Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

o.dippel

RCLine User

  • »o.dippel« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Büdingen / Hessen

Beruf: Software-Developer

  • Nachricht senden

1

Freitag, 25. Juli 2008, 21:34

Wunschliste / Traumanlage

Hi Modellfreunde,

Wollte mal wissen was ihr euch so für eine Fernbedienung wünscht.

Mal abgesehen von Pult- oder Handsendern, oder 2,4Ghz oder 35/40Mhz (natürlich beides :-)(-: ),
meine ich eher Sachen wie, Telemetrie, Anbauplatz für 250Schalter/Regler (Funktionsmodellbau),
Live-Video.

Halt eure Traumanlage zzz


DBD

Olli

FLX

RCLine User

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

2

Freitag, 25. Juli 2008, 21:49

RE: Wunschliste / Traumanlage

mx-24s... *sabber*

hab nur ne mc-22. :D

3

Freitag, 25. Juli 2008, 22:21

Meine Traumanlage sollte wie folgt sein:

5-10 Schalter (2-3 Stufig)
4 schieberegler
Großes display in farbe
livevideoübertragung der onboardcamera am Sender
sonst immer eine 3d ansicht wie das modell liegt am sender (fein für Segler)
Auf 2x 35mhz und 2,4 ghz senden
Alle Forenbeiträge ohne Gewähr! Jeder ist für sein tun und lassen selbst verantwortlich!
Fliegergrüße

Mein YouTube Channel - Schau mal vorbei

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »SoaringEagle« (25. Juli 2008, 22:22)


4

Freitag, 25. Juli 2008, 22:29

Und Meine,

mc-24s

-Frequenzscanner eingebaut
-Kabellos L/S über Software anwählbar
-2,4 ghz und 35 mhz über Software an-abschaltbar


mfg

andy

Axel_K!

RCLine User

Wohnort: Steinheim,NRW

Beruf: Elektroniker für Geräte und Systeme

  • Nachricht senden

5

Freitag, 25. Juli 2008, 22:32

Störungsfrei, idiotensicher ==[] :ok:


:D

Pic Killer

RCLine User

Wohnort: Dorsten

Beruf: Werkstoffprüfer

  • Nachricht senden

6

Freitag, 25. Juli 2008, 22:43

Eine 24 die funktioniert ==[]

Was will man mit 10 Schalter ??? Soll cool aussehen,oder willste jedes Fahrwerk und Landeklappe einzeln bedienen ? :evil:

o.dippel

RCLine User

  • »o.dippel« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Büdingen / Hessen

Beruf: Software-Developer

  • Nachricht senden

7

Freitag, 25. Juli 2008, 23:25

Ja geil,
so hab ich mir das vorgestellt:

Am besten fand ich bis jetzt:

Zitat

3d ansicht (fein für Segler)

und

Zitat

Frequenzscanner eingebaut


Bin eben im falschen Fred gelandet und hab nur

Zitat

Farbdrucker
gelesen, wer doch Cool, Realtime-Daten auf nem Nadeldrucker :D

8

Samstag, 26. Juli 2008, 00:02

Ne MX-16S mit eingebautem Frequenzscanner und Einschaltschutz im Fall von Doppelbelegungen.
Würd ich sofort kaufen, gibt's aber leider nicht ==[]
Mehr Funktionen brauch ich nicht ....

Oder noch besser wäre ein solcher Sender, der auch auf 2,4GHz umgeschaltet werden kann, inklusive der Garantie, dass es für das System mindestens 15 Jahre Zubehör gibt, und voll kompatible Empfänger auch von Fremdherstellern (gegen Monopol und Preisdiktatur), auch welche mit 4g und weniger....

edit: Wasserdicht sollte der Sender nach Möglichkeit auch sein :ok:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Matthias R« (28. Juli 2008, 14:45)


Mike Laurie

RCLine User

Wohnort: E 4 ELEKTRO

Beruf: Dipl.-Ing.

  • Nachricht senden

9

Samstag, 26. Juli 2008, 05:09

bin softwaremäßig mit meiner mx 22 zufrieden außer dass mir die 30 modellspeicher zu wenig sind...
verbesserungen:
-frei zuordbare steuerfunktions/kanalbelegung
-USB anschluss serienmäßig und nicht für 80 EUR (Kabel) und 40 EUR (Modul) extra
-Lipo optimiert (längere Betriebszeit)
Übertragungstechnik: wenn Futaba kleine, leichte und günstige Empfänger für Indoormodelle hätte (so max. 4-5g schwer) würd ich fasst-modul einbauen

Tim Pfeiffer

RCLine User

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

10

Samstag, 26. Juli 2008, 09:27

Zitat

Original von Matthias R
Ne MX-16S mit eingebautem Frequenzscanner und Einschaltschutz im Fall von Doppelbelegungen.


Das hatte Graupner. Nur das Problem war dabei, dass das Modul nicht eingeschaltet hat, wenn auch nur ein geringe Teil vom Nachbar gestreut hat. Das ist problematisch für Wettberwerbs,- Showpiloten, da sie in so einem Fall nicht Fliegen können.
...

Joerg62

RCLine User

Wohnort: Hessen - hinterm Bretterzaun links

Beruf: immer Schuld

  • Nachricht senden

11

Samstag, 26. Juli 2008, 09:50

Anwenderfreundlich

Hallo ,

mir würde was mit 4 Steuerkanälen , 2 Sonderfunktionen , Deltamischer , Dualrate , Expo schon reichen ! Natürlich 2,4 Ghz ...aber Modellspeicher nicht notwendigerweise .
Einfach gehalten , Handsender mit Pultoption .
BEZAHLBAR also nicht vom Umlabler !
(Gibt´s bestimmt schon wo - hab´s aber noch nicht gefunden ).

