Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

181

Montag, 3. November 2008, 09:41

Viva la Revolution! Guillotinen für die Blutsauger!
...lieber Luftraum als Raumluft...

o.st

RCLine User

Wohnort: Donzdorf

Beruf: Schaufensterdekorateur

  • Nachricht senden

182

Montag, 3. November 2008, 11:07

Zitat

Original von udo260452

Zitat

Original von o.st
Da stellt sich doch für mich die Frage ob man es dulden kann daß solche Dinge, die der ganzen Menschheit gehören sollten,
einfach in privaten Händen lassen soll?
Oliver

Oliver, was meinst Du denn damit?

Grüße
Udo


Damit meine ich daß die Weltgemeinschaft einen Weg suchen könnte der z.B. Öl als Allgemeingut betrachtet und damit Spekulanten und sogar ganzen Ländern den Wind aus den Segeln nimmt damit Profite und Erpressung (wie ja auch schon geschehen) nicht mehr möglich sind.
Soll also die UN darüber wachen im "Interesse der Menschheit"
Das ist sehr vage und auch schwierig,
aber man darf nicht vergessen daß es wegen Öl- wenn´s mal so richtig knapp werden wird- mal so richtig zur Sache geht.

Man sollte also rechtzeitig einen gerechten und fairen Weg finden das Öl zu "verteilen" statt zu riskieren daß sich Länder "ihren Teil" mit Gewalt holen.
Ein gewaltiges Umdenken würde dafür notwendig sein aber kommt dieses Umdenken nicht so oder so, früher oder später?
Also sollte man sich jetzt schon Gedanken machen wie man Gier und Macht aus dem Öl nehmen kann bevor es bumm macht.

Ist nur ein Gedanke- keine politsiche Grundhaltung ;)

Oliver

183

Montag, 3. November 2008, 11:50

Zitat

Original von o.st
Man sollte also rechtzeitig einen gerechten und fairen Weg finden das Öl zu "verteilen" statt zu riskieren daß sich Länder "ihren Teil" mit Gewalt holen.

Aber du lebst schon auf diesem Planeten, oder??
Das Öl gerecht verteilen? Wünschst du dir das wirklich? Wenn ja, dann stell dich schon mal auf Spritpreise jenseits der 10,- Euro ein. Denn soviel würde es dann kosten, wenn nicht noch mehr. Denn gerecht verteilen hieße, alle bekommen was ab, auch die, die es bisher noch nicht brauchen. Wie stellst du dir das praktisch vor? Zu den Ölscheichs hingehen und sie freundlich um Einsicht bitten?? Zu den Amis gehen und sie ebenfalls um Einsicht bitten, damit sie ihren Ölverbrauch auf ein Zehntel runterschrauben? *megalol*
So lange Menschen auf diesem Planeten existieren, gab es noch niemals so etwas wie gerechte Verteilung. Daran wird sich in absehbarer Zeit auch nichts ändern. Der Krieg um das Öl ist schon seit Jahrzehnten im Gange. Bisher harmlos im Vergleich zu dem, was kommt, wenn die Vorräte zu Ende gehen. Es ist keine Frage, ob es *bumm* macht, sondern nur, wieviele Jahre es noch dauert....
...lieber Luftraum als Raumluft...

o.st

RCLine User

Wohnort: Donzdorf

Beruf: Schaufensterdekorateur

  • Nachricht senden

184

Montag, 3. November 2008, 15:26

Natürlich lebe ich auf diesem Planeten aber es darf doch wohl noch ein wenig "gedacht" werden ;)
Mir ist auch klar wie das alles läuft darum machen wir auch ganz einfach "weiter so" ???

Ja und Einsicht- ohne Einsicht wird das nicht gehen darum werden wir uns gegenseitig die Köpfe einschlagen.
Oder eben doch zur Vernunft kommen was sicher praktisch unmöglich ist aber wie sagt doch die Toyota Werbung "nichts ist unmöglich..."

Momentan haben wir noch überhaupt kein Problem, auch in 10 Jahren wird das noch so sein.
Ich denke aber an unsere Zukunft und träume von einer gerechteren Welt wo nicht wie heute nichts, aber auch gar nichts mehr wie der Geldbeutel zählt.
Was wir von einer solchen Grundhaltung haben erleben wir gerade.
Ein Mega Finanzflop mit dem Geld der auch vielen Kleinanleger,
die nicht nur ne Menge Kohle verloren haben sondern das ganze Desaster jetzt auch noch bezahlen müssen während sich viel zuviele- die mit dem dicken Geldbeutel-
die Hände reiben weil sie die Suppe gar nicht auslöffeln müssen!

