Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

fabian01

RCLine User

  • »fabian01« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Niederlande

Beruf: Pizzakurier

  • Nachricht senden

1

Freitag, 22. Mai 2009, 16:22

Beruhigung für Leute die Online-Mahnungen empfangen haben.

>>Hangar<<
Minimag
Magister
FunJet
Ele-Bee
HM 5-6
SFW Smove

EXPO ist was fuer nixkoenner:D

Dieser Beitrag wurde schon 594 mal editiert, zum letzten mal von fabian01 am 27.05.2009 11:29.

Paul H.

RCLine User

Wohnort: A-Graz

Beruf: freiberuflicher Techniker

  • Nachricht senden

2

Samstag, 23. Mai 2009, 10:59

RE: Beruhigung für Leute die Online-Mahnungen empfangen haben.

Und zum Thema Mahnbescheide:

http://www.youtube.com/watch?v=8rR7-dDQTy0&feature=channel

Und zum Nachlesen wo das herkommt:
http://www.computerbetrug.de/

:w Paul
Heavy Metal: Das Bierdosen - OV-10 Bronco - Projekt
Status 30.11.2010 : Endlich geht's weiter - Kabinenhaube

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Paul H.« (23. Mai 2009, 17:39)


Mike Laurie

RCLine User

Wohnort: E 4 ELEKTRO

Beruf: Dipl.-Ing.

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 24. Mai 2009, 10:10

wichtig ist, dass man sich einfach NICHT meldet darauf, die Zeit löst dann alle Sorgen mit "Mahnung, Rechnung, Anwalt, sofort usw." :shy:
Ich will nicht wissen, wie oft ich schon Email vom "Staatsanwalt" bekommen habe mit der letzten Mahnung wo man schnell auf den Anhang klicken MUSS...."
ja ne is klar..... zzz

4

Sonntag, 24. Mai 2009, 11:39

Zitat

Original von Mike Laurie
Ich will nicht wissen, wie oft ich schon Email vom "Staatsanwalt" bekommen habe mit der letzten Mahnung wo man schnell auf den Anhang klicken MUSS...."
ja ne is klar..... zzz


Geht mir genau so!
Aber einigen habe ich mal aus jux zurück in Fäkaldeutsch zurück geschrieben und es kam sogar mal eine Antwortmail! LOL!Das war aber eine von den Mails in denen als Betreff "Liebling" etc. drinn stand.Anwaltmails fliegen sofort in den Müll!

Mike Laurie

RCLine User

Wohnort: E 4 ELEKTRO

Beruf: Dipl.-Ing.

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 24. Mai 2009, 12:28

an sich loht zurück schreiben nicht, da sie dann wissen dass deine emailadresse aktiv ist --> noch mehr spam und meistens ist es pc generiert, da liest keiner.
aber cool, dass du sogar ne antwort bekommen hast, für solche späße bin ich ja auch zu haben :ok:

Trämper

RCLine User

Wohnort: Hallstadt ,Oberfrangn

Beruf: Metaller

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 24. Mai 2009, 13:01

Hier wird auch gezeigt wie man diesen Abzockern entgegentreten kann.
Hier mal einer der es ziemlich krachen lässt und der Zweite von einem, der sich viel Zeit mit diesen Abmahndödeln nimmt. Mit der Lebenspognose Firma hatte ich übrigens auch schon mal zu tun, meiner Tochter sei Dank. Zumindest weiß ich jetzt dass Sie mal 83 Jahre alt wird. Ob ich das noch erleben werde ? :dumm:

Jürgen
Trämper´s Garage
Tamiya XC, Tamiya Wild Willy2, TL01 Clone,
Trämper´s Hangar
HIROBO SDX50, RAPTOR 50 ECUREUIL, T-REX 500, div. Flieger.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Trämper« (24. Mai 2009, 13:01)


Mike Laurie

RCLine User

Wohnort: E 4 ELEKTRO

Beruf: Dipl.-Ing.

