Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 4. Mai 2009, 19:12

Frage zum Physikunterricht

Hallo,
es geht um die Aufgabe 3 c aus diesem Link : http://ph-ma-gaede.com/Mechanik_Kurs_6.pdf
A und B waren eigentlich kein Problem,
allerdings weiß ich nicht wie ich c rechnen soll.
Ich vermute das mein Ansatz falsch ist.
Ich habe es versucht so zu lösen:

E(pot0)=E(kin1)+E(reib)
=> m*g*h= 1/2mv^2 + n*m*g*h*cos(alpha)

m lässt sich ja wegkürzen, dann steht da

g*h= 1/2v^2 + n*g*h*cos(alpha)

Jetzt habe ich nur ein Problem mit dem h.
Ich vermute das ich irgendwas in der Formel falsch gemacht habe.

Wäre klasse wenn mir jemand helfen könnte
Gruß
Benni

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »inneb« (4. Mai 2009, 19:12)


2

Montag, 4. Mai 2009, 19:30

Ah...
ich glaube ich habe es.
War wohl zu einfach.
Ich denke ich muss einfach auf beiden Seiten n*g*h*cos(alpha) subtrahieren?!
Ich bekomme dann h=1,99m raus.
Gruß
Benni