Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

flying_chicken

RCLine User

  • »flying_chicken« wurde gesperrt
  • »flying_chicken« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schweiz /Deutschland NRW

Beruf: Lebenskünstler

  • Nachricht senden

1

Samstag, 14. Juni 2008, 22:16

Katzen sind doch einfach dooof

nabend zusammen;


eben wollte ich den Piccolo V2 nochmals bissle ausführen und was passiert ( zum 2ten mal jetzt!)
Nachbars Katze kommt angerannt und meint, den Heli fangen bzw. nachlaufen zu müssen. 8( ManituseiDank beherrsche ich den Piccolo inzwischen soweit, dass ich ihn auf ca 1,50m. Höhe halten konnte. Die Katze stellt sich unter den Hubi - ok, ich "leg" den returgang ein damit ich ihn landen kann -und wat macht die Katze? die hat nix besseres im Kopp als dem Hubi nachzulaufen. :nuts:

bevor die Katzte jetzt bis Mitternacht (oder bis der Akku leer ist ) dieses Spiel mit mir spielen kann, so dacht ich, leg ich halt den schnelleren returgang ein und lande etwas schneller - gleichzeitig auf die Katze zugehend - verscheuchend - - ( edit: )die Landung war so ruppig, dass der Hauptrotor abgefallen ist. :O


sacht ma, habt Ihr auch so gestörte (helijagende) Nachbarskatzen?
-und wie schützt Ihr Euch und Euren Hubi vor Ihnen?

LG doris
kriech mit mir... :D
Ist ein Keks, der unter einem Baum liegt, nicht ein wunderbar schattiges Plätzchen?

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »flying_chicken« (14. Juni 2008, 22:22)


2

Samstag, 14. Juni 2008, 22:19

und wie hast du jetz geschrieben? Is der Heli noch immer in der Luft? :D
Gruß Cedric

Anonym im Internet ist so versteckt, als wenn du auf der Strasse nackt mit einem Kondom rumläufst.

3

Samstag, 14. Juni 2008, 22:20

Ich hab nur Pelle
Gruß Cedric

Anonym im Internet ist so versteckt, als wenn du auf der Strasse nackt mit einem Kondom rumläufst.

flying_chicken

RCLine User

  • »flying_chicken« wurde gesperrt
  • »flying_chicken« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schweiz /Deutschland NRW

Beruf: Lebenskünstler

  • Nachricht senden

4

Samstag, 14. Juni 2008, 22:21

...

Zitat

.... lande etwas schneller - gleichzeitig auf die Katze zugehend - verscheuchend -..
;)
kriech mit mir... :D
Ist ein Keks, der unter einem Baum liegt, nicht ein wunderbar schattiges Plätzchen?

5

Samstag, 14. Juni 2008, 22:24

Aso...
falösch intepretiert :angel:
Gruß Cedric

Anonym im Internet ist so versteckt, als wenn du auf der Strasse nackt mit einem Kondom rumläufst.

Pic Killer

RCLine User

Wohnort: Dorsten

Beruf: Werkstoffprüfer

  • Nachricht senden

6

Samstag, 14. Juni 2008, 22:32

Katzen lernen schnell.Die merken sich das,wenn ein Beuteobjekt bös weh tut :D

7

Samstag, 14. Juni 2008, 22:38

Um die Frage zu beantworten: Ja, Katzen sind manchmal einfach unglaublich dämlich... :D ;)

Und wenn du das "Vertrauensverhältnis" zu deiner Katze nachhaltig stören willst: Mach richtig schön scharfes Chili con Carne und laß sie dann etwas davon von deinem Finger schlecken... :evil: :nuts: :D ;)

flying_chicken

RCLine User

  • »flying_chicken« wurde gesperrt
  • »flying_chicken« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schweiz /Deutschland NRW

Beruf: Lebenskünstler

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 15. Juni 2008, 00:24

denkste!

wir hatten mal sone Hexe, die immerwieder vom Mittagstisch klaute.
so haben wir Ihr eine Extrascharfe Sosse hingestellt : hat die ausgeleckt bis zum letzten Rest - wir mochten die nicht essen, da viel zu scharf. Häxli hat das klauen vom Mittagstisch trotzt ChillipefferCayene-sosse beibehalten

also wenn ne Katze wat im Kopp hat .. .ts :nuts:

ich möchte das Tier niemals verletzen - nur verscheuchen. evt. eine Tröte mitnehmen? :evil: ..

