^____

RCLine User

  • »^____« wurde gesperrt

Wohnort: anonymisiert

Beruf: anonymisiert

  • Nachricht senden

41

Montag, 2. Juni 2008, 19:20

Hallo,

Zitat

war das eigentlich ernst gemeint mit dem abschneiden?


Aber sicher! Denkst Du der fragt zum Spass?
Dank der Konsistenz und dem Aufbau ähnlich einer Cremeschnitte ist das auch kein Problem. Das hat er einfach noch nicht gewusst und hat deshalb hier gefragt.

Das mit den Faustkeilen wusste allerdings auch ich nicht. Dass es diese Lipotechnik damals schon gab, war mir jetzt echt neu.

Gruss Bruno

lele

RCLine User

Beruf: schüler

  • Nachricht senden

42

Montag, 2. Juni 2008, 19:21

dachte, es wäre ein scherz

frankyboy

RCLine User

  • »frankyboy« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Potsdam

Beruf: Geld verdienen

  • Nachricht senden

43

Montag, 2. Juni 2008, 19:23

Zitat

Original von Thomas_R.
Frank, das waere jetzt die Gelegenheit um

"Suche defekten Hacker Lipo"

zu erweitern. :D


Darum, der Thomas hats so gewollt. :dumm:
Gruß Frank

lele

RCLine User

Beruf: schüler

  • Nachricht senden

44

Montag, 2. Juni 2008, 19:25

alles was tomas sagt wird gemacht :D

frankyboy

RCLine User

  • »frankyboy« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Potsdam

Beruf: Geld verdienen

  • Nachricht senden

45

Montag, 2. Juni 2008, 19:46

Zitat

Original von lele
alles was tomas sagt wird gemacht :D


Erkannt.
Gruß Frank

46

Montag, 2. Juni 2008, 20:12

Zitat

Original von frankyboy

Zitat

Original von lele
alles was tomas sagt wird gemacht :D


Erkannt.

Diese Aussage hab ich mir jetzt ausgedruckt und an die Wand gehaengt. Ich komme drauf zu sprechen wenn's mal Not tut. :evil:
Gruss
Thomas
🖖

Healthy for the mind in spirit. Love it. Lets grill.

frankyboy

RCLine User

  • »frankyboy« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Potsdam

Beruf: Geld verdienen

  • Nachricht senden

47

Montag, 2. Juni 2008, 20:25

Lass sie da hängen, da bammelt sie gut. Was kümmert mich mein Geschwätz von gestern...

Sollten wir den Fred nicht mal in die Plauderecke verschieben?
Gruß Frank

viperchannel

RCLine Team

Wohnort: D- 74172 Neckarsulm

Beruf: Multitalent

  • Nachricht senden

48

Montag, 2. Juni 2008, 20:35

Meinst du, bevor es der Akku-Moderator merkt? Was ist das überhaupt für eine Pfeiffe... :D Mist, das bin ja ich :D ==[] ==[]
Gruß Frank!

frankyboy

RCLine User

  • »frankyboy« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Potsdam

Beruf: Geld verdienen

  • Nachricht senden

49

Montag, 2. Juni 2008, 20:49

Wie Du sagtest - ne Pfeiffe. :D
Gruß Frank

grossiman

RCLine User

Wohnort: Engelau, Schleswig-Holstein

Beruf: KFZ-Meister, spez. Karosserieinstandsetzung

  • Nachricht senden

50

Montag, 2. Juni 2008, 21:56

Zitat

war das eigentlich ernst gemeint mit dem abschneiden?


Mich würde mal interessieren, wieviele das ernst genommen haben und Mama`s Küche ruiniert haben, und dann verdattert mit sich selbst reden "Aber die vom RClineTeam haben doch........ :( " .

Gehört doch eigentlich in die Sparte "Witzigkeiten" .

Etwas mehr Verantwortung von Personen mit Vorbildfunktion hätte ich schon erwartet.

Gruss
Andreas

PS: Wie ich gerade sehe, wurde es schon in die Plauderecke verschoben
Theorie ist, wenn man alles weiss, aber nichts funktioniert.
Praxis ist, wenn alles funktioniert, aber keiner weiss warum.
Einige verbinden beides miteinander:
Nichts funktioniert und keiner weiss warum ??? .

