Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

massive00

RCLine User

  • »massive00« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Nähe Hannover

  • Nachricht senden

1

Montag, 4. Mai 2009, 15:59

Restwert Auto

Hallo,

vielleicht kennt sich ja jemand aus und kann mir einen Tip geben.

Folgendes: Habe hier einen Ford Focus mit Motorschaden stehen.

Baujahr- 2000
200.000 km gelaufen
und wie gesagt Motorschaden.


Nach Liste hatte der Wagen, mit intaktem Motor, einen Restwert von 2800 €.

Was meint ihr kann ich dafür jetzt noch verlangen und was ist realistisch ?

Die Geschichte mit der Abwrackprämie und nem neuem Auto kommt nicht in Frage.
Werde jetzt mal sämtliche Kärtchen Händler abklappern und nen Angebot einholen.

Hätte halt bloss ne ungefaire Vorstellung was ich denen vom Preis her erzählen soll.

Also was meint ihr ? Wie viel € kann ich noch verlangen


Will den Wagen jetzt los werden ( geht erst jetzt weil ich ne Gerichtsverhandlung abwarten musste - anderes Thema )

Focus Geschicht dazu
Gruss Alex
************
Traxxas E-Revo Brushless- Mamba Monster 2200 KV an 6 S ;)
MPX Acromaster
MPX Twinstar II - Brushless
MPX Easy Star - Brushless
MPX Merlin
Parkzone Corsair
Dragonus
Sender : MX16s

ulfb

RCLine User

Wohnort: noch ungeklärt

  • Nachricht senden

2

Montag, 4. Mai 2009, 19:42

RE: Restwert Auto

Zitat

Original von massive00

Also was meint ihr ? Wie viel € kann ich noch verlangen


5€

Sorry, aber die Karre ist mehrfach um die Welt gefahren und hat keinen Motor. Wer soll sowas kaufen. Und nen Ford Focus ist ja auch nichts spannendes..
Gruß, Ulf.

think positiv - flaps negativ

flying_chicken

RCLine User

  • »flying_chicken« wurde gesperrt

Wohnort: Schweiz /Deutschland NRW

Beruf: Lebenskünstler

  • Nachricht senden

3

Montag, 4. Mai 2009, 20:06

RE: Restwert Auto

stells in die Bucht
da siehste dann live, was es den Leuten noch wert ist.

Da Du überhaupt nichts über den allgemein zustand der Karosserie etc.pp (ausnahme:nichtvorhandenenMotor) erzählst, meine Kristallkugel grad eben in Pansion gegangen ist, kann ich Dir absolut nichts über einen etwaigen Wert sagen.
:D
LG Doris
kriech mit mir... :D
Ist ein Keks, der unter einem Baum liegt, nicht ein wunderbar schattiges Plätzchen?

Joerg62

RCLine User

Wohnort: Hessen - hinterm Bretterzaun links

Beruf: immer Schuld

  • Nachricht senden

4

Montag, 4. Mai 2009, 20:07

Wäre ein AT - Motor keine Alternative ?

Hallo ,

du wirst ob der derzeitigen Situation gar nichts mehr dafür kriegen , jemand der die Abwrackprämie kasieren will muß ihn 6 Monate auf sich laufen lassen - wer meldet ein Fahrzeug mit defektem Antrieb an ?
Der Autoverwerter ist voll bis Oberkante Unterlippe mit Prämienfahrzeugen , wird auch nix !

Entweder du grast die einschlägigen Foren ab , ob jemand nen Unfaller mit funktionierender Maschine hat und ne Karosse sucht oder suchst dir selber sowas und hängst die Maschine um ... alternativ besorgst du dir nen AT - Motor ohne Anbauteile ( motoso.de ab 1142€ ).

http://www.ffcd.net/forum/

http://www.motor-talk.de/forum/ford-focus-b283.html

http://www.ford-forum.de/forumdisplay.php?f=20

Oder an jemanden verkaufen , der in Schwellenländer ausführt aber ich glaube , da muß das Fahrzeug 10 Jahre für alt sein .

Jörg
Neulich hatte ich einen Traum ... ein Politiker hing am Apfelbaum ... , schon öfters hatte ich solche Träume , leider nie genug Bäume ! .

5

Dienstag, 5. Mai 2009, 01:07

Unbedingt bei den Kärtchen Händlern anfragen. Die kommen auch einfahc kurz vorbei gucken den karren an und sagen dir nen preis. Hab mit denen nur gute Erfahrungen. Da die Autos meistens sowieso nach Afrika kommen und dort aus 2 oder 3 Autos, 1 gemacht wird das fährt ist der fehlende Motor kein Argument. Was du dafür dann allerdings bekommst ist ne andere Frage.

