Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 1. Oktober 2008, 18:46

Google G1

hallo,

was haltet ihr denn von dem neuen Google G1 ?
Das Handy gibts zwar noch nicht ofiziell ( Ab anfang 2009 in D ), aber es sieht ja schon sehr gut aus, finde ich

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »sportwing« (1. Oktober 2008, 18:47)


2

Mittwoch, 1. Oktober 2008, 19:28

RE: Google G1

/ot/
erste Gedanke: wollen die jetzt auch noch alle Gespräche mitschneiden?
/ot/

Georgi

RCLine User

Wohnort: Hochdorf (Aichach-Friedberg)

Beruf: schulbankdrücker ;-)

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 1. Oktober 2008, 21:05

Ein Kumpel meint auch gerade, daß dieses Ding mit GPS Funktion sehr neugierig sein mag ;)
Gruß
Georg

fabian01

RCLine User

Wohnort: Niederlande

Beruf: Pizzakurier

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 1. Oktober 2008, 21:34

Sieht nicht schlecht aus, aber:
Google ist sehr bekannt, verbraucht (meines wissens nach, bitte korrigieren falls falsch) 50% des energiebedarfs der welt der durch internet verbraucht wird (server, pc's usw...)
Hat eine Suchmaschine die taeglich von millionen Leuten benutzt wird

ein Krankenhausprogramm, Google Health

also ein wenig gruselig ist das schon, auf einmal taucht da so ein riesiger monopol auf und die systeme verbreiten sich rasend schnell o.O

PC's, Handy's, Krankenhaeuser...
>>Hangar<<
Minimag
Magister
FunJet
Ele-Bee
HM 5-6
SFW Smove

EXPO ist was fuer nixkoenner:D

Dieser Beitrag wurde schon 594 mal editiert, zum letzten mal von fabian01 am 27.05.2009 11:29.

Chief_Rocker

RCLine User

Wohnort: Oberbayern

Beruf: Industriekaufmann

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 2. Oktober 2008, 07:30

Das Ding, ich weis nicht.
Von dem Hersteller (HTC) gibt es weit aus geilere Geräte die mehr können ohne das man Angst haben muss, das einen das Ding ausspioniert.
Ausserdem, das neue Betriebssystem von googel ist auch nicht getestet bis jetzt. Kenne noch keinen Bericht darüber...

Ich würde da liber auf das neue HTC Touch Pro HD warten, das kmommt im November raus und wird ein absoluter Iphone Killer :ok:
Runter kommen sie alle :D

MX 16 s
Extra 300 L - R.I.P
Fun Air 40
FunJet
Gemini

Ingo_Flad

RCLine User

Wohnort: D-72760 Reutlingen

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 2. Oktober 2008, 07:43

Hallo zusammen,

das Ding kann keine Videos abspielen (außer auf Youtube), keine Syncronisation mit Outlook (nur Gmail Accounts), keine virtuelle Tastatur (nur die Hardwareseitige) usw. Da haben die wohl einiges Vergessen.
HTC Handys sind nicht schlecht, habe selber das OT Diamond mit Windows Mobile 6, das kann ich nur Empfehlen.

FrankR

RCLine User

Wohnort: Geeste

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 2. Oktober 2008, 13:46

Zitat

Original von fabian01

Google ist sehr bekannt, verbraucht (meines wissens nach, bitte korrigieren falls falsch) 50% des energiebedarfs der welt der durch internet verbraucht wird (server, pc's usw...)
Hat eine Suchmaschine die taeglich von millionen Leuten benutzt wird

.


Wenn es Google nicht machen würde wären anderen Firmen da......

Frank

8

Donnerstag, 2. Oktober 2008, 21:11

Zitat

Original von fabian01
Sieht nicht schlecht aus, aber:
Google ist sehr bekannt, verbraucht (meines wissens nach, bitte korrigieren falls falsch) 50% des energiebedarfs der welt der durch internet verbraucht wird (server, pc's usw...)

