Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 1. April 2009, 14:31

"Depron" aus der Dose

Gestern ist ein guter Bekannter aus seinem China Urlaub zurück gekommen und neben einigen Utensilien wie Motoren ect. hatte er auch noch ne nette Sprayflasche dabei, deren Innhalt ich euch nicht vorenthalten will :)

Ein Depron ähnlicher Schaum aus der Sprühdose !
es wird einfach eine Positivorm erstellt, wobei dir Oberfläche wie beim Laminieren sehr glatt sein sollte (Tape eignet sich recht gut)
Danach wird einfach der Schaum aufgesprücht und grob verstrichen, lediglich auf Luftblasen zw. Form und Schaum sollte man aufpassen !
ist das soweit parat, muss die ganze Sache in den Ofen bei etwa 60° (da meine Heizbox zu klein war, hab ich jetzt erstmal nen Spinner geschäumt)

Im Ofen sieht man, wie sich auf der Oberfläche eine Haut Bildert und diese Sich richtig schön glatt zieht, die Geruchsentwicklung ist Minimal (riecht ähnlich wie Isopropyl)
Nach etwa 60min ist der Schaum dann fest und hat wie gesagt ähnliche Eigenschaften wie Depron :ok: :ok:
Nur an engen Knicken wills nicht so recht funktionieren, da bildet der Schaum ne leichte "Wultst", aber da gibts schlimmeres :tongue:

ich hab auf die schnelle mal ein paar Bilder gemacht, war aber nur mit dem Handy, meine Cam ist leider grad defekt :(
»Christian2005« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_0046.jpg
Fliegergruß Christian

[SIZE=4]suche: VPP Blätter System SFW [/SIZE]

2

Mittwoch, 1. April 2009, 14:32

RE: "Depron" aus der Dose

:)
»Christian2005« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_0047.jpg
Fliegergruß Christian

[SIZE=4]suche: VPP Blätter System SFW [/SIZE]

3

Mittwoch, 1. April 2009, 14:34

RE: "Depron" aus der Dose

im Ofen zieht es sich langsam glatt :ok:
»Christian2005« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_0050.jpg
Fliegergruß Christian

[SIZE=4]suche: VPP Blätter System SFW [/SIZE]

4

Mittwoch, 1. April 2009, 14:36

==[] nicht schlecht. ob das morgen auch noch funktioniert?

5

Mittwoch, 1. April 2009, 14:36

RE: "Depron" aus der Dose

und das fertige Resultat, binn von dem Ergebniss echt begeistert :ok:

Heute abend geh ich nochmal bei meinm Bekannten vorbei, dan kann ich euch noch die genaue Bezugsadresse sagen :ok:
»Christian2005« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_0052.jpg
Fliegergruß Christian

[SIZE=4]suche: VPP Blätter System SFW [/SIZE]

6

Mittwoch, 1. April 2009, 14:37

Wow! Ist ja echt mal geil. ich glaube das ist was für mich... :angel:
Gruß Cedric

Anonym im Internet ist so versteckt, als wenn du auf der Strasse nackt mit einem Kondom rumläufst.

Flying_Baer

RCLine User

Wohnort: D-25541 Brunsbüttel

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 1. April 2009, 14:41

hallo zusammen,

genauso genial wie das tiefziehen mit der microwelle.
http://rclineforum.de/forum/thread.php?threadid=193489
gruß michael
flyingbaer

[SIZE=1]Heli-Seniorenteam "Betreutes Fliegen"
Swift 16, T-Rex450S (BO-105), HK450 (Airwolf) und Belt CP (Huges300)[/SIZE]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Flying_Baer« (1. April 2009, 14:44)


Tim Pfeiffer

RCLine User

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 1. April 2009, 16:19

Ist das nicht der Georg schaum???
hat er mir mal was erzählt, dass er so positiv zieht....
Gibts 2 veschiedene.
eine Dose für 3mm
und eine Dose für 6mm
1mm wäre cool zum beplanken...

Gruß :tongue:
...

