Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

wlange123

RCLine User

  • »wlange123« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Mamas Bauch

  • Nachricht senden

1

Montag, 2. Juni 2008, 14:40

Paypal schiesst den Vogel ab

Ich bin ja schon vieles gewöhnt von Paypal aber heute hat Paypal es echt übertrieben.
Anscheinend habe ich auf der Einnahmenseite die 1000 Euro überschritten (in ca. 2 Jahren).
Nun schreibt Paypal mir, um das Konto weiterhin nutzen zu können, wären doch noch ein paar Angaben von mir notwendig. Paypal würde mich demnächst anrufen und mir ein paar persönliche Fragen stellen.
Nachdem Einloggen soll ich auch gleich mal ein paar Angaben machen:
Fragen zu meiner "Firma" wie Steuernummer und Gründung etc.
Ich darf zwar anklicken das ich eine Einzelperson bin, aber um die Angabe wann ich denn nun meine Firma gegründet habe und wieviel ich im Monat umzusetzen gedenke komme ich nicht herum.
Das geht ja noch, aber dann kommt der Hammer:

Ich soll doch bitteschön meinen Personalausweiß, meine Bescheinigung vom Einwohnermeldeamt und jetzt kommt das beste, meine Strom- Gas- oder Wasserrechnung hochladen bzw. faxen. Das grenzt ja an Volkszählung und ich bin echt am überlegen, ob ich mein Konto da kündige (was aber angeblich während der Überprüfung nicht gehen soll).

Ist von euch jemand schon bei denen mit dieser Nummer durch? Bin ich übersensibel
oder seit ihr auch so perplex gewesen wie ich?
»wlange123« hat folgendes Bild angehängt:
  • paypal Witz.jpg

2

Montag, 2. Juni 2008, 14:46

Hallo,

ich habe zwar kein Paypalkonto aber warum wollen die deine Stromrechnung oder Wasserrechnung xDD

Ich denke auch, das geht zuweit. Ich würde da mal anrufen und die nen bissle zusammenscheißen. Meine Bank fragt mich ja auch net, was ich einnehme, wieviel Strom etc. ich verbrauche, wann ich eine Firma gegründet habe :tongue:


Na ruf da mal an villeicht gibt es ja einen Grund , warum sie die Daten haben wollen...

Editt: überprüfe mal den genauen Link. vll. biste auf einer Phishingseite gelandet :ok:


mfg

andy

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »andreas123« (2. Juni 2008, 14:47)


wlange123

RCLine User

  • »wlange123« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Mamas Bauch

  • Nachricht senden

3

Montag, 2. Juni 2008, 15:15

Zitat

Original von andreas123

Na ruf da mal an villeicht gibt es ja einen Grund , warum sie die Daten haben wollen...



Die haben irgendwas von Geldwäschegesetz geschrieben. In meinem Fall ist das natürlich affig. In 2 Jahren 1000 Euro einzunehmen ist ja jetzt keine große Summe.

Und das wird keine Phishingseite sein, was wollen Gangster mit meiner Stromrechnung?

4

Montag, 2. Juni 2008, 15:17

Achso, Deutschland und seine Gesetze. Nene die übertreiben wiedermal....


Dann sag ich nur, es bleibt dir überlassen, ob du es machst oder nicht :ok:

mfg

andy

5

Montag, 2. Juni 2008, 15:18

Zitat

Original von wlange123
..., was wollen Gangster mit meiner Stromrechnung?


Vermutlich wollen sie Dir ein alternatives Angebot eines Stromanbieters unterbreiten... :D

6

Montag, 2. Juni 2008, 15:24

Zitat

Original von MechWerkAndi

Zitat

Original von wlange123
..., was wollen Gangster mit meiner Stromrechnung?


Vermutlich wollen sie Dir ein alternatives Angebot eines Stromanbieters unterbreiten... :D



Das kenn ich nur zu gut :wall:

Laut meinen e-mails müsste ich schon über 20 Autos gewonnen haben :wall: :wall:

Jeden Tag ca. 10 Spammmails o.O

Und da mache ich mir die Mühe und klicke überall auf "newsletter abmelden" und da kommen dann anstatt weniger Spam mehr Spam

Jetzt sinds mitlerweile 30 Mails am Tag


mfg

andy

Pic Killer

RCLine User

Wohnort: Dorsten

Beruf: Werkstoffprüfer

  • Nachricht senden

7

Montag, 2. Juni 2008, 15:25

Das soll in den USA üblich sein,das man zur Identifizierung eine Kopie seiner Strom-Wasserrechnung schickt. Anscheinend bis du in die Fahndung reingekommen,der US-Behörden. Such mal im Web danach.Da sind viele Geschäftsleute,die nach größeren Zahlungseingängen,für Monate nicht mehr an ihr Geld kamen. ==[]

@ Andi......wenn du auf abbestellen klickst,hast du doch bestätigt,das deine Mail Addi noch aktiv ist,so weiß der Absender,das er deine Addi noch weiterverkaufen kann... :D :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Pic Killer« (2. Juni 2008, 15:27)


8

Montag, 2. Juni 2008, 15:30

Denke, daß da (schlecht formuliert) EINE der 3 Optionen (Ausweis oder Rechnung oder Bescheinigung) verlangt wird.
Das ganze hat sich nicht Paypal ausgedacht, sondern die Urheber des Bankwesengesetzes, die seit einigen Jahren derartige Identifizierung fordern für alle Konten, die ein Guthaben aufweisen können ...

