Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Icefuchs

RCLine User

Wohnort: Da wo der Hanf blüht .....im Elbentahl

  • Nachricht senden

261

Sonntag, 23. November 2008, 23:46

K, da hast recht. Hab ich blöd geschrieben. Ist aber eine.

Aber dann klärt doch mal wirklich genau auf. Ich bin grade bei Seite 9 oder 10 und konnte bis jetzt noch nix wirklich einleuchtendes für diese Maßnahme finden.

Wie ihr auch schon geschrieben wurde, geht es im RCN oder anderen Foren viel krasser in der Hinsicht mit Zensur und löschen abgeht. Genau darum bin ich hier und nicht bei denen. Jetzt beginnt es scheinbar auch hier so zu werden. Und genau das stört mich und viele andere auch.
[SIZE=3]Mach dir keine Sorgen, irgendwann kommt auch dein Flieger runter :evil: [/SIZE]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Icefuchs« (23. November 2008, 23:52)


262

Montag, 24. November 2008, 00:25

Zitat

und viele andere auch

Und wieder so eine Behauptung. :no:

Das ihr es nie lernt mal euere eigene Meinung zu sagen.

Es heisst nicht "man glaubt" sondern "ich glaube" !!!!!!

Steht doch zu eurer Meinung.
Gruss
Thomas
🖖

Vielleicht ist Wissen doch nicht die Antwort auf alles.

Bleibt gesund!!!


Icefuchs

RCLine User

Wohnort: Da wo der Hanf blüht .....im Elbentahl

  • Nachricht senden

263

Montag, 24. November 2008, 01:09

Nein sorry, das ist eine Tatsache. Ich hab mich mit einigen schon darüber unterhalten. Die das "genau" so sehen.

In anderen Foren wird, wenn du die falsche Meinung hast, diese einfach dezent gelöscht.

Aber warum redet denn jetzt keiner mal klar Text und schreibt was jetzt Sache ist, bzw was ihr euch genau dabei gedacht habt. Bis jetzt kam in der Richtung nix.

Zitat

Steht doch zu eurer Meinung.


Man braucht sich nicht wundern das nur sehr wenige sagen was ihnen nicht passt.
Guckt man sich den Anfang dieses Freds an weis man auch warum. Die Leute die den Mund aufmachen und sagen was nicht passt, werden gleich "niedergeschlagen" und das von allen seiten. Jetzt gibt es User die Angst haben einen Ruf zu verlieren oder was weis ich, wollen das einer "böse" auf die ist (ka. wie ich das beschreiben soll). Also schön fresse halten.


Naja, mir ist das eigentlich recht egal was du oder die anderen Admins/User von mir halten oder denken. Wenn einer wirklich ein Problem mit mir hat, mich nicht leiden kann oder meint das ich schei... bin. Kann er gern seine Zunge dort auf und ab bewegen wo bei mir nur das WC Papier hin kommt. Dazu stehe ich, und ich würde das auch jedem Live ins Gesicht sagen. Und genau das unterscheidet mich und auch wenige andere hier vom Rest. Versteht das nicht falsch, das ist meine Einstellung zu der Sache.
[SIZE=3]Mach dir keine Sorgen, irgendwann kommt auch dein Flieger runter :evil: [/SIZE]

264

Montag, 24. November 2008, 01:20

Nett. Unterhalten hast du dich. Find ich toll. Du sprichst jetzt also fuer eine unbekannte Anzahl unbekannter User. Arrrrgh. Ich glaubs nicht. :wall:

Wir haben alles dazu gesagt. Les es dir mal genau durch.

Auf euren Wunsch hin habe wir sogar die Forenregeln/Nutzungsbedingungen geaendert.

Was willst du nun eigentlich erreichen?

Sogar den Austausch von gesperrten Links per PN haben wir auf euren Wunsch hin aufgemacht.
Ich glaubs einfach nicht. Wie kann man .... Ach vergiss es. Ich klink mich aus hier. :no:
Gruss
Thomas
🖖

Vielleicht ist Wissen doch nicht die Antwort auf alles.

Bleibt gesund!!!


Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

265

Montag, 24. November 2008, 08:00

Daniel, geht es Dir eigentlich nur darum, das Forum aufmischen zu wollen?

Ich habe nichts persönliches gegen Dich, Du hast mich auch noch nicht beleidigt.

