Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Joerg62

RCLine User

  • »Joerg62« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hessen - hinterm Bretterzaun links

Beruf: immer Schuld

  • Nachricht senden

1

Freitag, 26. Dezember 2008, 10:23

Nochmal Spritpreise ...

Morgen allerseits !

Alle ein frohes Fest gehabt ? Prima ! Dann will ich euch schon mal nen guten Rutsch wünschen !

Aber jetzt hätte ich mal was zum Nachdenken :
Könnt ihr euch noch erinnern als der Rohölpreis das erste Mal auf über 66 $ kletterte ? " Man " ... mußte den Preis von um 1€ an der Tanke akzeptieren ... und die Preisspirale nahm ihren Anfang . Jede Preiserhöhung des Rohöls wurde tüchtig an uns weitergegeben . Ist noch gar nicht so lange her , oder ?

Heute morgen , emails nachgucken ... Newsletter meines Providers ... Rohölpreis irgendwas von 36 oder 38$ ! Oh , prima - dann wird der Sprit ja vieeeeel billiger ...
Und ? Nöööö , immer noch bei 1.08 , wie schon die ganze Woche !

Nicht das ich mich jetzt verarscht fühle - aber die Steuererhöhungen der letzten Jahre , die gestiegenen Produktionskosten , Merkelsteuer und was auch immer dürfte doch nicht diese Diskrepanz ausmachen oder irre ich mich da ?

Wer also macht sich auf unsere Kosten da grade ganz schön die Taschen voll ?


Jörg ( aus Germoney )
Neulich hatte ich einen Traum ... ein Politiker hing am Apfelbaum ... , schon öfters hatte ich solche Träume , leider nie genug Bäume ! .

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Joerg62« (26. Dezember 2008, 10:24)


Sanguinius

RCLine User

Wohnort: Ingolstadt

  • Nachricht senden

2

Freitag, 26. Dezember 2008, 11:07

Es gehen pro Liter rund 80 Cent ins berühmte Steuersäckl.
Wir hätten in Deutschland so ziemlich den billigsten Sprit in der EU, wenn nicht die hohen Steuern wären...... :wall:

HenrikG

RCLine User

Wohnort: Gummizelle

Beruf: Azubi zum Feinmechaniker

  • Nachricht senden

3

Freitag, 26. Dezember 2008, 12:57

Richtig, D bekommt das Rohöl und Benzin am billigsten in der EU. Kosten tut der Sprit hier bei uns aber fast am meißten...
Viele Grüße, Henrik :w

Ich lüge prinzipiell immer. Nein, das stimmt nicht. Ich lüge eher selten, aber dann gerne und oft.

4

Freitag, 26. Dezember 2008, 18:18

Guten Abend
Und trotzdem wollen DIE GRÜNEN in Hamburg ihre Prius wieder abstossen!! :D :D
Man glaubt es kaum.Wo doch der Prius den dämlichen Deutschen Autobauern einmal gezeigt hat wo es langgeht. :ok:
Begründung: die Fahrzeuge genügen den Anforderungen nicht. :no:
Wo doch die Grünen im allgemeinen soo anspruchslos sind.
Gruss Gunter
http://Fliegerforum.embeh.de

5

Freitag, 26. Dezember 2008, 18:29

Zitat

Original von Fafnir
Guten Abend
Und trotzdem wollen DIE GRÜNEN in Hamburg ihre Prius wieder abstossen!! :D :D
Man glaubt es kaum.Wo doch der Prius den dämlichen Deutschen Autobauern einmal gezeigt hat wo es langgeht. :ok:
Begründung: die Fahrzeuge genügen den Anforderungen nicht. :no:
Wo doch die Grünen im allgemeinen soo anspruchslos sind.
Gruss Gunter
http://Fliegerforum.embeh.de



Naja, sooo anspruchslos ist die grüne Bande nun auch nicht. :shake:
Die lassen sich auf Steuerzahlerkosten auch liebend gerne von A nach B fliegen.

