Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 9. März 2009, 20:37

Gutes Mofa

Hallo zusammen
Ich bin auf der Suche nach einem neuen Mofa und habe leider keine Ahnung.
Mir geht es auch um das Aussehen.
Ich habe mir folgendes Angebot angschaut
http://auto.ricardo.ch/kaufen/fahrzeuge/…/v/an563387974/

Optisch würde mir das Mofa extrem gefallen.
Nun stelle ich mir die Frage warum es so günstig ist. Wenn ich schaue andere Mofas kosten occasion zwischen 600 und 1000Chf.
Und das ist ja noch spezielle zubereitet. War das als Standart ein Puch maxi N oder S?
Könnt ihr mir mal Tipps geben ob es etwas brauchbares ist?
mfg Pascal
Hangar:
T Rex 600 mit Hughes MD 500 :nuts: :nuts:
Funjet extrem :evil:
Sebart Katana s30e :ok:
Piper J-3 Great Planes Elektro :shy:
Hyperion Yak 54
Nimbus 3 Meter
Shocky Yak 55m :evil:
Bipie ==[]

Racer

RCLine User

Wohnort: Gerlingen

Beruf: Atomphysiker auf 400€ Basis und nebenher leite ich noch ein Drogenring

  • Nachricht senden

2

Montag, 9. März 2009, 22:15

RE: Gutes Mofa

Steht doch dass sie nicht läuft behauptet zwar dass es an der Zündung liegt.

mfg nicolas
Auf jedem Schiff,dass dampft und segelt, gibt es einen der die Putzfrau vögelt

bswoolf

RCLine User

Wohnort: Hannover

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 10. März 2009, 00:20

Das war mal ne S. Die N hatte keine Heckstoßdämpfer. Die Dinger werden doch schon ewig nicht mehr gebaut. Wie sieht es da mit Ersatzteilen aus?
Gruß,
Wolfgang
[SIZE=1]Es hat ganz harmlos mit einem Piccoz angefangen:
Jetzt muß ich anbauen.
[/SIZE]

SFL

RCLine User

Wohnort: Weyhe b. Bremen

Beruf: Energieelektroniker

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 10. März 2009, 05:43

- Motor läuft nicht -> "......läuft nicht, Zündung müßte eingestellt werden"
- Strassenzulassung -> ".......ev müßte der Auspuff ersetzt werden..."
- ".......ist nicht frisiert, läuft aber trotzdem ca. 50" ==[]

Genug für nen günstigen Preis, oder ?
Ich würd`s lassen......


Gruß
Stephan
Kraft kommt von Kraftstoff -> Das ist eben so !!!

Diverse Flächenmodelle &
TRex 600N, Webra 55P5, NitroPipe, G600, 3x Savöx SC-1258TG, Hitec 6975HB, GY401 & 9254, Jeti MaxBec

udo260452

RCLine User

Wohnort: Geilenkirchen, zur Zeit Mazar-e-Sharif, Afghanistan

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 10. März 2009, 08:07

RE: Gutes Mofa

Das Ding ist keineswegs ein "gutes Mofa", das ist ein Schrotthaufen, ein "Blender", der mehr vorgibt, als er in Wirklichkeit ist. Mehr Schein als Sein.

Lass bloss die Finger davon, gerade die Dinger mit nicht mehr laufenden Motoren, wo angeblich nur eine Kleinigkeit dran ist, stellen sich nachher als irreparabel heraus.
Überleg doch mal: Wenn Du solch ein Mofa gut (für möglichst viel Geld) verkaufen wolltest und es muss nur die Zündung eingestellt werden ....... also, ich würd das Dingen unter allen Umständen ans Laufen bringen, damit ich schreiben kann: "Alles in Ordnung, läuft wie eine 1." Damit kann ich das Teil doch mit wenig Aufwand viel leichter und teurer verkaufen. Im Umkehrschluss heißt das, dass in diesem Fall der Motor nicht mehr reparabel ist, sonst würde er den selbst zum Laufen bringen.

