Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Jegla

RCLine User

  • »Jegla« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: MG / TR

Beruf: Inscheniör

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 20. Mai 2009, 14:26

UFC in Köln

Hallo zusammen,

im Rahmen der "Gewaltprävention" kommt jetzt Ultimate Fighting Championship nach Köln :angry:

Auf der einen Seite wird Paintball verboten und dafür lernt man jetzt offiziell, dass man Leute am Boden noch richtig zusammentreten muss...

Abargtiger gehts nimmer ...IMHO

Hier ein gutes Interview zum Thema ...

Warum schreitet man eigentlich bei Schulschlägereien ein, ist doch Sport :wall: :wall:
Gruß Jens

Einstellvideos für Anfänger jetzt auch in TV Auflösung und Menü auf DVD
Mikrokopter 8) [SIZE=3]ZU VERKAUFEN (GPS, KOMPASS incl.)[/SIZE]
T-Rex 450 PRO mit MB
T- Rex 600 ( FF-10 CG)

Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 20. Mai 2009, 14:32

RE: UFC in Köln

Jens, geht doch alles nach festen Regeln.... :dumm:
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

Jegla

RCLine User

  • »Jegla« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: MG / TR

Beruf: Inscheniör

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 20. Mai 2009, 14:44

RE: UFC in Köln

Ja, genau wie auf der Strasse...

Zusammenschlagen - Nachtreten - Videos davon machen :wall: :wall:
Gruß Jens

Einstellvideos für Anfänger jetzt auch in TV Auflösung und Menü auf DVD
Mikrokopter 8) [SIZE=3]ZU VERKAUFEN (GPS, KOMPASS incl.)[/SIZE]
T-Rex 450 PRO mit MB
T- Rex 600 ( FF-10 CG)

Tom41

RCLine User

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Software-Entwickler

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 20. Mai 2009, 15:04

RE: UFC in Köln

Zitat

im Rahmen der "Gewaltprävention" kommt jetzt Ultimate Fighting Championship nach Köln.

Auf der einen Seite wird Paintball verboten und dafür lernt man jetzt offiziell, dass man Leute am Boden noch richtig zusammentreten muss...

Abargtiger gehts nimmer ...IMHO

Hier ein gutes Interview zum Thema ...

Naja, ein richtiges Interview ist das eigentlich nicht. Ist ja keiner von den Organisatoren der Veranstaltung dabei oder jemand, der das aktiv betreibt.

Bei Wikpedia gibts etwas gehaltvollere Informationen zu dem Thema (http://de.wikipedia.org/wiki/Ultimate_Fighting_Championship).

Das mit dem zusammentreten am Boden ist wohl eher ein Vorurteil, das auf die Frühzeiten dieser 'Sportart' zurückgeht. Das ist wohl inzwischen schon ziemlich reglementiert.

Ich würds mal mit Boxen und Kickboxen gleichsetzen. Ist halt ne Show und es geht darum, damit Kasse zu machen, indem man gewisse niedere menschliche Instinkte anspricht. Wer in diesen Käfig reinhopst, weiß ja was er riskiert. Und wahrscheinlich ist es besser, die lassen ihre Aggressionen in dem Käfig raus, als draußen auf der Straße.........

Viel abartiger finde ich etwas, was in England zelebriert wird: Baby-Boxen. Da stecken die Eltern ihren drei- bis sechsjährigen Nachwuchs in den Ring und lassen sie auf Gleichaltrige eindreschen.

cu Tom
....
Flächen: ........ Parkmaster, Parkzone Trojan, Vapor, UMX Trojan, UMX Spitfire
Multikopter: ... Blade Nano QX, Blade 180 QX, Blade 200 QX
Helis: ............ Logo 400, Blade MSR-X
FB: ............... Spektrum DX-7
Sim: ............. Phoenix, AFPD

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tom41« (20. Mai 2009, 15:05)


Jegla

RCLine User

  • »Jegla« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: MG / TR

Beruf: Inscheniör

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 20. Mai 2009, 15:11

RE: UFC in Köln

Aha ein interview ist das nicht, was sonst - zumindest ist Walter Schneider jemand, der sich auskennt... zzz

Wenn das mit Boxen gleichzusetzen ist .. sorry du hast keine Ahnung :shake:
Gruß Jens

Einstellvideos für Anfänger jetzt auch in TV Auflösung und Menü auf DVD
Mikrokopter 8) [SIZE=3]ZU VERKAUFEN (GPS, KOMPASS incl.)[/SIZE]
T-Rex 450 PRO mit MB
T- Rex 600 ( FF-10 CG)

Tom41

RCLine User

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Software-Entwickler

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 20. Mai 2009, 23:21

RE: UFC in Köln

Zitat

Wenn das mit Boxen gleichzusetzen ist .. sorry du hast keine Ahnung.

