Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 18. Dezember 2008, 16:28

Meine Bank spinnt. Oder dich eher mein Prepaid-anbieter?

Ich glaub ich spinne...

Ich hatte 40€ auf mienem Konto. Dann habe ich mien Handy für 10€ Online aufgeladen und 20€ für den Weihnachtseinkauf abgehoben. Nun erhalte ich das:

Zitat



Ihre XXXXX Mobilfunknummer: XXXXX



Sehr geehrter Herr XXXXX,

Sie haben uns für die Aufladung Ihres Guthabens eine Einzugsermächtigung erteilt. Wir haben deshalb die vereinbarte Lastschrift in Höhe von 10,00 Euro von Ihrem Bankkonto eingezogen. Die Abbuchung wurde jedoch von Ihrer Bank mangels Deckung zurückgewiesen. Um keine weiteren Kosten entstehen zu lassen, haben wir das Lastschriftverfahren vorübergehend ausgesetzt.

Wir haben die Rücklastschrift in Höhe von 10,00 Euro und die entstandene Bearbeitungsgebühr von 15,00 Euro mit Ihrem aktuellen Guthaben verrechnet.

Hieraus ergibt sich folgender offener Betrag:


Betrag Rücklastschrift: 10,00 Euro
Rücklastschriftgebühr: 15,00 Euro
Zu überweisender Betrag: 25,00 Euro


Zum Ausgleich Ihres Guthabenkontos überweisen Sie bitte den offenen Betrag in Höhe von 25,00 Euro innerhalb der nächsten 7 Tage.

Für die Überweisung verwenden Sie bitte unbedingt die folgenden Angaben, um eine korrekte Verbuchung zu gewährleisten:


Empfänger: XXXXX GmbH
Bank: XXXXX
BLZ: XXXXX
Konto: XXXXX
Verwendungszweck: XXXXX


Bitte beachten Sie, dass der Eingang Ihrer Überweisung bis zu 7 Werktage dauern kann.
Nach Ausgleich des Guthabenkontos behalten wir uns vor das Lastschrifteinzugsverfahren, welches wir vorübergehend ausgesetzt haben, wieder einzusetzen. Bitte kontaktieren Sie hierzu Ihre XXXXX Kundenbetreuung unter der Service-Hotline XXXXX (Montag bis Samstag von 8 bis 20 Uhr), damit wir das Lastschrifteinzugsverfahren für bequemes Aufladen Ihrer XXXXX SIM-Karte wieder aufnehmen können.

Sollte sich Ihre Zahlung mit dieser Mahnung überschnitten haben, betrachten Sie dieses Schreiben bitte als gegenstandslos.

Wir möchten Sie außerdem freundlich darum bitten, für zukünftige Abbuchungen ausreichende Deckung auf Ihrem Bankkonto zu gewährleisten. Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Ihre

XXXXX XXXXX
Leiterin XXXXX Kundenbetreuung



Was soll das heißen? Ich werde noch morgen zur Bank fahren und einen Auszug ausdrucken lassen um zu gucken was Sache ist.
Gruß Cedric

Anonym im Internet ist so versteckt, als wenn du auf der Strasse nackt mit einem Kondom rumläufst.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »compitech« (18. Dezember 2008, 16:29)


Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 18. Dezember 2008, 16:37

Jepp, erst mal den Auszug ansehen...ist ein Mindestbetrag auf dem Konto nötig?
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

3

Donnerstag, 18. Dezember 2008, 16:38

ja, leider... sonst wär es wohl kein Problm gewesen
Gruß Cedric

Anonym im Internet ist so versteckt, als wenn du auf der Strasse nackt mit einem Kondom rumläufst.

4

Donnerstag, 18. Dezember 2008, 16:45

Auf den letzten Auszügen ist mir nun ein Problem aufgefallen...

Ich habe die Aufladung am 8.12. oder so gemacht. AUF JEDEN FALL MEHRERE TAGE VOR DEM AUSZUG.

