Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Fleischmann

RCLine User

  • »Fleischmann« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: D-21035 Hamburg

Beruf: Techniker Maschinenbau

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 30. September 2008, 16:58

Knochenmarkspender gesucht !!!

Moin,

ich möchte Euch dringend um Hilfe bitten! Der Sohn unserer Freundin ist 5 Jahre alt und leidet an aplastischer Anämie. Das ist eine Blutkrankheit, die für uns Laien der Leukämie ähnlich ist, da sie auch ähnliche Behandlungsmethoden hat. Mathies ist seit Anfang des Jahres erkrankt. Eine starke Kortison-Therapie hat nicht geholfen. Nun kann nur noch eine Knochenmarkspende sein Leben retten.
In der Knochenmarkspenderdatei sind zur Zeit ca. 1,7 Mio potenzielle Spender - aber nicht der Richtige für Mathies. Seine Paten organisieren eine große Aktion am 8.11. in Norderstedt, bei der man sich als Knochenmarkspender testen lassen kann - unterstützt von vielen, auch prominenten Personen (z. B. Uwe Seeler). Jetzt hat sich Mathies Zustand dramatisch verschlechtert - die Zeit rennt ihm davon! Die Ärzte fürchten, dass es im November zu spät für ihn ist. Daher meine dringende Bitte an alle gesunden Menschen zwischen 18 und 55 Jahren: Bitte lasst Euch typisieren! Informationen findet Ihr auf der Homepage der Deutschen Knochenmarkspender-Datei www.dkms.de

oder unter
http://www.dkms.de/index.php?id=351&no_c…f8754&MP=56-399

Dort könnt Ihr Euch informieren, wie man sich typisieren lassen kann (Blut- oder Speichelprobe) - ein Testset für die Speichelprobe kann man dort online bestellen. Unter "Aktionen" könnt Ihr beim Datum 08.11.2008 auch über Mathies lesen. Typisierungen kosten für Spender kein Geld, trotzdem fallen Kosten in der Höhe von rund 50,-- pro Typisierung an, die die DKMS aus Spendengeldern finanziert. Um die große Aktion am 8.11. finanziell zu unterstützen, wird also viel Geld benötigt. Dafür gibt es ein Spendenkonto:

DKMS
Konto 34178910
Volksbank Elmshorn
BLZ 22190030
Stichwort: Hilfe für Mathies und andere

Wer sich nicht typisieren lassen kann, weil er z. B. zu alt, zu jung oder krank ist, kann vielleicht mit einer Spende helfen - es müssen ja keine 50,-- Euro sein (Kleinvieh macht auch Mist....).
Bitte macht mit, mobilisiert andere, erzählt die Geschichte weiter, schickt den Link der DKMS weiter - das ist alles, was wir jetzt noch für Mathies oder andere Erkrankte tun können. Die Chance, den "genetischen Zwilling" zu finden liegt bei ca. 1:20.000. Wenn sich bei der Aktion am 8.11. und durch unsere Bitte an Freunde, Verwandte, Bekannte u.s.w. vielleicht 2000 neue Spendenwillige typisieren lassen, können wir vielleicht nicht Mathies retten (was mein größter Wunsch wäre) aber vielleicht 2 oder 3 andere Leben - ist es das nicht wert?

Danke für Eure Hilfe
Thorsten

BlackJack

RCLine User

Wohnort: d-41236 Mönchengladbach D-52064 Aachen

Beruf: Student

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 30. September 2008, 18:50

bin schon seit drei jahre Typisiert.
ich denka das kann jeder machen. ist ein Piekser und fertig ist. Wenn man damit ein leben retten kann.

Also leute lasst euch Typisieren. es könnte auch euch jederzeit treffen. und dann seit ihr auf die Hilfe der anderen angewiesen

Gruß

Jack
Your-Aerial-Pic.de

Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 30. September 2008, 19:39

Ich bin auch schon typisiert:
http://www.stefan-morsch-stiftung.de/
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Elektroniktommi« (1. Oktober 2008, 19:45)


HenrikG

RCLine User

Wohnort: Gummizelle

Beruf: Azubi zum Feinmechaniker

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 30. September 2008, 19:46

Typisieren sollte auch einer Ex-Ausbilderin aus meiner Firma helfen:

http://www.kgsmoringen.de/nicole001.html

http://www.stefan-morsch-stiftung.de/ind…show=aktionen23
Viele Grüße, Henrik :w

Ich lüge prinzipiell immer. Nein, das stimmt nicht. Ich lüge eher selten, aber dann gerne und oft.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HenrikG« (30. September 2008, 19:48)