Mein Verein: http://www.lsc-condor.de/

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »grossiman« (2. Juni 2008, 22:03)


HenrikG

RCLine User

Wohnort: Gummizelle

Beruf: Azubi zum Feinmechaniker

  • Nachricht senden

51

Montag, 2. Juni 2008, 22:02

Ich will nichts sagen, aber nur weil der Etwas verbeult war muss man den nicht gleich wegschmeißen.

Ich habe einen auf 2/3 des Originalmaßes zusammengestauchten 4s 1300er Saehen, der ist noch in Verwendung :dumm: :nuts:

OK, aber eben mit entsprechender Vorsicht in einem Flieger der nichts besseres verdient hat
Viele Grüße, Henrik :w

Ich lüge prinzipiell immer. Nein, das stimmt nicht. Ich lüge eher selten, aber dann gerne und oft.

BlackJack

RCLine User

Wohnort: d-41236 Mönchengladbach D-52064 Aachen

Beruf: Student

  • Nachricht senden

52

Montag, 2. Juni 2008, 22:41

ich glaube ja nicht das der absturz grund ein servo war man sieht doch am empfänger ganz genau das da einer mut ner cal. 9mm drauf geschossen hat und der empfänger hat eben Kugelfang gespielt. also ich würde mich da mal nach dem schützen umschauen.


Gruß

Jack
Your-Aerial-Pic.de

frankyboy

RCLine User

  • »frankyboy« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Potsdam

Beruf: Geld verdienen

  • Nachricht senden

53

Montag, 2. Juni 2008, 22:50

Zitat

Original von grossiman

Zitat

war das eigentlich ernst gemeint mit dem abschneiden?


Mich würde mal interessieren, wieviele das ernst genommen haben und Mama`s Küche ruiniert haben, und dann verdattert mit sich selbst reden "Aber die vom RClineTeam haben doch........ :( " .

Gehört doch eigentlich in die Sparte "Witzigkeiten" .

Etwas mehr Verantwortung von Personen mit Vorbildfunktion hätte ich schon erwartet.

Gruss
Andreas

PS: Wie ich gerade sehe, wurde es schon in die Plauderecke verschoben


Man muss eben auch mal lesen und nicht drüberhuschen. Smiley in der Überschrift, diverse Hinweise, dass man es nicht soooo ernst nehmen sollte, Plauderecke, abrauchender Akku - also immer locker bleiben. Wir ziehen und die Hosen auch nicht mit der Kneifzange an. :w
Gruß Frank

54

Montag, 2. Juni 2008, 23:28

Der Akku ist noch sehr gut zu gebrauchen,so wie er jetzt ist.

Auf keinen Fall abschneiden :shake: Das ist auch gefährlich !

In das deformierte Ende können jetzt problemlos eine weitere + und - Leitung eingeschoben werden.
Einfach 4 mm Loch bohren,und 4mm Goldi (Männchen) einschieben.

Aufgrund der diffusen Struktur des gestauchten Bereichs,wird dort nun Wechselstrom und kein Gleichstrom mehr freigegeben.

Den hinteren Teil bis zum "w" kann man nun zum Betrieb von Wechselstromgeräten am Boden nutzen,während der vordere Teil weiterhin den Flieger wenn auch mit leicht verminderter Leistung vorran treibt.

Einziger Nachteil:

Das Wechselstromgerät sollte ein sehr langes und flexibles Kabel haben,da der Flieger sonst in seiner Manövrierfähigkeit stark eingeschränkt sein könnte.

Ich hoffe ich konnte helfen...........

frankyboy

RCLine User

  • »frankyboy« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Potsdam

Beruf: Geld verdienen

  • Nachricht senden

55

Dienstag, 3. Juni 2008, 09:41

Oh, das ist gut. Dann könnte ich ja das Handyladegerät während des Fluges in das Modell mit dem Handy packen und laden. Positiver Nebeneffekt - falls das Modell in eine Wiese stürzt, kann man sich anrufen und mittels des Klingelns das Modell finden. :ok: :D
Gruß Frank