Zitat

Original von Icefuchs
Ich find´s nur doof, das ihr gleich mehr oder weniger Persönlich werdet.


Ich könnte ja schreiben, das alles was Du hier von Dir gibts, wieder Original Blödsinn ist, mache ich aber nicht, dann wäre ich persönlich.

Nein, stattdessen diskutiere ich mit Dir :ok:
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Elektroniktommi« (24. November 2008, 08:05)


Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

266

Montag, 24. November 2008, 08:27

Zitat

Original von Icefuchs
In anderen Foren wird, wenn du die falsche Meinung hast, diese einfach dezent gelöscht.


Dann sei glücklich, das wir hier mit Dir diskutieren, wir legen auch unsere Meinung dar, sie wird nur von einigen Usern nicht akzeptiert.

Zitat


Aber warum redet denn jetzt keiner mal klar Text und schreibt was jetzt Sache ist, bzw was ihr euch genau dabei gedacht habt. Bis jetzt kam in der Richtung nix.


Wiederholung, bitte nicht mehr anrufen:

Zollthreads, Fragen nach Anleitungen der Chinateile, Aggressive Werbemethoden einiger Chinashops (Clickdollar, das UH mal hatte, Rabatte bei häufig gesetzten persönlich markierter Links zum Shop (haben andere mal eingeführt), UH verbietet es seinen "Mitgliedern", über die Preise zu diskutieren, damit nur sie so günstig anbieten können)

Die Rabattsysteme führen zu Spam in den Foren, die von uns unterbunden werden.
Viele merken ja garnicht, wie sie von den Shops manipuliert werden.

Die deutschen (wohl auch ausländische) Nichtwerbepartner und auch Werbepartner von RCLine verzichten auf diese Geschäftsmethoden, so das sie von den Usern nicht so permanent in Form von Spam beworben werden.
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »Elektroniktommi« (24. November 2008, 08:42)


Icefuchs

RCLine User

Wohnort: Da wo der Hanf blüht .....im Elbentahl

  • Nachricht senden

267

Montag, 24. November 2008, 15:02

Ok, einige der Punkte kann ich verstehen, was Clickdollar angeht. Das andere ist eigentlich Freie Marktwirtschaft. Die China Leute haben halt auch ein recht ihr Zeug zu verkaufen. Werben tun diese dann halt auch. Klar die China Freds sind für´n Popo, Weil´s immer das selbe ist. Nehm ich einfach mal so hin (auch wenn ich nicht ganz einverstanden bin, aber das meine Persönliche Haltung dazu)

Hat eure Maßnahme denn schon wirklich was gebracht? Also das jetzt die werbe Links weg sind ok, aber die Zollthreads, Fragen nach Anleitungen usw. ist das besser geworden? (das ne ernsthafte Frage, würde mich einfach Interessieren).


@elektroniktommi

Dir möchte ich danken.
Du bist auch einer der wenigen Admins hier die nicht, ich sag mal "Komisch" sind.
Von dir habe ich gescheite Antworten bekommen. THX

Grade von denen Hier die Baujahr unter 1980 sind. Von denen hätte ich mehr erwartet.
Ich dachte immer das ihr euch wie Erwachsene verhaltet, an der art und weise wie ihr schreibt, kann ICH aber sehen das es hier im Forum zum teil nicht der Fall ist.

Mein Ziel ist es weis Gott nicht, hier Stress zu machen (sorry wenn das so rüber kommt). Was hätte ich davon, ich kenne von euch keinen Persönlich, es hat mir keiner was getan. Ich stelle nur Fragen oder Behauptungen auf, wenn in meinen Augen was nicht ganz richtig ist. Darum muss man aber nicht gleich ausflippen.

Im Gegenteil, ich helfe anderen Usern hier gern. Auch wenn man den zum 10´ten mal einen "Welchen Motor" Fred bearbeitet. Und das mache ich nicht, damit der kleine rote Balken unter meinem Bild länger wird. (Da hat man nämlich auch nix von)
[SIZE=3]Mach dir keine Sorgen, irgendwann kommt auch dein Flieger runter :evil: [/SIZE]

Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

268

Montag, 24. November 2008, 15:22

Zitat

Original von Icefuchs
Ok, einige der Punkte kann ich verstehen, was Clickdollar angeht. Das andere ist eigentlich Freie Marktwirtschaft. Die China Leute haben halt auch ein recht ihr Zeug zu verkaufen. Werben tun diese dann halt auch.


