Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Flügelmann

RCLine User

  • »Flügelmann« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Nordwest

Beruf: Wüsste ich auch gerne, aber ist auch egal

  • Nachricht senden

1

Samstag, 28. Juni 2008, 22:21

Kerosinzuschlagverarschung

Hi Leute

Ist euch das auch schon mal aufgefallen wie wir verarscht bzw. abgezockt werden beim Flugticket? Neueste Kerosinzuschlag bei Deutschlands zweitgrößter Airline von Deutschland nach Palma beträgt 35€ pro Person pro Weg. Wenn der Flieger voll ist und eine B737-800 fliegt, dann kommen da 189 Passagiere zusammen. Macht also 189x 35€=6615€!!! Eine Boeing B737-800 braucht etwa 6 Tonnen Flugbenzin von Düsseldorf nach Mallorca. Eine Tonne Flugbenzin kostet derzeit etwa 1000€. Macht über den Daumen 6000€, wenn man den 88% ( siehe Zeitungsartikel http://www.mallorcazeitung.es/secciones/…es-KerosinFalle) Benzinpreis nicht abgesichert hätte zu einem niedrigeren Kurs von 840$ also etwa 600€. Also kostet eine Tankfüllung nach Mallorca derzeit rund 4000€!!!! Wenn ich das richtig sehe wird nicht nur das komplette Flugbenzin durch die Zuschläge bezahlt sondern man macht noch kräftig Plus und kassiert kräftig weiter und scheinbar haben alle Verständnis dafür. Muß ja weil Benzin ist ja so teuer geworden. Und weil alles nicht reicht, muß jeder zum Ticketpreis noch mal 10€ bezahlen, wenn er über das Internet bucht. Nennt sich Serviceendgeld!??? Welchen Service meinen die denn, wenn ich alles mir selber raus suche?
Laut Sprecher dieser Airline hat man die jüngste und modernste Flotte in Deutschland und warum hat man dan die höchsten Kerosinzuschläge????? unter den deutschen Airlines?????

Ach und wenn jemand der Meinung ist, fliegen sei so billig, dem sei doch mal gesagt, dass ein Ticket nach Mallorca derzeit 236€ von Düsseldorf aus kostet.
Frag ich mich, wie die das früher gemacht haben mit dem Kerosin. Hatten die Segelflugzeuge???
Gruß Thilo

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »kilothilo« (28. Juni 2008, 23:03)


Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

2

Samstag, 28. Juni 2008, 22:51

RE: Kerosinzuschlagverarschung

Fliegen ist noch zu billig....

Es gab Zeiten, das war es teuer von hier nach Malle zu fliegen, ist schon sehr billig geworden.
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Elektroniktommi« (28. Juni 2008, 22:53)


Pic Killer

RCLine User

Wohnort: Dorsten

Beruf: Werkstoffprüfer

  • Nachricht senden

3

Samstag, 28. Juni 2008, 22:53

RE: Kerosinzuschlagverarschung

Es steht jedem frei,Dinge die einem nicht passen zu boykottieren ;)

4

Samstag, 28. Juni 2008, 23:05

RE: Kerosinzuschlagverarschung

Zitat

Original von Elektroniktommi
Fliegen ist noch zu billig....

Es gab Zeiten, das war es teuer von hier nach Malle zu fliegen, ist schon sehr billig geworden.


Na ja 236 Euro für den einfachen Hinflug ohne die sonstigen Gebühren find ich persönlich nicht zu billig. Sind in DM umgerechnet über 500 DM. Nicht grad ein Schnäppchen nach meiner Meinung. Und zurück willst Du ja auch noch.
Aber wenn das noch zu billig ist, dann kann ja auch der Liter Benzin demnächst auch 2 Euro kosten und das ist dann auch nicht teuer.

viperchannel

RCLine Team

Wohnort: D- 74172 Neckarsulm

Beruf: Multitalent

  • Nachricht senden

5

Samstag, 28. Juni 2008, 23:14

Naja, wenn ich bedenke, dass ich für 20 Euro nach London geflitzt bin und für knappe 10 € zurück, finde ich das günstig. Die 60km bis zum Flughafen mit der Bahn kosten mich ca 30 €.

