Kemmel

RCLine User

  • »Kemmel« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schwobaländle

Beruf: Student

  • Nachricht senden

1

Montag, 11. August 2008, 22:13

Olympia <-> Russland - Georgien?

Hi,

Ich denke mal die meisten wissen, dass es zum Olympischen Gedanken gehört während der Spiele kein Krieg zu führen!

Was denkt ihr?

Wäre ein Ausschluss von den Spielen nicht korrekt?

Viele behaupten der Sport führt zusammen und baut Brücken!

Warum fängt man dann diesen Krieg jetzt an? Wie groß ist der Einfluss von Sport wirklich?

:w
--------------------------------------------------
Tankst du noch oder Lädst du schon!

2

Montag, 11. August 2008, 22:24

Ich denke um dazu was sagen zu können, solltest du in der russischen oder georgischen Regierung sitzen... Ich denke, es war Zufall, dass es ganeu jetzt passiert... Wer weiß, was die da für Nachrichtenwechsel geführt haben

Aber ausschließen sollte man sie trotzdem (wenn dann nicht irgendein Luftschlag auf China ausgeführt wird)
Gruß Cedric

Anonym im Internet ist so versteckt, als wenn du auf der Strasse nackt mit einem Kondom rumläufst.

Pic Killer

RCLine User

Wohnort: Dorsten

Beruf: Werkstoffprüfer

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 12. August 2008, 00:31

Oder Absicht,weil die Olympiade ablenkt.
Wie auch immer,die Sportler können am wenigsten dazu.
Wenn wir alle bösen Nationen ausschließen,lohnt es für keinen Sender,von dort zu berichten,weil nur noch wenig Sportler mitmachen werden.
Wen will man dann alles boykottieren? Einen der größten Kriegsverbrecher unserer Zeit, wie Bush und damit die USA ???
Iran,Irak,Israel,China.......die Liste kann beliebig lang werden bei Bedarf.Wer nun die Achse des Bösen ist,ist reine Ansichtsache,die die ihre Demokratie mit Bomben in die Welt tragen und grundsätzlich das löschen vergessen,sich aber hinterher als Retter feiern lassen,oder die anderen.Nur hätte man sie vorher nicht auch noch bewaffnen müssen...... ==[]

Man sollte diese Veranstaltung einfach mal ohne politische Hintergünde sehen,wo sich Sportler messen,die lange dafür trainiert haben und die Brutalität und Gier unserer westlichen Welt außen vor lassen. :shy:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Pic Killer« (12. August 2008, 01:55)


frankyboy

RCLine User

Wohnort: Potsdam

Beruf: Geld verdienen

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 12. August 2008, 18:09

RE: Olympia <-> Russland - Georgien?

Zitat

Original von Kemmel
Ich denke mal die meisten wissen, dass es zum Olympischen Gedanken gehört während der Spiele kein Krieg zu führen!


Ich denke mal, dass es gut wäre, gar keinen Krieg zu führen. Ob nun Olympia ist oder nicht... :w
Gruß Frank

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »frankyboy« (13. August 2008, 10:12)


Darkwing

RCLine User

Wohnort: D-04329 Leipzig

Beruf: Fachinformatiker

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 13. August 2008, 09:34

RE: Olympia <-> Russland - Georgien?

Zitat

Original von frankyboy

Zitat

Original von Kemmel
Ich denke mal die meisten wissen, dass es zum Olympischen Gedanken gehört während der Spiele kein Krieg zu führen!
/quote]

Ich denke mal, dass es gut wäre, gar keinen Krieg zu führen. Ob nun Olympia ist oder nicht... :w


Abgesehen davon...
Wen müssten wir dann alles ausschliessen ???

Russland
Georgien
USA
England
Frankreich
Deutschland
Indien
Pakistan
China

mist die Liste wird zu lang ==[]

Edit... der unendliche war schneller


:w Carl-Heinz

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Darkwing« (13. August 2008, 09:36)


HAucki

RCLine User

Wohnort: Hünxe

Beruf: Student

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 13. August 2008, 09:40

Zum Thema Russland - Georgien.
Heute sind (ich weiß leider nicht mehr welche Disziplin) die beiden gegeneinander angetreten und die Sportler haben sich als Zeichen des Friedens vorher umarmt.
- Fliton Inspire Mini
- EPP Speed Canard
- Epptasy 80cm
- MPX Panda (Oldschool baby)
- MPX Easy Glider (reiner Segler)
- Frettchen

Wenn hinter Fliegen Fliegen fliegen, fliegen Fliegen Fliegen nach... :dumm:

bswoolf

RCLine User

Wohnort: Hannover

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 13. August 2008, 09:46

Kriegführende Nationen ausschließen, auch wenn USA dransteht. Genau so bleibt die Olympiade frei von Politik, nicht durch wegsehen oder ignorieren.
Gruß,
Wolfgang
[SIZE=1]Es hat ganz harmlos mit einem Piccoz angefangen:
Jetzt muß ich anbauen.
[/SIZE]