Aha, Du meinst also, für jeden Surf-PC gibt es einen Server von Google... Interessante Vermutung. es wird wohl eher der Bruchteil eines Prozentes sein.

Zitat

Hat eine Suchmaschine die taeglich von millionen Leuten benutzt wird

ein Krankenhausprogramm, Google Health

also ein wenig gruselig ist das schon, auf einmal taucht da so ein riesiger monopol auf und die systeme verbreiten sich rasend schnell o.O

PC's, Handy's, Krankenhaeuser...


Ist ja fast wie Microsoft, bloß das Microsoft schon mehrfach zu Strafen von dutzenden und hunderten Millionen Euro verurteilt wurde, weil es seinen Erfolg z.T. auf kriminellen Machenschaften aufgebaut hat.
Google schafft das mit der Qualität der Software.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DrM« (2. Oktober 2008, 21:11)


Thomas_Wolf

RCLine User

Wohnort: 64720 Michelstadt

  • Nachricht senden

9

Freitag, 3. Oktober 2008, 09:12

Zitat

Original von Ingo_Flad
Hallo zusammen,

das Ding kann keine Videos abspielen (außer auf Youtube), keine Syncronisation mit Outlook (nur Gmail Accounts), keine virtuelle Tastatur (nur die Hardwareseitige) usw. Da haben die wohl einiges Vergessen.
HTC Handys sind nicht schlecht, habe selber das OT Diamond mit Windows Mobile 6, das kann ich nur Empfehlen.



Hallo Ingo,
nur schade dass man lt. deiner "Beschreibung" damit nicht telefonieren kann :evil:
Gruß,Thomas

10

Freitag, 3. Oktober 2008, 09:19

Zitat

nur schade dass man lt. deiner "Beschreibung" damit nicht telefonieren kann


aha, Danke! Zum telefonieren soll das sein......... 8(

Viele haben ja mehrere Handys, ich hab nicht mal eines....... :ok:

Schönen Sonntag

Thomas_Wolf

RCLine User

Wohnort: 64720 Michelstadt

  • Nachricht senden

11

Freitag, 3. Oktober 2008, 09:21

Zitat

Original von H.-J.Fischer


Schönen Sonntag



Hallo,
wir haben Freitag :dumm:
Gruß,Thomas

12

Freitag, 3. Oktober 2008, 09:51

Zitat

Original von Thomas_Wolf

Zitat

Original von H.-J.Fischer


Schönen Sonntag



Hallo,
wir haben Freitag :dumm:


...da kann ich jetzt nicht so richtig widersprechen, was mir doch etwas schwerfällt........ :-)(-: :-)(-:

Feiertag ist auch gut :ok:

Schönen 3.Oktober :w

FrankR

RCLine User

Wohnort: Geeste

  • Nachricht senden

13

Freitag, 3. Oktober 2008, 11:53

Zitat

Original von H.-J.Fischer


Viele haben ja mehrere Handys, ich hab nicht mal eines....... :ok:


Ach, du bist das? :D

FRank

Madpat

RCLine Neu User

Wohnort: Detmold

Beruf: Dreher

  • Nachricht senden

14

Montag, 6. Oktober 2008, 23:21

letztens als google chrome rauskam haben die im radio gesagt das die google server 2% der weltenergiebedarfs benötigen und eine suchanfrage soviel strom zieht wie eine 100 watt glühbirne in 24std! ob stimmt weiß ich natürlich net!

15

Montag, 6. Oktober 2008, 23:57

Zitat

Original von Madpat
... und eine suchanfrage soviel strom zieht wie eine 100 watt glühbirne in 24std! ob stimmt weiß ich natürlich net!



Zitat

Hat nich letztens auch ein Klimaforscher mal ermittelt, dass Schafe mehr CO2 ausstoßen als ein Auto?