Nicht die Chinesen haben hier geworben, die User mit den ganzen Beiträgen (Spam) zu den Chinesenshops (schau mal hier, schau mal da, ist dieser Motor gut, was haltet Ihr hiervon) haben hier geworben.
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

Icefuchs

RCLine User

Wohnort: Da wo der Hanf blüht .....im Elbentahl

  • Nachricht senden

269

Montag, 24. November 2008, 15:40

Gut, aber das machen "wir" doch auch bei Teilen von deutschen Händlern. Mir Fällt da grade Nanored von Pichler oder die SFW Motoren ein. Wenn einer fragt: Wo bekomme ich nen Motor mit 24g für 10 Euro, der einigermaßen funktioniert und umgewickelt ganz gut dampf hat. Was soll man da sagen? Da gibbet leider nur UH.

Was nicht ok ist, ist wenn User links von UH oder sonnst wem reinsetzen und für Jeden klick dann Rabatt oder Geld bekommen.

Oder meintest du das anders?
[SIZE=3]Mach dir keine Sorgen, irgendwann kommt auch dein Flieger runter :evil: [/SIZE]

Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

270

Montag, 24. November 2008, 15:59

Zitat

Original von Icefuchs
Was nicht ok ist, ist wenn User links von UH oder sonnst wem reinsetzen und für Jeden klick dann Rabatt oder Geld bekommen.



Jepp :ok:

Gerade dieses System hat zum Massenweisen Verbreiten der UH Links geführt.

Kennt doch nun jeder hier...sie haben erreicht was sie wollen.

Von den deutschen Händern ist es mit nicht bekannt, das dieses System auch schon angewendet worden ist.
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Elektroniktommi« (24. November 2008, 16:06)


udo260452

RCLine User

Wohnort: Geilenkirchen, zur Zeit Mazar-e-Sharif, Afghanistan

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

271

Montag, 24. November 2008, 17:10

Zitat

Original von Jegla
ich kaufe wissentlich keine Produkte aus Ländern, die ihre Erwachsenen, Kinder und/oder Umwelt aus Profitgier ausbeuten. Dazu kommt noch das Kopieren von hart erarbeitetem Wissen, was ich nicht unterstützen will.

Na gut, wenn das so ist, dann erweitere ich jetzt mal Dein Wissen:

- Jedes, aber absolut jedes auf dem Planeten Erde hergestellte Notebook/Laptop wird in China oder in Taiwan (das ist auch China) hergestellt!

(Da Du das jetzt weißt, darfst Du Dir also niemals in Deinem Leben ein Notebook/Laptop/Netbook kaufen, denn Du boykottierst ja sämtliche chinesischen Produkte!)

- Nahezu sämtliche im Modellbaubereich eingesetzte E-Motoren werden ebenfalls in China gefertigt, egal, welcher Markenname draufsteht (Es gibt natürlich einige Ausnahmen, dabei handelt es sich aber ausschließlich um sehr hochpreisige Ware; alles, was der "Massenmarkt" abnimmt, stammt aus China!)

(Da Du das jetzt weißt, kannst Du die E-Fliegerei an den Nagel hängen und darfst nur noch O.S.-Motoren kaufen oder ersatzweise Motoren, die ganz sicher nicht in China hergestellt wurden, da gibt es aber nicht sooo die Auswahl; ach ja, die "Suppentiger"-Motoren sind auch alle aus chinesischer Fertigung! Oder flieg Turbinen, die kommen meines Wissens (noch) nicht aus China.)

- Sämtliche relativ preiswert angebotenen ARF-Flieger kommen ebenfalls aus China. Unter 200,--€ kann man kaum selbst ein kleines ARF-Modell aus europäischer Fertigung erwarten.

(Da Du das jetzt weißt: Hände weg von ARF-Modellen unter 200,--€, wo nicht "Made in Germany" draufsteht!)

- Sämtliche Speicherbausteine für Computer (sog. RAM-Module) werden ausschließlich in China oder Taiwan hergestellt.

(Da Du das jetzt weißt: Sofort den Computer ausschalten, es sin dort mit Sicherheit Bauteile aus China verbaut!!!!)

Diese kleine Aufzählung stellt nur einen winzigen Bruchteil der Waren dar, die heutzutage in China hergestellt werden. Wahrscheinlich kommen inzwischen über 90% unserer Textilien von dort. Wollen wir deshalb nackt rumlaufen?