Am 13.12. habe ich mir den letzten Auszug geholt. Da stand drauf:

XXXXX GMBH
Lastschrift -10,00 EUR

Taschengeld
XXXXX XXXXX +20,00 EUR

SALDO NEU EUR 30,99

dann habe ich 30€ abgehoben. Nun habe ich mir das ganze nochmal angeguckt. Angeblich habe ich am 7.11. Mein Guthaben aufgeladen. Von der Aufladung im Dezember steht nichts auf dem Auszug. Im November habe ich gar nicht aufgeladen.

Was soll ich nun tun?

edit: Für mich ist das ganze eindeutig ein Fehler der Bank. Außerdem habe ich heute einen Brief von der Bank bekommen, sie hätte das Geld zurücküberwiesen.
Gruß Cedric

Anonym im Internet ist so versteckt, als wenn du auf der Strasse nackt mit einem Kondom rumläufst.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »compitech« (18. Dezember 2008, 16:51)


5

Donnerstag, 18. Dezember 2008, 17:04

Zitat

Für mich ist das ganze eindeutig ein Fehler der Bank. Außerdem habe ich heute einen Brief von der Bank bekommen, sie hätte das Geld zurücküberwiesen.


ende gut alles gut...

aber jetzt mal im ernst. was zur hölle hat das in der plauderecke eines modellbauforums verloren? warum klärst du das nicht mit der bank?
.

6

Donnerstag, 18. Dezember 2008, 17:06

Nein, das Geld, was ich an den Handyanbieter überwiesen habe hat sie zurücküberwiesen.

Vielleicht bin ich in keinem anderen Forum? Vielleicht hat die Bank schon zu. Vielleicht wollte ich das ganze geklärt haben?
Gruß Cedric

Anonym im Internet ist so versteckt, als wenn du auf der Strasse nackt mit einem Kondom rumläufst.

7

Donnerstag, 18. Dezember 2008, 17:10

ja dann erklär mir bitte mal wie dir hier jemand helfen soll?... :wall:
.

8

Donnerstag, 18. Dezember 2008, 19:04

Wollte eigl. nur über meine Rechte aufgeklärt werden.

Ist ja auch egal, habe das mit meiner Mutter abgeklärt.
Der Thread kann geschlossen werden
Gruß Cedric

Anonym im Internet ist so versteckt, als wenn du auf der Strasse nackt mit einem Kondom rumläufst.

flying_chicken

RCLine User

  • »flying_chicken« wurde gesperrt

Wohnort: Schweiz /Deutschland NRW

Beruf: Lebenskünstler

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 18. Dezember 2008, 19:29

Lukas,

es ist nun mal so, dass es Leute gibt, die wollen Ihre Sorgen und Nöte hier in "Ihrem" Forum bequatschen .

well se sech do eifach dihei fühlet!

schlog Der vor, dass s´näxtimol, wenn´d son thema findisch, eifach wieter klicksch u Dech weder uufregsch no dem Fröger id wade bisse muesch.

schöne obe no

doris
kriech mit mir... :D
Ist ein Keks, der unter einem Baum liegt, nicht ein wunderbar schattiges Plätzchen?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »flying_chicken« (18. Dezember 2008, 20:16)


10

Donnerstag, 18. Dezember 2008, 19:43

sali doris

isch en vorschlag vo dir :) und genau das machi normalerwiis au. aber es git nun mal miner meinig nach es paar sache wo me lieber im REALE LEBE (und seigs mit em mami) klärt, als das me sowas ines forum postet. und das isch ned de erschti thread vo ihm vo dere sorte.
.

savage28

RCLine User

Wohnort: Wesel

Beruf: Maurer/Baggerführer/DHF/

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 18. Dezember 2008, 19:48

Moarrrr die Haxnbieger ham ja ne Sprache,fürchterlich :D :D
Meine schöne Homepage 8) 8)

12

Donnerstag, 18. Dezember 2008, 19:52

??? Ich habe noch mehr threads der Sorte?
Gruß Cedric

Anonym im Internet ist so versteckt, als wenn du auf der Strasse nackt mit einem Kondom rumläufst.

