Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 12. August 2008, 12:49

So kann kommen wenn man "seelenruhig" seinem Hobby nachgeht ..

Moins ....

vor dem nächsten Start mal in der Nachbarschaft "Bescheid sagen" sonst passiert evtl. das


http://www.tz-online.de/de/aktuelles/mue…ikel_44173.html


und wer bezahlt das nu ?!?
Gruß
Christoph

------
Seagull YAK 54 ZG20
Hangar 9 Taylorcraft(im Wieder- Aufbau)
T-Rex 700 Gasser Konversion
T-Rex 450pro+600
MiniJoker
kl.Video Depron Ultimate

BerndFfm

RCLine User

Wohnort: Frankfurt a.M.

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 12. August 2008, 12:55

Lustig !

Zitat

und wer bezahlt das nu ?!?


Der Staat bzw. Steuerzahler. In Deutschland muss man nie eine Rettungsaktion bezahlen, es sei denn man verursacht die grob fahrlässig als vorsätzlich.

Im obigen Fall haben alle richtig gehandelt.

Grüße Bernd
Mein Hangar : 4#3B, Mini Titan E325 und Logo 500 V-Stabi
Meine Heli-Seite : www.partyfotos.de/heli

3

Dienstag, 12. August 2008, 13:19

Sowas ähnliches ist Sebbel auch mal passiert^^ Er fliegt bei uns auf dem Platz (den man ja von der Autobahn aus sehen kann). Er hat den Smoker an und plötzlich kommt die Polizei, sowie die Feuerwehr auf den Platz gefahren. Begründung: Ein Mann hat aus dem Auto heraus ein abgestürztes Flugzeug gemeldet xD

Passiert, wenn man mit ner großen Delro Raven fliegt xD
Gruß Cedric

Anonym im Internet ist so versteckt, als wenn du auf der Strasse nackt mit einem Kondom rumläufst.