Wasser predigen, aber selbst Schampus saufen. :angry:

HaraldL

RCLine User

Wohnort: nähe Ulm, Studienort: Ulm

Beruf: Physikstudent

  • Nachricht senden

6

Freitag, 26. Dezember 2008, 18:38

Zitat

Original von Raimund Edler

Naja, sooo anspruchslos ist die grüne Bande nun auch nicht. :shake:
Die lassen sich auf Steuerzahlerkosten auch liebend gerne von A nach B fliegen.

Wasser predigen, aber selbst Schampus saufen. :angry:


Als ob das die Schwarzen/Roten nicht auch machen würden :P
MfG Harald

luxemburger

RCLine User

Wohnort: Steuerparadies Luxemburg

Beruf: dipl. Buchhalter

  • Nachricht senden

7

Freitag, 26. Dezember 2008, 21:27

die Änderung vom Rohölpreis bekommst du nie sofort zu spüren, immer nur mit einer Verzögerung von 2-3 Monaten!

Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

8

Freitag, 26. Dezember 2008, 21:48

Zitat

Original von luxemburger
die Änderung vom Rohölpreis bekommst du nie sofort zu spüren, immer nur mit einer Verzögerung von 2-3 Monaten!


Ich ergänze:
Die Änderung der Rohölpreise nach unten ;)

Die andere Richtung wird sofort aufgeschlagen!
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

9

Freitag, 26. Dezember 2008, 22:18

also heute bei uns der Liter diesel 98,9ct
hab glei die autos voll gemacht:)

Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

10

Freitag, 26. Dezember 2008, 23:41

Zitat

Original von FantaOrange
hab glei die autos voll gemacht:)


vor Freude? :D
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

BlackJack

RCLine User

Wohnort: d-41236 Mönchengladbach D-52064 Aachen

Beruf: Student

  • Nachricht senden

11

Samstag, 27. Dezember 2008, 02:14

Habe vorgestern auch unser wohnmobiel mit 130l Diesesl Betankt(scheiße nur 5 l drinn gewesen das war echt knapp) 97,9cent/l bezahlt top!!! wenn ich bedenke das ich vor ein paar monaten den tank auch schonmal voll machen musste da war die tankfüllung 52€ Teurer war!!!!!

Gruß


Jack
Your-Aerial-Pic.de

12

Sonntag, 28. Dezember 2008, 00:03

Zitat

Original von HaraldL

Zitat

Original von Raimund Edler

Naja, sooo anspruchslos ist die grüne Bande nun auch nicht. :shake:
Die lassen sich auf Steuerzahlerkosten auch liebend gerne von A nach B fliegen.

Wasser predigen, aber selbst Schampus saufen. :angry:


Als ob das die Schwarzen/Roten nicht auch machen würden :P


Das ist richtig. ;)
Nur sollte man als angeblicher ,,Saubermann,, von ,,D,, mit gutem Beispiel vorann gehen. ;) Aber was iss?? Nix iss. :shake: Einmal an der Kohle geschnüffelt und aus ists mit den Idealen. :dumm:

Aber ich muss gestehen, ich hab diese Träumer vor zig Jahren auch gewählt. in einem Anflug von jugendlicher und geistiger Umnachtung. :dumm:
Damals rüttelten die ein wenig auf. Das in der Zeit auch nötig war.
Aber heute richten diese Leute nur Schaden an. 8( Oder magst Du, das ein Moslem in ,,D,, seine Finger mit im Spiel hat ??? :dumm:

Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von »Raimund Edler« (28. Dezember 2008, 00:43)


Joerg62

RCLine User

  • »Joerg62« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hessen - hinterm Bretterzaun links

Beruf: immer Schuld

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 28. Dezember 2008, 10:46

... nur Schaden ...

Nicht nur " die " !

Alle anderen richten auch nur Schaden an ! Wo wird das noch enden , wenn man ausschließlich die Wahl hat , eine Partei von fünf unfähigen zu wählen ?
SPD=sie plündern Deutschland
FDP=Freund des Plünderers
CDU=cein Deut Unterschied
PDS=plündert das selbe

Was ist der Unterschied zwischen einem Politiker und einem Telefonhörer? Den Telefonhörer kann man aufhängen, wenn man sich verwählt hat...

