Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Joerg62

RCLine User

Wohnort: Hessen - hinterm Bretterzaun links

Beruf: immer Schuld

  • Nachricht senden

61

Freitag, 17. Oktober 2008, 13:21

Preise bei uns und in Amiland ...

Schön das mal einer damit kommt !

Chrysler Neon drüben keine 8000 $ - als der noch gebaut wurde ...
Chrysler PT Cruiser 18000 $
Chrysler Sebring knapp 20000$
Chevrolet Aveo (gebaut in Korea) 12600 $
Chevrolet HRR ( dito ) 19400$
Cadilack CTS 36000$
Cadilack STS 46000$

Diese komischen Trucks fangen bei 19000$ an ...

Die oberen fünf werden bzw. wurden für den europäischen und asiatischen Markt konzipiert und gebaut , da muß der Importeur noch nicht mal großartig was umrüsten ...
Und die Preise bei uns ? :puke: :puke: :puke: :puke: :puke:

Der Epica , absolutes Topmodell für den europäischen Markt , nichts an Ausstattung zuwählbar kostet als EU - Importwagen 17000 Euro zulassungsfertig ( mit LPG und E85 tauglich ) - fairer Preis , bei Dollarkurs plus Zoll , plus Merkel !
Gleiches Modell beim deutschen Händler 31500 Euro !!! Natürlich bekommt man die Dinger auch schon mit Kurzzeitzulassung deutlich billiger - irgendwie müssen die ja an Zulassungszahlen kommen ... aber fast 50% mehr für die etwas andere Garantie ?
Merkwürdig oder heftige Gewinnspanne ?Und nicht gleich weinen wegen Arbeitsplätzen...die Dinger kommen aus Korea !

Ich bin der Meinung , hier läuft was ganz gewaltig daneben ! Das bei US-Fahrzeugen Lenkrad und Räder aufpreispflichtig sind , sind Forenmärchen :evil: ... aber im Endeffekt geht es nicht um US - Fahrzeuge , es geht um alles andere auch .Meiner Werkstatt ist es übrigens egal ob sie ein Importfahrzeug oder ein " deutsches " wartet .

Bei uns kostet diese gummibereifte Kasperkiste von VW , fängt mit G an , glaube ich , ja auch nur 32% mehr als im benachbarten Ausland ! Und die brauchen die soweit ich informiert bin , hier in D noch nicht mal zu warten ... die zahlen lieber die 300 Mio.€ Strafe an die EU und saugen dafür den kleinen Endverbraucher bei uns noch etwas mehr aus ...



Jörg

Autsch - habs grade gesehen , die US - Version vom Focus liegt in Ausstattung S (ESP, ABS , Reifenluftkontr. , 6 Airbags , MP3 und was weiß ich noch alles ) , vollausgestattet bei knapp unter 15000 $ - Motor 2.0 16V Duratec ... das 2009 er Modell soll vollausgestattet 17100 $ kosten !
Neulich hatte ich einen Traum ... ein Politiker hing am Apfelbaum ... , schon öfters hatte ich solche Träume , leider nie genug Bäume ! .

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Joerg62« (17. Oktober 2008, 13:39)


62

Freitag, 17. Oktober 2008, 13:38

Nur leider sieht der Epia scheixxe aus ;)

Aber den Opel Astra gitbs in USA ziemlich günsitg. Dort heisst der natürlich anders.

Edit: hier ein Astra für 16500$


MFG
Dany

Daniel wird beschleunigt von seiner ZZR1100

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Dany_the_kid« (17. Oktober 2008, 13:45)


Joerg62

RCLine User

Wohnort: Hessen - hinterm Bretterzaun links

Beruf: immer Schuld

  • Nachricht senden

63

Freitag, 17. Oktober 2008, 13:41

Würde ich in den Astra reinpassen , hätte ich einen !

Über Geschmack lässt sich streiten - ansonsten würden ja alle diese gummibereifte Kasperkiste aus Wolfsburg fahren ...

J
Neulich hatte ich einen Traum ... ein Politiker hing am Apfelbaum ... , schon öfters hatte ich solche Träume , leider nie genug Bäume ! .

Z-Maniac

RCLine User

Wohnort: Ingolstadt (Ex-Kasseläner)

Beruf: Student

  • Nachricht senden

64

Freitag, 17. Oktober 2008, 22:23

17k für einen Focus Listenpreis Vollausgestattet, mit handeln kam man da auf seine 10k€, als man für einen € noch 1,60$ bekommen hat ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Z-Maniac« (17. Oktober 2008, 22:23)


65

Freitag, 17. Oktober 2008, 23:53

Wobei es nix besseres gitb zum Geld verbrennen als nen Neuwagen zu kaufen.
Ok, vielleicht bei Lehman Brothers Geld anzulegen ;) aber das ist ja auch Geschichte.

Daniel wird beschleunigt von seiner ZZR1100

66

Samstag, 18. Oktober 2008, 00:02

Wer bezahlt schon Listenpreise wenn der Hof beim Haendler vollsteht???

Gruss
Thomas
»wakuman« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1100537.jpg
Gruss
Thomas


:ansage: fliegt ihr schon oder optimiert ihr (immer) noch :w

Joerg62

RCLine User

Wohnort: Hessen - hinterm Bretterzaun links

Beruf: immer Schuld

  • Nachricht senden

67

Samstag, 18. Oktober 2008, 09:25

Listenpreise ....

Klar ,

sieht hier ähnlich aus , die Höfe stehen voll ! Aber wirklich so einigermaßen " anständige " Preise bekommst du hier nur , wenn du ein Fahrzeug aus der sogenannten Überschußproduktion nimmst . Z.B. bei Auto - Wilde in Goslar oder bei Hofmann in Braunschweig ( sorry , sonst wo kenn ich mich nicht so aus , gibt bestimmt noch mehr ) .

Mein nächster ist unter Garantie sowieso ein EU - Reimport eines in Korea produzierten US - Fahrzeuges , da liegt der Brief wenigstens zu Hause - kaufe ich real hier beim Händler , muß ich die Hälfte finanzieren ...


Jörg
Neulich hatte ich einen Traum ... ein Politiker hing am Apfelbaum ... , schon öfters hatte ich solche Träume , leider nie genug Bäume ! .

68

Samstag, 18. Oktober 2008, 09:50

Guten Morgen
Da gibt es noch eine Möglichkeit. :ok:
Nämlich einen grossen Leasingwagen zu kaufen. :w
Weil sich alles auf Kleinwagen stürzt schmelzen die Preise dieser Wagen wie die Grönlangletscher. ;(
Da kann man den etwas höheren Spritverbrauch leicht verschmerzen!
Dafür hat man dann eine Luxuskalesche mit allem pipapo.
Gruss Gunter
http://Fliegerforum.embeh.de

69

Samstag, 18. Oktober 2008, 22:32

Hallo,

Neben anderen, mehr oder weniger "genialen" Ideen gibt es auch noch dies:

http://www.wasserauto24.de/index.html

Natürlich wieder einer, der glaubt, andere verarschen zu dürfen, so ein kleiner fauler Sack, der meint, ohne viel Arbeit viel Geld verdienen zu können.

Aber ja doch, wird sicher viele geben, die den Schwachsinn für bare Münze nehmen und an den Mist glauben.

Rolf

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Rolf Weber« (18. Oktober 2008, 22:36)


Sanguinius

RCLine User

Wohnort: Ingolstadt

  • Nachricht senden

70

Sonntag, 19. Oktober 2008, 20:04

Von der Wasserauto HP:

Zitat

Steigert die Leistung des Fahrzeuges, reinigt die Maschine und lässt das Fahrzeug ruhiger laufen

==[] ==[] ==[]
Das ist ja mal lustig.

Und Braungas im Auto(so stehts auf der HP), ich weiß nicht. Mit Wasserstoff sollte
man eigentlich nicht so rumspielen :dumm: .

71

Montag, 20. Oktober 2008, 00:05

Zitat

...reinigt die Maschine...


Ein bisschen geknickte Kolben, vielleicht auch noch schiefe Kolben, einen homogenen Motor und dazu ein bisschen Wasser, dann klappt das schon. So einfach kann die Welt vor weiterer Zerstörung gerettet werden.

