Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 20. Dezember 2008, 12:13

Verkäufer aus Forum meldet sich nicht mehr

Hallo Forumsbesucher

Mich würde mal Interessieren wie ihr es findet wenn man ein Bewertungsportal für Verkäufer aufmachen würde.

Habe zur Zeit das Problem das sich ein Verkäufer hier aus dem Forum nach Geldeingang nicht mehr meldet und ich ihn auch niergens erreichen kann.Auch im Telefonbuch mit seiner angeblichen Adresse ist er nicht auffindbar .
Denke es hat ja keiner was zu verschenken und 165 Euro sind ja auch nicht ohne.
Dachte kaufe lieber im Forum als bei E Bay ,doch bin echt enttäuscht.
Habe auch kein Interesse so etwas über die Rechtabteilung laufen zu lassen.
Oder wie seht ihr das ?
gruss
marcus

2

Samstag, 20. Dezember 2008, 12:33

Wie lange ist er denn schon hier im Forum? Extra erst angemeldet?

3

Samstag, 20. Dezember 2008, 12:43

Nein er ist seit dem 2.11.2007 hier im Forum.Ja und es lief auch alles ganz gut bis ich das Geld Überwiesen habe.
Es kann ja auch sein das er sich nicht melden kann aus irgendwelchen Gründen.
Daher wäre es doch gut wenn man etwas über den Verkäufer positiv oder negativ lesen könnte.
oder ?

Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

4

Samstag, 20. Dezember 2008, 12:45

=> PN
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

5

Samstag, 20. Dezember 2008, 14:10

Hallo Maccu!

Du hast seinen Namen und seine Bankverbindung.Ich würde je nach dem wie lange das schon zurück liegt, ein Mahnschreiben mit einer 10 tägigen Frist absenden und wenn sich danach niemand mehr meldet, dann Anzeige bei der Polizei erstatten.

Nicht über die Rechtsabteilung laufen lassen?Wer meint auf die schnelle 160€ zu ergaunern, der hat sicher auch nichts dagegen, wenn du das Geld zurück möchtest!


mfg,

Kampfmeise

6

Samstag, 20. Dezember 2008, 14:22

so kurze Info

Habe gerad Mail von seiner Schwester bekommen(hatte die E Mail von seiner HP)
Er ist Krank und hat den Heli wohl schon verschickt.Hoffe es klappt nun.
Bin gespannt.Denke ne kurze Info an den Käufer wäre eine gute Sache um solchen Dingen aus dem Weg zu gehen.
Tendiere aber imer noch zu einer Verkäuferbewertung.
Was meint ihr denn dazu?

BlackJack

RCLine User

Wohnort: d-41236 Mönchengladbach D-52064 Aachen

Beruf: Student

  • Nachricht senden

7

Samstag, 20. Dezember 2008, 14:56

bringt nix

die leute die hier öfter was verkaufen bei denen läufts eh und bei den schwarzen schafen kanstdu davon ausgehen das sie eh nur einmal was verkaufen.

Auch hätten dann neulinge große probleme überhaupt was zu verkaufen da sie ja keine bewertung haben....

Generell ist es ja eh so das die weniegsten reglemäßig was verkaufen. wird also darauf hinaislaufen das nur jeder zweite(wenn überhaupt) ein bewertugn hat. Und dann müssten die bewertungen auch noch kontrolliert werden. Könnte ja jemand mutwillig falsch bewerten etc.....


Gruß


Jack
Your-Aerial-Pic.de

Philipp_Meyer

RCLine User

Wohnort: D-57572 Niederfischbach

Beruf: Student

  • Nachricht senden

8

Samstag, 20. Dezember 2008, 15:31

Zitat

Original von BlackJack
bringt nix

die leute die hier öfter was verkaufen bei denen läufts eh und bei den schwarzen schafen kanstdu davon ausgehen das sie eh nur einmal was verkaufen.

Auch hätten dann neulinge große probleme überhaupt was zu verkaufen da sie ja keine bewertung haben....

Generell ist es ja eh so das die weniegsten reglemäßig was verkaufen. wird also darauf hinaislaufen das nur jeder zweite(wenn überhaupt) ein bewertugn hat. Und dann müssten die bewertungen auch noch kontrolliert werden. Könnte ja jemand mutwillig falsch bewerten etc.....