Die Umsetzung meiner Idee kann ich mir auch nicht recht vorstellen,
aber ich kann mir vorstellen daß jemand weit klügerer wie ich in eine ähnliche Richtung denkt BEVOR es bumm macht.
Wir hocken stattdessen da und warten bis es bumm macht, dann schauen wir weiter-
super Vorstellung ;)
Da stell ich mir dann auch die Frage nach dem Planeten :ok:

Wahrscheinlich macht es aber schon lange bevor das Öl wirklich knapp wird bumm,
nämlich dann wenn große dichtbesiedelte Gebiete abgesoffen sind weil der Meeresspiegel 1 Meter gestiegen ist.

Oliver

BlackJack

RCLine User

Wohnort: d-41236 Mönchengladbach D-52064 Aachen

Beruf: Student

  • Nachricht senden

185

Montag, 3. November 2008, 17:08

hey ho!!!

schon gehört der gaspreis soll endlich auch mal ein wenig sinken!!!

Gruß

Jack
Your-Aerial-Pic.de

Roman.C.

RCLine User

Wohnort: Schweiz/Graubünden/Region Landquart/Mastrils oder Buchs SG

Beruf: Anlage- und Apparatebauer/Student IBZ

  • Nachricht senden

186

Montag, 3. November 2008, 19:07

1,49 Sfr.-/Ltr.

Wer hats erfunden? Die Schweizer :D

Ich liebe freie Tankstellen
Meine Homepage
-6m B4 mit gefrästen Negativformen
-ASW 22 7.2m
-Videos, On-Board

www.honda-trx700.ch.vu/


Youtube Kanal: www.youtube.com/user/schabi0815

o.st

RCLine User

Wohnort: Donzdorf

Beruf: Schaufensterdekorateur

  • Nachricht senden

187

Montag, 3. November 2008, 19:38

Von Donzdorf nach Schw. Gmünd,
JEDE Tanke 1,23 Einheitspreis.
Langsam wirds unheimlich :angry:

Ja, die Gaspreise sollen sinken,
leider nicht in BW weil wir haben ja anscheinend noch genug Kohle ;)

Oliver

udo260452

RCLine User

Wohnort: Geilenkirchen, zur Zeit Mazar-e-Sharif, Afghanistan

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

188

Montag, 3. November 2008, 19:47

Zitat

Original von o.st
Oder eben doch zur Vernunft kommen was sicher praktisch unmöglich ist aber wie sagt doch die Toyota Werbung "nichts ist unmöglich..."
Oliver

Oliver, das ist nur ein Werbespruch, weiter nichts. Das hat keine praktische Bedeutung. :D

Zitat

Ich denke aber an unsere Zukunft und träume von einer gerechteren Welt wo nicht wie heute nichts, aber auch gar nichts mehr wie der Geldbeutel zählt.

Von einer gerechteren Weltordnung träumten auch Karl Marx, Lenin, Castro, Mao und wie sie alle hießen. Und? Wie sieht es jetzt aus? War bei denen die Welt gerechter aufgeteilt, die Vorräte nach Bedarf verteilt? Mhhmmm .... mal scharf nachdenken ...... nein, ich glaube eher nicht.
Oliver, solche idealistischen Ideen sind ja ganz toll und sie ehren Dich auch, nur.......sie lassen sich allesamt nicht in der Praxis umsetzen. Das ist leider Fakt.

Zitat

Wahrscheinlich macht es aber schon lange bevor das Öl wirklich knapp wird bumm, nämlich dann wenn große dichtbesiedelte Gebiete abgesoffen sind weil der Meeresspiegel 1 Meter gestiegen ist.

Also, der "Kampf ums Öl" wird eher ein Nebenkriegsschauplatz sein, viel wahrscheinlicher wird der Kampf ums Wasser, um gutes Trinkwasser sein. Die Folgen bekommen wir heute schon zu spüren. Wieso flüchten so viele Afrikaner nach Europa? Weil weite Gebiete Afrikas immer mehr versteppen und keine Lebensgrundlage mehr bieten.

Das mit dem Ansteigen des Meeresspiegels sehe ich nicht so tragisch. Die Holländer bauen ihre Deiche eben etwas höher und in den sehr flachen Ebenen Bangladeshs steht dann eben zum Großteil das Wasser. Zynisch betrachtet: Einige Millionen "Probleme" weniger. (Nicht ernst gemeint, rein zynische Ausdrucksweise zur Verdeutlichung des Problems)

Grüße
Udo

o.st

RCLine User

Wohnort: Donzdorf

Beruf: Schaufensterdekorateur

  • Nachricht senden

189

Montag, 3. November 2008, 20:10

Hmm,
das seh ich eigentlich genau so jedoch leben wir in einer anderen Zeit als damals beim "Karle" mit wesentlich mehr Menschen.
Ob sie sich in der Praxis haben durchsetzen lassen spielt keine Rolle,
die Frage ist ob man in (fernerer) Zukunft noch daran vorbeikommen wird?

