Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Stefan Fischer

RCLine User

  • »Stefan Fischer« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Soest

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 27. Mai 2008, 14:08

Wildfliegen

Hallo,
ich möchte mir jetzt endlich mal Klarheit über unsere Rechte verschaffen.
Wir fliegen wild auf einer Weide, die einem ehemaligen Schulkollegen meines Onkels gehört und wir haben auch die Erlaubnis zum fliegen. Zirka 300m weiter befindet sich seit neustem eine Wohnsiedlung und zirka 800m weiter ein Krankenhaus. Wir fliegen ausschließlich Elektromodelle und keines von denen wiegt mehr als 5 kg :D.
Ist es in dieser Form legal oder illegal?

Greetz Stefan
Multiplex FunJet
Graupner Junior Sport Plus (zu verkaufen)
diverse Shockys
KDS 450S
MX-12 auf 2,4Ghz EZC

Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 27. Mai 2008, 14:25

Es gibt einen Modellflugplatz, der ist nur 500 m weit weg von einer Siedlung und auch genehmigt ;) (5kg, Elektro)
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

Chief_Rocker

RCLine User

Wohnort: Oberbayern

Beruf: Industriekaufmann

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 27. Mai 2008, 14:32

Und woher weist du das?
Selbst wenns so ist, könnt ihr da bedenkenlos fleigen, solange ihr alle versichert seid.
Wie es mit etwaigen Flugsperrzonen (Flghafen etc) aussieht, kann man so jetzt natürlich nciht sagen.
Runter kommen sie alle :D

MX 16 s
Extra 300 L - R.I.P
Fun Air 40
FunJet
Gemini

4

Dienstag, 27. Mai 2008, 14:39

Flughafen im Umkreis? Ich hoffe mal, es is auch kein Naturschutzgebiet, und diese Wiese, kennt ihr den Pächter? Sonst lasst euch von dem nciht erwischen, aber eigentlich legal...
Soweit ich weiß, gibts auf der DaEC HP auch noch näheres, aknnst ja ma schaun

http://daec.de/
Gruß Cedric

Anonym im Internet ist so versteckt, als wenn du auf der Strasse nackt mit einem Kondom rumläufst.

Stefan Fischer

RCLine User

  • »Stefan Fischer« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Soest

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 27. Mai 2008, 14:52

Pächter kennen wir höchst persönlich, sind gute Freunde :ok:. "Pachtgeld" wird immer mit einem Kasten besiegelt, welcher zusammen leergemacht wird :D.

Zitat

von Chief_Rocker
Und woher weist du das?
Selbst wenns so ist...


Was meinst du damit?

Greetz Stefan
Multiplex FunJet
Graupner Junior Sport Plus (zu verkaufen)
diverse Shockys
KDS 450S
MX-12 auf 2,4Ghz EZC

Georgi

RCLine User

Wohnort: Hochdorf (Aichach-Friedberg)

Beruf: schulbankdrücker ;-)

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 27. Mai 2008, 15:11

bis 5kg elektrisch darfste meines wissens nach überall fliegen.
sogar über Naturschutzgebieten, da wolltebei uns mal ein Jäger Streß machen, aber er konnte nix machen.
Gruß
Georg

Stefan Fischer

RCLine User

  • »Stefan Fischer« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Soest

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 27. Mai 2008, 15:29

Flughafen ist keiner weit und breit und Naturschutzgebiet genauso wenig. Vor zirka 15 Jahren war auf dem gleichen Feld ein offizieller Modellflugplatz, allerdings wurde dann zirka 800m ein Krankenhaus gebaut, deswegen musste der Modellflugplatz abziehen. Im Prinzip dürfen dann doch nur keine Modelle mit Verbrenner-Motoren geflogen werden, oder etwa nicht? Früher kannten sie Elektromotoren ja noch sogut wie gar nicht ==[] .

Greetz Stefan
Multiplex FunJet
Graupner Junior Sport Plus (zu verkaufen)
diverse Shockys
KDS 450S
MX-12 auf 2,4Ghz EZC

8

Dienstag, 27. Mai 2008, 17:36

Verbrennerflieger gleich welchen Gewichts dürfen (wild) nur in mindestens 1,5km Abstand zur nächsten Siedlung geflogen werden.
Für Modellflugplätze wurden auch Ausnahmen gemacht, oder alte Genehmigungen bleiben (noch) bestehen, obwohl inzwischen in der Nähe gebaut wurde.

Für elektrische oder antriebslose Modelle bis 5kg gibt es keinen vorgeschriebene Mindestabstand zu Wohngebieten. Hier ist der gesunde Menschenverstand gefragt, wenn es darum geht wie nah man ran kann, ohne die Sicherheit zu gefährden.
Ein schnelles 5000g Modell würd ich nicht 300m neben der letzten Häuserzeile einer Stadt fliegen wollen, bei einem langsamen 500g Modell sieht 's anders aus ;)

Falls das Krankenhaus einen Hubschrauberlandeplatz hat, ist es möglich, dass man im Umkreis (von 1,5km??) garkeine Modelle fliegen darf.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Matthias R« (27. Mai 2008, 17:39)


Stefan Fischer

RCLine User

  • »Stefan Fischer« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Soest

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 27. Mai 2008, 18:46

Ja, das Krankenhaus hat einen Hubschrauber-Landeplatz. Wo könnte man sich denn dort erkundigen? Weiß einer die genaue Reichweite zu solch einer Art von Landeplatz an Krankenhäusern?

Greetz Stefan
Multiplex FunJet
Graupner Junior Sport Plus (zu verkaufen)
diverse Shockys
KDS 450S
MX-12 auf 2,4Ghz EZC

janus4

RCLine User

Wohnort: Wiesbaden/Fulda/Würzburg

Beruf: Solaris Admin HA Umgebungen

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 27. Mai 2008, 20:32

Hallo,
ein Blick in die aktuelle ICAO Karte deiner Region schafft Abhilfe.

Kosten: Ca. 10 Euro.

Meine für Raum FFM habe ich leider noch nicht da.

Gruß

Mario
Es ist nie zu spät eine glückliche Kindheit zu haben!
[SIZE=1]
- Honey Bee FP
- Honey Bee King2, 3900er BL, 11T, 3114, 3*HS-55
- HBK2, 3800er BL, 11T, E-Sky HH Gyro, 3110
- Mikrokopter
[/SIZE]

BerndFfm

RCLine User

Wohnort: Frankfurt a.M.

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 27. Mai 2008, 20:37

Hallo Mario,

in Frankfurt ist fast alles kontrollierter Luftraum bis zum Boden.

Da hab ich es hier schon besser (Maintal), viel Platz und kontrollierter Luftraum erst ab 4500 ft MSL (1500 m).

Wir fliegen allerdings auch öfter in Frankfurt an der Isenburger Schneise. Dort wurden wir schon von der Flughafenpolizei angesprochen die uns aus Sicherheitsgründen das Fliegen dort verbieten möchte.

Ich werde nun versuchen von der DFS (Langen) eine Genehmigung zu bekommen dort zu fliegen. Dann wird die Flughafenpolizei wohl auch zustimmen.

Grüße Bernd
Mein Hangar : 4#3B, Mini Titan E325 und Logo 500 V-Stabi
Meine Heli-Seite : www.partyfotos.de/heli

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »BerndFfm« (27. Mai 2008, 20:38)


Pic Killer

RCLine User

Wohnort: Dorsten

Beruf: Werkstoffprüfer

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 27. Mai 2008, 20:50

Da ich den Link hier alle 3-4 Wochen poste,hab ich den in den Favoriten :D klick

Chief_Rocker

RCLine User

Wohnort: Oberbayern

Beruf: Industriekaufmann

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 28. Mai 2008, 11:51

Zitat

Original von Stefan Fischer
Pächter kennen wir höchst persönlich, sind gute Freunde :ok:. "Pachtgeld" wird immer mit einem Kasten besiegelt, welcher zusammen leergemacht wird :D.

Zitat

von Chief_Rocker
Und woher weist du das?
Selbst wenns so ist...


Was meinst du damit?

Greetz Stefan


Mein Post bezog sich auf die Aussage von "elektroniktommi",
da er sagt es gäbe dort einen Modellflugplatz in der Nähe...
Runter kommen sie alle :D

MX 16 s
Extra 300 L - R.I.P
Fun Air 40
FunJet
Gemini

Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 28. Mai 2008, 12:10

Hmmm, der ist nicht in Soest...
Ich fliege da ;)
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

Stefan Fischer

RCLine User

  • »Stefan Fischer« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Soest

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 28. Mai 2008, 13:51

Naja, bis jetzt hat ja noch keiner etwas gesagt und es ist auch noch kein Hubschrauber am Krankenhaus abgestürzt :evil: . Allerdings sind schon öfters Elektrohelis so um 23 Uhr im Sommer geflogen und da hat sich dann einer beschwert, wegen diesem Knattern der Rotorblätter. Naja, hat aber auch mit der Lärmschutzverordnung zu tun, wenn wir nach 22 Uhr fliegen, dann nur mit Seglern :D .

Greetz Stefan
Multiplex FunJet
Graupner Junior Sport Plus (zu verkaufen)
diverse Shockys
KDS 450S
MX-12 auf 2,4Ghz EZC

janus4

RCLine User

Wohnort: Wiesbaden/Fulda/Würzburg

Beruf: Solaris Admin HA Umgebungen

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 28. Mai 2008, 17:16

Zitat

Original von BerndFfm
Hallo Mario,

in Frankfurt ist fast alles kontrollierter Luftraum bis zum Boden.

... gelöscht...

Grüße Bernd


Danke für den Tip,
aber die ICAO für FFM deckt ja etwas mehr ab, als nur den Frankfurter Flughafen! Daher vom Namen FFM nicht täuschen lassen!

Ich interessiere mich vor allem für den Raum Wiesbaden.

Gruß

Mario
Es ist nie zu spät eine glückliche Kindheit zu haben!
[SIZE=1]
- Honey Bee FP
- Honey Bee King2, 3900er BL, 11T, 3114, 3*HS-55
- HBK2, 3800er BL, 11T, E-Sky HH Gyro, 3110
- Mikrokopter
[/SIZE]