5

Mittwoch, 1. Oktober 2008, 20:55

Ich wünsche Eurem kleinen Mathies und Euch von ganzem Herzen, dass ihr einen passenden Spender findet!
Tarot 500, T-Rex 500

Z-Maniac

RCLine User

Wohnort: Ingolstadt (Ex-Kasseläner)

Beruf: Student

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 5. Oktober 2008, 12:44

Man wird allerdings erst ab 18 in die Datenbank aufgenommen, obwohl man schon gepiekst wurde, nicht soo sinnvoll, aber gut, warte ich halt noch ein halbes Jahr ;)

7

Freitag, 10. Oktober 2008, 15:09

Zitat

Original von Kue
Ich wünsche Eurem kleinen Mathies und Euch von ganzem Herzen, dass ihr einen passenden Spender findet!


Ich wünsche euch auch viel Glück! Leider bin ich noch zu Jung.


Gruß
Alle Forenbeiträge ohne Gewähr! Jeder ist für sein tun und lassen selbst verantwortlich!
Fliegergrüße

Mein YouTube Channel - Schau mal vorbei

8

Samstag, 18. Oktober 2008, 22:15

Ich bin schon in der Kartei.

Hoffentlich findet er ein Spender!

LG

9

Montag, 20. Oktober 2008, 15:09

Hoffentlich wird jemand gefunden. Meine Tante hat auch Leukämie und damals Glück, einen Spender gefunden zu haben.

10

Freitag, 5. Dezember 2008, 09:11

Bitte um Hilfe!

Der Sohn einer Bekannten ist an aplatischer Anämie erkrankt.

Zur Behandlung wird dringend Knochenmark benötigt.

Hier die Infos geschrieben von der Mutter:

Hallo zusammen , Wir starten eine große spender such aktion,dabei ist wirklich JEDER gefragt ... Am 20.12.2008 ist im Pfarrheim St.Clemens in Münster/Hiltrup zwischen 10.00h-16:00h eine große Aktion geplant der Termin steht.Hier können sich alle leute kostenlos Typiesiern lassen, um vllt als spender für meinen Robin in frage zukommen.Ein Ärzte Team steht uns kostenfrei zur seite.Was wir benötigen ist 5ml Blut, mehr nicht, es ist nur ein kleines Röhrchen und wenn man bedenkt das man damit ein Leben retten,kann ist es für uns viel wert.10 Tage vor Termin wird man am jeden Laden, wo man hinsieht Plakte und aushänge mit Robins gesicht sehen.Ich bitte euch ,so viele Menschen bescheid zu sagen und jedem klar zu machen, wie wichtig es ist, uns zu helfen und zu spenden,denn damit kann man das Leben meines Sohnes Retten!!!!!!!! Auch die Zeitungen,RADIO und das TV wird von unsere Aktion berichten.Ich bitte euch vom ganzen Herzen, vorallem jetzt in der Weihnachtszeit an uns zu denken und uns einen kleinen funken hoffung zu schenken ...DANKE Um es nochmal deutschlich zu sagen ...WIR WOLLEN KEIN MITLEID ......WIR BRAUCHEN EURE HILFE !!!!!!!!

mehr Infos unter www.helft-robin.de



Typisierung am 20.12.2008 von 10-16 Uhr im Pfarrheim

Pfarrgemeinde St- Clemens

Hohe Geest 1a
48165 Münster


Wer also aus der Umgebung kommt und am 20. nichts vorhat, könnte die Zeit nutzen und vielleicht Helfen...

Danke an alle!
Df4 * verkauft und nun im Helihimmel...
Lama V3
Scout 60
Schlüter Bell 47
T-Rex 450 SE V2
neuestes Spielzeug: Robocopter für die Werbepausen ;)

HenrikG

RCLine User

Wohnort: Gummizelle

Beruf: Azubi zum Feinmechaniker

  • Nachricht senden

11

Freitag, 5. Dezember 2008, 15:31

Zitat

Original von HenrikG
Typisieren sollte auch einer Ex-Ausbilderin aus meiner Firma helfen:

http://www.kgsmoringen.de/nicole001.html

http://www.stefan-morsch-stiftung.de/ind…show=aktionen23


Seit Montag zu spät.
Viele Grüße, Henrik :w

Ich lüge prinzipiell immer. Nein, das stimmt nicht. Ich lüge eher selten, aber dann gerne und oft.

