Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

BlackJack

RCLine User

Wohnort: d-41236 Mönchengladbach D-52064 Aachen

Beruf: Student

  • Nachricht senden

161

Donnerstag, 30. Oktober 2008, 14:59

hier war eben1,22 diesel
und 1,25 Benzin...
Your-Aerial-Pic.de

o.st

RCLine User

Wohnort: Donzdorf

Beruf: Schaufensterdekorateur

  • Nachricht senden

162

Donnerstag, 30. Oktober 2008, 16:52

Mein Schwager hat sogar nen eigenen Wald.
Aber er darf immer nur eine bestimmte Menge schlagen.
Reicht das nicht, dann muß er zukaufen.
Du kannst davon ausgehen daß der Schwager nach günstigem Holz sucht.
Scheints bei uns so nicht zu geben.
Außerdem- wenn jeder so einen Förster kennt dann wirds schnell eng mit dem "Freiholz" :D

Super/Normal 1,26
Diesel 1,25

Mir fliegt heute eine Stromerhöhung ins Haus (obwohl doch die Ölpreise gesunken sind)
ES GIBT KEINEN MARKT MEHR der funktioniert!
Das "freie Spiel der Kräfte" ist in diesem Jahr gescheitert!

Oliver

Joerg62

RCLine User

  • »Joerg62« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hessen - hinterm Bretterzaun links

Beruf: immer Schuld

  • Nachricht senden

163

Donnerstag, 30. Oktober 2008, 17:38

Heizen mit Holz und Holz verheizen ...

Hallo ,

... über die aktuellen Spritpreise bin ich nicht auf dem laufenden - über die Holzpreise schon : Bei uns im Raum nehmen die Förster bis zu 58€ für den Festmeter ... dann musst du nur noch dein abgelagertes Holz aus dem Wald bekommen , vierteln und auf Ofenlänge bringen - macht auch schön warm :evil: .
Habe selber Waldanteil und bin im Waldwirtschaftsverbund - bis meins geviertelt und mit 33 1/2 cm in der Scheune liegt , bin ich momentan bei 60€ ... es geht eigentlich noch ! Anm.: Ich muß schneiden lassen , kanns inzwischen nicht mehr selber .
Die Preise sind beim Holz erst in den letzten paar Jahren so in die Höhe geschossen , weil jeder meinte sich nen Kaminofen aus dem Baumarkt reinstellen zu müssen um den Gaspreis zu senken ...
Ich habe Holz/Solar - Kopplung seit 1994 und heize nach dem Hypokaustenprinzip , nicht den Umweg übers warme Wasser und damals lag der Festmeter bei 15DM ... bei einem Verbrauch von 8 bis 13 Festmeter , je nach Wetterlage gnadenlos günstig .Damals waren die Förster froh , wenn man mit nem Holz Lese/Einschlagschein kam ... und die blöden Bemerkungen von den Nachbarn waren Endlos - heute ...
Zum Euro hatten wir anfangs 15€ ....
Unsere Holzrückebetriebe nehmen inzwischen keine Kunden mehr an und Leseschein gibts nur noch übers Sozialamt ( oder wie das heute heißt ).
So sauber war der Waldboden schon lange nicht mehr :evil: .

Jörg
Neulich hatte ich einen Traum ... ein Politiker hing am Apfelbaum ... , schon öfters hatte ich solche Träume , leider nie genug Bäume ! .

Roman.C.

RCLine User

Wohnort: Schweiz/Graubünden/Region Landquart/Mastrils oder Buchs SG

Beruf: Anlage- und Apparatebauer/Student IBZ

  • Nachricht senden

164

Donnerstag, 30. Oktober 2008, 21:58

RE: Heizen mit Holz und Holz verheizen ...

1,56 Sfr.-/Ltr. :ok:
Meine Homepage
-6m B4 mit gefrästen Negativformen
-ASW 22 7.2m
-Videos, On-Board

www.honda-trx700.ch.vu/


Youtube Kanal: www.youtube.com/user/schabi0815

o.st

RCLine User

Wohnort: Donzdorf

Beruf: Schaufensterdekorateur

  • Nachricht senden

165

Freitag, 31. Oktober 2008, 19:20

Diesel 1,28
Super 1,29

Schluß mit billig,
Billig war gestern :wall:
Die müssen ihre Verluste in der Börse ausgleichen!!!
Oliver

o.st

RCLine User

Wohnort: Donzdorf

Beruf: Schaufensterdekorateur

  • Nachricht senden

166

Samstag, 1. November 2008, 10:47

So,
heute kommen wir uns mal wieder mächtig verarscht vor:
Shell /Aral und noch ne Freie
1,23 Super
1,23 Normal
1,23 Diesel

Toll
WIR HABEN DEN EINHEITSPREIS :wall:
Bin mal wieder fassungslos!

Oliver

Mike Laurie

RCLine User

Wohnort: E 4 ELEKTRO

Beruf: Dipl.-Ing.

  • Nachricht senden

167

Samstag, 1. November 2008, 12:18

ja ich finds gerecht, warum sollten dieselfahrer besser behandelt werden? zwei klassen gesellschaft :shake:

o.st

RCLine User

Wohnort: Donzdorf

Beruf: Schaufensterdekorateur

  • Nachricht senden

168

Samstag, 1. November 2008, 13:28

Na vielleicht ist Benzin etwas aufwändiger herzustellen als Diesel?
Superbenzin wird mehrfach destiliert oder so.
Dazu noch ein nicht zu unterschätzender Steuervorteil von Diesel.

Dieselfahrzeuge sind sparsamer als vergleichbare Benziner also muß man was draufschlagen daß die armen Konzerne auch am Diesel gut verdienen.
Ja, wir haben eine 2Klassen Gesellschaft aber anders wie Du jetzt gedacht hast ;)
Und ne Bananenrepublik!

Oliver

Joerg62

RCLine User

  • »Joerg62« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hessen - hinterm Bretterzaun links

Beruf: immer Schuld

  • Nachricht senden

169

Samstag, 1. November 2008, 16:22

Zweiklassengesellschaft ...

... schon lange !

Aber so gut wie die hier hat es noch keine(r) geschafft die kleinen Leute abzuzocken !

Habe ich heute morgen auf nem Truck entdeckt ... läuft wohl was .

Jörg
( seit H.Schmidt keine ehrlichen Politiker mehr )
»Joerg62« hat folgendes Bild angehängt:
  • bunte Republik.jpg
Neulich hatte ich einen Traum ... ein Politiker hing am Apfelbaum ... , schon öfters hatte ich solche Träume , leider nie genug Bäume ! .

170

Samstag, 1. November 2008, 19:01

Gegen die Spritpreise :D

Verbraucht nur max .3 L. :ok: Wenn jeder so wenig tankt d.h. die Nachfrage an Sprit sinkt, müssen se ja wohl den PReis runter schrauben, oder?






mfg

andy

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »andreas123« (1. November 2008, 19:03)


Roman.C.

RCLine User

Wohnort: Schweiz/Graubünden/Region Landquart/Mastrils oder Buchs SG

Beruf: Anlage- und Apparatebauer/Student IBZ

  • Nachricht senden

171

Samstag, 1. November 2008, 20:57

Zitat

Original von o.st
Diesel 1,28
Super 1,29

Schluß mit billig,
Billig war gestern :wall:
Die müssen ihre Verluste in der Börse ausgleichen!!!
Oliver


1,53 :w

Ich liebe diese Finanzkrise :evil:
Meine Homepage
-6m B4 mit gefrästen Negativformen
-ASW 22 7.2m
-Videos, On-Board

www.honda-trx700.ch.vu/


Youtube Kanal: www.youtube.com/user/schabi0815

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Roman.C.« (1. November 2008, 20:57)


o.st

RCLine User

Wohnort: Donzdorf

Beruf: Schaufensterdekorateur

  • Nachricht senden

172

Sonntag, 2. November 2008, 08:42

Zitat

Original von andreas123
Gegen die Spritpreise :D

Verbraucht nur max .3 L. :ok: Wenn jeder so wenig tankt d.h. die Nachfrage an Sprit sinkt, müssen se ja wohl den PReis runter schrauben, oder?






mfg

andy


Ich glaube Du träumst :D
Sinkt die Nachfrage nach Sprit wird der Preis erhöht um die Verluste aufzufangen.
Es kann ja nicht sein daß der Vorstand auf die Hälfte verzichten muß
und der Börsenwert sinkt!

Im Ernst- würde die Nachfrage nach Sprit sinken dann trifft das zuerst die Tankstellenpächter und die Hälfte der Tanken muß dichtmachen.
Es tritt also eine Verknappung des Angebots ein.
Die Auslastung der Raffinerien ist auch ein Thema.
Schau man sich doch nur mal die momentane Preisentwicklung an.
Statt 150.-/Barrel kostet das Faß aktuell rund 60 USD.
Und bald jeden Tag kann man beobachten wie die Konzerne versuchen den Preis wieder anzuheben (was viel schneller geht als ihn anschließend zu senken weil man sich Konkurrenzvorteile verspricht)
Wie läßt sich eine Erhöhung um 5/6 Cent begründen wenn der Ölpreis kontinuierlich sinkt?
Für mich ist das ein verzweifelter Versuch mehr an "uns" zu verdienen was aber durch die ungeliebte Konkurrenz der Freien zunichte gemacht wird.
Unisono sind sich aber alle einig daß der Einheitspreis nicht unter (bei uns) 1,23 fällt.
Aber einer wird irgendwann den Anfang machen, da bin ich mir sicher.


Oliver

Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

173

Sonntag, 2. November 2008, 08:48

Zitat

Original von o.st

Zitat

Original von andreas123
Gegen die Spritpreise :D

Verbraucht nur max .3 L. :ok: Wenn jeder so wenig tankt d.h. die Nachfrage an Sprit sinkt, müssen se ja wohl den PReis runter schrauben, oder?






mfg

andy


Ich glaube Du träumst :D
Sinkt die Nachfrage nach Sprit wird der Preis erhöht um die Verluste aufzufangen.
Es kann ja nicht sein daß der Vorstand auf die Hälfte verzichten muß
und der Börsenwert sinkt!

Oliver


Normal fallen die Preise, wenn die Nachfrage sinkt.
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

o.st

RCLine User

Wohnort: Donzdorf

Beruf: Schaufensterdekorateur

  • Nachricht senden

174

Sonntag, 2. November 2008, 09:07

Ja,
aber nur kurzzeitig,
denn dann werden alle Instrumente zur "künstlichen Verknappung" eingesetzt die es gibt.
Angefangen von der OPEC (die jetzt schon dreht) über ein Tankstellensterben bis hin zu "gestiegenen Beschaffungskosten" der Mineralölgesellschaften.

Aber das sind nur Fantasiegespinste, denn die Nachfrage wird so schnell nicht sinken ;)

Und selbst wenn- wer glaubt daß der Spritpreis unter 1.-€ sinkt wenn man einen bezahlbaren Superakku entwickeln könnte und Elektroautos der Renner wären?
Ich nicht!

Die Mär von Angebot und Nachfrage welche die Preise bestimmen hört man immer wieder.
In einigen Bereichen mag das sein, in vielen anderen leider nicht.
Das freie Spiel der Kräfte hat ja wohl einen gewaltigen Dämpfer erhalten ;)

Oliver

Mike Laurie

RCLine User

Wohnort: E 4 ELEKTRO

Beruf: Dipl.-Ing.

  • Nachricht senden

175

Sonntag, 2. November 2008, 13:12

ich sag zum miesen system nur: so lange es irgendiwe läuft, wie es jetzt noch ist, ändert garkeiner was, die bonzen tanken weiterhin voll denen ist der preis egal und der kleine mann hat kein geld für ein neues, sparsames und innovatives auto...willkommen in der realität :shy:

o.st

RCLine User

Wohnort: Donzdorf

Beruf: Schaufensterdekorateur

  • Nachricht senden

176

Sonntag, 2. November 2008, 18:47

Da hast Du wohl recht.
Wer erinnert sich denn überhaupt noch an den Preisschock vor ein paar Wochen?
Schon wieder alles vergessen.
Der Skandal ist doch, daß man gegen die Blase nichts tun konnte,
jetzt sind wir auf einem für dt. Verhältnisse (sind über 50% Steuern nicht verfassungswidrig?) vernünftigen Niveau.
Einem ungewohnt stabilen Niveau denn der Einheitsprei von 1,23 hier für Benzin/Superbenzin/Diesel hält sich schon länger als 24h.