Pic Killer

RCLine User

Wohnort: Dorsten

Beruf: Werkstoffprüfer

  • Nachricht senden

9

Montag, 2. Juni 2008, 15:45

Sieh mal hier klick und hier klick :w

HenrikG

RCLine User

Wohnort: Gummizelle

Beruf: Azubi zum Feinmechaniker

  • Nachricht senden

10

Montag, 2. Juni 2008, 16:02

Schön sinnfrei, von mir bekommen die diese Nachweise definitiv nicht.

Wenn der Betrag zusammen ist und die mein Konto plattmachem isses eben weg, Geld hab ich da eh nie drauf.

Ich bin jezt schon am überlegen mein Konto da zu schließen...
Viele Grüße, Henrik :w

Ich lüge prinzipiell immer. Nein, das stimmt nicht. Ich lüge eher selten, aber dann gerne und oft.

wlange123

RCLine User

  • »wlange123« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Mamas Bauch

  • Nachricht senden

11

Montag, 2. Juni 2008, 16:40

Zitat

Original von planw
Denke, daß da (schlecht formuliert) EINE der 3 Optionen (Ausweis oder Rechnung oder Bescheinigung) verlangt wird.
Das ganze hat sich nicht Paypal ausgedacht, sondern die Urheber des Bankwesengesetzes, die seit einigen Jahren derartige Identifizierung fordern für alle Konten, die ein Guthaben aufweisen können ...


Ja stimmt, habs mir jetzt noch zweimal durchgelesen. Anscheinend reicht ein Dokument. Meinen Personalausweiß können Sie haben, damit kann ich leben. Gleich mal einscannen und schicken, mal sehen ob sie mich dann in Ruhe lassen.

12

Montag, 2. Juni 2008, 21:15

Zitat



@ Andi......wenn du auf abbestellen klickst,hast du doch bestätigt,das deine Mail Addi noch aktiv ist,so weiß der Absender,das er deine Addi noch weiterverkaufen kann... :D :D



Jetzt im Ernst???

Sowas kann doch net mehr legal sein, oder?

Soll das jetzt heißen, dass ich den halben Tag damit verbracht habe den Spammern zu bestätigen, dass ich noch da bin?

mfg

andy

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »andreas123« (2. Juni 2008, 21:18)


HenrikG

RCLine User

Wohnort: Gummizelle

Beruf: Azubi zum Feinmechaniker

  • Nachricht senden

13

Montag, 2. Juni 2008, 21:19

So siehts aus :D
Viele Grüße, Henrik :w

Ich lüge prinzipiell immer. Nein, das stimmt nicht. Ich lüge eher selten, aber dann gerne und oft.

14

Montag, 2. Juni 2008, 21:23

Will jemand meine Mails? :wall:

Ihr könnt Autos / Sachpreise gewinnen und werdes immer auf den neuesten Stand gehalten 8(


Preis für die Mailweiterleitung = 20€ im Monat (VHB)

bei Interesse PN an mich :ok:

Auch einzeln zu verkaufen 1 mail = 1€



mfg

andy



[SIZE=1]Es gibt nur meine Spammails ! [/SIZE]

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »andreas123« (2. Juni 2008, 21:29)


FrankR

RCLine User

Wohnort: Geeste

  • Nachricht senden

15

Montag, 2. Juni 2008, 21:49

Zitat

Original von andreas123
Achso, Deutschland und seine Gesetze. Nene die übertreiben wiedermal....


Wieso Deutschland? Paypal sitzt als Bank in Luxemburg.

Frank

hanjo

RCLine User

Wohnort: Raum Stade/Buxtehude

Beruf: Privatier

  • Nachricht senden

16

Montag, 2. Juni 2008, 22:02

Hallo,
die Gesetze sehen eigentlich nicht vor, daß man kontinuierlich Bankgeschäfte macht, ohne sich irgendwann vernünftig ausgewiesen zu haben. Wenn man
ein profanes Sparbuch erföffnen will und 50 Euro einzahlen möchte, geht das bei der Sparkasse nicht ohne Personalausweis.

Wenn nun ebay im Rahmen der Neukundengewinnung eine sehr einfache Methode wählt, muß später halt irgendwann der Kunde vernünftig identifiziert werden.

Also wenn überhaupt muß man sich fragen, wieso bei Neukunden Paypal
§ 11 Abs. 1 GwG erst einmal umgehen darf. Das mit der Stromrechnung ist wahrscheinlich die Alternative zum Personalausweis. Zusammen mit der
Kontoverifizierung die man zu Beginn bei Papal macht wäre ja eine Person ausreichend identifiziert.
Beste Grüße Hanjo