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 24. Mai 2009, 22:03

beide richtig geil :ok:
der erste, der schläge androht ist am besten, cool wie der gauner einen rückzieher macht weil

Zitat

da ich körperliche Gewalt nicht als angemessenes Mittel verstehe, Meinungsverschiedenheiten zwischen zwei halbwegs intelligenten Menschen zu klären.
==[] ==[] ==[]

als kleinen bonus kann man noch anonym ein paket mit hundescheisse zu der adresse des seriösen unternehmens schicken, 40 pizzas da hin liefern lassen oder einen kipplaster kies in den vorhof kippen lassen oder ne anzeige in einem schwulenmagazin machen mit deren telefonnummer usw.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Mike Laurie« (24. Mai 2009, 22:06)


Hangfräse

RCLine User

Wohnort: Rott am Inn

Beruf: Laminierer/ Faserverbundtechniker/Carbonfaserverbieger

  • Nachricht senden

8

Montag, 25. Mai 2009, 10:59

nicht schlecht, ich setz die immer gleich in den Spamordner!!! Ich krieg immer dubiose elektronische Briefe aus irgendwelchen Ländern, wo man unter anderem günstig MPH und so nen Mist "bestellen" könnte!! Was mir mein Arzt nicht verschreibt will auch nicht irgendwo extern bestellen wollen/können/tun!! Gut mittlerweile müsste ich die Firma ziemlich im Spamordner haben, da es langsam ruhiger wird und der elektronische Briefkasten auch nichtmehr zugemüllt wird. Aber stressig is das schon wenn in der Woche 30 solcher Nachrichten den Briefkasten füllen. Für die komischen Handyprogramme gibts nur eine gute Lösung, Fenster auf, TV rauswerfen, Fenster schliesen!! Spart auch GEZ und sonst was auch immer!! Klingeltöne und anderes Getöns, kriegt man auch Kostenlos im WeltWeitWeg!! <---

Jeden Tag steht ein Dummer auf, man muss ihn nur finden!! und genauso läuft das ganze, mit diesen dubiosen Internetfirmen, es trifft dann meistens die die eh mit der Inteligenz etwas minter bemittelt sind. Meistens sinds dann auch die, die sich von morgens bis abends mit MTV, Viva oder RTL2 vollblubbern lassen und irgendeinen "must have Klingelton" brauchen um IN zu sein!! lol,

wers braucht?
:angel:

fabian01

RCLine User

  • »fabian01« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Niederlande

Beruf: Pizzakurier

  • Nachricht senden

9

Montag, 25. Mai 2009, 13:38

Zitat

Original von Mike Laurie
beide richtig geil :ok:
der erste, der schläge androht ist am besten, cool wie der gauner einen rückzieher macht weil

Zitat

da ich körperliche Gewalt nicht als angemessenes Mittel verstehe, Meinungsverschiedenheiten zwischen zwei halbwegs intelligenten Menschen zu klären.
==[] ==[] ==[]

als kleinen bonus kann man noch anonym ein paket mit hundescheisse zu der adresse des seriösen unternehmens schicken, 40 pizzas da hin liefern lassen oder einen kipplaster kies in den vorhof kippen lassen oder ne anzeige in einem schwulenmagazin machen mit deren telefonnummer usw.


Haha, gute Idee..
vor Allem die mit dem Kipplaster :D Ob das möglich ist? Denke schon oder
>>Hangar<<
Minimag
Magister
FunJet
Ele-Bee
HM 5-6
SFW Smove

EXPO ist was fuer nixkoenner:D

Dieser Beitrag wurde schon 594 mal editiert, zum letzten mal von fabian01 am 27.05.2009 11:29.

iglitare

RCLine User

Wohnort: Ka-Town

  • Nachricht senden

10

Montag, 25. Mai 2009, 15:59

Zitat

Original von Mike Laurie
wichtig ist, dass man sich einfach NICHT meldet darauf, die Zeit löst dann alle Sorgen mit "Mahnung, Rechnung, Anwalt, sofort usw." :shy:
Ich will nicht wissen, wie oft ich schon Email vom "Staatsanwalt" bekommen habe mit der letzten Mahnung wo man schnell auf den Anhang klicken MUSS...."
ja ne is klar..... zzz


mag beim onlinebescheid stimmen.
Wenn man aber eine schriftliche Abmahnung bekommt, sollte man wohl reagieren.
Kommt natürlich darauf an, um was es geht...

Mike Laurie

RCLine User

Wohnort: E 4 ELEKTRO

Beruf: Dipl.-Ing.

  • Nachricht senden

11

Montag, 25. Mai 2009, 18:12

ist email für dich schriftlich? hast du sie wirklich bekommen?

Trämper

RCLine User

Wohnort: Hallstadt ,Oberfrangn

Beruf: Metaller

  • Nachricht senden

12

Montag, 25. Mai 2009, 20:54

Da hast Du ihn wahrscheinlich missverstanden. Er meinte sicherlich eine Postalische Zusendung. Da muss man wirlich reagieren und schriftlich per Einschreiben Wiederspruch einlegen. Macht man das nicht, sitzen die Inkassos am längeren Hebel.

Zusammenfassend kann man sagen, so lange die Abzocker nur die IP und nicht die richtige Postanschrift haben, kann eigentlich nicht viel passieren. Wenn man hier allerdings alle Karten auf den Tisch legt (Adresse, Tel Nr. etc) muss man schon gehörig aufpassen und die richtigen Schritte einleiten. Kritisch wirds wenn die erste Post von den Inkassos aus DE kommen, dann verlagert sich m.W. der Gerichtsort nach DE.

Bei uns bzw. meiner minderjährigen Tochter lief das folgendermassen ab:
1. Rechnung aus Dubai,
2. Rechnung aus Dubai,
1. Mahnung aus Dubai,
2. Mahnung über ein Inkasso in DE ,
Wiederspruch meinerseits, Formbrief von Verbraucherzentrale
3. Mahnung,
Zusendendung einer Kopie der Geburtsurkunde meinerseits,
4. Mahnung, Brief gaukelte gerichtliches Schreiben vor,
Androhung rechtlicher Schritte meinerseits
seitdem ist RUHE.

Das Ganze hat sich etwa ein halbes Jahr lang hingezogen. Die Forderung betrug anfangs ca. 70 Euro und hat sich dann bis zu letzten Mahnung auf über 250 Euro hochgeschaukelt.


Jürgen
Trämper´s Garage
Tamiya XC, Tamiya Wild Willy2, TL01 Clone,
Trämper´s Hangar
HIROBO SDX50, RAPTOR 50 ECUREUIL, T-REX 500, div. Flieger.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Trämper« (25. Mai 2009, 21:13)


Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

13

Montag, 25. Mai 2009, 20:56

Wenn es ein normaler Brief ist, was ist dann?

Ist er angekommen?
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

Mike Laurie

RCLine User

Wohnort: E 4 ELEKTRO

Beruf: Dipl.-Ing.

  • Nachricht senden

14

Montag, 25. Mai 2009, 22:38

Zitat

Da hast Du ihn wahrscheinlich missverstanden. Er meinte sicherlich eine Postalische Zusendung. Da muss man wirlich reagieren und schriftlich per Einschreiben Wiederspruch einlegen. Macht man das nicht, sitzen die Inkassos am längeren Hebel.

ja das verstand und meinte ich auch so.
ich meinte damit wer auf anwaltsemails reinfällt...selber schuld

fabian01

RCLine User

  • »fabian01« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Niederlande

Beruf: Pizzakurier

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 26. Mai 2009, 01:31

Zitat

Original von Trämper
Da hast Du ihn wahrscheinlich missverstanden. Er meinte sicherlich eine Postalische Zusendung. Da muss man wirlich reagieren und schriftlich per Einschreiben Wiederspruch einlegen. Macht man das nicht, sitzen die Inkassos am längeren Hebel.

Zusammenfassend kann man sagen, so lange die Abzocker nur die IP und nicht die richtige Postanschrift haben, kann eigentlich nicht viel passieren. Wenn man hier allerdings alle Karten auf den Tisch legt (Adresse, Tel Nr. etc) muss man schon gehörig aufpassen und die richtigen Schritte einleiten. Kritisch wirds wenn die erste Post von den Inkassos aus DE kommen, dann verlagert sich m.W. der Gerichtsort nach DE.

Bei uns bzw. meiner minderjährigen Tochter lief das folgendermassen ab:
1. Rechnung aus Dubai,
2. Rechnung aus Dubai,
1. Mahnung aus Dubai,
2. Mahnung über ein Inkasso in DE ,
Wiederspruch meinerseits, Formbrief von Verbraucherzentrale
3. Mahnung,
Zusendendung einer Kopie der Geburtsurkunde meinerseits,
4. Mahnung, Brief gaukelte gerichtliches Schreiben vor,
Androhung rechtlicher Schritte meinerseits
seitdem ist RUHE.

Das Ganze hat sich etwa ein halbes Jahr lang hingezogen. Die Forderung betrug anfangs ca. 70 Euro und hat sich dann bis zu letzten Mahnung auf über 250 Euro hochgeschaukelt.


Jürgen


Oha!

Bezahlt oder nicht?
>>Hangar<<
Minimag
Magister
FunJet
Ele-Bee
HM 5-6
SFW Smove

EXPO ist was fuer nixkoenner:D

Dieser Beitrag wurde schon 594 mal editiert, zum letzten mal von fabian01 am 27.05.2009 11:29.

Flat

RCLine User

Wohnort: Raum Hannover und zunehmend Raum Hamburg

Beruf: Angestellter auf Lebenszeit bei der Deutschen Rentenversicherung

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 26. Mai 2009, 21:05

Wer lesen kann ist ganz klar im Vorteil. :D
viele Grüsse

Bernd

Am Ende wird alles gut und wenn nicht, dann ist es auch noch nicht das Ende .........


Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile (Aristoteles)

fabian01

RCLine User

  • »fabian01« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Niederlande

Beruf: Pizzakurier

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 27. Mai 2009, 11:15

Zitat

Original von Flat
Wer lesen kann ist ganz klar im Vorteil. :D


stimmt :shy: kann nicht mehr editieren :(
>>Hangar<<
Minimag
Magister
FunJet
Ele-Bee
HM 5-6
SFW Smove

EXPO ist was fuer nixkoenner:D

Dieser Beitrag wurde schon 594 mal editiert, zum letzten mal von fabian01 am 27.05.2009 11:29.

iglitare

RCLine User

Wohnort: Ka-Town

  • Nachricht senden

18

Freitag, 29. Mai 2009, 21:17

Zitat

Original von Elektroniktommi
Wenn es ein normaler Brief ist, was ist dann?

Ist er angekommen?


Aus eigener Erfahrung kann ich leider sagen, daß so ne richtige Abmahnung in doppelter Ausführung per Einschreiben kommt.

Je nach dem um was es geht ist SEHR ratsam sich einen Anwalt zu nehmen.
(Urheberrecht, Markenrecht)

flying_chicken

RCLine User

  • »flying_chicken« wurde gesperrt

Wohnort: Schweiz /Deutschland NRW

Beruf: Lebenskünstler

  • Nachricht senden

19

Montag, 1. Juni 2009, 11:17

Betrugs"Eulen" werden sich hüten, eine gerichtiliche Abmahnung zu senden ..

anfänglich hab ich "meinem Spezi" zurückgeschrieben, dass wenn Sie nich aufhöre mein Postfach zuzuspammen ich Sie rechtlich dafür belangen werde - ( hab in der ersten Woche ca 30email-Mahnungen von Ihr bekommen ) -
genauso bekam die K.G. von München von mir ein Schreiben (eingeschrieben), worin stand, dass, wenn Sie nicht schlagartig mit Mahnung etc.pp. versenden aufhört, mit einer Anzeige wegen Nötigung zu rechnen hat. (Die verschick(te) auch gerne Briefe, wo man im Fenster fett u gross lesen konnte: Gerichtliche Vorladung ... Inhalt war wieder haltloses Blahblubb ... auch DAS hab ich angemahnt : Anzeige wegen Rufmord, Verleumdung etc.pp.

seit ca 6mt hab ich nun Ruhe von K.G. aus München..

LG Doris
kriech mit mir... :D
Ist ein Keks, der unter einem Baum liegt, nicht ein wunderbar schattiges Plätzchen?

iglitare

RCLine User

Wohnort: Ka-Town

  • Nachricht senden

20

Montag, 1. Juni 2009, 19:20

K.G.?