Warum wachen die Totengräber nicht auf und sorgen dafür , das die vom Rohölpreis abhängigen Energiekosten jetzt sofort auf die Verbraucherendpreise umgelegt werden ?
Bei Erhöhungen klappts ja auch ! :wall: :wall: :wall:
Die einen freuen sich über die jetzt " sooo niedrigen Spritpreise " , den anderen schwant böses ....mir übrigens auch !
Barrelpreis jetzt um 35$ - Spritpreis um 1€ ...
... demnächst wirds wieder teurer ...
... irgendwann Barrelpreis wieder bei 66 $ ... wir kriegen die Preisanpassung sofort mit ... Spritpreis wieder bei um 1€50 - aber wo war der Barrelpreis als wir das letzte Mal dort waren ?
Wißt ihr worauf ich hinaus will ?

Ich habe ein ganz ungutes Gefühl ....................die Verarsche geht weiter !

Jörg
Neulich hatte ich einen Traum ... ein Politiker hing am Apfelbaum ... , schon öfters hatte ich solche Träume , leider nie genug Bäume ! .

14

Sonntag, 28. Dezember 2008, 10:51

RE: ... nur Schaden ...

die Verarsche geht selbstverständlich weiter, nicht sofort, nicht nächstes Jahr, vieleicht auch noch nicht übernächstes Jahr.

Sobald sich alles wieder ein wenig erholt hat gehts wieder genauso weiter wie alles aufghört hat.
Die ganzen Spekulanten fangen wieder von vorn an, und jetzt kommt mir keiner mit Nachfrage von China :dumm:
____________
Gruß Johannes

P.S. Wer einen Rechtschreibfehler findet darf ihn Behalten!
____________

Sanguinius

RCLine User

Wohnort: Ingolstadt

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 28. Dezember 2008, 11:57

Was die Politiker machen ist mir eh egal da die sowieso nur machen was sie wollen ==[] .
Was mir mehr zu denken gibt ist die kriselnde Krise im Augenblick. Und es wird nicht
nur nächstes Jahr schlecht werden, sondern auch die nächsten Jahre.

Es waren
bei uns in der Umgebung viele Projekte geplant wie Einkaufszentren usw. . Es
sagt einer nach dem anderen ab weil auf einmal " kein Interesse " mehr besteht.
Was auch noch richtig böse wird ist, das wir so von der Automobilindustrie abhängig
sind.

Ich kenn viele die in der Audi arbeiten, auch in der Technischen Entwicklung.
Sogar da ist jetzt schon von Kurzarbeit die Rede. Und wenn sogar da gespart wird,
muss es denen richtig dreckig gehen.
Mein Vater hat fast 40 Jahre in der Technischen Entwicklung gearbeitet, und er hat
es noch nie erlebt das es jetzt z.B. Audi so schlecht gehen soll. Selbst die Ölkrise
was es schon mal gab wo auch Sonntagsfahrverbot verhängt wurde, hatte man in
der Audi nichts großartig gemerkt meinte er. Aber jetzt scheints doch ernst zu werden.
Das kann ja noch heiter werden........ :(

16

Sonntag, 28. Dezember 2008, 12:53

RE: ... nur Schaden ...

Zitat

Original von Joerg62
Warum wachen die Totengräber nicht auf und sorgen dafür , das die vom Rohölpreis abhängigen Energiekosten jetzt sofort auf die Verbraucherendpreise umgelegt werden ?
Jörg

Weil die Politik in einer Demokratie nicht ohne weiteres regulierend in die Wirtschaft eingreifen darf. Man kann nicht einem Unternehmen die Preise vorschreiben, ohne die Grundsätze der demokratischen Marktwirtschaft zu verletzen.