Jörg
Neulich hatte ich einen Traum ... ein Politiker hing am Apfelbaum ... , schon öfters hatte ich solche Träume , leider nie genug Bäume ! .

Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

12

Samstag, 26. Juli 2008, 10:02

Zitat

Original von Axel_K!
idiotensicher ==[] :ok:


:D


Dann will es auch nur ein Idiot bedienen wollen ;)

Vernünftige Programmier Menüstruktur mit Klartext (Baumstruktur).
Frequenzscanner
Ausbaubar
Freie Kanalzuordnung (z.B. Kanal 5 auf Kanal 3 ) mit vorheriger Grundeinstellung (Mode1-4)
einfache Telemetrie (Empfängerakkuspannung, Lipofähig)
2 Frequenz-Technik für 35Mhz (zuschaltbar)
Spread Spektrum oder FASST für 2,4 Ghz (umschalten zw. 2,4 Ghz und 35 Mhz)
Positionserfassung der Knüppelstellung über Tria-Axis Hall Sensoren.
Lipo Senderakku

Mehr fällt mir grad nicht ein....

Olli, baust mir einen? :D
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Elektroniktommi« (26. Juli 2008, 10:03)


13

Samstag, 26. Juli 2008, 13:06

Ein Umschalter auf Autopilot, damit man sich zwischen durch mal am Sack kratzen kann.

14

Samstag, 26. Juli 2008, 14:36

Futaba T 14 Mz wäre geil mit fasst und 35Mhz
Fasst müsste noch einen kleineren Empfänger habe mit 4-7gramm 8) dann wär dass voll fett :D
Gruss Christian :w

EPProduct

Hobbyfrei
net-rc.ch

15

Samstag, 26. Juli 2008, 16:23

Wie wäre es mit einer automatischen Schadenskalkulationseinheit, die gleich nach dem Einschlag automatisiert über UMTS eine Bestellung an den favorisierten Modellbauhändler sendet? :D
[SIZE=3]MSH Protos[/SIZE] - V-Stabi 4.0, Scorpion 880kv, Jazz55, Align DS-510, S9254, CC BEC, SAB red devil, Canomodhaube.. Spektrum DX7/AR6200
[SIZE=3]Rex 450 Pro Klon[/SIZE] - Roxxy 940-6, Turnigy 2836@5turns, HXT900, GY401, S9257, GCT Ultra

o.dippel

RCLine User

  • »o.dippel« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Büdingen / Hessen

Beruf: Software-Developer

  • Nachricht senden

16

Samstag, 26. Juli 2008, 19:08

Zitat

Positionserfassung der Knüppelstellung über Tria-Axis Hall Sensoren.


Suuuuuuuuper Fetttttttt :prost:

Gibt es die schon fertig mit Knüppel (in irgend einer Anlage) ???

Zitat

Wie wäre es mit einer automatischen Schadenskalkulationseinheit

:)
dachte aber eher an Nanobots, die Reparieren des gleich.

oder

Automatisches Anti-Schwerkraft-Feld ab einer Höhe von 2 Metern,
muss halt zum Landen abgeschaltet werden (kann ich mit Leben). :nuts:

Zitat

Das hatte Graupner. Nur das Problem war dabei, dass das Modul nicht eingeschaltet hat, wenn auch nur ein geringe Teil vom Nachbar gestreut hat. Das ist problematisch für Wettberwerbs,- Showpiloten, da sie in so einem Fall nicht Fliegen können


Schalter ??? oder bei Windows-CE Anlagen:

'Wollen Sie weiter machen ?'
#Ja

'Wollen Sie wirklich weiter machen ?'
#Ja

'Die Funktion, blaa, blaa,blaa, sind sie sich Sicher ?'
#Jetzt nicht mehr zzz

==[] .... :hä: .... :dumm:


DBD
Olli

Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

17

Samstag, 26. Juli 2008, 20:07

Klick OK to terminate :dumm:
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

o.dippel

RCLine User

  • »o.dippel« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Büdingen / Hessen

Beruf: Software-Developer

  • Nachricht senden

18

Samstag, 26. Juli 2008, 20:12

EMP für AirCombat :evil:

Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

19

Samstag, 26. Juli 2008, 21:03

:D....den Gegner Ionisieren....:D
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

Georgi

RCLine User

Wohnort: Hochdorf (Aichach-Friedberg)

Beruf: schulbankdrücker ;-)

  • Nachricht senden

20

Samstag, 26. Juli 2008, 23:01

Hampfi, es gibt sehr leichte FASST empfänger, aber mit microsteckern:
einfach mal nach R616FFM suchen (wenn eBay: weltweite anbgebote)

Meine Traumanlage: Ein Sende/Empfangssystem mit Rückmeldung des Ruderdrucks. Der Knüppel wird dann nichtmehr durch Federn zurückgestellt, sondern durch Motoren, die so stark arbeiten , wie der Ruderdruck gerade am Modell anliegt. das heißt vor dem Start am Boden fallen die Knüppel einfach in eine Ecke. Geil ist dann, wenn man Schwache Servos eingebaut hat, spürt man es sofort, denn man schafft es dann kaum mehr, den Knüppel zu bewegen ;)
Gruß
Georg