FBL

RCLine User

Wohnort: Zell, (nähe von Freiburg)

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 1. April 2009, 16:21

ja aber die Frage ist halt echt, wie cyblord schon geschrieben hat, ob das morgen auch noch geht.. ich habe da Zweifel ;) :D

Erkan

RCLine User

Wohnort: - 75181

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 1. April 2009, 16:33

Hi
Der Hammer :ok: :ok: ! zwei Fragen hätte ich allerdings ! Das Gelbe Klebeband als Begrenzung ist ganz normales Isolierband !? Man sieht auf dem fertigen Bauteil ja wunderbar die viereckig abgeklebte Kontur !

Bei wieviel Grad muss das denn gebacken werden !? Ich denke mal nicht über 80 Grad ! Ist das dann komplett ausgehärtet ?? Nicht das es dann im Sommer wieder weich wird !

thanx, greetz Stefan

11

Mittwoch, 1. April 2009, 16:45

Hallo!!

Da denk ich doch spontan an den 1.April!! :ok:
Glaube am unteren Rand des Spinners,auf dem Bild "im fertigen Zustand" , leichte Wellen aufgrund vom Tiefziehen zu erkennen!! :evil:

Gruß Chris
Karohemd und Samenstau,Ich studier Maschinenbau!=)

12

Mittwoch, 1. April 2009, 16:45

Zitat

Original von Erkan
Hi
Der Hammer :ok: :ok: ! zwei Fragen hätte ich allerdings ! Das Gelbe Klebeband als Begrenzung ist ganz normales Isolierband !? Man sieht auf dem fertigen Bauteil ja wunderbar die viereckig abgeklebte Kontur !

Bei wieviel Grad muss das denn gebacken werden !? Ich denke mal nicht über 80 Grad ! Ist das dann komplett ausgehärtet ?? Nicht das es dann im Sommer wieder weich wird !

thanx, greetz Stefan


also zum aushärten braucht es 60°, hitzebeständig ist es nachher bis 95°C

Das Band dient nur als "Glatte Oberfläche", das ist normales Bespanntape ;)
ob man die Kontur sieht ist doch auf der Innenseite egal ;)

den Link hab ich jetzt auch: drück mich

er liefert auch an Privatkunden, Pro Dose kostet das Zeug 14,95$ + Porto :w
Fliegergruß Christian

[SIZE=4]suche: VPP Blätter System SFW [/SIZE]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Christian2005« (1. April 2009, 16:49)


hadschi

RCLine User

Wohnort: Österreich/Steiermark

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 1. April 2009, 16:55

Echt super :D

Aber wir haben hier auch den 1. April ;)

FBL

RCLine User

Wohnort: Zell, (nähe von Freiburg)

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 1. April 2009, 17:04

Deswegen sagte ich doch, ob das morgen auch noch klappen wird ;)

rcandirc

RCLine User

Wohnort: Österreich Wien

Beruf: Mechatroniker Lehrling 1.lj

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 1. April 2009, 17:20

wow!!! Den muss ich haben!!! schnell noch heute kaufewn und verbrauchen, weil morgen funktioniert er ja nimmer :dumm: :tongue: :tongue:
Mein 'Hanger:
Logo 600 3d / Ac3x / Savöx / Scopion HK 4035-500 / Jive 80 HV / 10s 4000mah :nuts:
T rex 500 ESP / Ac3x / Ds 510 / Bls 251 / Scopion 3026 1600kv / Roxxy 9100-6 / 6s 2650mah 30c
Mini Titan
.....und eine Menge Fläche.

All Fasst. :D

16

Mittwoch, 1. April 2009, 17:22

hm mein rasierschauum dose sieht ganz genau so aus i.wie:P
Grüße Philipp

17

Mittwoch, 1. April 2009, 17:52

Ich finde die Aprilscherze net so gut,

kuckt euch lieber mal das an...das ist realistisch :D :D

http://www.rcmovie.de/video/508c014bfd88…eit-W-Lan-Servo

Aber die Idee is gut Christian

Hellracer3x6

RCLine User

Wohnort: Hannover

Beruf: EAT

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 1. April 2009, 18:10

April. april :D:D:D
Sebart Su S29 e30 AXI 2826/14, Jeti Adv 40+, HS65hb, 4S SLS :nuts: :nuts:
QQ Yak54 AXI 5320/18, D-Smart100+ HV, SLS 8) 8(
TT-CopterC. V2, SLS :O :ok:
T-rex 500 DFBL, BeastX, 6S SLS :nuts: :evil:

Flurnügler

RCLine User

Wohnort: Früher Dortmund, dann Regensburg, jetzt Schwabach bei Nürnberg !