Und übrigens: Sowas findest Du cool? Lass Dir gesagt sein, dass solche Mofas heute nicht mehr cool sind, heute fährt man Mofa-Roller, die sind in. (Und ab 600,-- € gibt es fabrikneue Mofa-Roller mit 4 -Taktmotor)


Grüße
Udo

bswoolf

RCLine User

Wohnort: Hannover

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 10. März 2009, 12:03

Roller sind was für Leute mit merkwürdigen Frisuren. da hat sich nix dran geändert. ;)
Gruß,
Wolfgang
[SIZE=1]Es hat ganz harmlos mit einem Piccoz angefangen:
Jetzt muß ich anbauen.
[/SIZE]

7

Dienstag, 10. März 2009, 12:25

Danke für eure Antworten
Ich werde auf jedenfall die Finger davon lassen :w
Hangar:
T Rex 600 mit Hughes MD 500 :nuts: :nuts:
Funjet extrem :evil:
Sebart Katana s30e :ok:
Piper J-3 Great Planes Elektro :shy:
Hyperion Yak 54
Nimbus 3 Meter
Shocky Yak 55m :evil:
Bipie ==[]

Addicted

RCLine User

Wohnort: LK DA-DI

Beruf: Dipl.-Ing. Bauingenieur

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 10. März 2009, 12:35

Zitat

Original von bswoolf
Roller sind was für Leute mit merkwürdigen Frisuren. da hat sich nix dran geändert. ;)
Und für welche Leute sind dann Mofas?

Gruß
Chris
...nein Schatz, das ist das gleiche Modell...!

:angel:


Auf Wunsch eines Mods wurde dieser Teil der Signatur gelöscht. Und dass nur, weil sein Virenscanner bei Java "dichtmacht"...

bswoolf

RCLine User

Wohnort: Hannover

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 10. März 2009, 12:46

Angehende Rocker. :evil:
Gruß,
Wolfgang
[SIZE=1]Es hat ganz harmlos mit einem Piccoz angefangen:
Jetzt muß ich anbauen.
[/SIZE]

viperchannel

RCLine Team

Wohnort: D- 74172 Neckarsulm

Beruf: Multitalent

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 10. März 2009, 12:50

Das Problem an den Dingern ist, dass wenn sie Getuned sind, sind sie 7u 99% im Eimer.

Die "frisierten" Motoren werden hirnloß gefahren und verschleißen extrem.

Über diese ganzen "möchtegern mechaniker" die da dran rumschrauben und ihr Wissen aus dem Internet haben, möchte ich garnicht erst schreiben.

"Zündung muss eingestellt werden" Ja, warum macht ers nicht? Er scheint sich ja auszukennen.... Und die Zündung stell ich dir mit nem Schraubenschlüssel nachts um 3 im Halbschlaf im dunkeln und bei Regen in einer Minute ein.


Meine Meinung zur Optik von dem Teil: Ich würd dich gnadenlos auslachen, wenn du mit sowas vorfährst... ich würd sogar ein Bild davon machen und hier reinstellen, damit die anderen auch eine Freude dran haben....

Sorry, aber was sieht denn da dran gut aus? Wart mal noch 5 Jahre, dann lachst du die anderen aus, die du mit sowas siehst.

Aber das ist meine Meinung, nicht übel nehmen...


Hol dir ein anständiges, Moped, an dem nicht rumgebastelt wurde. Wenn die noch original sind und anständig gewatet wurden, sind die unverwüstlich.
Gruß Frank!

Ultimate123

RCLine User

Wohnort: Petershagen (NRW)

Beruf: Metallbauer (Ausbildung)

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 10. März 2009, 14:01

Ich denke Frank hat es genau getroffen...

Das ding ist schrott!

Wenn es eine Mofa sein soll, Zündapp :ok:
Gruß Tobias

Mein Verein:
www.msg-minimoa.de



12

Dienstag, 10. März 2009, 14:34

Oder 'ne Flory.
Gibt's die noch?

http://www.youtube.com/watch?v=jc4d-dLkenQ

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MechWerkAndi« (10. März 2009, 14:39)


Coley

RCLine User

Wohnort: Freiburg

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 10. März 2009, 14:49

Zitat



Meine Meinung zur Optik von dem Teil: Ich würd dich gnadenlos auslachen, wenn du mit sowas vorfährst... ich würd sogar ein Bild davon machen und hier reinstellen, damit die anderen auch eine Freude dran haben....

Sorry, aber was sieht denn da dran gut aus? Wart mal noch 5 Jahre, dann lachst du die anderen aus, die du mit sowas siehst.


Fühle ich da einen latenten Sadismus ? :D :D Nein, ich gestehe ich würds genauso machen, vielleicht noch ein Filmchen auf Youtube "Rc-Piloten haben wircklich ne Macke" :dumm: :dumm:

@Mechwerkandi :

Auf ibääääh sicherlich (grad gabs sie zumindest noch ^^), vielleicht sogar mit eingestellten Zündkerzen ?
Wenns kracht, nochn Meter ;P

14

Dienstag, 10. März 2009, 15:09

Hallo,

Bin früher selber auch Mofa gefahren, bevor ich dann etwas vierrädriges gekauft habe.

Was musste ich mir damals alles anhören, was so ein Mofa denn sei:

- Voralpenschnüffler
- Sackgeldverdunster
- Schwangerschaftsunterbrecher
- Harley light
- Pubertätsharley
- Halbstarkenrenner
- Eierschüttler
- Impotenzförderer
- Proletenkawasaki
- Schülerhonda

Daneben war dann der Spruch "Fahrrad mit Hilfsmotor" direkt wieder ein Lob. :D

Ach, wie war das toll, mit 15km/h noch in den zweiten Gang schalten zu können,
um dann mühsam mit reichlich 30km/h über die Strassen zu "donnern". :D


Rolf

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Rolf Weber« (10. März 2009, 15:13)


15

Dienstag, 10. März 2009, 15:13

ich finde mofas einfach nur lächerlich

kauf dir lieber ein fahrrad (dann lacht dich auch keiner aus)

16

Dienstag, 10. März 2009, 15:18

Zitat

kauf dir lieber ein fahrrad (dann lacht dich auch keiner aus)


so sehe ich das heute auch, aber damals war ein Mofa eben das Grösste...
Ein Fahrrad war damals bloss für grün Alternative mit Ringelsocken und Stirnband.
Ein Mofa hingegen war absolut cool, besonders, wenn eines einen halben Kilometer schneller fuhr als das andere. Der Besitzer wurde dann wie ein kleiner Gott bewundert. Ich erinnere mich gerne an diese Zeit, die war noch wirklich zum lachen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Rolf Weber« (10. März 2009, 15:18)


Coley

RCLine User

Wohnort: Freiburg

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 10. März 2009, 15:18

Zitat

Original von önsen
ich finde mofas einfach nur lächerlich

kauf dir lieber ein fahrrad (dann lacht dich auch keiner aus)


Schön......Aber er will doch ein Mofa haben,oder ? Und beim Fahrrad muss man treten, vergiss das nicht ;)
Wenns kracht, nochn Meter ;P

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Coley« (10. März 2009, 15:19)


18

Dienstag, 10. März 2009, 17:37

roller sind--> plastikeimer;)

mofa is toll:)

zündapp ms 50 bergsteiger, 50er, läuft gute 80, macht spaß:)
Grüße Philipp

wurpfel1

RCLine User

Wohnort: CH-rheintal

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 10. März 2009, 20:13

mein bk-flyer F4 ist ein mofa, allerdings elektrisch ;)
wenn ich fit bin schaffe ich knapp 50kmh mit dem F4...legal :evil:



lärm machts keinen, mit lipos fährt das ding länger als ich draufsitzen möchte :w
bin schon zu alt zum spielen.. macht aber gleichwohl spass ;-)

BlackJack

RCLine User

Wohnort: d-41236 Mönchengladbach D-52064 Aachen

Beruf: Student

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 10. März 2009, 22:07

Kreidler sind super such mal nach dem Kreidler Club da werden des öfteren welche in ziemlich gutem Zustand verkauft.
Für die Dinger gibt es nach wie vor sämtliche Ersatzteile. Das beste aber ist das die sehr widerstandsfähig sind, Die kannst du echt jeden tag fahren. Und wenn wirklich mal was Kaput ist kann mans meist selbst beheben. Liegt an der simplen aber robusten Mechanik.
besitze selber ne als Kreidler folret von 68. Das teil stand 20jahre bei meiner Oma im schuppen habe nur neuen spritt eingefüllt und das teil sprang sofort an. Man muss den kickstarter nie ganz durchtreten es reicht kurz mit der hacke drauf zu steigen dann läuft die kiste
auch fahren die üblicherweise zwischen 50 und 70kmh. da die aber im Originalzustand so schnell sind kann da keiner was sagen.


Gruß

Jack
Your-Aerial-Pic.de

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »BlackJack« (10. März 2009, 22:10)