Hab erst meinen Golf 3 verkauft, 200.000 km, Servolenkung kaputt, Öl im Kühlwasser, Einige lecks, Rost usw. Die kommen vorbei gucken den 5 Minuten an und nehmen in sofort mit. Hab 500 Euro dafür bekommen, was absolut i.o war. Und man hat keinen Stress.

gruß cyblord

udo260452

RCLine User

Wohnort: Geilenkirchen, zur Zeit Mazar-e-Sharif, Afghanistan

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 5. Mai 2009, 08:06

RE: Restwert Auto

Wie heißt es so schön in einem Lied?: "Ein Auto, das nicht fährt, ist nichts Wert."


Grüße
Udo

P.S.: Entweder anderen, funktionierenden Motor einbauen, eventuell auch aus Schrottfahrzeug, oder aber den Wagen verschrotten lassen. Ich würde jedoch sagen, dass bei der Kilometerleistung sich eher die zweite Möglichkeit anbietet.

massive00

RCLine User

  • »massive00« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Nähe Hannover

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 5. Mai 2009, 09:06

Hi,


also die 5 € Antwort streiche ich mal.

Wie schon erwähnt werde die Kärtchenhändler anrufen. Die haben hier auch ständig geklingelt und nachgefragt aber ich hatte nie einen Preis genannt.

Das mit der Kilometerleistung kann ich nicht nachvollziehen. Es ist ein Diesel.
Ich selber fahre auch einen Diesel mit knappen 30000 km auf dem Tacho. Habe ende letzten Jahres in einem Ford gesessen mit 450.000 auf der Uhr.
Denke das ist nicht so das Argument. Wie oben schon erwähnt - für den Deutschen Markt sicherlich völlig uninteressant aber für den Export denke schon. Sind ja diese Kärtchenhändler.

Der Wagen hat etliche Neuteile drinn. Wurde mit dem Zahnriemenaustausch gemacht. Wasserpumpe und eigentlich alles drum rum. Hatte 1000 € dafür gelöhnt. Die sich allerdings ja net wirklich gelohnt haben.
Die 1000 € hinüber, kein Restwert mehr und musste schnell nen neues Auto haben weil wir beide halt arbeiten - selten aber war heutzutage.
Na ich werd von dem Ergebniss berichten.
Danke erstmal.
Gruss Alex
************
Traxxas E-Revo Brushless- Mamba Monster 2200 KV an 6 S ;)
MPX Acromaster
MPX Twinstar II - Brushless
MPX Easy Star - Brushless
MPX Merlin
Parkzone Corsair
Dragonus
Sender : MX16s

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »massive00« (5. Mai 2009, 09:07)


8

Dienstag, 5. Mai 2009, 11:32

Zitat

Das mit der Kilometerleistung kann ich nicht nachvollziehen. Es ist ein Diesel.

Und genau das ist bei modernen Dieseln das Problem. Bei den TDCis kannst du bei >100-150tkm darauf warten dass neue Injektoren fällig werden, die Reparatur bewegt sich dann im kilo-EUR Bereich.
Die Zeiten wo Diesel besonders robust und langlebig waren sind vorbei, das war zu Zeiten wo eine 2l-Maschine mörderische 90PS geliefert hat.
Schöne Grüsse
Toenne

massive00

RCLine User

  • »massive00« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Nähe Hannover

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 5. Mai 2009, 11:50

Hi,


ja ist richtig aber der Wagen ist 9 Jahre alt und hat nun nicht wirklich den neusten Diesel Motor drinne.
Na ja ich werd ja sehen was bei rumkommt.
Gruss Alex
************
Traxxas E-Revo Brushless- Mamba Monster 2200 KV an 6 S ;)
MPX Acromaster
MPX Twinstar II - Brushless
MPX Easy Star - Brushless
MPX Merlin
Parkzone Corsair
Dragonus
Sender : MX16s

Darkwing

RCLine User

Wohnort: D-04329 Leipzig

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 5. Mai 2009, 11:59

Die Kärtchenhändler verticken die Autos eh meist ins Ausland. 10 und mehr Jahre aufm Buckel und ab nach Afrika, dabei wird nicht zimplerlich mit den Teilen umgegangen. Mitm Stapler in Container geschoben weil die Reparatur günstiger ist als verschenkter Platz im Container.
Einzige Vorraussetzung.... die Kiste muss laufen.

