer dann zu niedrig wird, wenn ihnen die Argumente ausgehen

und 1 User, der den Thread nach 6 Monaten wieder ausgräbt, damit alles
von vorne losgeht.......

Und nicht vergessen :D Einen der postet : "Das Gehört nicht in die Plauderecke sondern in Witzigkeiten" :D :D



volle Zustimmung!!!
Your-Aerial-Pic.de

Rudy F

RCLine User

  • »Rudy F« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wien

Beruf: Medizintechniker/ Biomechanik in Pension

  • Nachricht senden

6

Samstag, 26. April 2008, 14:47

Mal kurz gegoogelt,

9.9. 2004 erschien bei mir mit dem Stichwort "Glühbirnenmarke", also wesentlich kürzer als 6 Jahre. Der Haupt-Zeitpunkt in vielen Foren ist 2007 und 2008
:w Rudy

Postings Irrtum vorbehalten.

7

Samstag, 26. April 2008, 20:53

RE: Wieviele Forenmitglieder braucht man zum Wechseln einer Glühbirne

Zitat

Original von rcFIA
Einen, der die Glühbirne auswechselt und im off-topic postet, dass sie ausgewechselt wurde


Glühbirnenwechsel kann einer allein gar nicht machen. Da braucht man mindestens 10 Leute.
Einen der auf dem Stuhl steht und die Glühbirne festhält und die restlichen 9 die den Stuhl drehen :dumm:
Gruß Alex :w

Rudy F

RCLine User

  • »Rudy F« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wien

Beruf: Medizintechniker/ Biomechanik in Pension

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 27. April 2008, 05:50

Zitat

Einen der auf dem Stuhl steht und die Glühbirne festhält und die restlichen 9 die den Stuhl drehen

Klar 2 pro Sesselfuß und einen Drehungs-Leitenden, kurz "der Drehleiter".
Nicht zu verwechseln mit "die Drehleiter".
R.

9

Sonntag, 27. April 2008, 08:40

Guten Morgen Rudy,

bei euch ist das ja einfacher, oder habt ihr etwa auch schon Strom in Österreich....... :tongue: ??? :tongue: :heart:

Gruß
Hans-Jürgen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »H.-J.Fischer« (27. April 2008, 08:41)


Rudy F

RCLine User

  • »Rudy F« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wien

Beruf: Medizintechniker/ Biomechanik in Pension

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 27. April 2008, 09:12

:w

Atomstrom erzeugen wir nicht, weil wir kein AKW haben.

Dem entsprechend kommt bei uns der Strom größtenteils aus den Wasserrohren :D

Bei uns braucht man allerdings 11 Leute für die Lampe:

Zu den 8 Aktiven 2 Drehleiter und einen Koordinator für die 2, der möglichst eine NLP-Schulung hinter sich haben soll. Oder 20 Jahre Staatsdienst :evil:
:w Rudy

Postings Irrtum vorbehalten.