Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1 001

Freitag, 10. Juli 2009, 18:04

Ok ich weiß jetzt wo es ist^^

... für so nen großen Flugplatz findet man echt wenig drüber.

Also ich sag mal alle, die denken das wär ne Italienische Flagge die liegen falsch^^
Gruß Cedric

Anonym im Internet ist so versteckt, als wenn du auf der Strasse nackt mit einem Kondom rumläufst.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »compitech« (10. Juli 2009, 18:13)


1 002

Freitag, 10. Juli 2009, 18:17

ja dann bin ich ja jetzt der Bildfälschung überführt, aber ich habe ja auch alle Möglichen Farbkombinationen für Flaggen dazugestellt.

Nun nur noch die richtige Suchmaschine dafür finden...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »e-beaver« (10. Juli 2009, 18:19)


jonas-max M.

RCLine User

Wohnort: Deutschland

Beruf: Was macht man wohl in meinem Alter ?

  • Nachricht senden

1 003

Freitag, 10. Juli 2009, 20:10

Zitat

Original von compitech

Zitat

Original von jonas-max M.
hab gerade meine Brille gefunden :D ==[] :wall: :wall: :wall: :wall:


die verlegst du aber ganz schön oft ;)




Der hHersteller des Flugzeugs, sollte es eine Firma sien und kein Eigenbau fängt nicht zufällig mit einem j an?


ich spiele lieber bei den "Kleinen" mit da braucht man keinen Brille :wall: :D
MfG der MAX

Wir feuern keine Angestellten, Sklaven werden verkauft :evil:



T-Rex 250 SE
Acromster Nr. 2 ( Im Aufbau )
FF-7

1 004

Freitag, 10. Juli 2009, 21:29

Und hier geht auch nix weiter oder was??? :D
Alle Forenbeiträge ohne Gewähr! Jeder ist für sein tun und lassen selbst verantwortlich!
Fliegergrüße

Mein YouTube Channel - Schau mal vorbei

1 005

Freitag, 10. Juli 2009, 22:43

also, wir haben ein einmotoriges Luftfahrzeug mit zwei Sitzplätzen und einem dreibeinigen Fahrwerk.

Das ganze wurde mit den angegebenen GPS-Koordinaten in Mexico fotografiert. Jetzt will ich wirklich nix mehr dazu sagen, denn sonst ist es ja kein Rätsel mehr.

Es ist übrigens die erste Maschine, die dort zu 95% aus Glas, Faser und Schnipseln zusammengeharzbanscht wird.

1 006

Freitag, 10. Juli 2009, 23:18

Hersteller: Aeromarmi SA de CV aus Mexiko :wall:
Typ: Stela M1

http://forum.keypublishing.co.uk/showthread.php?t=74133
http://www.airliners.net/photo/Aeromarmi…a-M1/1477246/M/
http://www.aeromarmi.com/index%20english.htm



Offensichtlich ist es im Prinzip die selbe Konstruktion wie die Aeromoragon Moragon (Spanien). Aeromoragon hatte sogar einen Prototyp namens Stela ==[] als Weiterentwickluing der Moragon M-1 P .

Auch die Iris (ebenfalls Spanien) basiert anscheinend auf dem gleichen Entwurf.

Keine Ahnung wer da bei wem eingekauft oder vielleicht Konkursmasse übernommen hat ???
Fakt ist nur, dass es die Website von Aeromoragon im Gegensatz zu den beiden andren nicht mehr gibt.

Matthias

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Matthias R« (10. Juli 2009, 23:38)


1 007

Samstag, 11. Juli 2009, 10:29

Jep und aufgenommen wurde es auf dem Airport in Rinconada oder auch von San Luis Potosi da bin ich mir nicht sicher, da der FLughafen selbst in Rinconada liegt man aber zu dem in San Luis Potosi mehr findet....

Na dann mal neues Rätsel würd ich sagen
Gruß Cedric

Anonym im Internet ist so versteckt, als wenn du auf der Strasse nackt mit einem Kondom rumläufst.

1 008

Samstag, 11. Juli 2009, 13:32

Zitat

Original von compitech
Jep und aufgenommen wurde es auf dem Airport in Rinconada oder auch von San Luis Potosi da bin ich mir nicht sicher, da der FLughafen selbst in Rinconada liegt man aber zu dem in San Luis Potosi mehr findet....

