Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 3. Januar 2009, 13:17

Preiserhöhungen 2009

Hallo!
Nachdem mir verschiedene Onlinehändler schon angekündigt haben, dass nahezu alle Hersteller/Großhändler die Preise Ihrer Artikel bis zu 30 Prozent anheben werden (...habe gedacht man wollte mich nur ermutigen 2008 noch etwas zu kaufen) hat nun schon mal der deutsche Marktführer begonnen die Preise deutlich anzuheben (trotz deutlich geringerer Rohstoffkosten...).
Wie schätzt Ihr Preiserhöhungen in der momentanen wirtschaftlichen Situation ein ??
Gruß, Tobias

2

Samstag, 3. Januar 2009, 13:34

Moin,

mach ich mir keinen Kopf drum. Was ich brauche kaufe ich, oder wenns warten kann, warte ich auf ein Schnäppchen und gut ist.

Der Markt wirds regeln.

Diesen Spielchen (auch beim Sprit beispielsweise) gebe ich in meinen Gedanken keinen Raum mehr, sonst wird man nämlich irgendwann depressiv.

Und wenn das eine oder andere wirklich zu teuer ist, dann lass ich es halt bleiben. Nach über 35 Jahren habe ich eh genug "Spielzeug" hier rumstehen.....

Wenn man nicht jeden Kasperkram mitmacht geht die elt auch nicht unter

Gruß
Honey Bee King 2, BL 3900,
Eflite MCX und MSR, LAMA V3, Carsonn Hughes 500, Skylifter
Tyrann 450
Ansonsten haben 40 Jahre Modellbau in allen Sparten doch Spuren hinterlassen 8)

ducfieber

RCLine User

Wohnort: Frankfurt (Oder)

  • Nachricht senden

3

Samstag, 3. Januar 2009, 13:35

ich denke das es sich nicht lange halten wird u zwangsweise die preise fallen werden. das ist meine meinung

4

Samstag, 3. Januar 2009, 13:50

...bei uns im Betrieb wurde jetzt erst einmal Kurzarbeit beantragt. Ich werde mich erst einmal mit Neuanschaffungen etwas zurückhalten, erst recht, wenn Preise erhöht wurden.
Gruß, Tobias

Sanguinius

RCLine User

Wohnort: Ingolstadt

  • Nachricht senden

5

Samstag, 3. Januar 2009, 14:06

Zitat

Original von ducfieber
ich denke das es sich nicht lange halten wird u zwangsweise die preise fallen werden. das ist meine meinung

Dem stimme ich auch zu.

Da wundern sich viele über Umsatzeinbußen und dann werden die Preise erhöht? :wall:
Das ist für viele noch ein Grund mehr beim netten Chinesen nebenan zu bestellen.
Wenn die Preise wirklich so stark ansteigen lohnt es sich ja aus meiner Sicher erst
recht beim Chinamann etwas zu kaufen. Da wird sich der Aufschlag beim Zoll noch
weniger bemerkbar machen.

Ich warte jetzt noch ein wenig, und wenns wirklich so teuer werden sollte werde ich
einfach mehr Eigenkonstruktionen aus Schaum fliegen mit Chinagerümpel :( .
Als Azubi bleiben mir da nicht viele Alternativen.........

Hangfräse

RCLine User

Wohnort: Rott am Inn

Beruf: Laminierer/ Faserverbundtechniker/Carbonfaserverbieger

  • Nachricht senden

6

Samstag, 3. Januar 2009, 14:12

Ich schlies mich dem Thomas mal an, die gleiche Meinung habe ich auch. Dann muss man halt wieder improvisieren lernen oder tauschen bis man das richtige hat.
ch tanke immer nur 30€ das reicht mir 1-2 Wochen wenn ich Urlaub hab, damit fahr 5 oder 6 mal auf Bamberg und gut is. Es muss nicht immer das beste vom besten sein (ausser Werkzeug).
Welcher Marktführer war eigentlich gemeint!! Graupner?
:angel:

Mr.Ditschy

RCLine User

Wohnort: Unterfranken

Beruf: Handwerk

  • Nachricht senden

7

Samstag, 3. Januar 2009, 14:24

Zitat

mach ich mir keinen Kopf drum. Was ich brauche kaufe ich, oder wenns warten kann, warte ich auf ein Schnäppchen und gut ist.

So sehe ich es auch, mich ärgert es dann nur, wenn später das Schnäppchen noch günstiger wird! :wall:

8

Samstag, 3. Januar 2009, 14:26

...ja, Graupner. Beispiel Junior S ehemals 92,.. irgendwas, nun 99,20 Euro. Caravelle ehemals 167,95 jetzt 180,- , Super Air 2 159,- (2007), 164,- (2008) jetzt 175,50 (2009) usw......!
Aber auch Robbe zieht nach/an (laut meinem Händler im Februar) und weitere werden folgen...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »noless« (3. Januar 2009, 14:33)


9

Samstag, 3. Januar 2009, 15:04

Zitat

Original von Mr.Ditschy

Zitat

mach ich mir keinen Kopf drum. Was ich brauche kaufe ich, oder wenns warten kann, warte ich auf ein Schnäppchen und gut ist.

So sehe ich es auch, mich ärgert es dann nur, wenn später das Schnäppchen noch günstiger wird! :wall:


Tja... ;) wichtige Dinge erledigen sich durch liegenlassen wie von selbst....oder.....nichts ist so wichtig, als dass es durch liegenlassen nicht noch wichtiger wird......man muss halt warten können.....

Im Ernst: Ganz neue Dinge, egal ob RC-Anlage, Akkus, auch KfZ bzw. Handys usw usw, kaufe ich nie.....denn die haben dann die Qualitätskontrolle durch den Käufer/verbraucher noch vor sich.....

Gruß
Honey Bee King 2, BL 3900,
Eflite MCX und MSR, LAMA V3, Carsonn Hughes 500, Skylifter
Tyrann 450
Ansonsten haben 40 Jahre Modellbau in allen Sparten doch Spuren hinterlassen 8)

evil dead

RCLine User

Wohnort: nähe Nürnberg

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

10

Samstag, 3. Januar 2009, 16:41

Sollen sie doch teurer werden...

Sobald der Händler es nicht mehr verkaufen kann, verkaufen sie halt auch nix mehr .

England ist momentan ne sehr günstige Quelle - ohne Zoll und Mwst ;o)

Kaufen wir halt nur noch in China und in England ;o)

Gruß, Ralf
Starr mich nicht so an, ich bin nur die Signatur....

11

Samstag, 3. Januar 2009, 17:34

Zitat

Original von evil dead

Kaufen wir halt nur noch in China und in England ;o)

Gruß, Ralf


Ooooouuuuhhhhh...pass auf mein Lieber....gleich fallen sie wieder über Dich her :nuts:

Gruß
Honey Bee King 2, BL 3900,
Eflite MCX und MSR, LAMA V3, Carsonn Hughes 500, Skylifter
Tyrann 450
Ansonsten haben 40 Jahre Modellbau in allen Sparten doch Spuren hinterlassen 8)

evil dead

RCLine User

Wohnort: nähe Nürnberg

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 4. Januar 2009, 11:08

Zitat

Original von Thommthomm

Zitat

Original von evil dead

Kaufen wir halt nur noch in China und in England ;o)

Gruß, Ralf


Ooooouuuuhhhhh...pass auf mein Lieber....gleich fallen sie wieder über Dich her :nuts:

Gruß


duckundwech :D
Starr mich nicht so an, ich bin nur die Signatur....

Mr.Ditschy

RCLine User

Wohnort: Unterfranken

Beruf: Handwerk

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 4. Januar 2009, 12:00

Zitat

Original von evil dead
Kaufen wir halt nur noch in China und in England ;o)

Die großen machen dies schon seit Jahrzehnten, aber wenn es der kleine macht wird gleich auf ihm herrumgehackt, finde ich nicht in Ordnung! :shake:

Sanguinius

RCLine User

Wohnort: Ingolstadt

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 4. Januar 2009, 12:35

Zitat

Original von Mr.Ditschy
Die großen machen dies schon seit Jahrzehnten, aber wenn es der kleine macht wird gleich auf ihm herrumgehackt, finde ich nicht in Ordnung! :shake:

Weil die großen den kleinen dann nicht mehr das Geld aus der Tasche ziehen und keine Kohle mehr scheffeln können ==[] .
Schau sie dir doch nur an, mit ihrer Gier nach Profit. Jeder ist nur noch Geldgeil :( .

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sanguinius« (4. Januar 2009, 12:36)


15

Sonntag, 4. Januar 2009, 13:05

hi

Zitat

Jeder ist nur noch Geldgeil


bei den banken hat das schon mal funktioniert: die bekommen vom st.........

grussssssss
keiner meiner vögel ist mir am himmel hängen geblieben :prost:

Mr.Ditschy

RCLine User

Wohnort: Unterfranken

Beruf: Handwerk

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 4. Januar 2009, 13:25

Zitat

Original von Sanguinius
Schau sie dir doch nur an, mit ihrer Gier nach Profit. Jeder ist nur noch Geldgeil :( .

Nun, wer lechtst nicht nach Geld! :tongue:

Die Gewinnspanne ist halt immer größer geworden und der so genante "Profit" kommt weder bei den Arbeitern noch Kunden an!

17

Sonntag, 4. Januar 2009, 14:41

...ich denke, dass das Thema uns dieses Jahr noch weiter beschäftigen wird, denn die Preiserhöhungen im Modellbau haben jetzt mit Graupner erst begonnen! Was mir auf jeden Fall zu denken gibt: Warum kommen diese Erhöhungen gerade jetzt, wenn die Wirtschaft "krank" und die Rohstoffpreise im Keller sind (und dann auch noch in dieser Höhe wie bei Graupner)? Tun uns die Preiserhöhungen momentan gut, wo jeder zweite in der Industrie/Handwerk Angst um seinen Arbeitsplatz hat und vielen Betrieben Kurzarbeit oder gar Schließung droht??
Gruß, Tobias

Mr.Ditschy

RCLine User

Wohnort: Unterfranken

Beruf: Handwerk

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 4. Januar 2009, 15:14

Zitat

Zitat

Warum kommen diese Erhöhungen gerade jetzt, wenn die Wirtschaft "krank" und die Rohstoffpreise im Keller sind

Zitat

Tun uns die Preiserhöhungen momentan gut, wo jeder zweite in der Industrie/Handwerk Angst um seinen Arbeitsplatz hat und vielen Betrieben Kurzarbeit oder gar Schließung droht??

Denke mal, meistens ist es auf jedenfall so, dass die Nachfrage den Preis regelt!
Die meisten Firmen rüsten sich nun, es wird weniger verkauft, also muss der Preis erhöht werden, was natürlich auch nicht auf jede Firma zu trifft!
Aber irgendwie müssen die weiteren Löhne und Kosten bezahlt werden! :-)(-:

Sanguinius

RCLine User

Wohnort: Ingolstadt

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 4. Januar 2009, 15:43

Zitat

Original von Mr.Ditschy
Aber irgendwie müssen die weiteren Löhne und Kosten bezahlt werden! :-)(-:

Vorallem die Löhne der Chefs und Manager. Das wär ja eine Katastrophe wenn die
Herren ein paar Euro weniger in der Tasche haben :tongue: .
Lieber erhöht man die Preise und entlässt(eventuell auch noch) Mitarbeiter.
Aber die Rechnung wird meiner Meinung nach auf Dauer nach hinten losgehen.

20

Sonntag, 4. Januar 2009, 15:49

...naja, besser ist doch 10 Bausätze für 92,- zu verkaufen, als auch nur einen (mindestems einen!) weniger für 99,- Euro, oder?
Gruß, Tobias