Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Stephan3105

RCLine User

  • »Stephan3105« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Stade

Beruf: Informationselektroniker

  • Nachricht senden

1

Freitag, 1. August 2008, 15:52

Ebay: bummeln die Käufer bei euch auch so rum?

Moin,

ich finde Ebay macht in letzter Zeit überhaupt keinen Spaß mehr. Habe gerade mal den Bastelkeller etwas ausgemistet und diversen Kram versteigert. Ist auch alles ganz gut weggegangen.

Aber von drei Artikeln, welche letzten Sonntag versteigert wurden, ist noch keiner bezahlt...
War gerade bei der Sparkasse, nix.

Von drei Artikeln vom vorletzten Sonntag haben 2 nach einer Woche und einer (noch?) nicht gezahlt.

Die Käufer haben alle 100%tige Bewertungslisten.

Bin ich zu ungeduldig? Ich finde es gehört doch wohl irgendwie zum guten Ton, spätestens nach 3 Tagen zu überweisen oder was?

Auf E-Mails wird oft gar nicht erst geantwortet.

Ab wann meldet ihr eure Kunden für "nicht bezahlte Artkel" ?

TimH

RCLine User

Wohnort: Eberbach

  • Nachricht senden

2

Freitag, 1. August 2008, 16:16

Ist mir auch schon passiert.
Ein Artikel von 3.-Euro + 2,2 Versand= 5,5€ kam das Geld nach 1 1/2 Wochen.
Ich finde das nicht schön, aber mehr könnt ich mich über die aufregen die kaufen, nicht bezahlen und dann noch ne schlechte Bewertung geben!
Ich melde meine nicht bezahlten Artikel nach dem 2ten anschreiben, wenn hier nicht darauf geantwortet wird. Das ist nach ca. 2 1/2 Wochen!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »SilverIce« (1. August 2008, 16:22)


Darkwing

RCLine User

Wohnort: D-04329 Leipzig

  • Nachricht senden

3

Freitag, 1. August 2008, 22:26

Liegt am neuen Bewertungssystem, kann ja nix mehr passieren. darfst ja keine schlechten oder neutralen mehr geben.

In Zukunft werden Versandkosten vorgeschrieben. Computerteile nur noch für 6€ .....
Wer soll da noch kostendeckend arbeiten, die gewerblichen tun mir jetzt scho leid.

Paypal Zwang wurde unabsichtlich auch schon zugeschalten. da kommt noch was.....

Inzwischen kommen so Aussagen wie : tut mir leid, hab 3 mal das gleiche ersteigert.
Ebay melden und dem Käufer anbieten gegen 20% Gebühr vom Kauf zurücktreten zu dürfen :evil:

Ich zahl eigentlich innerhalb einer Stunde, wenn ich eh schon am Rechner sitze.
Werd aber auch übel sauer wenn dann vom Verkäufer nach 2 Wochen noch keine Versandmitteilung raus ist. Auf nachfragen dann kommt... Ja Überweisung ging nach einer Woche ein (Sparkasse zu Sparkasse dauert 24h). Als dann aber noch drinnstand das er so schnelle Zahlungen nicht gewöhnt ist, tat er mir wieder fast leid. Artikel war o.k und da hab ich nur von der Liefergeschwindigkeit ein Sternchen abgezogen.

Wer mir allerdings ein fast neues Handy verkauft, das Ding in ner Papptüte versendet mit defektem Akku und Simlock von nem Österreicher Betreiber
==[] :angry: :evil:

Das neue Bewertungssystem scheiss... die Verkäufer an.
Richtig wäre gewesen eine Zwangsbewertung der Verkäufer einzuführen,
wird innerhalb 5 Arbeitstagen bezahlt = grün
wenn Nichtbezahlung gemeldet = grau und keine Möglichkeit mehr den Verkäufer überhaupt zu bewerten.