Na dann mal neues Rätsel würd ich sagen


laut Airliners.net:
Taken at San Luis Potosi - Ponciano Arriaga International (SLP / MMSP)
Mexico, February 7, 2009
Link siehe oben ;)

1 009

Samstag, 11. Juli 2009, 13:42

Runde 110 :ok:

Mal wieder, wie fast immer, sind Hersteller und Typ dieses Flugzeuges gesucht.
»-MR-« hat folgendes Bild angehängt:
  • R101.1.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Matthias R« (11. Juli 2009, 13:42)


1 010

Samstag, 11. Juli 2009, 14:01

süß xD
Gruß Cedric

Anonym im Internet ist so versteckt, als wenn du auf der Strasse nackt mit einem Kondom rumläufst.

1 011

Samstag, 11. Juli 2009, 14:19

Aber ein heißerer Ofen als auf den ersten Blick zu sehen.

Nur die Reichweite war mickrig und die Betriebssicherheit des Antriebes ließ zu wünschen übrig.

1 012

Samstag, 11. Juli 2009, 14:29

Zitat

Original von Matthias R
Hersteller: Aeromarmi SA de CV aus Mexiko :wall:
Typ: Stela M1


ich dachte, Du suchst nicht mehr danach....

1 013

Samstag, 11. Juli 2009, 14:32

Bereznyak-Isayev BI-1 Rocket Intercepter ists wohl eher nicht, zu tiefer Flügel.

Aber wenn schon heißer Ofen, dann sollte es sich um einen frühen Jet handeln.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »e-beaver« (11. Juli 2009, 14:42)


1 014

Samstag, 11. Juli 2009, 14:41

Nö, ist es nicht.




Zitat

Original von e-beaver

Zitat

Original von Matthias R
Hersteller: Aeromarmi SA de CV aus Mexiko :wall:
Typ: Stela M1


ich dachte, Du suchst nicht mehr danach....

Mit den neuen Infos ging's dann ja sehr schnell :D

jonas-max M.

RCLine User

Wohnort: Deutschland

Beruf: Was macht man wohl in meinem Alter ?

  • Nachricht senden

1 015

Samstag, 11. Juli 2009, 15:03

Die Bereifung von dem Ding gefällt mir :nuts:
Und nen sicher Stand hat der auf seinem Fahrwerk. ==[]
MfG der MAX

Wir feuern keine Angestellten, Sklaven werden verkauft :evil:



T-Rex 250 SE
Acromster Nr. 2 ( Im Aufbau )
FF-7

1 016

Samstag, 11. Juli 2009, 15:12

Die Kosten sollten überschaubar bleiben und sollte schnell gehen, außerdem war das Fahrwerk ein Provisotium und sollte bei einem geplanten 2. Versuchsmuster durch ein EZFW ersetzt werden.

Ich finde übrigens, dass die Maschine einen recht sicheren Stand auf ihrem Spornrad hat ;)
Wenn das Bugfahrwerk freiwillig am Boden bleibt liegt der Schwerpunkt vor dem Flügel, dann hat der Versuchsflieger einen guten Grund nicht einzusteigen.
Das Bugfw. dient nur der zusätzlichen Sicherheit bei der Landung (Schutz vor Überschlagen) und hat wenn alles glatt geht keinen Bodenkontakt. Bei einem zu diesem Zeitpunkt weltweit einzigartigen Versuchsmuster wurde halt ein bisschen mehr Angstreserve einkonstruiert als üblich und es wurde um im Notfall schneller aussteigen zu können sogar ohne Haube geflogen ....

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Matthias R« (11. Juli 2009, 15:15)


1 018

Samstag, 11. Juli 2009, 17:14

Zitat

:ok::ok:

Bin mal kurz weg, Du kannst also was nehmen das ein paar mehr Leute kennen :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Matthias R« (11. Juli 2009, 17:25)


1 019

Samstag, 11. Juli 2009, 17:43

Zitat



Na der Hersteller hätte mir ja klar sein müssen bei so ner Nase...
Gruß Cedric

Anonym im Internet ist so versteckt, als wenn du auf der Strasse nackt mit einem Kondom rumläufst.

1 020

Samstag, 11. Juli 2009, 17:56

Runde 111
»H.-J.Fischer« hat folgendes Bild angehängt:
  • auchRätsel.jpg