LG doris
kriech mit mir... :D
Ist ein Keks, der unter einem Baum liegt, nicht ein wunderbar schattiges Plätzchen?

9

Sonntag, 15. Juni 2008, 02:16

Hi Doris,

ich sitz immer noch feixend vorm Bildschirm. Und gelange zu der Erkenntnis, dass dir die Katze im Grunde genommen Leid tut. Sie ist ja auch sooo niedlich, wenngleich ihr Jagdtrieb sie als echte Katze bestätigt. Dass sie jetzt diesen Irrtum aufgibt, dass es sich bei Deinem Heli um ein gar lustig Vögelein handeln könnte, kannst Du ihr auf zwei Wegen beibringen:

Du kannst versuchen, es ihr zu erklären. Geduldig und mit freundlichen Worten. Ich bezweifle, dass sie auf Dich hören wird. :nuts:
Alternativ muss sie lernen, dass es weh tut, wenn sie in den Rotor springt. Sie wird das auch nur ein einziges mal machen, wenn sie nicht völlig gestört ist. Aber so lernen Katzen nun einmal... :angel:

Manchmal helfen auch schon Warnungen: Ultraschallpieper (kann man sehr schön auch am Heli festmachen) und eindeutige neonfarbene Warnzeichnung in Kontrastfarben (z.B. gelb-schwarz, der Klassiker in der Natur): "Rühr mich nicht an!" Der Piepser empfiehlt sich aber nicht, wenn man selber Haustiere hat...

Gruß, Bernd

flying_chicken

RCLine User

  • »flying_chicken« wurde gesperrt
  • »flying_chicken« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schweiz /Deutschland NRW

Beruf: Lebenskünstler

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 15. Juni 2008, 06:48

doof aber liebenswürdig

es ist so:

die Nachbarin hat 2 Katzen - und die kommen abwechslungsweise um die Ecke gerannt, wenn ich am schweben/fliegen üben bin ( die eine Katze is sogar auf einem Clip drauf - die braune geht nicht sooo agressiv auf den Heli los, so wie es die 4farben Katze macht.


ich weiss, wie so ein Rotorblatt "schneiden" kann, darum werd ich es vermeiden, dass die Katze(n) mit den laufenden Rotoren in berührung kommen.

i glob, ich versuchs mal mit "Katze anfauchen" :D :D :D dat sollten die eigentlich verstehn ^^

LG doris
kriech mit mir... :D
Ist ein Keks, der unter einem Baum liegt, nicht ein wunderbar schattiges Plätzchen?

eos

RCLine User

Wohnort: Siegen

Beruf: Selbst.Großhandelskaufmann

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 15. Juni 2008, 08:01

Hi,

einfach mit einem Wasserzerteuber ( auf Strahl gestellt ) und ner guten Ladung Wasser verjagen.
Das evtl. 2-3 mal machen und die Katze hält Abstand !

Ganz einfach...

Grüße
Michael

12

Sonntag, 15. Juni 2008, 10:21

Naja bei uns isses so mit unserem alten Hund, der is am flugplatz immer die Flieger nachgelaufen beim Starten und bei der Landung, bis sie eines tages mal in den Probeller einer Schleppmaschine reingekommen ist leicht. Seit dem hat sie keinen Flieger mehr verfolgt :D

Nun ist sie Leider Tot ;(
Alle Forenbeiträge ohne Gewähr! Jeder ist für sein tun und lassen selbst verantwortlich!
Fliegergrüße

Mein YouTube Channel - Schau mal vorbei

13

Sonntag, 15. Juni 2008, 12:34

Ne kleine Ladung Wasser wirkt da oft Wunder. :D
Wie Michael schon sagte.
Wenn das mit dem Gartenschlauch zu unhandlich iss, hol Dir in der Apotheke ne dicke 50ml Spritze. Wasser rein und wenn die Katz an den Heli will, ,,abdrücken,,, :D
Nach 1-2 mal hat sie kapiert, das komische Ding mit dem Quirl auf dem Kopp macht mich nass. :nuts:

Gruß
Ray

flying_chicken

RCLine User

  • »flying_chicken« wurde gesperrt
  • »flying_chicken« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schweiz /Deutschland NRW

Beruf: Lebenskünstler

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 15. Juni 2008, 20:37

Zitat

Original von Michael_Stenger
Hi,

einfach mit einem Wasserzerteuber ( auf Strahl gestellt ) und ner guten Ladung Wasser verjagen.
Das evtl. 2-3 mal machen und die Katze hält Abstand !