:w Carl-Heinz

Stephan3105

RCLine User

  • »Stephan3105« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Stade

Beruf: Informationselektroniker

  • Nachricht senden

4

Freitag, 1. August 2008, 22:50

Ja, da stimme ich zu. Das neue Bewertungssystem ist Mist.

Normalerweise müsste man gnadenlos alle Spaßbieter verklagen. Würde wohl blos bei meinen Beträgen von 10 -100€ keine Rechtsschutzversicherung mitmachen.
Und wenn bei Hartzern nix zu holen is :wall:

Am besten man ist in der Camorra oder so, wenn irgend son Penner nicht zahlt "wirkt man halt etwas auf ihn ein" ==[]

Naja, meine Eltern haben auch was versteigert, und da waren innerhalb von 3 Tagen alle Pakete bein der Post. Trotz dem schönen Wetter. Da hab ich blöd geguckt und mich gefragt, was ich falsch mache...

Pic Killer

RCLine User

Wohnort: Dorsten

Beruf: Werkstoffprüfer

  • Nachricht senden

5

Freitag, 1. August 2008, 22:59

Na mal sehen wann Ebay da wieder was ändert.Alleine der ganze Topangebotsmüll in Form von ARF Spielzeug nervt ja schon auf den ersten Seiten.Dazu noch diese Änderungen,da werden wohl viele Kunden abspringen.
Ich sehe da mittlerweile fast gar nicht mehr rein. :shy:

Darkwing

RCLine User

Wohnort: D-04329 Leipzig

  • Nachricht senden

6

Freitag, 1. August 2008, 23:20

Leider ist man hin und wieder doch an die Bucht gebunden.

Zitat

Und wenn bei Hartzern nix zu holen is

Vorsicht mit solchen Sprüchen, ich reagier auf sowas allergisch ;)

Mal schauen wie sich die Bucht entwickelt. Momentan verkauf ich hin und wieder was, Hood ist noch keine Alternative , zu wenig Kunden/Verkäufer.


:w Carl-Heinz

flying_chicken

RCLine User

  • »flying_chicken« wurde gesperrt

Wohnort: Schweiz /Deutschland NRW

Beruf: Lebenskünstler

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 3. August 2008, 10:26

laut Richtlinie von Ebay kann man zahlungsunwillige Ersteigerer frühstens nach 10tg nach Auktionsende melden.

ich habe auch schon mehrmals verkauft , früher relativ viel und oft - und 2 Käufer nach 14tg negativ bewertet, weil sie bis dahin weder bezahlt hatten, noch auf meine e-mails reagiert haben.(trotz meldung an ebay wegen unbezahltem Artikel)

Ebay mach in so einem fall nich wirklich was - offensichtlich werden so Problemchen ausgesessen ( genauso wie sie keine Sanktionen gegen Replikatverkäufer ( von ü-ei-figuren) ergreift.,..)

dafür hat mir ebay ein "ungenügend" bei "Einhaltung der Grundsätze" reingewürgt - ne zeitlang wurd ich sogar gesperrt, dh. ich konnte weder verkaufen noch was kaufen.
da half auch kein Einspruch meinerseits - telephonisch so wie schriftlich - sie bleiben dabei: ich hätte gegen die Richtlinien verstossen. Ich solle doch mit den Käufern ( die wonicht bezahlt haben) Kontakt aufnehmen und diese Bewertungen zurückziehen, bzw. streichen lassen.
ich hab ebay aber gesagt, dass mir das nicht im Traum einfallen würde, ein "Käufer" der nicht - oder erst nach 4!Wochen bezahlt, positiv zu bewerten, mit so einer Forderung würden sie das eigene Bewertungssystem ad adsurdum führen.

heute nach über 6monaten seit diesen Vorfällen , steht da immernoch bei meinem Profil:

Einhaltung der Grundsätze: ungenügend!

ebay soll verstehen wer will - ich bin jetzt bei einem anderen Versteigerungsportal, soll sich mit ebay ärgern wer will :D

LG doris
kriech mit mir... :D
Ist ein Keks, der unter einem Baum liegt, nicht ein wunderbar schattiges Plätzchen?

