Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 12. August 2008, 02:06

Seid ihr eigentlich auch so geil auf ALARM IM COCKPIT?

Ich für meinen Teil bin eigentlich überhaupt nicht sensationslüstern. Erinnere mich noch daran, wie widerwärtig ich diese Reality-TV-Welle vor etwa zehn oder fünfzehn Jahren fand.

Ganz anders bei den Dokus über Flugzeugunglücke. ALARM IM COCKPIT finde ich unglaublich gut gemacht. Sehr glaubwürdige Nachstellungen, gute Sprecher, wenig bzw. gar keine Effekthascherei, und gegen Ende dann eine wahnsinnig fundierte Fehleranalyse.

Das Schicksal der Leute wird so gezeigt, dass es echt berührt und man mit den Angehörigen regelrecht mittrauern muss.

Wenn man dann später erfährt, dass es an irgendeinem Haltebolzen lag, einer Fehlkonstruktion im Schließmechanismus der Tür oder an irgendeiner Schraube für 3 Cent, zeigt sich die ganze Bitterkeit.

Trotz allem sehe ich es aber natürlich, weil es in erster Linie lähmend spannend ist.

Ab und zu gibts ja mal eine Folge nachts auf N24 oder in der Spiegel-TV-Reihe. Leider verpasse ich wohl das meiste davon.

DVD-Veröffentlichung wird von mir sehnlichst erwartet (ist aber nicht in Sicht). ;(
[SIZE=1]4 X-TWIN TURBO ohne Canards
1 Experimentalflugzeug mit TURBO-Motoren, -Platine u. Tuning-LiPo
1 TWINLINER TL-T340
[/SIZE]

BlackJack

RCLine User

Wohnort: d-41236 Mönchengladbach D-52064 Aachen

Beruf: Student

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 12. August 2008, 02:13

RE: Seid ihr eigentlich auch so geil auf ALARM IM COCKPIT?

Zitat

Original von F. Parker
...an irgendeiner Schraube für 3 Cent, zeigt sich e......(


es geibt in der Luftfahrt keine schruaben für 3 Cent :no: jede kleine scheißschraube musst du 10 Jahre zurückverfolgen können und das selbst wenn damit nur das Klemmbrett der Piloten zusammengehalten wird.

Gruß

Jack
Your-Aerial-Pic.de

Pic Killer

RCLine User

Wohnort: Dorsten

Beruf: Werkstoffprüfer

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 12. August 2008, 02:18

RE: Seid ihr eigentlich auch so geil auf ALARM IM COCKPIT?

Wenn du auf sowas abfährst,dann lies die Unfallberichte der BFU zzz

4

Dienstag, 12. August 2008, 02:27

RE: Seid ihr eigentlich auch so geil auf ALARM IM COCKPIT?

Zitat

Original von BlackJack

es geibt in der Luftfahrt keine schruaben für 3 Cent :no: jede kleine scheißschraube musst du 10 Jahre zurückverfolgen können und das selbst wenn damit nur das Klemmbrett der Piloten zusammengehalten wird.


Da hast du natürlich recht.
Kürzlich habe ich gehört, dass selbst die Pommesgabel am Bug der A380 ganz extrem aufwändigen Belastungstests unterzogen wird.
»F. Parker« hat folgendes Bild angehängt:
  • a380PMOD.jpg
[SIZE=1]4 X-TWIN TURBO ohne Canards
1 Experimentalflugzeug mit TURBO-Motoren, -Platine u. Tuning-LiPo
1 TWINLINER TL-T340
[/SIZE]

BlackJack

RCLine User

Wohnort: d-41236 Mönchengladbach D-52064 Aachen

Beruf: Student

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 12. August 2008, 02:49

klar was glaubst du denn Die muss ja auch dann noch hallten wenn die luft mal wieder ein paar Löcher hat man kann den gästen in der ersten klasse ja nicht zumuten mit den Fingern zu essen

Gleichzeitig muss aber sichergestellt sein das ei einem etwaigen terroristsischen anschlag die Gabel an dem Pilotenhemd Zerbricht oder abprallt


Gruß

Jack
Your-Aerial-Pic.de

6

Dienstag, 12. August 2008, 02:58

Sowas, und ich dachte immer, bei Luftlöchern sei das Essen eh schon im Gesicht ...
[SIZE=1]4 X-TWIN TURBO ohne Canards
1 Experimentalflugzeug mit TURBO-Motoren, -Platine u. Tuning-LiPo
1 TWINLINER TL-T340
[/SIZE]

Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 12. August 2008, 07:49

Luftlöcher gibt es nicht ;)
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

Chief_Rocker

RCLine User

Wohnort: Oberbayern

Beruf: Industriekaufmann

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 12. August 2008, 09:47

Zitat

Luftlöcher gibt es nicht


Doch :D

Klick
Runter kommen sie alle :D

MX 16 s
Extra 300 L - R.I.P
Fun Air 40
FunJet
Gemini

Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 12. August 2008, 09:52

Vakuum kann nur in geschlossenen Behältnissen existieren....