Leider leider ist das ein Nachteil der Globalisierung, unter dem auch andere Länder bitter zu leiden haben. Wir können das aber nicht mehr rückgängig machen.

Übrigens: Was heute die Chinesen sind, waren vor 20, 30 Jahren die Japaner. Was haben wir auf die geschimpft! Und nun stehen die für Qualität.

Ich kann dieses Gesülze von "Kauft bei deutschen Händlern, denn so erhaltet ihr Arbeitsplätze" nicht mehr hören, weil das einfach nicht stimmt. Auch der deutsche Händler kauft letztlich in China ein. Er nimmt uns nur den Import und die Versteuerung der Waren ab und muss aber gleichzeitig auch dafür den Service bieten.

Soll doch jeder selbst entscheiden, wo er sein Erspartes hinträgt.

Grüße
Udo

Icefuchs

RCLine User

Wohnort: Da wo der Hanf blüht .....im Elbentahl

  • Nachricht senden

272

Montag, 24. November 2008, 17:22

Ich wusste gar nicht, das es sowas überhaupt gibt. Das, das bei Google oder so mit der Werbung in der Art läuft, ist oder war auch mir bekannt.

Das aber auch Privatleute mit der Verbreitung von Links bzw. deren Klicks "Kohle verdienen" ist zwar nicht verboten, aber hat im Forum nix zu suchen.

Naja, die Maßnahme mit dem Sperren der Links ist quasi das einzige was dagegen hilft. Nur die Nebenwirkungen sind halt doof. Einige Teile Von denen kann man halt doch gebrauchen und die gibt es hier zum teil gar nicht zu kaufen! Dies sollte man anderen Usern ohne Probleme doch zugänglich machen.


Fragt UH doch mal ob die Werbepartner werden wollen :D


Wenn man mal ganz ehrlich ist, ist das Problem nicht wirklich direkt UH und die Werbung und so. Die meisten Leute haben einfach nicht mehr das Geld über was sie vorher hatten. Daher greifen viele auf günstige Angebote zurück (wie auch ich). Es kann sich nicht jeder Motoren oder Regler für über 50 Euro leisten, dennoch wollen sie ihr Hobby weiter ausüben. Da nimmt man auch schon mal in Kauf, das man keine Garantie hat, 2 Wochen auf Ware warten muss und der Deutschen Marktwirtschaft mit seiner Bestellung keinen gefallen getan zu haben. Ich behaupte einfach mal das es so einige gibt, die ohne diese Angebote ihr Hobby schon auf Eis gelegt hätten. In der Not frisst der Teufel fliegen.

Ich will den Shop nicht loben oder so. Nur einige Angebote sind einfach zu gut.
[SIZE=3]Mach dir keine Sorgen, irgendwann kommt auch dein Flieger runter :evil: [/SIZE]

Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

273

Montag, 24. November 2008, 17:29

Zitat

Original von Icefuchs
. Es kann sich nicht jeder Motoren oder Regler für über 50 Euro leisten, dennoch wollen sie ihr Hobby weiter ausüben. Da nimmt man auch schon mal in Kauf, das man keine Garantie hat, 2 Wochen auf Ware warten muss und der Deutschen Marktwirtschaft mit seiner Bestellung keinen gefallen getan zu haben. Ich behaupte einfach mal das es so einige gibt, die ohne diese Angebote ihr Hobby schon auf Eis gelegt hätten. In der Not frisst der Teufel fliegen.

Ich will den Shop nicht loben oder so. Nur einige Angebote sind einfach zu gut.


Ich betreibe erst Modellbau, seit dem ich genügend Geld verdiene ;)

Vorher, als ich es mir nicht leisten konnte, habe ich darauf verzichtet, das waren schlappe 26 Jahre....
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

Mike Laurie

RCLine User

Wohnort: E 4 ELEKTRO

Beruf: Dipl.-Ing.

  • Nachricht senden

274

Montag, 24. November 2008, 17:41

ja im Krieg hatten die Leute auch nix zu essen, aber man nimmt es uns ja auch nicht weg, nur weil es "mir damals so gegangen ist" oder?
Das ist auch typisch deutsch: der eine gönnt dem anderen nicht, dass es ihm besser geht oder dass er was anderes hat...

Icefuchs

RCLine User

Wohnort: Da wo der Hanf blüht .....im Elbentahl

  • Nachricht senden

275

Montag, 24. November 2008, 17:55

Ich sag mal das ist dann Konkurrenzkampf.

Wenn ein Deutscher Händler der Seine Ware aus China, Taiwan weis der Geier wo her holt und ein Kunde, Verbraucher, anderer Händler, findet eine Möglichkeit da billiger dran zu kommen, ist er erstmal das Problem des ersten Händlers. Dieser muss nun gucken wie er die Kunden wider zu ihm in den Laden oder Online Shop bringt. Vllt Die preise auch etwas senken und mit Service glänzen. Da hat dann jeder was von.

Ich als Verbraucher/Kunde kaufe doch nicht aus "Mitleid" bei einem Deutschen Händler für den 2-3 fachen Preis oder?

Ich würde aber z.b. nie einen Sender oder Teile für über 50 Euro bei UH oder so kaufen. Weil genau da dann der Service fehlt. Bei sowas kann dein ein gescheiter Laden/Shop in DE Glänzen.

Obwohl das alles bekannt ist, gibt es immer noch Läden und Shop´s bei dessen Service ich einfach nur Brechen könnte. Diese Läden haben Sachen wie UH meiner meinung nach auch verdient.
[SIZE=3]Mach dir keine Sorgen, irgendwann kommt auch dein Flieger runter :evil: [/SIZE]

Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

276

Montag, 24. November 2008, 20:30

Zitat

Original von Mike Laurie
ja im Krieg hatten die Leute auch nix zu essen, aber man nimmt es uns ja auch nicht weg, nur weil es "mir damals so gegangen ist" oder?
Das ist auch typisch deutsch: der eine gönnt dem anderen nicht, dass es ihm besser geht oder dass er was anderes hat...


Sebi, ich meinte das etwas anders....ich konnte es mir nicht leisten, habe aber nicht über die Preise gemeckert, heute meckern die Schüler schon über ein 9Euro Servo, weil es so "teuer" ist.

Klar, ich gönne es Ihnen, Modellbau ist ein schönes Hobby :ok:

EDIT:

Auch wenn es niemand mitbekommt:

Ich helfe auch den sogenannten "Kindern", wo ich nur kann.
Ich freue mich für sie, weil sie etwas auf die Beine stellen, was vorher für nicht möglich gehalten wurde und nun dennoch ein Erfolg ist.

Man kann dann auch von Ihnen etwas lernen :ok:

Aber, ich bin nun auch raus hier...
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Elektroniktommi« (24. November 2008, 21:52)


Mike Laurie

RCLine User

Wohnort: E 4 ELEKTRO

Beruf: Dipl.-Ing.

  • Nachricht senden

277

Montag, 24. November 2008, 22:08

ja ich habe auch öfters sowas gehört:
im laden bei uns kostet alles Listenpreis, dann heißt es: "musste dich mit weniger zufrieden geben" usw.. grad nach der euro scheisse wo der empfänger von 110 DM auf 75 EUR und das Servo von 35 DM auf 25 EUR umgestellt wurde hatte ich nen Brast auf die Branche, da kam mir das mit der ganzen Internetbestellerei und dem Chinamann ganz recht...
hat alles zwei seiten, aber so lange ich keine kohle habe muss ich so günstig wie es geht kaufen, damit mir persönlich mein hobby spass macht und möglich ist, so ist es nun einmal...

Lars77

RCLine User

Wohnort: Sachsen

Beruf: Dipl.-Ing.

  • Nachricht senden

278

Dienstag, 25. November 2008, 12:36

Zitat

Original von Elektroniktommi

Ich betreibe erst Modellbau, seit dem ich genügend Geld verdiene ;)

Vorher, als ich es mir nicht leisten konnte, habe ich darauf verzichtet, das waren schlappe 26 Jahre....


Und heute gibt es zum Glück schon für den Nachwuchs mit knappem Budget die Möglichkeit, in unser schönes Hobby einzusteigen!
Davon profitieren am Ende alle, von den Vereinen bis zu den örtlichen Händlern!
Zumal Ansprüche und Einkommen meist in Laufe der Zeit ansteigen.

Vielleicht verstehe ich dich falsch, aber du erwartest doch nicht ernsthaft, dass jemand so lange auf die Fliegerei verzichtet, bis er sich 80 €-Motoren in einem simplen Depronflieger leisten kann?