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »flying_chicken« (3. August 2008, 10:31)


8

Sonntag, 3. August 2008, 11:53

Hallo Leute!
"Bummelige" Käufer?
Da hab ich kürzlich ne andere "Erfahrung" gemacht ;)
Habe mir ein 2G4-Set für meine MX22 (gebraucht, kein halbes Jahr alt) günstig "geschnappt".
Sonntags sofort online die Übnerweisung auf den Weg gebracht und mitgeteilt..
Dienstags kommt doch ne Mail vom Verkäufer, dass das Geld noch nicht eingegangen sei und er mich bei ebay "melden" wird, wenn das Geld bis Donnertag nicht auf seinem Konto sei. JA GEHTS NOCH!!!??????
Nach höflicher Mail meinerseits, dass auch meine Bank sonntags keine Überweisungen bearbeitet und er am Mittwoch doch noch einmal nachschauen soll, dass dann vielleicht das Geld da sein könnte mit Wertstellung Dienstag usw..... ist er dann "zurückgerudert".

Grüße
Reinhard

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »paraglider42« (3. August 2008, 11:54)


HAucki

RCLine User

Wohnort: Hünxe

Beruf: Student

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 3. August 2008, 23:55

Da hatte ich wohl richtig Glück.
Ich habe am Freitag vier Teile verkauft, zwei davon für Selbstabholer.
Das eine Teil(ein Aquarium) wurde am gleichen Tag abgeholt, ein anderes wurde 10 min nach der Auktion per Paypal überwiesen und die Tischtennisplatte wird nächste Woche abgeholt. Da kann man doch nicht meckern.
Aber die Zahlungsmoral ist eine Katastrophe zum Teil... :angry:
- Fliton Inspire Mini
- EPP Speed Canard
- Epptasy 80cm
- MPX Panda (Oldschool baby)
- MPX Easy Glider (reiner Segler)
- Frettchen

Wenn hinter Fliegen Fliegen fliegen, fliegen Fliegen Fliegen nach... :dumm:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HAucki« (3. August 2008, 23:56)


Piwi

RCLine Neu User

Wohnort: 46284 Dorsten

Beruf: Zahntechniker

  • Nachricht senden

10

Montag, 4. August 2008, 12:51

Hi,
Ist mir zum Glück erst einmal passiert das nicht gezahlt wurde. Ich warte meißt erstmal eine Woche und schick dann ne Erinnerung. Wenn nach 3 Tagen immer noch kein Geld oder wenigstens ne Mail gekommen ist dann schick ich noch ne 3. Mail und melde es dann aber die Tage darauf wenn sich nichts ändert.
Sender Graupner MX12

Mr. Mulligan - Thunder Tiger :ok:
Zackcombat - von epp-versand :D :ok:
Raven - von Scorpio :D :ok:
Capitol - von Megatech zzz :ok:
Skylark "Next Generation" - von Guan li zzz

bswoolf

RCLine User

Wohnort: Hannover

  • Nachricht senden

11

Montag, 4. August 2008, 13:46

Ich selbst bin ja Superschnellzahler. Aber soll ja noch Leute geben, die Ihre Bankgeschäfte nicht Online betreiben und auch über wenig Tagesfreizeit verfügen. Da sollte ne gute Woche doch wohl drinsitzen?
Gruß,
Wolfgang
[SIZE=1]Es hat ganz harmlos mit einem Piccoz angefangen:
Jetzt muß ich anbauen.
[/SIZE]

Stephan3105

RCLine User

  • »Stephan3105« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Stade

Beruf: Informationselektroniker

  • Nachricht senden

12

Montag, 4. August 2008, 23:13

OK OK, ich bin wohl zu eilig ;)

Ich hab auch kein Onlinebanking. Is mir zu unsicher. Aber innerhalb einer Woche zum Bankautomaten sollte doch wohl drin sein.

Wenn man verhindert ist, kein Problem aber man könnte ja wenigstens mal Bescheid sagen.

Naja, morgen mal gucken ob sich was getan hat.

Real-Fly

RCLine User

Wohnort: Rinteln

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

13

Montag, 4. August 2008, 23:38

Das nervige ist auch wenn Verkäufer ihre Bankdaten bei Ebay eingeben und man als Käufer gewissenhaft wie man ist sofort an die Daten überweist und nach 1 Tag kommt nen Mail mit völlig anderen Daten oder nen Speziellen Überweisungszweck.

Finde auch es sollte ein Pflichtsystem geben wo man als Artikel als Versendet angeben muss so das der käufer gleich ne mail bekommt. Das sollte dann automatisch in die Bewertung gehen.
Gruß Pascal :ok:

Fliegt nicht gibs nicht ! :dumm: :dumm:
:ok:

Baupläne und anderes zum Modellbau http://www.modellbauplaeneonline.de.vu/

14

Mittwoch, 6. August 2008, 14:01

Na ihr habt ja "Sorgen".... ;-)

Von wegen Käufer bummeln.... da halte ich mal meinen Fall dagegen, wo ich echt mal sauer geworden bin:

Frohen Mutes auf eine schöne und auch gepflegte Einbauküche geboten, Zuschlag dann bekommen und mich umgehend mit der Verkäferin in Verbindung gesetzt. Nach 3(!) Tagen dann endlich eine Reaktion.... ich wieder sofort geantwortet, daß ich die Küche gerne am folgenden WE abholen würde, wenn machbar. Wieder keine Antwort... dann endlich doch eine... schon etwas unwirsche Antwort, wieso ich denn noch keinen Kontakt aufgenommen hätte... Häää? Hab ich doch und auch eine Antwort (sind ja bei ebay hinterlegt)... also wieder geantwortet, daß doch schon Kontakt bestünde. Auf neuen Termin geeinigt... wieder nix passiert... KEINE Adresse etc pp erhalten. Stattdessen stand auf einmal da, daß ich bei ebay gemeldet worden sei. Ja hallo nochmal!! Ich hab mehrfach versucht, den Kontakt herzustellen und einen Termin zu vereinbaren. Wenn die gute Frau für ihre Küche zu wenig bekommt, ist das doch nicht mein Problem!

Ich erhielt dann nochmal eine Nachricht, daß sie die Küche abermals eingestellt hätte, daß sie die Küche nun auf meine(!) Kosten eingelagert hätte wegen Umzug... usw... und die Kosten nun von mir erstattet wissen wolle.

Meldung meinerseits mit Offenlegung der Fakten an ebay... und NIE WIEDER etwas von dieser seltsamen Dame gehört.

Also hört mir auf mit der Meckerei auf unzuverlässige Käufer. Das kann man eigentlich nur global sehen.

Was ich viel nerviger finde, sind diese "Angebote" der ganzen Shops... und diese extrem oft vertretenen "mega starke Magnete" und blablubbhastenichtgesehen SPAMAnzeigen, die kein Mensch braucht.

Wenn ich etwas in einem Shop(!) kaufen wollte, würde ich nicht eine Auktionsplattform aufsuchen. Insofern ist der Charme, den ebay mal besaß, schon lange vorbei.

Gruß
Rainer
Never run a changing System! :evil:

Real-Fly

RCLine User

Wohnort: Rinteln

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 6. August 2008, 14:26

Stimmt die Verkäufer sind auch nicht besser beide gleich.
Gruß Pascal :ok:

Fliegt nicht gibs nicht ! :dumm: :dumm:
:ok:

Baupläne und anderes zum Modellbau http://www.modellbauplaeneonline.de.vu/