Gruß


Jack


Das trifft es recht gut, weshalb wir auch nicht viel von der Idee einer Einführung eines Bewertungssystems halten.
Durchgedacht worden ist das schon mehrfach, auch hier im Forum.

Wir überlegen auch, wie man die Börse ansonsten noch besser gestalten könnte, vor allem, weil oft recht sinnfreie Antworten gepostet werden.
Andererseits ist halt der Vorteil eines Online-Forums gegenüber der Such & Find eben, dass man Fragen stellen und für alle beantworten kann.
Naja, mal sehen, was wir uns so einfallen lassen ;)


Philipp
"Burn rubber, not gasoline."

Tesla Motors

[SIZE=1]PSP 3004 & USB-Experimentierboard abzugeben![/SIZE]

BlueAngel

RCLine User

Wohnort: Center of Upperaustria

  • Nachricht senden

9

Samstag, 20. Dezember 2008, 15:44

Also ich bin für 2 Sachen.

1. User Bewertungs Unterforum im Verkaufsforum.
Falls sich jemand ungerecht bewertet fühlt kann er ja darauf antworten und es gegebenenfalls richtig stellen.
Nachteile sehe ich absolut keine.


2. Antworten von anderen Usern zum Preis abgeben lassen.
Ich finde es manchmal echt frech wie andere User in einem gemeinsamen Forum abgezockt werden.
Teilweise werden hier auch alte Computerteile zum selben Preis wie neuere Teile verkauft.
Warum sollten sich hier die User auch nicht gegenseitig helfen und einen angemessen Preis für alle zu erhalten.
Wir sind ja nicht bei ebay.
Der Käufer erhält einen angemessen Preis und die teilweise Unwissenheit des Käufers wird nicht ausgenutzt um Profit zu machen.

Ich bin in dem größten Computer Forum in Österreich unterwegs, und da klappt das so hervorragend.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »BlueAngel« (20. Dezember 2008, 15:45)


Aspirin

RCLine User

Wohnort: Uelzen

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

10

Samstag, 20. Dezember 2008, 15:48

Zitat

Original von BlueAngel
Also ich bin für 2 Sachen.

1. User Bewertungs Unterforum im Verkaufsforum.
Falls sich jemand ungerecht bewertet fühlt kann er ja darauf antworten und es gegebenenfalls richtig stellen.
Nachteile sehe ich absolut keine.


2. Antworten von anderen Usern zum Preis abgeben lassen.
Ich finde es manchmal echt frech wie andere User in einem gemeinsamen Forum abgezockt werden.
Teilweise werden hier auch alte Computerteile zum selben Preis wie neuere Teile verkauft.
Warum sollten sich hier die User auch nicht gegenseitig helfen und einen angemessen Preis für alle zu erhalten.
Wir sind ja nicht bei ebay.
Der Käufer erhält einen angemessen Preis und die teilweise Unwissenheit des Käufers wird nicht ausgenutzt um Profit zu machen.

Ich bin in dem größten Computer Forum in Österreich unterwegs, und da klappt das so hervorragend.


Moin!

Dito! Sehe ich genau so!

Mfg,
Malte

Zitat

Original von Sens_CH
(Die definitive Erleuchtnung über die Leichtigkeit eines Flugmodells kommt einem eh erst wenn man nur noch den Prob in die Luft wirft, den Rest Zuhause lässt und versucht den Prob zu lenken) ;-)

11

Samstag, 20. Dezember 2008, 17:13

Ich halte es ganz einfach: Ich kaufe nicht hier sondern wenn überhaupt in der Bucht. Warum? Erstens gibt es da bereits ein Bewertungssystem welches sich im grossen und ganzen bewährt hat. Zweitens ist dort die gesamte Abwicklung inkl. Angebotstext und -bilder sauber dokumentiert. Drittens gibt es bzgl. der Bucht schon soviel Urteile dass Bezugnahme darauf meist schon reicht, wer da immer noch meint falsche oder keine Ware liefern zu können der hat schon verloren.
Schöne Grüsse
Toenne

12

Samstag, 20. Dezember 2008, 17:26

Das mit Ebay sehe ich auch so. Unter den Modellbauern ist dort Betrügen praktisch völlig unüblich. In anderen Bereichen sieht es vielleicht ärger aus.