Sehr mysteriös 8(

Oliver

Chief_Rocker

RCLine User

Wohnort: Oberbayern

Beruf: Industriekaufmann

  • Nachricht senden

177

Montag, 3. November 2008, 07:59

Diesel 1,14
Benzin 1,13
Heute morgen.

Zitat

Der Skandal ist doch, daß man gegen die Blase nichts tun konnte,


So siehts aus. Wenn die Jungs sich nicht so derbe verzockt hätten, würde der Öl Preis immer noch auf über 130 € oder noch mehr stehn. der Oberwitz ist ja, das die Opec jetzt schon wieder die Drossel nieder dreht, um den Preis zu halten. Bis vor 3 Jahren waren die noch mit einem Barrelpreis von über 30 $ mehr als zufrieden...
egal an welcher Rohstoff börse, man sieht erst mal was das für eine Abzockerei ist, die immer der Endverbraucher bezahlt! Egal bei welchem Produkt.
Runter kommen sie alle :D

MX 16 s
Extra 300 L - R.I.P
Fun Air 40
FunJet
Gemini

udo260452

RCLine User

Wohnort: Geilenkirchen, zur Zeit Mazar-e-Sharif, Afghanistan

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

178

Montag, 3. November 2008, 08:15

Zitat

Original von o.st
Im Ernst- würde die Nachfrage nach Sprit sinken dann trifft das zuerst die Tankstellenpächter und die Hälfte der Tanken muß dichtmachen.
Oliver

Nein, Oliver, so ist das schon lange nicht mehr. Vordergründig wird an Tankstellne zwar hauptsächlich Kraftstoff verkauft, aber allein davon kann kein Pächter mehr leben. Auch ist den Pächtern letztlich der Endpreis völlig egal, denn schon seit sehr langer Zeit bekommen sie pro verkauftem Liter nur einen festen Betrag als Verkaufsprovision gutgeschrieben, egal ob der Liter jetzt 1 € kostet oder 2 €, der "Gewinn" (Rohgewinn) bleibt für die Pächter immer der gleiche.

Und wenn der Verkauf an Litern zurückgeht, dann gehen natürlich auch die Einnahmen aus den Verkaufsprovisionen zurück. Das ist jedoch ziemlich unerheblich, denn den Hauptgewinn machen die Tankstellen durch den Verkauf der Kioskwaren (Tabakwaren, Zeitschriften, Backwaren, Getränke usw.) Die Zapfsäulen sind nur dazu da, um einen Grund zu haben, den Kioskverkauf auch am Sonntag voll durchlaufen zu lassen. :D

Grüße
Udo

o.st

RCLine User

Wohnort: Donzdorf

Beruf: Schaufensterdekorateur

  • Nachricht senden

179

Montag, 3. November 2008, 08:16

Da stellt sich doch für mich die Frage ob man es dulden kann daß solche Dinge, die der ganzen Menschheit gehören sollten,
einfach in privaten Händen lassen soll?

Die Amis holen sich ihr Öl schon länger durch Kriege,
was passiert aber wenns die Chinesen auch mal machen?

Je schneller wir uns von der großen Abhängigkeit von Öl lösen können desto schneller sind wir außen vor wenns mal soweit kommt.
ZUgegeben ein komischer Gedanke jedoch m.M. nicht falsch.
Mal sehen ob wir heute einen weiteren Tag sensationeller Preisstabilität haben werden :D
Alle haben jetzt Einheitspreis 1,23- die tun sich nichts mehr :shake:

Oliver

udo260452

RCLine User

Wohnort: Geilenkirchen, zur Zeit Mazar-e-Sharif, Afghanistan

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

180

Montag, 3. November 2008, 09:11

Zitat

Original von o.st
Da stellt sich doch für mich die Frage ob man es dulden kann daß solche Dinge, die der ganzen Menschheit gehören sollten,
einfach in privaten Händen lassen soll?
Oliver

Oliver, was meinst Du denn damit?

Grüße
Udo