Anderseits sind die Flüge in die USA verdammt teuer und vor allem unangenehm geworden. Ich bin füher alle 1-2 Monate "rüber" geflogen, aber nach 9-11 ist alles nur noch nerviger geworden, Jeglicher Komfort ging flöten, die Flüge sind rund 50% teurer geworden und der Service ist von "akzeptabel" auf "miserabel" gesunken.
Gruß Frank!

Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

6

Samstag, 28. Juni 2008, 23:38

....naja, aber Fliegen wird subventioniert (man muss nicht dauernd fliegen), Autofahren wird teuer (müssen die meisten fast täglich).

Wo ist da die Gerechtigkeit?

http://www.focus.de/reisen/fliegen/klima…aid_125770.html
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

Mike Laurie

RCLine User

Wohnort: E 4 ELEKTRO

Beruf: Dipl.-Ing.

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 29. Juni 2008, 11:56

ja das stimmt, man müsste sowieso alle inlandsflüge verbieten, das ist eine umweltsünde schlechthin. die billigflüge sind so eine sache, klar für uns arme endkunden ne geile sache, aber oft passen die termine nicht, es kommen versteckte kosten dazu usw..
problem ist dass kerosin steuerbegünstigt wird, leider kann man es nicht besteuern, da das dann wieder nur in deutschland wäre und nicht weltweit, da so etwas nicht weltweit durchsetzbar ist, und dann würde sich deutschland selber aus dem wettbewerb kicken....
irgendwie freu ich mich schon drauf wenn bald das öl (benzin, kerosin) alle ist...

Flügelmann

RCLine User

  • »Flügelmann« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Nordwest

Beruf: Wüsste ich auch gerne, aber ist auch egal

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 29. Juni 2008, 12:01

Zitat

Original von Mike Laurie
irgendwie freu ich mich schon drauf wenn bald das öl (benzin, kerosin) alle ist...


Selten so einen Blödsinn gehört!!!
Gruß Thilo

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »kilothilo« (29. Juni 2008, 12:21)


Mike Laurie

RCLine User

Wohnort: E 4 ELEKTRO

Beruf: Dipl.-Ing.

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 29. Juni 2008, 12:03

ja ich hab auch selten so ein Blödsinn gehört wie du schreibst, merkst du was ???

Flügelmann

RCLine User

  • »Flügelmann« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Nordwest

Beruf: Wüsste ich auch gerne, aber ist auch egal

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 29. Juni 2008, 12:22

Ja, wenn ich dein Avatar sehe, gebe ich dir Recht :D
Gruß Thilo

Mike Laurie

RCLine User

Wohnort: E 4 ELEKTRO

Beruf: Dipl.-Ing.

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 29. Juni 2008, 13:04

siehste, man reagiert schon drauf, wenn einem so etwas unterstellt wird, es war nicht böse gemeint sondern zum nachdenken...

auf der einen seite ist ja alles ok, jeder fliegt lustig von a nach b, n wochenende nach malle, bei mickie krause durchmachen und für 30 eur wieder zurück, das ist billiger als hier in der kneipe zu saufen und mit dem taxi nach hause zu fahren...

aber ich denke, dass das system irgendwann zusammen bricht. es fängt doch jetzt schon an bei den spritpreisen, man muss flexibel sein sagen einem die fettärsche von politikern und managern, da MUSS man jeden tag 150km auto fahren können um seinen job zu behalten....
nun, der arme familienvater mit 2 oder 3 kindern kann sich das bald nicht mehr leisten, muss also auf staatskosten leben.
dazu kommt dass die chinamänner und andere auch bald alle ein auto wollen oder auch alle mal zum oktoberfest fliegen wollen zum gucken.
irgendwann machen die uns platt und eventuell wird man sich hier auf der straße gegenseitig erschlagen müssen, um was zu essen zu bekommen...
eine lösung gibt es nicht, der planet ist überbevölkert, man kann den wahnsinn nicht anhalten...

Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 29. Juni 2008, 13:33

Zitat

Original von Mike Laurie
siehste, man reagiert schon drauf, wenn einem so etwas unterstellt wird, es war nicht böse gemeint sondern zum nachdenken...

auf der einen seite ist ja alles ok, jeder fliegt lustig von a nach b, n wochenende nach malle, bei mickie krause durchmachen und für 30 eur wieder zurück, das ist billiger als hier in der kneipe zu saufen und mit dem taxi nach hause zu fahren...

aber ich denke, dass das system irgendwann zusammen bricht. es fängt doch jetzt schon an bei den spritpreisen, man muss flexibel sein sagen einem die fettärsche von politikern und managern, da MUSS man jeden tag 150km auto fahren können um seinen job zu behalten....
nun, der arme familienvater mit 2 oder 3 kindern kann sich das bald nicht mehr leisten, muss also auf staatskosten leben.
dazu kommt dass die chinamänner und andere auch bald alle ein auto wollen oder auch alle mal zum oktoberfest fliegen wollen zum gucken.
irgendwann machen die uns platt und eventuell wird man sich hier auf der straße gegenseitig erschlagen müssen, um was zu essen zu bekommen...
eine lösung gibt es nicht, der planet ist überbevölkert, man kann den wahnsinn nicht anhalten...


Da stimme ich dir voll zu, fliegen ist viel zu billig, Autofahren zu teuer!
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

13

Sonntag, 29. Juni 2008, 15:59

Zitat

irgendwie freu ich mich schon drauf wenn bald das öl (benzin, kerosin) alle ist...

Freu ich mich auch.

Farkas

RCLine User

Wohnort: München

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 29. Juni 2008, 16:03

Ich auch freu!!

Der grösste Schwachsinn,flüssiges aus dem Erdinnern
in Gasform in die Atmosphäre blasen!

Grüsse,Andi.

15

Sonntag, 29. Juni 2008, 16:20

Ich sags immer wieder: Das Dilemma mit dem Verkehr ist doch eindeutig hausgemacht. Schon von Anfang an wurde der Individualverkehr gefördert und der öffentliche Nahverkehr quasi so nebenher laufen gelassen. Warum sind denn so viele aufs Auto angewiesen? Richtig, weil die öffentlichen Verkehrsmittel so beschissen organisiert sind...

Und wenn ein Inlandsflug billiger wie ne Zugverbindung ist, dann läuft doch auch irgendwas verkehrt...

Pic Killer

RCLine User

Wohnort: Dorsten

Beruf: Werkstoffprüfer

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 29. Juni 2008, 22:42

Beschissen organisiert ist aber ganz vorsichtig ausgedrückt
Würde hier im Ruhrgebiet schon reichen,wenn die öffentlichen fahren würden,wenn die Leute zur Arbeit müssen...... :dumm:

Zitat

Ich auch freu!!


Auf die kommenden Kriege und Hungersnöte freud ihr euch ??? :shake:

Die EU läßt jetzt schon jedes Jahr genügend Menschen vor den Grenzen verrecken. :shake:

Da die Wahrheit zu beschämend ist,gibt es das ganze als Satireklick

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Pic Killer« (29. Juni 2008, 23:51)


17

Montag, 30. Juni 2008, 01:21

Der Link ist völlig unpassend!!!
Df4 * verkauft und nun im Helihimmel...
Lama V3
Scout 60
Schlüter Bell 47
T-Rex 450 SE V2
neuestes Spielzeug: Robocopter für die Werbepausen ;)

18

Montag, 30. Juni 2008, 01:25

Schlag 'nen besseren vor. :w

So zahlen wir nunmal den Sprit fuer die Fluege.
Gruss
Thomas
🖖

Vielleicht ist Wissen doch nicht die Antwort auf alles.

Bleibt gesund!!!


19

Montag, 30. Juni 2008, 01:29

Was haben tote Flüchtlinge mit den Kerosinpreisen zu tun??
Df4 * verkauft und nun im Helihimmel...
Lama V3
Scout 60
Schlüter Bell 47
T-Rex 450 SE V2
neuestes Spielzeug: Robocopter für die Werbepausen ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Makke« (30. Juni 2008, 01:36)


20

Montag, 30. Juni 2008, 01:42

Zitat

Original von Makke
Was haben tote Flüchtlinge mit den Kerosinpreisen zu tun??

Was meinst du ???

Bevor ich zumache. :w
Gruss
Thomas
🖖

Vielleicht ist Wissen doch nicht die Antwort auf alles.

Bleibt gesund!!!