Beruf: Elektronik-Ing

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 1. April 2009, 22:10

Hallo auch,

Dies ist kein Aprilscherz sondern absolut ernst gemeint:

Ich habe versucht, Glasfaser mit PU anstelle Epoxy zu verarbeiten. Geht auch ganz gut, wenn man eine Glasfasermatte auf Depron aufbringen möchte und eine Seite an der Luft bleibt. So kann die Feuchte aus der Luft in das PU eindringen und zum Aushärten bewegen. Eine Matte mit PU zwischen zwei Depron-Platten oder zwischen Styropor und Depron härtet kaum aus, weil sie luftdicht eingepackt ist. Also habe ich versucht, mit der Blumenspritze etwas Wasser fein verteilt als Sprühnebel auf die mit PU eingekleisterte Glasfasermatte aufzubringen, bevor der Deckel aufgesetzt und verpresst wird. Das Problem dabei ist, die Wassermenge ist kaum dosierbar.

Im nächsten Versuch habe ich ein Teil Uhu PU-Max mit einem Teil Wasser verquirlt. Die Masse wird sofort schaumig und quillt auf. Ist aber sehr zäh und nur schwer zu verstreichen. Härtet aber schnell aus, auch unter Luftabschluß. Um den Schaum dünner zu bekommen, habe ich zunächst einmal PU mit Ethanol 1:1 gemischt. Das Gemisch erwärmt sich, bleibt aber klar und schäumt nicht. Härtet auch nicht aus, ist aber dünnflüssiger als das Ausgangsmaterial PU. Härtet aber auch an der Luft kaum aus. Mit Wasser versetzt schäumt es kaum, härtet auch nicht aus.

Nächster Versuch: 2 Teile Uhu PU-Max mit 1 Teil Ethanol und 2 Teile Wasser verquirlt. Erwärmt sich kaum, quillt gut auf, gibt einen dünnflüssigen, mit dem Spachtel gut aufzutragenden Schaum. Für eine Glasfasermatte braucht man etwa 5 - 10 cm³ Schaum, also etwa 3 cm³ PU . Das Zeug klebt wie Teufel, vor Allem an den Fingern. Ich werde als Nächstes versuchen, auf diese Weise ein Stück Tragfläche in Sandwich-Bauweise zu bauen: Styro-Kern mit Glasfasermatte in PU-Schaum und Spaltdepron als Schale, das Ganze im Styro-Bett verpresst. Mal sehen, was die Fläche wiegt. Mit ungeschäumtem PU macht das ca. 8.5 g/dm², das ist mir etwas zuviel. Aber die Fläche wird schön steif und verwindungsfest, das System Glasfaser plus PU anstelle von Epoxy ist gar nicht mal schlecht.

Bis dann denn
Stephan Urra
Wo keine Strömung ist, kann auch nix abreißen

Jetzt wieder Online !

Mein Verein in Regensburg: VMR
Mein Verein im Raum Nürnberg: Noch auf der Suche

Hangfräse

RCLine User

Wohnort: Rott am Inn

Beruf: Laminierer/ Faserverbundtechniker/Carbonfaserverbieger

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 2. April 2009, 11:56

Deine Experimente mit PU sind interessant!!

Ich habe aber auch festgestellt das der Schaum auch ohne Wasser aushärtet!! War aber im Winter, vieleicht war die Luftfeuchte hoch genug das es deswegen so gut schäumte. mal sehen!! Aber genial is das Zeugs trotzdem!! "Aus wenig Material kriegt man ganz schön viel raus!!" :D :D und tausend mal besser als der 2 Komp. Rotz aus der Dose

:w
:angel: