Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Brenner

RCLine User

  • »Brenner« wurde gesperrt
  • »Brenner« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 24. Februar 2009, 21:56

Auslandsbestellung splitten?

Das wurde sicherlich schon Mal diskutiert, aber ich finde es nicht.


Kann ich Auslandsbestellungen splitten, so das ich pro Paket unter 150,-€ bleibe oder wird trotzdem Zoll fällig wenn das zwei Pakete à z.B. 140€ am selben Tag ankommen bzw. ich sie von der Zollstelle abholen muss?

Lars77

RCLine User

Wohnort: Sachsen

Beruf: Dipl.-Ing.

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 24. Februar 2009, 21:57

Kannst du splitten. Die Grenze gilt je Bestellung, und die sind ja dann eigenständig.
[SIZE=1]Aktuell in Betrieb: EJS | PZ Mustang | PZ Habu | Freewing MiG-15 | Phase 3 F-16 | TwinJet BL | MPX Fox | concepta | Rennfloh [/SIZE]

Brenner

RCLine User

  • »Brenner« wurde gesperrt
  • »Brenner« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 24. Februar 2009, 21:57

Sicher oder angenommen?

edit:
würde alles vomn gleichen Shop kommen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Brenner« (24. Februar 2009, 21:58)


Heli67

RCLine User

Wohnort: Basellandschaft

Beruf: CSI

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 24. Februar 2009, 22:01

RE: Auslandsbestellung splitten?

Die Freigrenze gilt pro Person an einem Tag, ich glaube kaum dass beim Zoll nach Namen sortiert wird. Einfach pro Tag nur ein Paket holen.
Da haben wir es in der Schweiz etwas anders, die Pakete werden zwar geliefert (wenn man zu Hause ist, sonst muss man sie auf der Post holen), dafür liegt der Freibetrag pro Sendung bei CHF 66.00. Ist die Ware teurer kommen nebst den 7.6% MwSt noch CHF 18.50 oder 35.00 für die Bearbeitung dazu.
Saluti
Steve

[SIZE=1]Drehflügler: Blade CX2 mit Xtreme-Blätter, Robbe Blue Arrow XL, Belt CP-Umbau, T-Rex 450 Sport, Raptor E550, Benzintrainer
Starrflügler: EasyStar, Lara
Funke: DX7, FX30
Status: Rundflüge
Sims: RF4.5, FMS, FS9[/SIZE]

Brenner

RCLine User

  • »Brenner« wurde gesperrt
  • »Brenner« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 24. Februar 2009, 22:03

Ist nur die Frage ob pro Tag abholen gilt oder pro Tag eintreffen beim Zoll :D


Naja, notfalls muss ich Sendungen in Abstand von ein paar Tagen aufgeben, allerdings brauch ich das Zeugs ziemlich gleichzeitig.

Grashupfer

RCLine User

Wohnort: Berlin

Beruf: selbstständig

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 24. Februar 2009, 22:16

Hallo,

Du brauchst 2 seperate Rechnungen. Der Freibetrag gilt pro Sendung. Aber liegt auch im Ermessen des Zollbeamten. Hatte selber schon den Fall das 2 Pakete vom selben Lieferanten - in diesem Fall Videozeugs - mit 2 Rechnungen einfach zusammengefasst wurden. Der Kommentar vom Zöllner war recht knapp und sinngemäß - Die Nummer kennen wir schon - Also wenn dann nicht gleichzeitig.
Aber Du sparst ja auch nur den Zoll die Mwst wir nur unter 22 Eu nicht fällig. Und da denke ich sind die Frachtkosten dann höher wie der Zoll, denn der liegt im RC-Bereich so um die 2 -3 % teilweise auch Zollfrei. Also ich bestelle immer gezielt nach Frachtkosten, sprich etwas warten und dann die Gewichtsgrenze für die jeweilige Versandart max. ausnutzen.

LG Michael

Aussie64

RCLine User

Wohnort: Nähe Frankfurt

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 25. Februar 2009, 09:54

Also, die 150-Euro-Grenze macht eigentlich nicht viel Sinn, denn das einzige, was darunter fällt, ist der Zoll. Und der ist für unseren Kram ziemlich gering, maximal 3-4%. Der grosse Batzen ist die Einfuhrumsatzsteuer in Höhe von 19%, bezogen auf Warenwert und Versandkosten. Und die fällt bereits ab 22 EUR an.

Was du also sparst, sind ungefähr 4% von 150 EUR, also 6 EUR. Ob sich das lohnt, dafür den Aufwand mit zwei Bestellungen zu betreiben, muss jeder für sich entscheiden. VKs für zwei einzelne Sendungen sind sicherlich höher als für eine zusammengefasste...

Gruss
Aussie64

Brenner

RCLine User

  • »Brenner« wurde gesperrt
  • »Brenner« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 25. Februar 2009, 10:06

Aufgrund der Gewichtsbegrenzung pro Bestellung werden es automatisch mehrere Bestellungen, ist also Wert unabhängig.

Aber wenn man so 6¬ pro Bestellung sparen kann, was sich bei ca. 5 Bestellungen läppert, warum nicht?

evil dead

RCLine User

Wohnort: nähe Nürnberg

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 25. Februar 2009, 10:53

Hi,

da gibts kein ermessen des Beamten.

Du kanst 10x Päckchen unter 22,- Euro bestellen.

Wieviel und wie oft du bestellst, kann dir ( noch ) keiner vorschreiben.

Aussage vom Zollamt FFM und sogar von Darmstadt :D

Gruß, Ralf
Starr mich nicht so an, ich bin nur die Signatur....

Gewurtz

RCLine User

Wohnort: D-34560 Fritzlar Danziger Straße 9

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 25. Februar 2009, 13:40

Zitat

Aber wenn man so 6¬ pro Bestellung sparen kann, was sich bei ca. 5 Bestellungen läppert, warum nicht?


und was ist mit Porto???? Pro Bestellung einmal Porto. Wo wird da was gespart???
Gruß Gerhard

Hasta la victoria siempre (Che)

HP des MFV-Colibri-Fritzlar

11

Mittwoch, 25. Februar 2009, 13:57

Sparen koste es was es wolle... :evil:
Schöne Grüsse
Toenne

swessels

RCLine User

Wohnort: 31535 Neustadt, in der Woche HH

Beruf: Arbeitsplanung in der Luftfahzeugkomponenten - Instandsetzung

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 25. Februar 2009, 14:02

Hallo zusammen,

ich achte bei größeren Bestellungen nicht auf die Freigrenzen, sonder nur auf die Frachtkosten.
Wenn Einfuhrabgaben fällig sind was solls. In D bekomme ich jedenfalls keine 2 Slowfly Akkus und 4 Propeller für 20.- € inkl. Versand. Selbst wenn da noch 25% Abgaben drauf kommen würden, immer noch günstiger.

Gruß,
Stefan

Brenner

RCLine User

  • »Brenner« wurde gesperrt
  • »Brenner« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 25. Februar 2009, 14:32

Zitat

Original von Gewurtz

Zitat

Aber wenn man so 6¬ pro Bestellung sparen kann, was sich bei ca. 5 Bestellungen läppert, warum nicht?


und was ist mit Porto???? Pro Bestellung einmal Porto. Wo wird da was gespart???


Du scheinst die Preise nicht zu kennen... Selbst bei 40$ Versand pro Bestellung spare ich noch die hälfte

BlackJack

RCLine User

Wohnort: d-41236 Mönchengladbach D-52064 Aachen

Beruf: Student

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 25. Februar 2009, 14:38

ich habe letztens beim Zoll nachgefragt die grenze gillt definitiev pro sendung. Habe explizit gefragt ob ich dann 5 oder 6 sendungen unter 22€ gleichzeitig abholen kann und ob das dann zusammen gerechnet wird. Mir wurde versichert das die grenze für jedes Packet einzeln gillt und nichts zusammen gezählt wird.

Gruß

Jack
Your-Aerial-Pic.de