13

Donnerstag, 18. Dezember 2008, 19:56

:-)(-: lass mal gut sein. es tut mir leid dich angegriffen zu haben. ich finde halt nur dass ein forum kein orakel ist welches jedes problem lösen kann. habs wohl aus einem falschen blickwinkel betrachtet.
.

flying_chicken

RCLine User

  • »flying_chicken« wurde gesperrt

Wohnort: Schweiz /Deutschland NRW

Beruf: Lebenskünstler

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 18. Dezember 2008, 20:15

:ok:

LG doris
kriech mit mir... :D
Ist ein Keks, der unter einem Baum liegt, nicht ein wunderbar schattiges Plätzchen?

Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 18. Dezember 2008, 20:59

Zitat

Original von pharko
:-)(-: lass mal gut sein. es tut mir leid dich angegriffen zu haben. ich finde halt nur dass ein forum kein orakel ist welches jedes problem lösen kann. habs wohl aus einem falschen blickwinkel betrachtet.


Meine Kristallkugel hat auch ab und zu Empfangsstörungen...
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

16

Donnerstag, 18. Dezember 2008, 21:04

Zitat

Original von savage28
Moarrrr die Haxnbieger ham ja ne Sprache,fürchterlich :D :D


Woas hoast gsagt? ;)

Weste, bi uns anne Küst da kunnt wi ok so verquast schnacken datdat ken aas verstein daut 8)

Puhh...reden und verstehen ist ja eine Sache, aber schreiben :nuts: :nuts: :nuts:

Gruß von der Ostseeküste
Thomas
Honey Bee King 2, BL 3900,
Eflite MCX und MSR, LAMA V3, Carsonn Hughes 500, Skylifter
Tyrann 450
Ansonsten haben 40 Jahre Modellbau in allen Sparten doch Spuren hinterlassen 8)

Moorkapitaen

RCLine Team

Wohnort: D- Ostfriesland

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 18. Dezember 2008, 21:28

Hest Recht Thomas, de enzig vernünfig Dütsch word bie uns proot ;)

Back to topik,

der gute compitech ist Minderjährig und damit nur beschränkt Geschäftsfähig. Sprich - Kontoüberziehungen darf die Bank nicht zulassen. In sofern stimmt auch die Aufstellung der Umsatzdaten irgendwo nicht ganz - wenn am 8. eine Belastung dieser 10 Euro war, müsste die Rückrechnung bis zum 13 auch irgendwo verbucht gewesen sein.
Klär das einfach mit Deiner Bank!

LG Jürgen

P.S. Interessant finde ich die Gebührengestaltung Deines Telefonanbieters

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Moorkapitaen« (18. Dezember 2008, 21:28)


18

Freitag, 19. Dezember 2008, 08:03

Naja, wahrscheinlich sind die 15€ Bearbeitungskosten für das Zurücküberweisen meines Guthabens auf ihr Konto oder so...
Gruß Cedric

Anonym im Internet ist so versteckt, als wenn du auf der Strasse nackt mit einem Kondom rumläufst.

19

Freitag, 19. Dezember 2008, 08:42

Zitat

Original von Thommthomm
Weste, bi uns anne Küst da kunnt wi ok so verquast schnacken datdat ken aas verstein daut 8)


De sünn mall, de plattsnackers... :D

Paul H.

RCLine User

Wohnort: A-Graz

Beruf: freiberuflicher Techniker

  • Nachricht senden

20

Freitag, 19. Dezember 2008, 09:59

Zitat

Original von compitech
Naja, wahrscheinlich sind die 15€ Bearbeitungskosten für das Zurücküberweisen meines Guthabens auf ihr Konto oder so...


Möglich, habich jetzt selbst nicht durchschaut, trotzdem ist das ein eher fetter Brocken den man im Kleingedruckten wohl erst findet wenn hinterher danach sucht :shy:

Ich mein - 15€, dafür könnte ich schon wieder 1/4 Jahr telefonieren.

Paul
Heavy Metal: Das Bierdosen - OV-10 Bronco - Projekt
Status 30.11.2010 : Endlich geht's weiter - Kabinenhaube