Ob die Krise wirklich so schwer ausfällt, wie sie in den Medien beunkt wird, bleibt abzuwarten. Bisher hat es jedenfalls noch keine Armen getroffen. Die aktuelle Regierung beweist allerdings ihre Handlungsunfähigkeit stärker als je zuvor. Leider haben wir kaum Alternativen. Wirklich fähige Politiker werden rausgemobbt (Clement) oder ziehen sich in die Privatwirtschaft zurück, weil sie des Kampfes gegen die parlamentarischen Windmühlen müde sind (Schröder). Wen wunderts da noch, daß die Polemiker an Zuspruch gewinnen, ganz gleich ob links- oder rechtsextrem. :shy:
...lieber Luftraum als Raumluft...

Hangfräse

RCLine User

Wohnort: Rott am Inn

Beruf: Laminierer/ Faserverbundtechniker/Carbonfaserverbieger

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 28. Dezember 2008, 17:38

RE: ... nur Schaden ...

Zitat

Original von Ted Striker

Zitat

Original von Joerg62
Warum wachen die Totengräber nicht auf und sorgen dafür , das die vom Rohölpreis abhängigen Energiekosten jetzt sofort auf die Verbraucherendpreise umgelegt werden ?
Jörg

Weil die Politik in einer Demokratie nicht ohne weiteres regulierend in die Wirtschaft eingreifen darf. Man kann nicht einem Unternehmen die Preise vorschreiben, ohne die Grundsätze der demokratischen Marktwirtschaft zu verletzen.

Ob die Krise wirklich so schwer ausfällt, wie sie in den Medien beunkt wird, bleibt abzuwarten. Bisher hat es jedenfalls noch keine Armen getroffen. Die aktuelle Regierung beweist allerdings ihre Handlungsunfähigkeit stärker als je zuvor. Leider haben wir kaum Alternativen. Wirklich fähige Politiker werden rausgemobbt (Clement) oder ziehen sich in die Privatwirtschaft zurück, weil sie des Kampfes gegen die parlamentarischen Windmühlen müde sind (Schröder). Wen wunderts da noch, daß die Polemiker an Zuspruch gewinnen, ganz gleich ob links- oder rechtsextrem. :shy:



:ok: In den Medien wird eh alles nur gepuscht!! Ich denk mir einfach:" Schau mer mal".
:angel:

18

Sonntag, 28. Dezember 2008, 19:40

RE: ... nur Schaden ...

Zitat

Original von Ted Striker
Ob die Krise wirklich so schwer ausfällt, wie sie in den Medien beunkt wird, bleibt abzuwarten. Bisher hat es jedenfalls noch keine Armen getroffen


Die Krise ist da und keiner weiss wohin die Reise geht :D

Hangfräse

RCLine User

Wohnort: Rott am Inn

Beruf: Laminierer/ Faserverbundtechniker/Carbonfaserverbieger

  • Nachricht senden

19

Montag, 29. Dezember 2008, 09:16

In unsrer Zeitung (fränkischerTag) stand heute, daß die die Masse der Deutschen die Krise ignoriert. Wie schon geschrieben, schau mer mal!!

mfg. Udo
:angel:

20

Montag, 29. Dezember 2008, 10:05

RE: ... nur Schaden ...

Zitat

Original von Ted Striker

Zitat

Original von Joerg62
Warum wachen die Totengräber nicht auf und sorgen dafür , das die vom Rohölpreis abhängigen Energiekosten jetzt sofort auf die Verbraucherendpreise umgelegt werden ?
Jörg

Weil die Politik in einer Demokratie nicht ohne weiteres regulierend in die Wirtschaft eingreifen darf. Man kann nicht einem Unternehmen die Preise vorschreiben, ohne die Grundsätze der demokratischen Marktwirtschaft zu verletzen.


Stimmt schon, nur funktioniert das sowieso nicht!
Die wichtigen Banken können machen was sie wollen, sie wissen ja das sie irgendwie wieder aus dem Schlamassel rausgezogen werden wenns schiefgeht (genauso ein schwerwiegender Eingriff).

Da tuts hier auch nicht mehr weh.

die ganze Zeit werden irgendwelche Möglichkeiten Gesucht wie man sich an den Grunmdgesetzen vorbeischleichen kann, viel mehr macht die Politik hier momentan nicht!
____________
Gruß Johannes

P.S. Wer einen Rechtschreibfehler findet darf ihn Behalten!
____________