flying_chicken

RCLine User

  • »flying_chicken« wurde gesperrt

Wohnort: Schweiz /Deutschland NRW

Beruf: Lebenskünstler

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 7. Dezember 2008, 01:29

Zitat

Original von HenrikG

Zitat

Original von HenrikG
Typisieren sollte auch einer Ex-Ausbilderin aus meiner Firma helfen:

http://www.kgsmoringen.de/nicole001.html

http://www.stefan-morsch-stiftung.de/ind…show=aktionen23


Seit Montag zu spät.


herzliches Beileid :(

doris
kriech mit mir... :D
Ist ein Keks, der unter einem Baum liegt, nicht ein wunderbar schattiges Plätzchen?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »flying_chicken« (7. Dezember 2008, 01:30)


13

Montag, 15. Dezember 2008, 12:47

Df4 * verkauft und nun im Helihimmel...
Lama V3
Scout 60
Schlüter Bell 47
T-Rex 450 SE V2
neuestes Spielzeug: Robocopter für die Werbepausen ;)

14

Donnerstag, 8. Januar 2009, 03:00

Hallo,
ich genehmige mir mal ein Newsupdate.
Für Mathies wurde ein Spender gefunden!

Zur Zeit laufen wohl die Maßnahmen die für eine Transplantation getroffen werden müssen. Ich habe mich im Zuge dieser Aktion auch typisieren lassen.

mfg
Lasse

P.S. Leider wird das Thema "nur" durch solche Aktionen aktuell. Außerdem ist der Aufwand für einen selbst bei einer solch großen Aktion wesentlich geringer als sonst. (Ich wäre sonst leider auch kaum auf die Idee gekommen mich typisieren zu lassen). Für alle die irgendetwas aufwendiges erwarten oder so: Es werden nur Anschrift Name usw. aufgenommen und ein wenig Blut abgenommen. Eine Sache von 10 Minuten dank der super Organisation!

Edit: Es haben sich rund 4000 Menschen typisieren lassen!
powered by Spectrum DX7

http://www.lasse-behrens.de

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lasse« (8. Januar 2009, 03:01)


BlackJack

RCLine User

Wohnort: d-41236 Mönchengladbach D-52064 Aachen

Beruf: Student

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 8. Januar 2009, 20:50

typisieren geht doch meines wissens sogar inzwischen über nen Spechelabstrich. Blutabnehmen ist also gar nicht mehr nötig


Gruß

Jack
Your-Aerial-Pic.de

16

Mittwoch, 28. Januar 2009, 12:51

Zitat

Original von BlackJack
typisieren geht doch meines wissens sogar inzwischen über nen Spechelabstrich. Blutabnehmen ist also gar nicht mehr nötig


Gruß

Jack


Richtig, hab ich vor kurzem gemacht! Kann man online bestellen und dann zu hause selbst einen Abstrich machen und wieder zurückschicken! Zeitaufwand von 2min, überlegt es euch!

17

Donnerstag, 29. Januar 2009, 00:35

Hallo,
neue News:
Matthies ist jetzt wieder zu Hause und er hat den Eingriff erfolgreich überstanden!

mfg
Lasse
powered by Spectrum DX7

http://www.lasse-behrens.de

18

Freitag, 30. Januar 2009, 15:40

Super!
Hab mich aufgrund dieses Threads angemeldet und werde mich aufnehmen lassen. Werde auch mal im Bekanntenkreis fragen und in der Firma, super Sache!

Gruß Andy

PS: Organspender war ich schon - halte ich auch für sinnvoll.
Vollblut-elektrischer :ok:

flying_chicken

RCLine User

  • »flying_chicken« wurde gesperrt

Wohnort: Schweiz /Deutschland NRW

Beruf: Lebenskünstler

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 4. Februar 2009, 10:21

Zitat

Original von Lasse
Hallo,
neue News:
Matthies ist jetzt wieder zu Hause und er hat den Eingriff erfolgreich überstanden!

mfg
Lasse


Freut mich ungemein!
wenn man sich in die Spenderdatenbank eintragen lässt, ist die wahrscheindlichkeit sehr gering, dass man jemals Knochenmark spenden "muss"/darf/kann -laut aussage meines Docs käme das einem 6er im Lotto gleich.
einmal wurde ich für die 3te, genauere Untersuchung eingeladen - leider waren da zuviele nichtübereinstimmungen, so dass ich damals nicht helfen durfte/konnte)
leider wurde meine Daten inzwischen (aufgrund meiner erkrankung) aus der Spendedatei gelöscht ;(

umsomehr freue ich mich mit Euch, dass es dem jungen Mann wieder besser geht.

LG doris