:dumm:



-edit-
von da: http://forum.webhostlist.de/forum/smallt…le-anfrage.html

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MaGo« (6. Oktober 2008, 23:58)


Madpat

RCLine Neu User

Wohnort: Detmold

Beruf: Dreher

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 7. Oktober 2008, 00:05

hehe ja das stehst jetzt wieder so, gibt wahrscheinlich tausende varianten bzw. gerüchte darüber!

fabian01

RCLine User

Wohnort: Niederlande

Beruf: Pizzakurier

  • Nachricht senden

17

Samstag, 11. Oktober 2008, 00:38

Zitat

Original von DrM

Zitat

Original von fabian01
Sieht nicht schlecht aus, aber:
Google ist sehr bekannt, verbraucht (meines wissens nach, bitte korrigieren falls falsch) 50% des energiebedarfs der welt der durch internet verbraucht wird (server, pc's usw...)

Aha, Du meinst also, für jeden Surf-PC gibt es einen Server von Google... Interessante Vermutung. es wird wohl eher der Bruchteil eines Prozentes sein.

Zitat

Hat eine Suchmaschine die taeglich von millionen Leuten benutzt wird

ein Krankenhausprogramm, Google Health

also ein wenig gruselig ist das schon, auf einmal taucht da so ein riesiger monopol auf und die systeme verbreiten sich rasend schnell o.O

PC's, Handy's, Krankenhaeuser...


Ist ja fast wie Microsoft, bloß das Microsoft schon mehrfach zu Strafen von dutzenden und hunderten Millionen Euro verurteilt wurde, weil es seinen Erfolg z.T. auf kriminellen Machenschaften aufgebaut hat.
Google schafft das mit der Qualität der Software.


genial :ok:
>>Hangar<<
Minimag
Magister
FunJet
Ele-Bee
HM 5-6
SFW Smove

EXPO ist was fuer nixkoenner:D

Dieser Beitrag wurde schon 594 mal editiert, zum letzten mal von fabian01 am 27.05.2009 11:29.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »fabian01« (11. Oktober 2008, 00:38)


MADSEN

RCLine User

Wohnort: Ochsenfurter Gau

Beruf: TZ

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 14. Oktober 2008, 20:51

Zitat

Original von fabian01

Zitat

Original von DrM

Zitat

Original von fabian01
Sieht nicht schlecht aus, aber:
Google ist sehr bekannt, verbraucht (meines wissens nach, bitte korrigieren falls falsch) 50% des energiebedarfs der welt der durch internet verbraucht wird (server, pc's usw...)

Aha, Du meinst also, für jeden Surf-PC gibt es einen Server von Google... Interessante Vermutung. es wird wohl eher der Bruchteil eines Prozentes sein.

Ist ja fast wie Microsoft, bloß das Microsoft schon mehrfach zu Strafen von dutzenden und hunderten Millionen Euro verurteilt wurde, weil es seinen Erfolg z.T. auf kriminellen Machenschaften aufgebaut hat.
Google schafft das mit der Qualität der Software.


genial :ok:


XD schon lange nich mehr so gelacht :wall: :wall: :wall:

gug mal in die pc ecke, da gibts n browser, der wirklich open source is, wie google sein drecksding auf cromium aufbaut, und nochdazu keine daten ausspioniert..nur weil google bekannt geworden is, laufen die anderen produkte, qulitativ hochwertig sind sie gewiss nich!

http://s5.directupload.net/images/user/081006/bsdpeolt.gif

:w
©Thomas
"SED" - "SED-PDS" - "PDS" - "Die Linkspartei.PDS" - "WASG" + "Die Linkspartei.PDS" => "Die Linke" - Und wenn Sie sich noch 10 mal umbennen...
www.radio-legende.de

GoFast

RCLine User

Wohnort: Nähe Hameln (31785)

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 16. Oktober 2008, 22:35

Google Krankenhäuser? Hmm, da wird sicher nur getestet, welcher Patient welche Medikamente bevorzugt, um ihm später die Werbung dafür zu schicken ;)
Grüße,
Fabi