Ja, nachdem wir das jetzt derart 'sachlich' durchdiskutiert haben, beenden wir das mal.

cu Tom
....
Flächen: ........ Parkmaster, Parkzone Trojan, Vapor, UMX Trojan, UMX Spitfire
Multikopter: ... Blade Nano QX, Blade 180 QX, Blade 200 QX
Helis: ............ Logo 400, Blade MSR-X
FB: ............... Spektrum DX-7
Sim: ............. Phoenix, AFPD

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tom41« (20. Mai 2009, 23:46)


Hangfräse

RCLine User

Wohnort: Rott am Inn

Beruf: Laminierer/ Faserverbundtechniker/Carbonfaserverbieger

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 20. Mai 2009, 23:41

Sachen gibts, die gibts garnicht!! Wer sich sowas antun muss, der soll ruhig!! Ich hoffe nur nicht das da auch Kidds unter 16 Jahren rein dürfen die sich das als Beispiel nehmen!! Aber es muss eh alles Brutaler werden, reicht schon wenn man um 14:00 Uhr die Kiste einschaltet und mal durchzappt, da braucht man sich nicht wundern woher die Kidds sich die Beispiele nehmen.
Mit Paintball kann man das nicht vergleichen, Paintball/Softair is Teamarbeit hat nix mit Faustkampf und Nachtreten wenn schon am Boden liegt gemeinsam!! <-- Nur mal feststell, und verboten is es auch "noch nicht" !
Woll´n mal sehen wenn der erste tod auf dem Pausenhof liegt, ob dann alle nur noch mit Handschellen und auf dem Rücken zur Pause dürfen!! Vieleicht noch zwei Zementeimer an jedem Fuss das keiner auf die Idee kommt nach dem anderen zu treten!!

und immer schön die Bälle flach halten, "Vorbildsfunktion" anmerk! :tongue:
:angel:

8

Donnerstag, 21. Mai 2009, 12:32

Ja, das hoffe ich auch... zum Glück wohne ich da nicht mehr, dann können meine Kinder da nicht hin wollen..

iglitare

RCLine User

Wohnort: Ka-Town

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 21. Mai 2009, 13:00

RE: UFC in Köln

Zitat

Original von Elektroniktommi
Jens, geht doch alles nach festen Regeln.... :dumm:


Krieg läuft heute auch nach festen Regeln ;)

Ich muss sagen, ich hab mir schonmal den ein oder anderen UFC Kampf im Fernsehen angeschaut.
Muss eigentlich nicht sein sowas. Vor allem mal gar nichts für Kinder bis 21.
Auch für einige "Erwachsene" sind solche Veranstalltungen wohl nichts, zwecks Förderung der Gewaltbereitschaft.
Mit Boxen oder Kickboxen ist das kaum zu vergleichen, die eingesetzte Gewalt ist um Längen größer. Beim Kickboxen gibts wie beim normalen Boxen auch Schutzvorrichtungen (Handschuhe, Helm). Beim UFC m.W. nichts.

Regeln gibts da schon. Sowas wie:
Nicht in die Eier treten
Nicht in die Augen stechen.
Und ganz wichtig, wenn einer am Boden liegt nicht mit dem Knie in die Fresse, sonst gerne.


Aber stimmt schon, hauptsache böse Killerspiele und Paintball verbieten...

Bei uns hier in Karlsruhe läuft aktuell ne böse Diskussion, weil die CDU eine LAN in der Badnerlandhalle verbieten will. Gibts dort schon seit Jahren.

Nennt man heute aber nichtmehr LAN sondern "böse Killerspieleveranstaltung"

Wie immer werden in unserem tollen Staat die wenigen Kompetenzen an falscher Stelle eingesetzt.

Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 21. Mai 2009, 13:17

RE: UFC in Köln

Zitat

Original von iglitare

Zitat

Original von Elektroniktommi
Jens, geht doch alles nach festen Regeln.... :dumm:


Krieg läuft heute auch nach festen Regeln ;)



Och, der Sarkasmusdetektor hat nicht angeschlagen :dumm: :evil:?

Ich finde auch, das das UFC Quatsch ist.
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

iglitare

RCLine User

Wohnort: Ka-Town

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 21. Mai 2009, 13:22

RE: UFC in Köln

schon klar Tommi.
Ich benutze nur deinen sarkastischen Beitrag um eine Überleitung zur ernsthaften Diskussion herzustellen :dumm:

Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 21. Mai 2009, 13:35

RE: UFC in Köln

Zitat

Original von iglitare
schon klar Tommi.
Ich benutze nur deinen sarkastischen Beitrag um eine Überleitung zur ernsthaften Diskussion herzustellen :dumm:


Ernsthafte Diskussion?


Niemals....:D

Ne, hast schon Recht.

In den Spochtarten Boxen und Kickboxen bestehen härtere Regeln.
Ich habe leider keine Ahnung, was alles son in den Kämpfen abläuft, ich kenne nur eine kurze Reportage, die vor kurzem im TV lief.
Dort wurde von den Regeln gesprochen, doch gesehen habe ich so einen Kampf noch nie.

Eigentlich könnte man ALLE Wettkämpfe wie Boxen, Kampfsportarten usw, in denen ein Wettbewerb existiert, verbieten.
Überall geht es um die Anwendung von Körperlicher Gewalt gegen eine Person.

Schach, Mühle, Dame, Mensch ärgere dich nicht, Monopoly usw. sind halt nicht so die Puplikumsmagneten.
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

iglitare

RCLine User

Wohnort: Ka-Town

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 21. Mai 2009, 13:38

RE: UFC in Köln

sehe ich genauso.
Boxen gehört verboten. Ist für mich kein Sport. Was nicht heißen soll, daß ich mir früher nichtmal die ein oder andere Boxveranstaltung angesehen habe. Hat manchmal natürlich durchaus Unterhaltungswert.
Aber nicht alles was Unterhaltungswert hat muss auch gleich erlaubt sein...

Paul H.

RCLine User

Wohnort: A-Graz

Beruf: freiberuflicher Techniker

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 21. Mai 2009, 14:33

RE: UFC in Köln

Zitat

"Auch für einige "Erwachsene" sind solche Veranstalltungen wohl nichts, zwecks Förderung der Gewaltbereitschaft."


Ich denke das ganze funkrtioniert anders als die Milchmädchenrechnung "Alles was mit Aggression zu tun hat ist Böse, Böse, Böse". Nach Boxkämpfen gibt's weniger Ausschreitungen als nach Fussballspielen.

Brot und Spiele, die gewalttätigen Spiele im Alten Rom hatten auch den Sinn das Volk ruhig zu halten, nicht zur Gewalt aufzustacheln. Solche ritualisierte "Gewalt" eignet sich zum Aggressionmanagment.

Ich persönlich finde es problematischer dass alles, auf das die politisch korrekte Definition von Gewalt projeziert werden kann geächtet wird. Imho wird so auf eine etwas naive Art verdrängt und ignoriert das Aggression etwas zutiefst menschliches ist, und Probleme dann entstehen wenn nicht gelernt wird mit Aggressionen umzugehen oder sie unter den Teppich gekehrt, als böse abgestempelt, als nicht in eine illusorische Teletubbywelt passend geächtet werden.

Paintball ist nur ein Spiel, Boxen nur ein Sport. wenn jemand darauf Krieg und Gewalteskalation projeziert lässt sich das Problem nicht durch Verbote beseitigen da es am anderen Ende der Wahrnehmungskette liegt, und das Bedürfnis nach solcghen Placeboverboten wird nicht schwinden da sie nichts an der Ursache ändern, z.b. die latente Unsicherheit auf vielen Gebieten unserer Zeit.

Paul
Heavy Metal: Das Bierdosen - OV-10 Bronco - Projekt
Status 30.11.2010 : Endlich geht's weiter - Kabinenhaube

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Paul H.« (21. Mai 2009, 14:36)


iglitare

RCLine User

Wohnort: Ka-Town

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 21. Mai 2009, 14:58

RE: UFC in Köln

stimmt schon, aber ich finde einen Sport, in dem man gewonnen hat wenn der Gegner so verletzt ist, daß er nicht mehr weiter kann, halt sehr fragwürdig.

Paul H.

RCLine User

Wohnort: A-Graz

Beruf: freiberuflicher Techniker

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 21. Mai 2009, 15:15

RE: UFC in Köln

Ah, vergessen zu sagen, von dem UFC hab ich wenig Ahnung, aber keiner wird gezwungen mitzumachen oder sich das anzusehen. Wer's fragwürdig findet braucht sich in keiner Weise beteiligen. Ich würd's mir auch nicht ansehen, was daran interessant ist erschliesst sich mir nicht.

Paul
Heavy Metal: Das Bierdosen - OV-10 Bronco - Projekt
Status 30.11.2010 : Endlich geht's weiter - Kabinenhaube

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Paul H.« (21. Mai 2009, 15:19)


Jegla

RCLine User

  • »Jegla« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: MG / TR

Beruf: Inscheniör

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 21. Mai 2009, 15:22

RE: UFC in Köln

Zitat

Original von iglitare
stimmt schon, aber ich finde einen Sport, in dem man gewonnen hat wenn der Gegner so verletzt ist, daß er nicht mehr weiter kann, halt sehr fragwürdig.


Ja genau und das drückt es aus ...bei allen Kampfsportarten kann man auch gewinnen indem man durch gute Technik punktet und das heisst nicht unbedingt den Gegner zu verletzen...

Aber beim UFC wird doch genau den Jugendlichen vorgespielt, dass ihre Schlägereien bis der Gegner schwer verletzt wird doch anscheinend nicht so schlimm sind...
Gruß Jens

Einstellvideos für Anfänger jetzt auch in TV Auflösung und Menü auf DVD
Mikrokopter 8) [SIZE=3]ZU VERKAUFEN (GPS, KOMPASS incl.)[/SIZE]
T-Rex 450 PRO mit MB
T- Rex 600 ( FF-10 CG)

Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 21. Mai 2009, 15:38

Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

19

Donnerstag, 21. Mai 2009, 16:38

RE: UFC in Köln

Zitat

Original von Paul H.


Brot und Spiele, die gewalttätigen Spiele im Alten Rom hatten auch den Sinn das Volk ruhig zu halten, nicht zur Gewalt aufzustacheln. Solche ritualisierte "Gewalt" eignet sich zum Aggressionmanagment. l


Prima...auf so eine primatenhafte Aussage habe ich in diesem Zusammehnag gewartet...danke....

Bei den angesprochenen "Spielen" gings mitunter (nicht immer aber eben auch) um Leben und Tot....ich wusste es....der Mensch hat sich die letzten 4000 Jahre nicht wirklich weiterentwickelt.....

Wenn ich daran denke wie die Leute früher nach dem Film Mad Max (oder so ähnlich) reihenweise wie die bekloppten durch die Straßen geheizt sind....aber das alles stellt ja keine Gefahr dar...ist ja alls natürlicher Instinkt....

Übrigens: Nach dem stand von vor ein paar Tagen gabs bezüglich des Eintritts noch keine Alterbegrenzung......war jedenfalls so zu lesen.....

Naja....
Honey Bee King 2, BL 3900,
Eflite MCX und MSR, LAMA V3, Carsonn Hughes 500, Skylifter
Tyrann 450
Ansonsten haben 40 Jahre Modellbau in allen Sparten doch Spuren hinterlassen 8)

Paul H.

RCLine User

Wohnort: A-Graz

Beruf: freiberuflicher Techniker

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 21. Mai 2009, 16:53

RE: UFC in Köln

Du hast meine Aussage nichtmal im Ansatz verstanden. Und nein, der Mensch ist tatsächlich noch ziemlich genau der gleiche Homo Sapiens.

Paul
Heavy Metal: Das Bierdosen - OV-10 Bronco - Projekt
Status 30.11.2010 : Endlich geht's weiter - Kabinenhaube

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Paul H.« (21. Mai 2009, 16:54)