Aber, Paris kann kein Vakuum haben, die ist nicht ganz dicht....:evil:
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

BlackJack

RCLine User

Wohnort: d-41236 Mönchengladbach D-52064 Aachen

Beruf: Student

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 12. August 2008, 13:38

Zitat

Original von Elektroniktommi
Luftlöcher gibt es nicht ;)


Erzähl das mal den Pasagieren. Die Glauben dir kein wort Habs selbst schon erlebt!!!!!
Your-Aerial-Pic.de

Pic Killer

RCLine User

Wohnort: Dorsten

Beruf: Werkstoffprüfer

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 12. August 2008, 13:54

Irgendwie ist das Wort Luftloch genauso wenig auszurotten,wie der Begriff radioaktive Strahlung :nuts:

In der Technik gibt es das Wort sogar:

Luftloch ist in der Technik die umgangssprachliche Bezeichnung für ein Loch zur Belüftung oder einen luftgefüllten Hohlraum.Beim nächsten Flug kannst du dann erklären,das ihr gerade eben durch ein Belüftungsloch geflogen seid :D

Böse Zungen behaupten allerdings,das sich einige Politiker in Luftlöchern verstecken....

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Pic Killer« (12. August 2008, 14:03)


Pic Killer

RCLine User

Wohnort: Dorsten

Beruf: Werkstoffprüfer

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 12. August 2008, 14:14

Ich habe mich geirrt,die Jungs schießen mit ihren Orgon-Haubitzen die Wolken weg und hinterlassen dadurch Löcher.... klick Eine Gefahr für die Luftfahrt sowas ==[]

Hier noch die Hardcoreversion. klick

Ich bin dafür,die Militärs damit zu bewaffenen,das hat Zukunft :nuts:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Pic Killer« (12. August 2008, 14:18)


Steffen L.

RCLine User

Wohnort: Bad Wurzach

Beruf: Softwareschrauber

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 12. August 2008, 14:31

Wurde eigentlich schon Uran in Luftlöchern nachgewiesen?

Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 12. August 2008, 14:50

Zitat

Original von BlackJack

Zitat

Original von Elektroniktommi
Luftlöcher gibt es nicht ;)


Erzähl das mal den Pasagieren. Die Glauben dir kein wort Habs selbst schon erlebt!!!!!


Darf ich Auflösen, darf ich Auflösen..... :O
























Was Du meinst sind Abwinde...starke Abwinde...
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

15

Dienstag, 12. August 2008, 14:56

Hab ich täglich.
[SIZE=1]4 X-TWIN TURBO ohne Canards
1 Experimentalflugzeug mit TURBO-Motoren, -Platine u. Tuning-LiPo
1 TWINLINER TL-T340
[/SIZE]

JoSt

RCLine Neu User

Wohnort: Suedhessen

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 12. August 2008, 16:42

Hi Jungs,

ich glaube ihr seid da gewaltig auf dem Holzweg.

Durch die Verwendung von Orgon-Haubitzen entstehen Loecher die von UNTEN
nach OBEN gerichtet sind. Das erklaert auch, warum Flugzeuge in solche Loecher
NICHT hineinfallen koennen.
Bei den sogenannten Luftloechern muss es sich also um etwas anderes
handeln. Ich denke, dass es sich dabei um DOR handelt und mit Orgon-Haubitzen bekaempft werden kann (siehe oben).

Es waere zu klaeren, ob eine genuegend grosse Anzahl von Orgon-Haubitzen
dazu in der Lage waere, soviele, nach oben gerichtete, Loecher zu erzeugen,
dass Flugzeuge ohne Auftrieb auskaemen (vergleichbar mit Gas /
Heissluftballonen).

So, das nur als Gedankenanstoss, macht was draus, ich kann mich nicht um
alles kuemmern.


JoSt

Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 12. August 2008, 16:52

Da ist noch jemand für unser Team, Ralf.....
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

Pic Killer

RCLine User

Wohnort: Dorsten

Beruf: Werkstoffprüfer

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 12. August 2008, 17:05

Ja,da spricht die Erfahrung eines 84 jährigen..... :nuts:

Ich werde mal die Kerzen unter dem Flügel abbauen und 2 Haubitzen aus light Kupfer drunter hängen 8)
»Pic Killer« hat folgendes Bild angehängt:
  • thermik.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Pic Killer« (12. August 2008, 17:07)


Chief_Rocker

RCLine User

Wohnort: Oberbayern

Beruf: Industriekaufmann

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 13. August 2008, 07:57

Zitat

Original von Pic Killer
Ich habe mich geirrt,die Jungs schießen mit ihren Orgon-Haubitzen die Wolken weg und hinterlassen dadurch Löcher.... klick Eine Gefahr für die Luftfahrt sowas ==[]


Zitat

Cloudbuster können die Natur in Dürregebieten wieder Schwung bringen. Selbst Wüsten können, wenn mehrere dieser Geräte in ca. 30 km Abstand aufgestellt werden, wieder grün werden. Das fehlende Element (zum Beispiel Sonne oder Regen) 'bringen' die Cloudbuster / Chembuster zum Standort zurück.


Sau Cool! :ok:
Runter kommen sie alle :D

MX 16 s
Extra 300 L - R.I.P
Fun Air 40
FunJet
Gemini

20

Donnerstag, 14. August 2008, 00:02

Obgleich heute mein Unglückstag zu sein scheint, bin ich einigermaßen froh, vorhin etwas anderes entdeckt zu haben:

Es wurden jede Menge Folgen von MAYDAY - ALARM IM COCKPIT bei youtube hochgeladen.

Sehe mir gerade den Absturz von Geisterflug HELIOS 522 über Griechenland an.
[SIZE=1]4 X-TWIN TURBO ohne Canards
1 Experimentalflugzeug mit TURBO-Motoren, -Platine u. Tuning-LiPo
1 TWINLINER TL-T340
[/SIZE]