Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 10. Mai 2008, 21:15

Stimmen die PS Angaben bei den Motoren wirklich?

Hallo zusammen
Bei Mehtanol Motoren kann man ja fast immer eine Ps Angabe lesen,
Ps heisst ja Pferdestärke,, Wie wird das berechnet?
Bei einem OS max 120ax steht 3.1 PS
Das würde ja heissen 3.1 mal so stark wie ein Pferd?
Hangar:
T Rex 600 mit Hughes MD 500 :nuts: :nuts:
Funjet extrem :evil:
Sebart Katana s30e :ok:
Piper J-3 Great Planes Elektro :shy:
Hyperion Yak 54
Nimbus 3 Meter
Shocky Yak 55m :evil:
Bipie ==[]

Ultimate123

RCLine User

Wohnort: Petershagen (NRW)

Beruf: Metallbauer (Ausbildung)

  • Nachricht senden

2

Samstag, 10. Mai 2008, 21:20

hehe, 3,1 so stark wie ein Pferd so vereinfachen würde ich es jetzt nicht.

Less dir das mal durch:

http://de.wikipedia.org/wiki/Pferdest%C3%A4rke
Gruß Tobias

Mein Verein:
www.msg-minimoa.de


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ultimate123« (10. Mai 2008, 21:21)


3

Samstag, 10. Mai 2008, 22:32

Zitat

Stimmen die PS Angaben bei den Motoren wirklich?


ähmmmm..... nö!

Daniel wird beschleunigt von seiner ZZR1100

4

Sonntag, 11. Mai 2008, 10:50

Nicht umsonst wird heutzutage die Leistung der Motoren in kW angegeben. PS ist ein anachronistisches Überbleibsel und wird wohl im Laufe der Zeit verschwinden - oder auch nicht, wer weiß das schon... ;)

Um auf deine eigentliche Frage zurückzukommen: Kommt auf den Hersteller an. Einige übertreiben bei den PS-Angaben schlichtweg.... :D

5

Sonntag, 11. Mai 2008, 12:50

Zitat

wikipedia
Im Zuge der endgültigen Einführung der EG-Richtlinie 80/181/EEC [1] zum 1. Januar 2010 ist die Aufführung von PS und allen anderen Nicht-SI-Einheiten in der gesamten EU nicht mehr zulässig.


wird sicher lustig ==[]


Die Abmahner werden sich eine goldene Nase verdienen...

servus,
Martin

Paul H.

RCLine User

Wohnort: A-Graz

Beruf: freiberuflicher Techniker

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 11. Mai 2008, 13:46

Da werden sich die Engländer aber freuen 8(

EDIT: ach so, die Richtlinie gilt nur für Leistungsangaben, oder?

Paul
Heavy Metal: Das Bierdosen - OV-10 Bronco - Projekt
Status 30.11.2010 : Endlich geht's weiter - Kabinenhaube

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Paul H.« (11. Mai 2008, 13:48)


7

Montag, 12. Mai 2008, 00:39

"und alle anderen nicht SI-Einheiten" würde ich als alle anderen nicht SI-Einheiten interpretieren. :D

Darum meine ich ja, die können das doch nicht wirklich ernst meinen.

OK, Disketten sind inzwischen out, aber Monitore sind immer noch zöllig, oder Autofelgen. Auch ein 28 zoll Fahrrad wäre dann Geschichte.

Wenn's echt für alles gilt, ==[]


Ich fahr mal eben zum 25,4mm-Amt :wall:


servus,
Martin

Jonas.H

RCLine User

Wohnort: 71522 Backnang (Stuttgart)

Beruf: Student

  • Nachricht senden

8

Montag, 12. Mai 2008, 10:32

Morgen,

ich habe mal ne etwas andere Frage. Passt vllt nicjht ganz, aber ich frage trotz dem mal:D

Und zwar an was liegt dass, das z.b mein 150 ccm 2Takt Benzinmotor fürn Flieger "nur" 15 PS liefert und ein 125ccm 2 Takter ausm Moped um die 35 PS liefert?
Haben die wirklich über das doppelte an Leistung?


Jonas

9

Montag, 12. Mai 2008, 11:30

Die Leistung hängt nicht nur vom Hubraum ab ;)
Ich kann aus einem Ami V8 Big Block mit 6 Litern 300PS RAusholen, es istr aber auch mehr als das Doppelte drin ;)
____________
Gruß Johannes

P.S. Wer einen Rechtschreibfehler findet darf ihn Behalten!
____________

10

Montag, 12. Mai 2008, 11:47

Zitat

Original von Jonas.H
Und zwar an was liegt dass, das z.b mein 150 ccm 2Takt Benzinmotor fürn Flieger "nur" 15 PS liefert und ein 125ccm 2 Takter ausm Moped um die 35 PS liefert?
Haben die wirklich über das doppelte an Leistung?


Das wird schon richtig sein.
Bei den Flugmotoren müssen eine Menge an Kompromissen sein, Abstimmung, Auspuffanlage, Handhabung, Gewicht...
Das fängt schon mit der Systemdrehzahl an.

Aus praktischen Gründen wird man in einem Direktantrieb vom Propeller kaum mehr als 7.000 rpm bei so einem Motor umsetzen können.
Da wird es Deinem Mopped Motor gerade mal so warm... ;)

11

Dienstag, 13. Mai 2008, 17:19

RE: Stimmen die PS Angaben bei den Motoren wirklich?

Normalerweise sagt man ja, Flugmotoren haben weniger Leistung pro Liter, weil sie dauerlastfest sein müssen, während ein aufgeblasener 2 Liter Automotor kaum länger als ein paar Minuten seine 250PS bringen muss.
Aber ein Moped läuft auf der Landstraße ja auch nur Vollgas :shy:


Zitat

Stimmen die PS Angaben bei den Motoren wirklich?
Bei manchen ja, bei manchen nein. Bei den Billigen ist es wahrscheinlicher eine frisierte Leistungangabe zu lesen, als bei den Teuren, es gibt aber sowohl Billige die nicht schummeln, als auch Teure die mit Fabelwerten werben. Das gilt übrigens auch für Elektromotoren.
Und wenn Leistungsangaben bei Methanolern stimmen, dann werden sie, zumindest bei den Zweitaktmethanolern, bei Drehzahlen ermittelt, die man in der Praxis schon aus Lärmschutzgründen niemals erreicht. Man nimmt also um leiser zu werden einen größeren Propeller, damit hat der Motor weniger Drehzahl udn wengier Leistung. Der größere Wirkungsgrad des größeren Propellers gleicht das nur teilweise aus.
Lass mal einen 6,5er mit kleinem Prop bei 17k rennen, weil Du die 1,5PS wirklich haben willst, da wirst Du auf den meisten Flugplätzen davongejagt ;)
Bei Viertaktern werden die Leisungen in deutlich praxisnäheren Drehzahlbereichen ermittelt.
Deshalb, und wegen der meist größeren, effizienteren Luftschraube, sind in der Praxis die auf dem Papier viel schwächeren Viertakter oft mindestens genauso stark wie ihre zweitaktenden Kollegen.
Und schwerer sind 4T auch nicht zwangsläufig, weil der kleinere Dämpfer viel weniger wiegt.

Heute ist wieder Schachtelsatztag :wall:

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Matthias R« (13. Mai 2008, 17:40)