Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

cbrkuh

RCLine User

  • »cbrkuh« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: CH-8471

  • Nachricht senden

1

Montag, 15. September 2008, 09:11

Nur für Schweizer - Vorsicht, neues Zollgesetz ab Oktober 08!

Hallo Allerseits

Heute war es frisch in der Zeitung. Ab Oktober 08 übernimmt neu die Post die Verzollung der Auslandpakete und nicht der Zoll selber. Nun, was heisst das?

Kurz und bündig: ES WIRD HORREND TEURER IM AUSLAND EINZUKAUFEN!

Wer also ab Oktober Waren bis zu einem Wert von 500 Franken im Ausland über das Internet kauft und sich schicken lässt, bezahlt für die vereinfachte Verzollung bei der Post 18 Franken. Übersteigt der Warenwert 500 Franken, kostet die Verzollung laut Flüeler dann 35 Franken. Das ist aber nicht alles: Hinzu kommen noch die eigentlichen Zollabgaben und die Mehrwertsteuer. Dann kann es schnell passieren, dass die scheinbar günstigen Angebote alles andere als Schnäppchen sind :no:

Ausnahme: Waren (inkl. Versand), welche die Zoll- und Mehrwertsteuerbeträge bis zu fünf Franken nicht übersteigen werden aus betriebswirtschaftlichen Gründen nicht erhoben (Waren inkl. Versand ca. 65 CHF).

Also, auch hier hat die Post ein neues Gebiet der Abzockung erschaffen :no:
Gruss Lars :w
__________________________________________
[SIZE=1]T-Rex 500CF
T-Rex 600ESP
Mx-22 / Spektrum[/SIZE]

Swift

RCLine User

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

2

Montag, 15. September 2008, 09:31

Dabei war der Mist mit den bisherigen Gebüren schon genug teuer...