Nun gibbet es aber für die Exporteure kaum noch Nachschub an Autos, dafür aber billig Ersatzteile. Nen neuen Motor kannst Du mit Glück schon für 400€ bekommen...Neu = gebraucht aus ner Abwrackmühle.
Deine Chancen stehen also nicht schlecht.

Ich hab mir statt nem neuen (hatte was prämienfähiges) lieber einen guten 5 Jährigen unter 40.000km geholt. In 4 Jahren wenn die ersten Ballonkredite fällig werden und es am Markt keine "Billigautos" mehr gibt bekomm ich den mit viel Glück fast zum selben Preis wieder los und kauf der Bank einen aus ner geplatzten Finanzierung ab.


:w Carl-Heinz

11

Dienstag, 5. Mai 2009, 13:15

Naja zum Thema "muss laufen". Bei mir am Telefon ging das mit einem Kärtchenhändler ungefähr so: (O-Ton) Ich: "Also fahren tut es noch und Tüv hat es auch noch 2 Monate". Händer: "Ach Tüv egal und wenn nicht fahren wir kommen mit Anhänger, kein Problem". :D

Ich sage die nehmen einfach alles was mal ein Auto war. Solange du kein Vermögen dafür erwartest.

gruß cyblord

viperchannel

RCLine Team

Wohnort: D- 74172 Neckarsulm

Beruf: Multitalent

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 5. Mai 2009, 13:37

Verschrotten lassen, lohnt sich nicht. Es gibt zuviele Focus und durch die Abwrackpämie sind die Schrottplätze sowiso zu voll und du musst draufzahlen, dass die die AKarre annehmen.

Die Abwrackprämie hat auch den gebrauchtwagen-Markt in den Keller getrieben.

Also den wird keiner kaufen, der einen neuen Motor einbaut, oder sich einen Motor vom Schrott holt. Weil man bekommt die im fahrbaren Zustand nachgeschmissen,

Also einfach Kärtchenhändler anrufen und vorbeikommen lassen. Angebot machen lassen und dann den nächsten anrufen.

Die amchen recht unterschiedliche Preise, aber sei froh, wenn die ihn mitnehmen und du ein paar Hundert Euro bekommst.

Ist echt schade drum. Wär dir das vor 1-2 Jahren passiert, hättest ihn leicht losbekommen.

Oder natürlich in der Bucht verhökern.

Ausschlachten und in Teilen verkaufen lohnt sich nicht. Das lohnt sich nur bei exotischeren Modellen.
Gruß Frank!

iglitare

RCLine User

Wohnort: Ka-Town

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 5. Mai 2009, 15:11

sorry das so zu sagen, aber realistisch gesehen wirst du froh sein jemanden zu finden der dir das Teil kostenlos abnimmt oder kostenlos entsorgt.

Dank "Umweltprämie" ist das leider so.
Ich frag mich eh was ist daran umweltförderlich, wenn auf einmal alle guten Autos, die normalerweise noch 10 Jahre weiter gefahren werden oder nach Afrika verkauft werden, auf dem Schrott landen...

massive00

RCLine User

  • »massive00« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Nähe Hannover

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 5. Mai 2009, 15:17

Hallo,


also ich habe ihn heute morgen mal beim Heissen draht online reingesetzt.
Für VB 999 €. ( ich muss ja irgentwo anfangen - besser als zu niedrig )

Habe erstaunlicherweise schon 2 Interessenten.
Der eine will schauen kommen und der andere fragte gleich wann er ihn abholen kann.

Na das wäre ja was wenn er so schnell weg gehen würde.

Das doofe ist ja , das ganze ist ja ende 2007 passiert. Da gab es das ja noch net mit der Abwrackprämie und ich konnte ihn auch noch nicht verkaufen, da ich erstmal die Gerichtsverhandlung abwarten musste. ( War letzte Woche )
Gruss Alex
************
Traxxas E-Revo Brushless- Mamba Monster 2200 KV an 6 S ;)
MPX Acromaster
MPX Twinstar II - Brushless
MPX Easy Star - Brushless
MPX Merlin
Parkzone Corsair
Dragonus
Sender : MX16s

flying_chicken

RCLine User

  • »flying_chicken« wurde gesperrt

Wohnort: Schweiz /Deutschland NRW

Beruf: Lebenskünstler

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 5. Mai 2009, 15:25

Zitat

Original von massive00
Hallo,
Das doofe ist ja , das ganze ist ja ende 2007 passiert. Da gab es das ja noch net mit der Abwrackprämie und ich konnte ihn auch noch nicht verkaufen, da ich erstmal die Gerichtsverhandlung abwarten musste. ( War letzte Woche )



jo und was ist bei rausgekommen? (will ich jetzt wissen, nachdem ich den verlinkten Fred gelesen hab :D ) :D

LG Doris
kriech mit mir... :D
Ist ein Keks, der unter einem Baum liegt, nicht ein wunderbar schattiges Plätzchen?

massive00

RCLine User

  • »massive00« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Nähe Hannover

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 5. Mai 2009, 16:01

Wer nur das ergebniss wissen will - nach unten Scrollen - letzter Absatz.

Ansonsten:


Laaaange Geschichte :

Nochmal Kurze Version:

Wollte Zahnriemen machen lassen ( zweite mal ) zur Sicherheit.
Reparatur + Anbauteile erfolgt - 1000 € bezahlt.
3 Tage später fing Öllampe an zu flackern - Wagen abgestellt und mit ADAC dort hingeschleppt.
Wagen war 4 Tage da - konnten ihn abholen - " es sei alles in Ordnung wurde uns gesagt " Mit der Öllampe kann passieren - es ist aber alles ok "
Na ja wenn die das sagen - gut.

4 Tage später Motor auf der Autobahn blockiert - hinüber - mit ADAC dort hingeschleppt - grosse Augen- tja das passiert halt. So keine Einigung.
Bin im Rechtsschutz - also Anwalt eingeschaltet.

Gutachter hat den Wagen dann zerlegt - Pleullagerschaden wurde festgestellt. Irgentwas mit dem Öldruck - was genau nicht nachvollziehbar - Öllpumpe, zu wenig Öl, usw.

Unser Fehler war, den Wagen nach dem Motorschaden zu denen schleppen zu lassen. Dort stand er auch wieder 4 Tage und die konnten machen was sie wollten. Habe damals darüber net nachgedacht und denen vertraut. Anwalt sagte , der Wagen müsse da sofort weg - im nachhinein klar.

Trotz das sie uns mit ner flackernden Öllampe dort weggeschickt hatten und der voranngegangen Reparatur am Zahnriemen + Wasserpumpe usw. haben wir den Prozess verloren.
Gruss Alex
************
Traxxas E-Revo Brushless- Mamba Monster 2200 KV an 6 S ;)
MPX Acromaster
MPX Twinstar II - Brushless
MPX Easy Star - Brushless
MPX Merlin
Parkzone Corsair
Dragonus
Sender : MX16s

massive00

RCLine User

  • »massive00« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Nähe Hannover

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 5. Mai 2009, 16:35

Naaaabend,


was soll ich sagen.
Wagen ist verkauft. Wird heute abend abgeholt - 750 € !
Türkische Händler aus Hannover holt ihn.
Gruss Alex
************
Traxxas E-Revo Brushless- Mamba Monster 2200 KV an 6 S ;)
MPX Acromaster
MPX Twinstar II - Brushless
MPX Easy Star - Brushless
MPX Merlin
Parkzone Corsair
Dragonus
Sender : MX16s

18

Dienstag, 5. Mai 2009, 17:29

Zitat

Original von massive00
Gutachter hat den Wagen dann zerlegt - Pleullagerschaden wurde festgestellt. Irgentwas mit dem Öldruck - was genau nicht nachvollziehbar - Öllpumpe, zu wenig Öl, usw.


Hm.
Einerseits kann das Pleuellager wg. zuwenig Öldruck dahingegangen sein, andererseits aber das kaputte Pleuellager auch Ursache für den Druckabfall sein.

Ein Auslesen des Fehlerspeichers hätte hier weitergeholfen. Aber auf die Idee werden schon andere gekommen sein... ;)

Nach der Beschreibung wäre ich zu dem Schluss gekommen, das die Reparatur im Bereich Zahnriemen/Wasserpumpe mit dem Motorschaden an sich gar nichts zu tun hat.

Chucky08

RCLine User

Wohnort: Bochum

Beruf: schüler

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 5. Mai 2009, 17:31

Zitat

Original von massive00
Naaaabend,


was soll ich sagen.
Wagen ist verkauft. Wird heute abend abgeholt - 750 € !
Türkische Händler aus Hannover holt ihn.


Kannste mal sehen was man für sonne karre noch bekommt 8( 8( 8( :ok:
Gruß
chucky

:D Hier könnte ihre Werbung stehen :D

iglitare

RCLine User

Wohnort: Ka-Town

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 5. Mai 2009, 19:01

Und, wieviel Geld hast du nun wirklich abzüglich handeln bekommen?