Du hast recht- Wasser wird eine zentrale Rolle spielen,
Energie jedoch ebenfalls weil sie "unseren" Lebensstandart sichert.
Ich bin eigentlich froh "heute" zu leben denn keiner Generation ging es jemals so gut wie uns heute.
Ich glaube, so wird das niemals wieder kommen.

Trotzdem bleibt die Frage:
was ist passiert daß sein über 48 Stunden im Großkreis GP der Einheitspreis von 1,23 Bestand hat und stabil bleibt ==[]

Oliver

o.st

RCLine User

Wohnort: Donzdorf

Beruf: Schaufensterdekorateur

  • Nachricht senden

190

Dienstag, 4. November 2008, 20:28

Nun weiß ich wenigstens wieso jetzt schon den 3. Tag der Einheitspreis bei 1,23 liegt:
in Schwäb. Gmünd ist die Katze aus dem Sack!
Das dient nur zur psychologischen Vorbereitung auf den Skandal schlechthin!
Esso nach Schw. Gmünd Richtung Aalen will 1,27 für Benzin/Super aber
1,30 !!!!!! für Diesel!

Trotz fast 20Cent weniger Steueranteil!
Also da können die richtig Kohle machen um ihre Börsenverluste aufzufangen :angry:

Falls jemand an der Gerechtigkeit rummachen will- die KFZ Steuer für Dieselfahrzeuge ist einiges höher ;)

Mal sehen wie sich da noch entwickelt.
Esso vor Aalen will "nur " noch 1,29
wahrscheinlich weil die Tanke beim Aalener Mc Donalds nur 1,23 will :D

Ich kann nicht verstehen wie 6 Cent Preisunterschied bei fallenden Ölpreisen zustande kommen können bei gerade mal 3 km Entfernung?

Oliver

191

Dienstag, 4. November 2008, 21:20

Was meinst du mit Skandal?
Diesel ist hier schon seit Wochen teuerer als Super (Benzin haben die meisten gar nicht mehr).
Preisunterschied zw. 3 und 6 Cent derzeit. Bei den freien Tankstellen ist der Preis Unterschied am hoechsten.
Gruss
Thomas
🖖

Vielleicht ist Wissen doch nicht die Antwort auf alles.

Bleibt gesund!!!


TimH

RCLine User

Wohnort: Eberbach

  • Nachricht senden

192

Dienstag, 4. November 2008, 21:22

Was stand letztens in der Zeitugn trotz Absatzverlust , GEWINNE von mehr als 11 Milliarden Euro bei EINEM Konzern! Gewinne kein Umsatz!
Hier sind die Gewinne teils um bis zu 20% gestiegen!
Das wäre so als würde ich morgen eure Brötchen statt 20Cent 40Cent kosten nur weil es ein bisschen teurer in der Produktion wurde!

Bei uns war es letztens auch krass an einer freien Tankstelle Super 1,20, Diesel 1,22, und an der Shell Super 1,27 und Diesel 1,26

Also hallo?

Zitat

Original von Thomas_R.
Was meinst du mit Skandal?
Diesel ist hier schon seit Wochen teuerer als Super (Benzin haben die meisten gar nicht mehr).
Preisunterschied zw. 3 und 6 Cent derzeit. Bei den freien Tankstellen ist der Preis Unterschied am hoechsten.


Also bei uns ist Diesel immer noch günstiger wie Super bzw. Benzin!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »SilverIce« (4. November 2008, 21:31)


193

Dienstag, 4. November 2008, 21:31

Diesel kostet vor Steuern mehr als Benzin. Im Winter (Heizöl!) erst recht!

Grüße
Malte

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DrM« (4. November 2008, 21:31)


194

Mittwoch, 5. November 2008, 00:47

Und die niedriege Steuer hatte Diesel nur weil da eine recht grosse Lobby der Wirtschaft dahintersteckt. LKWs, Dieselloks, Schiffe um nur ein paar zu nennen.
Ganz sicher nicht wegen den paar Diesel PKWs.
Und solange noch mit Oel geheizt wird, wird wohl die Preisschraube weiter angedreht.

Ich hab vor etwa 2,5 Jahren (war so Mitte 2006) einem eingefleischten Dieselfahrer prophezeit das Diesel in naher Zukunft mindestens genauso teuer ist wie Benzin. Das war damals als schonmal Dieselpreise ueberproportional gestiegen sind.
Ich wurde "fuer verrueckt erklaert".
Gab heisse Diskussionen weil ich gemeint habe ich bleibe bei Benziner. :D

Tja, nun haben wir den Salat. ;)
Gruss
Thomas
🖖

Vielleicht ist Wissen doch nicht die Antwort auf alles.

Bleibt gesund!!!


Chief_Rocker

RCLine User

Wohnort: Oberbayern

Beruf: Industriekaufmann

  • Nachricht senden

195

Mittwoch, 5. November 2008, 07:21

Diesel ist bei unserem Nachbarn Östereich schon seit einem halben Jahr teurer als Benzin. Aber immer noch günstiger als bei uns.
Aber trotzdem,d er Benzin / Diesel Preis müsste noch viel weiter gefallen sein, wenn man sich den Öl Preis anschaut. Da werden die Einkaufsvorteile nichtmal zur Hälfte an die Endverbraucher weiter gegeben.
Runter kommen sie alle :D

MX 16 s
Extra 300 L - R.I.P
Fun Air 40
FunJet
Gemini

Mike Laurie

RCLine User

Wohnort: E 4 ELEKTRO

Beruf: Dipl.-Ing.

  • Nachricht senden

196

Mittwoch, 5. November 2008, 13:36

ich freue mich einfach über die allgemein niedrigen preise statt rumzumeckern und zu spekulieren warum wie und was dieses denn billiger sein müsste...
es ist billiger als noch im sommer, denkt da mal drüber nach und tankt voll die rotzkarren :heart:

o.st

RCLine User

Wohnort: Donzdorf

Beruf: Schaufensterdekorateur

  • Nachricht senden

197

Mittwoch, 5. November 2008, 20:17

Dann erklärt mir doch bitteschön mal,
wieso ich mit meinen 47 Jahren es
NOCH NIE ERLEBT HABE,
daß Diesel teurer ist als Benzin/Super.
Ich kann mich nicht erinnern, daß Diesel JEMALS teurer war als Benzin es aber 2008 anscheinend ist?
Kalte Winter hatten wir auch schon früher und auch wenn Diesel (weiß ich ja) VOR Steuern etwas teurer ist als Benzin (auch Superbenzin?) so kann es m.M. niemals sein daß ein Liter Diesel über 20Cent vor Steuern teurer sein soll- denn das muß so sein wenn der Dieselkraftstoff 3Cent teurer ist als SUPERBENZIN!
Hallo- was stimmt hier nicht!!!!

Übrigens ist m.I. nur deshalb Diesel leicht teurer wie Benzin weil es weniger Produktionskapazitäten gibt- Nachwehen vom prozentual geringen Anteil von Dieselfahrzeugen in der Vergangenheit.

Da Heizöl gerade vergleichsweise günstig ist und viele Leute wohl gewartet haben ihre Tanks zu füllen wird hier EIN Grund sein weshalb Diesel vergleichsweise teuer geworden ist,
jedoch war das auch früher schon mal so daher glaube ich allenfalls an eine Verringerung des Unterschieds aber nicht eine UMKEHR

Oliver

BlackJack

RCLine User

Wohnort: d-41236 Mönchengladbach D-52064 Aachen

Beruf: Student

  • Nachricht senden

198

Mittwoch, 5. November 2008, 21:31

Der spritpreis ist doch schon lange nicht mehr abhänig davon was in der Produktion Teurer ist. Öl und und auch spritt sind längst begehrte Spekulations objekte geworden. Der preis wird also einzig und allen von der nachfrage diktiert. wollen alle diesel kann der diesel in der produktion noch so günstig sein der preis wir solange steigen wie sich leute finden die ihn bezahlen.

übrigens hier ist der diesel(1,19€) nach wie vor noch 3 cent günstiger als benzin(1,22€).

Gruß

Jack
Your-Aerial-Pic.de

HenrikG

RCLine User

Wohnort: Gummizelle

Beruf: Azubi zum Feinmechaniker

  • Nachricht senden

199

Mittwoch, 5. November 2008, 21:45

Was ihr bei euch für Preise habt?!

Hier wars kurzzeitig mal 1,15 für Diesel, zurzeit sind 1,18. Was normal Kost weiß ich grad garnicht, aber ich meine das das auch hier 3 Cent teurer is...

Und Diesel war hier bei uns auch nie teurer als Benzin.

Ist Preismäßig wohl 'ne ruhige ecke hier.
Viele Grüße, Henrik :w

Ich lüge prinzipiell immer. Nein, das stimmt nicht. Ich lüge eher selten, aber dann gerne und oft.

FrankR

RCLine User

Wohnort: Geeste

  • Nachricht senden

200

Mittwoch, 5. November 2008, 22:36

Bei uns kostet der Sprit heute 1.26 und Diesel 1.23

Das geile ist ja das nur 3 km entfernt die BP Raffinerie ist und trotzdem ist der Sprit hier oft teuerer als 100km weiter.

Frank