Ganz einfach...

Grüße
Michael



:hä: und wo bekommt man die dritte Hand/den dritten Arm? :evil:
isch hab immer beide Hände am Sender ....

Wenn der Heli am boden steht und die Motoren ruhen, ist er eh unintressant für die Katzen ..:nuts: ..

LG doris
kriech mit mir... :D
Ist ein Keks, der unter einem Baum liegt, nicht ein wunderbar schattiges Plätzchen?

Paul H.

RCLine User

Wohnort: A-Graz

Beruf: freiberuflicher Techniker

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 15. Juni 2008, 21:09

Hmmm, spielen da nicht einige mit kleinen Wasserkübeln am Heli herum? Minilöscheinsatz, und so? Man müsste nur ne Methode finden ihn zu leeren.

Mit Zitronenwasser bekleckert werden mögen Katzen angeblich gar nicht;)

Paul
Heavy Metal: Das Bierdosen - OV-10 Bronco - Projekt
Status 30.11.2010 : Endlich geht's weiter - Kabinenhaube

16

Sonntag, 15. Juni 2008, 21:43

Zitat

Original von Pic Killer
Katzen lernen schnell.Die merken sich das,wenn ein Beuteobjekt bös weh tut :D
Also meine ist mir heute nicht in die EPP Mustang gerannt, als ich im Garten probegerollt bin. Hat halt doch irgendwie Respekt vor dem Propeller.
Sonst läuft die ALLEM hinterher was sich irgendwie fangen und reinbeißen lässt, die hat ein sehr breites Beuteschema 8( .

Und sie erkennt originalverschweißte Leckerlitüten, klaut sie und beißt sie auf ==[] ==[]

Zitat

Original von Michael_Stenger
Hi,

einfach mit einem Wasserzerteuber ( auf Strahl gestellt ) und ner guten Ladung Wasser verjagen.
Das evtl. 2-3 mal machen und die Katze hält Abstand !

Ganz einfach...

Grüße
Michael
Du kennst meine Wasserkatze nicht. Die ist heute bei bestem Wetter nass heimgekommen, beim Nachbar lief der Rasensprenger und das musste sie sich mal aus der Nähe ansehen :shake:
Rundrum gleichmäßig nass und dabei bestens gelaunt :dumm:


Und doof ist die nciht (siehe Leckerlitüten), nur etwas seltsam :O

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Matthias R« (15. Juni 2008, 21:55)


MatthiasM

RCLine User

Wohnort: München

Beruf: Dipl.-Ing Elektrotechnik

  • Nachricht senden

17

Montag, 16. Juni 2008, 01:40

Zitat

Original von Matthias R
[....] nur etwas seltsam :O


So muß es doch sein... Eine Katze, die überhaupt nicht seltsam ist, wäre seltsam :nuts:
(Meine Eltern haben Katzen seit ich klein war. Dürfte so inzwischen ein gutes Dutzend sein in den letzten gut 30 Jahren)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MatthiasM« (16. Juni 2008, 01:40)


Muemmel

RCLine User

Beruf: Mümmel - und nebenbei noch etwas Softwareentwickler

  • Nachricht senden

18

Montag, 16. Juni 2008, 17:11

Hi,

Katzen und Hunde am besten beim nächsten China-Imbis im Kochtopf. :D :D :D

Gruß Mümmel
\ /
(°°)_).

Mümmel ante portas

BlackJack

RCLine User

Wohnort: d-41236 Mönchengladbach D-52064 Aachen

Beruf: Student

  • Nachricht senden

19

Montag, 16. Juni 2008, 18:00

Zitat

Original von Muemmel
Hi,

Katzen und Hunde am besten beim nächsten China-Imbis im Kochtopf. :D :D :D

Gruß Mümmel



hahahaha mensch bist du witzig!!!!

Mit dem Kopf gegen die wand :wall:

Gruß

Jack
Your-Aerial-Pic.de

20

Montag, 16. Juni 2008, 18:37

In China werden keine Katzen gegessen, nur Hunde :evil:
Katzen bleiben nämlich nicht so still im Topf sitzen, bis sie durch sind :tongue:
»-MR-« hat folgendes Bild angehängt:
  • china_essen_hunde.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Matthias R« (16. Juni 2008, 18:38)