Ich hätte da noch eine Zeichnung einer obenbeleuchteten, doppeltwirkenden Flip-Flop-Schaltung, die zwischen Ansaugtrakt und hinteres Kardangelenk geschaltet, den Verbrauch gar um 90% senken täte. Kostet bloss 999 Euro und kann bei Media-Shop im Fernsehen bestellt werden. :D :D :D

Immer schön brav nach Alibis suchen, allem anderen die Schuld geben nur ja nicht dem Auto.

Wie bekloppt muss man eigentlich sein, um all den Mist zu glauben?

Es lebe die Dummheit, sie wird uns alle überleben, mit Garantie. :D :D :D

Rolf

Wer böses denkt, iste selber schuld, es lebe der Eulenspiegel

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Rolf Weber« (20. Oktober 2008, 00:07)


Muemmel

RCLine User

Beruf: Mümmel - und nebenbei noch etwas Softwareentwickler

  • Nachricht senden

72

Montag, 20. Oktober 2008, 13:18

Hi,

kann mir mal einer sagen was es den Bär juckt, wenn sich ein paar, die genug Geld haben solch ein Auto holen?
In den USA wo die Möhre herkommt, da ist das kein SchickiMickieAuto, sondern ein Farmerfahrzeug, da hat es seine Daseinsberechtigung.
Und in Deutschland wir wohl kaum jeder Prolo mit so einer Möhre rumfahren, und die, die so einen haben werden kaum damit zum Brötchenholen fahren. Dafür ist die Möhre viel zu unhandlich. Solche Wagen sind immer nur eine kleine Anzahl, die auch noch wenig bewegt wird. Aber mit solchen Wagen und den entsprechenden Preisen verdienen die Firmen das nötige Kleingeld, um sich die Entwicklung billiger Kleinwagen leisten zu können.

Viel viel schlimmer als ein paar solche Autos sind Fahrzeuge wie der Dacia Logan oder der vin den Chinesen neu entworfene Brilliance, die durch niedrige Anschaffungspreise die Chance haben in rauhen Mengen in den Markt zu drängen und dann nur Motoren aus dem Museum für Vorgeschichte unter der haube haben und schlimmer saufen als Juhnke in besten Tagen.

Wen jucken denn die 15 Liter die so ein Dickschiff braucht wirklich? Bei den paar, die davon rumfahren werden spielt das keine Rolle, und mit Sicherheit wird der Verbrauch sogar noch geringer sein, denn Stadtfahrten tut sich mit dem keiner ohne Not an.

Gruß Mümmel
\ /
(°°)_).

Mümmel ante portas

Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

73

Montag, 20. Oktober 2008, 14:09

Was der Typ auf seine HP meint, ist Knallgas, Braungas gibt es nicht...ausserdem ist die Erfindung nicht neu.

Des weiteren frage ich mich, wie er Sparen kann, wenn allein die Erzeugung des 2H2-O2 Gasgemisches nicht Verlustlos ist?
Selbst bei 100% Wirkungsgrad muss die Energie doch irgendwo herkommen, das klingt doch schon fast nach Perpetuum Mobile...:D

Zitat

Diese Anleitung ist für Fahrzeuge gedacht, die NICHT AM ÖFFENTLICHEN STRASSENVERKEHR TEILNEHMEN!
:evil:
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Elektroniktommi« (20. Oktober 2008, 14:22)


74

Montag, 20. Oktober 2008, 14:51

Mal unabhänig von der Spinnerei da oben meine Spinnerei.

ich kann mich dran erinnen mal was in TV gesehen zu haben, wo man etwas Wassen in den Sprit gekippt hatte. Die Folge war eine geringer Verbrennungstemperatur und wohl auch wenig Verbrauch. Genaueres weiss ich aber nicht mehr.
Jetzt meine Wahnsinnsidee :D
Wasser hat ja bei der Verdampfung eine satte Volumenexpansion.
Könnte man nicht einen Diesel Direkteinspritzer mit nem normalen Ottomotor kombinieren? Wie beim normalen Motor wird Kraftstoffgemisch angesaugt und gezündet. Kurz nach der Zündung wird eine kontrollierte Menge Wasser eingespritzt, was sofort Verdampft, alles "kühlt" usw. Vielleicht liese sich damit ein magereres Gemisch fahren = heisser, was durch das Wasser aber wieder auf eine "gute"Temperatur reduziert wird.

Oder was würde das sonst bringen?

MFG
Dany

Daniel wird beschleunigt von seiner ZZR1100

Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

75

Montag, 20. Oktober 2008, 15:14

Zitat

Original von Dany_the_kid
Mal unabhänig von der Spinnerei da oben meine Spinnerei.

ich kann mich dran erinnen mal was in TV gesehen zu haben, wo man etwas Wassen in den Sprit gekippt hatte. Die Folge war eine geringer Verbrennungstemperatur und wohl auch wenig Verbrauch. Genaueres weiss ich aber nicht mehr.
Jetzt meine Wahnsinnsidee :D
Wasser hat ja bei der Verdampfung eine satte Volumenexpansion.
Könnte man nicht einen Diesel Direkteinspritzer mit nem normalen Ottomotor kombinieren? Wie beim normalen Motor wird Kraftstoffgemisch angesaugt und gezündet. Kurz nach der Zündung wird eine kontrollierte Menge Wasser eingespritzt, was sofort Verdampft, alles "kühlt" usw. Vielleicht liese sich damit ein magereres Gemisch fahren = heisser, was durch das Wasser aber wieder auf eine "gute"Temperatur reduziert wird.

Oder was würde das sonst bringen?

MFG
Dany


Gibt es schon ;)
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

Chief_Rocker

RCLine User

Wohnort: Oberbayern

Beruf: Industriekaufmann

  • Nachricht senden

76

Montag, 20. Oktober 2008, 15:18

Echt?
Hast mal Link?
Runter kommen sie alle :D

MX 16 s
Extra 300 L - R.I.P
Fun Air 40
FunJet
Gemini

77

Montag, 20. Oktober 2008, 16:19

@ Elotoni: von Bosch ;)
Wo und wie gitbs das schon?

MFG
Dany

Daniel wird beschleunigt von seiner ZZR1100

78

Montag, 20. Oktober 2008, 19:24

Zitat

Original von Dany_the_kid
Mal unabhänig von der Spinnerei da oben meine Spinnerei.

ich kann mich dran erinnen mal was in TV gesehen zu haben, wo man etwas Wassen in den Sprit gekippt hatte. Die Folge war eine geringer Verbrennungstemperatur und wohl auch wenig Verbrauch. Genaueres weiss ich aber nicht mehr.
Jetzt meine Wahnsinnsidee :D
Wasser hat ja bei der Verdampfung eine satte Volumenexpansion.
Könnte man nicht einen Diesel Direkteinspritzer mit nem normalen Ottomotor kombinieren? Wie beim normalen Motor wird Kraftstoffgemisch angesaugt und gezündet. Kurz nach der Zündung wird eine kontrollierte Menge Wasser eingespritzt, was sofort Verdampft, alles "kühlt" usw. Vielleicht liese sich damit ein magereres Gemisch fahren = heisser, was durch das Wasser aber wieder auf eine "gute"Temperatur reduziert wird.

Oder was würde das sonst bringen?

MFG
Dany


Moin,
http://de.wikipedia.org/wiki/MW50 ;)
Gruß aus
Wolfram

79

Montag, 20. Oktober 2008, 21:20

HA!

ich habe das aber anders gemeint. Das Wasser-Methanol Gemisch Kühlt die Lunft extrem runter.
Ich dachte das so, das das Wasser IN den Brennraum kurz NACH der Zündung eingespritz wird. Der entstehende Dampf soll noch mehr Druck machen und vlt. auch alles ein bischen Kühlen.

MFG
dany

Daniel wird beschleunigt von seiner ZZR1100

Zoe

RCLine User

Wohnort: Sauerlach

Beruf: Inscheniöhse

  • Nachricht senden

80

Montag, 20. Oktober 2008, 21:30

Zitat

Original von Dany_the_kid

Oder was würde das sonst bringen?


Korrosion ;)

Zoe