Soviel Idealismus steckt auch in mir nicht, drum kauf ich die Motörchen halt für ein paar Dollar in HK. ==[] Vielleicht nicht identisch, aber für den Zweck völlig ausreichend.

EDIT:

Fast alle meiner aktuellen Projekte würde ich ohne die günstigen HK-Preise gar nicht erst realisieren. Da würde dann auch niemand was dran verdienen.

Und letztendlich gilt: Jeden verdienten Euro kann ich nur einmal ausgeben - was ich an der einen Stelle einspare, habe ich eben an anderer Stelle zusätzlich zur Verfügung. Dem Staat und der Wirtschaft geht also nix verloren... ;)

Grüße, Lars
[SIZE=1]Aktuell in Betrieb: EJS | PZ Mustang | PZ Habu | Freewing MiG-15 | Phase 3 F-16 | TwinJet BL | MPX Fox | concepta | Rennfloh [/SIZE]

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Lars77« (25. November 2008, 13:24)


Icefuchs

RCLine User

Wohnort: Da wo der Hanf blüht .....im Elbentahl

  • Nachricht senden

279

Dienstag, 25. November 2008, 14:21

Zitat

Vielleicht verstehe ich dich falsch, aber du erwartest doch nicht ernsthaft, dass jemand so lange auf die Fliegerei verzichtet, bis er sich 80 €-Motoren in einem simplen Depronflieger leisten kann?


So langsam steige ich aber durch bzw. habe da ne Vermutung.

Ich hab mir mal genau an geguckt wer hier welche Meinung/Einstellung hat (egal ob Mod,Admin, User....). Dies dann mit dem Profil verglichen. Seit dem wundert mich nix mehr. Man kann am Profil Bild zum Teil schon sehen, was sie für Modelle besitzen (Modelle oberhalb der 1000 Euro). Ein blick auf den angegebenen Beruf und das Bj.(wenn es nun steht) verrät einem den Rest.

Natürlich juckt diese Herren (ihr sage bewusst Herren) das nicht ob ein Motor 10, 50 oder 100 Euro kostet. Wenn der gebraucht wird, wird der halt gekauft. Natürlich würde ich auch auf die China Shops motzen, jetzt kann sich ja bald jeder leisten was ich habe ( ok ist übertreiben aber kommt manchmal so rüber)

Das ganze gespickt mit einer sehr Arroganten art anderen gegenüber. Sprich diese werden von oben herab behandelt. Was man auch hier in diesem Fred sehr gut nachlesen kann.

Das sind meist auch genau die Leute die am Platz all ihre brocken auspacken, sich in stuhl setzen, nach 3 Stunden einmal Fliegen und den Rest der Zeit weiter hin ihre Modelle zur Sechau stellen. (das ist kein Witz, kann man im sommer jedes WE bei uns am Platz beobachten)

Was aber am besten ist:
Einige werden das jetzt hier lesen und mir auch zustimmen. Nur die, an die es gerichtet ist, streiten es ab, sehen es nicht ein, begreifen es erst gar nicht.
[SIZE=3]Mach dir keine Sorgen, irgendwann kommt auch dein Flieger runter :evil: [/SIZE]

280

Dienstag, 25. November 2008, 15:34

Zitat

Original von Icefuchs
Man kann am Profil Bild zum Teil schon sehen, was sie für Modelle besitzen (Modelle oberhalb der 1000 Euro). Ein blick auf den angegebenen Beruf und das Bj.(wenn es nun steht) verrät einem den Rest.

sofern auch was drin steht. :D

Es bleibt unklar was du eigentlich willst, es ist doch nichts verwerfliches wenn ein junger Mensch sich ein paar Kleinigkeiten aus Fernost kauft und wird auch kaum kritisiert.
Ich erinnere mich noch daran als ich noch ein kleiner Junge war und mir keinen dieser schnittigen Fertigdrachen leisten konnte, ich habe mir halt geeignetes Material zusammengesucht und mir was gebastelt , was dann auch funktionierte, auch mein Fahrrad war zum teil aus dem was andere nicht mehr brauchten.
Darum verschenke ich heute grundsätzlich die Sachen die ich selbst nicht mehr brauche. Es gibt genug Leute "Herren" die auch meine Meinung teilen. Du verbreitest hier nur ein Vorurteil.

nix für Ungut

Horst