Klar wird mal da und dort ein Schönheitskratzer in der Beschreibung nicht erwähnt, aber bei hunderten Auktionen bin ich noch nicht ein einziges Mal ernsthaft übers Ohr gehauen worden. Nur einmal musste ich mit dem Anwalt winken, und selbst der Grund dafür war offenbar mehr eine kleine Schlamperei des Verkäufers als Absicht.

13

Samstag, 20. Dezember 2008, 18:34

Ein Bewertungssystem hätte in diesen Forum sicherlich einen guten Unterhaltungswert:D

Gruß Horst

14

Samstag, 20. Dezember 2008, 18:44

Also meine Erfahrung:

Ich habe hier 2x nen Flieger im Forum gekauft.

1. Flieger Rock im Red Bull design:

Versand ca 2 Wochen.... Modell angekommen: Queeruder abgerissen, Seitenruder abgerissen (kein Problem angeklebt wieder) in der Aktion Stand komplett mit 1nem Akku..
Was sah ich da dann ganz unten in der Schachtel? Es waren !!!3!!!! Akkus dabei. Also das find ich schon toll...

2. Flieger FOCKE WULF (Profil + Signatur):
Versand: 6 Tage, Modell gut verpackt angekommen, keine Schäden, keine Gebrauchsspuren, zustand wie neu! Alles was in der Beschreibung stand war dabei.

Also es gibt hier auch Leute die sich richtig mühe geben.

Mfg :w :ok:

PS: Ich danke RCL das es die Verkaufs/Suche/Tausche Börsen gibt!!! :ok:
Alle Forenbeiträge ohne Gewähr! Jeder ist für sein tun und lassen selbst verantwortlich!
Fliegergrüße

Mein YouTube Channel - Schau mal vorbei

wienerdominik

RCLine User

Wohnort: Österreich

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

15

Samstag, 20. Dezember 2008, 21:03

Würde ein Bewertungsportal auch ganz ok finden!

16

Samstag, 20. Dezember 2008, 21:07

Jo oder wo man jeden Benutzer bewerten kann. Wäre auch nicht schlecht.
Alle Forenbeiträge ohne Gewähr! Jeder ist für sein tun und lassen selbst verantwortlich!
Fliegergrüße

Mein YouTube Channel - Schau mal vorbei

Niklas

RCLine Neu User

Wohnort: Deutschland

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

17

Samstag, 20. Dezember 2008, 21:09

Hi,

will mach ja hier nicht einmischen,
aber ein Bewertungssystem für Kauf Artikel aus dem Forum
würde den Sinn eines oder des rcline-forums entfremden.

Der Verkaufbereich ist ja so oder so schon eine extra Kategorie.

Grüße aus Ratingen

Niklas
Meine Autos:
Tamiya TNX,
HPI Rush Evo

18

Sonntag, 21. Dezember 2008, 14:52

Hallo,

habe hier leider auch schon negative Erfahrung gemacht. Habe ein Ladegerät für 150€ gekauft. Geld überwiesen und Ware nie benkommen. Ist jetzt schon über 1 Jahr her, Geld ist in den Wind.

Briefe die ich per Einschreiben gesendet hatte kamen wieder zurück.

Was ich hier auch total blöd fand, man warnte mich den Usernamen des Verkäufers hier zu nennen. Ich kam mir echt selber als der Bösewicht vor...

Wurde durch deinen Beitrag wieder daran erinnert, hoffe Du bekommst deine Ware.

Gruß
Dani

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Dani03« (21. Dezember 2008, 14:55)


19

Sonntag, 21. Dezember 2008, 17:07

eine Verkaufsbewertung allgemein finde ich ebenfalls nicht wirklich gut,
allerdings eine Bewertung der User allgemein wie z.b. hier: Link fände ich dagegen nicht schlecht. Dort gibts eine Karmabewertung, jeder User hat Punkte die er einem anderen User für einen Guten Beitrag geben kann.


Außerdem gibts verschiedene Awards (HFU für Helpful and Friendly User, HCA für High Competence Award) mit deren Hilfe man ebenfalls auf Anhieb sieht wer Besonders Kompetent oder Hilfsbereit ist.


Gruß johannes
____________
Gruß Johannes

P.S. Wer einen Rechtschreibfehler findet darf ihn Behalten!
____________

Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 21. Dezember 2008, 17:39

Problem: Wenn sich 2 nicht riechen können, würgt der eine dem anderen eine schlechte Bewertung rein...das hat auch keinen Sinn
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte