Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Mittwoch, 17. Juni 2009, 23:04

Zitat

Original von helierni
das hat was mit achtung und respekt zu tun....allen meinungsunterschieden zum trotz.

Und mit was hat es zu tun, wenn sich Beamte im Dienst nicht ausweisen?

iglitare

RCLine User

Wohnort: Ka-Town

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 17. Juni 2009, 23:30

Polizisten sind halt leider auch nicht alles Heilige.

der Prozentsatz der Idioten ist genauso hoch wie in der Gesellschaft an sich.
min. 50% ?
:tongue:
Nein...
Aber es gibt halt leider auch Assi-Polizisten, genauso wie Assi-Ärzte usw...

Davon mal abgesehen kann ich mich aber auch gut in einen Polizist rein versetzen, der keinen Bock hat seine Zeit mit den dumm-dämlichen Streichen Halbwüchsiger zu verschwenden.

Bald wirds ja noch schlimmer, was sollen die Kiddies machen, wenn wirklich die "Killerspiele" verboten werden?
Wohin mit der ganzen Freizeit? ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »iglitare« (17. Juni 2009, 23:32)


helierni

RCLine User

  • »helierni« wurde gesperrt

Wohnort: Nördlichste Landeshauptstadt Kiel

  • Nachricht senden

23

Donnerstag, 18. Juni 2009, 07:23

Zitat

Original von little-dave
sorry leute, besonders an dich Mika, aber vielleicht kannst du verstehen dass ich ein bischen sauer bin und im moment auf "euch" auch nicht blendent zu sprechen.

hat keiner von euch erfahrung??



guten morgen david
doch, ich kann dich durchaus verstehen, schließlich war auch ich mal etwas jünger und habe selbst zwei kids in ähnlichem alter.

demos sind in einer demokratie zwingend notwendig und ein wichtiger teil dr außerparlamentarischen opposition - wird übrigens meiner persönlichen meinung nach viel zu wenig genutzt in diesem land, ein aufschrei der rentner bzw sozial schwachen ist schon lange überfällig.

der spaß hört jedoch dann auf wenn unnötige gewalt und beleidigungen ins spiel kommen....besonders wenn linke und rechte lager auf einander treffen und wir dazwischen hängen...aber das nur nebenbei.

wobei ich das vorgehen einiger kollegen in extremsitiation ebenfalls manchmal für überzogen halte, aber da kommts eben manchmal auch zu unkontrollierten schutzreflexen.....wer wills ihnen verdenken...einfach mal in die jeweilige sitiationen (in die 90% aller mitmenschen noch nie waren und auch nicht hineinkommen) versetzen.....

ok, du hast ein wenig überzogen, hast es (hier) gerade gerückt und damit ist es auch erledigt. ich gehe nicht davon aus dass da etwas nachkommt - wenn deine schilderung der wahrheit entspricht.

so, und nun hier mal etwas zum thema ausweispflicht. es ist hierzu in der tat viel unsinn im umlauf, weil fernsehen und realität nicht viel miteinander zu tun haben


Artikel 6 PAG - Ausweispflicht für Polizeibeamte

Sofern der Zweck einer polizeilichen Maßnahme nicht gefährdet wird, muss sich die Polizei einem Betroffenen (nicht Zuschauer) gegenüber ausweisen (gilt nicht für „verdeckte Ermittler“).

Polizei in Uniform: Vorstellen mit Name und Dienststelle oder Visitenkarte. Auf Verlangen soll auch der Dienstausweis vorgezeigt werden (wenn es die Umstände erlauben)

und im rahmen einer demo erlauben es die umstände sicherlich nicht den ausweis zu zücken

Wobei hier ganz klar anzumerken ist, das ist ländersache (!) mitunter ist bereits die uniform ein ausweiskriterium weil diese eben nicht frei verkäuflich ist.

Polizei in Zivil: Zu Beginn der Amtshandlung Nennung von Name
und Dienststelle oder Visitenkarte, unaufgefordert ist der Dienstausweis vorzuzeigen

Kriminalbeamte: Zu Beginn der Amtshandlung Dienstmarke vorzeigen,
auf Verlangen den Dienstausweis vorzeigen

ich hoffe ich habe jetzt mal einige klarheit reingebracht.

gruß ernst
Helifliegen seit 15 Jahren, Schiffe seit 25 Jahren...und alle Finger sind noch dran

little-dave

RCLine User

  • »little-dave« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Essen- 3te ampel rechts,immer geradeaus,vor der JVA in den eingang, zelle 512

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 18. Juni 2009, 07:25

ich "hab keine angst" aber meine eltern machen voll Stress und ich will irgendwas um sie zu beruhigen...


...Ich würde auch wieder zu einer Demo gehen aber ih darf nicht mehr :(

meine eltern meinen auch die ganze zeit das kommt ins führungszeugniss und so weiter und Ich solle mich bei der Schulleitung melden und der das ganze erzälen o_O

mfg David
Bitte VOR einer BESCHWERDE auf IRONIE PRÜFEN

Rechtschreibfehler sind Begriff der Künstlerischen Freiheit, somit werden sie nicht weiter verfolgt.

Dub FX-Free World

bswoolf

RCLine User

Wohnort: Hannover

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 18. Juni 2009, 08:31

Nein, ins Führungszeugnis kommt das nicht. Eltern beruhigen ist halt schwierig. Was hat die Schulleitung damit zu tun. Man kann die einbeziehen, aber was sollen die machen?
Gruß,
Wolfgang
[SIZE=1]Es hat ganz harmlos mit einem Piccoz angefangen:
Jetzt muß ich anbauen.
[/SIZE]

Tom41

RCLine User

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Software-Entwickler

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 18. Juni 2009, 09:06

Zitat

Original von little-dave
ich "hab keine angst" aber meine eltern machen voll Stress und ich will irgendwas um sie zu beruhigen...


...Ich würde auch wieder zu einer Demo gehen aber ih darf nicht mehr :(

meine eltern meinen auch die ganze zeit das kommt ins führungszeugniss und so weiter und Ich solle mich bei der Schulleitung melden und der das ganze erzälen o_O

mfg David

Machen wirklich etwas arg viel Stress Deine Eltern. Sind die in den 80er Jahren nie auf ner Demo mitgelatscht? So was gehört einfach zur Jugendzeit dazu, aber das hilft Dir natürlich nicht wirklich weiter.

Habt Ihr nen Vertrauenslehrer in der Schule oder zumindest einen, mit dem Du Dich gut verstehst? Sonst wend Dich mal an den, wenn Du nen Erwachsenen brauchst, mit dem man vernünftig darüber reden kann.

Ansonsten argumentiere halt so: Wer Freiheit und Demokratie wirklich lebt, wird immer mal wieder Ärger kriegen. Nur Untertanen fallen nie auf. ;)

cu Tom
....
Flächen: ........ Parkmaster, Parkzone Trojan, Vapor, UMX Trojan, UMX Spitfire
Multikopter: ... Blade Nano QX, Blade 180 QX, Blade 200 QX
Helis: ............ Logo 400, Blade MSR-X
FB: ............... Spektrum DX-7
Sim: ............. Phoenix, AFPD

stein

RCLine User

Wohnort: Juelich, NRW

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 18. Juni 2009, 09:32

Soso,

Ihr habt also die Uni "gestürmt", na Super:

Also wenn irgendwelche Chaoten mein Haus stürmen wollten, wäre ich auch nicht zimperlich und würde erst einmal drauf hauen.

Tatbestand:
- Landfriedensbruch
- Hausfriedensbruch
- Evtl. Sachbeschädigung und Körperverletzung

Bitte habe Verständnis dafür, dass der Beamte in diesem Fall nicht mit Dir erst einmal eine Diskussion führt und seinen Dienstausweis aus der Tasche holt. Hier ist "Gefahr im Verzug" und da sind erst einmal Maßnahmen angebracht um die Gefahr abzuwenden.

Sorry, Demokratie und das Demonstrationsrecht sind ein heiliges Gut, rechtfertigen aber nicht, einfach ein Gebäude zu stürmen.

Mit demokratischem Gruß
Hans-Willi

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »stein« (18. Juni 2009, 09:33)


28

Donnerstag, 18. Juni 2009, 09:49

Na ja - mach´mal halblang . Immerhin kann der David später mal sagen : ich war auch mal an der Uni - nicht lange, aber immerhin.
:tongue:
powered by Turnigy , Zippy , Rhino & co

Joerg62

RCLine User

Wohnort: Hessen - hinterm Bretterzaun links

Beruf: immer Schuld

  • Nachricht senden

29

Donnerstag, 18. Juni 2009, 10:08

Arbeitslager ...

... hätte mein Schwiegervater jetzt gesagt ! :evil:

Aber so ist das eben in einer Demokratie - ein paar Demonstranten .... ein paar hundertschaften Polizei .... immer mehr Menschen gehen auf die Straße :evil: .

Mal ne ganz blöde Frage - was hat ein 14jähriger auf ner Demo zu suchen ? Früher hätten die Eltern noch ne Anzeige wegen Vernachlässigung der Aufsichtspflicht bekommen ( und dat is teuer ) !
Na ja , andere Zeiten andere Sitten . Ich unterstelle jetzt mal das unser jugendlicher Demonstrant gewusst hat wofür er da dachte zu demonstrieren und nicht dahin ist um Randale zu machen - egal ob da jetzt nichts kommt , der Name steht in einer Akte , in einer Datei und gelöscht wird sowas in Zeiten , wo Speicherplatz nichts mehr kostet , die Behördenarbeitsstunde aber 55€ , nicht mehr ! Irgendwann kriegst du das Ding wieder unter die Nase gerieben , ob du zu dem Zeitpunkt strafmündig warst oder nicht , ob das im Führungszeugnis steht oder nicht , die Quittung dafür kommt ... später und es ist auch so ziehmlich jedem SCHEISSEGAL ob es legal verwendet werden darf , du hast das Ding an der Backe , so oder so !

Kleines Beispiel : 1978 oder so ( das war im letzten Jahrtausend ) war ich auf ner Demo gegen den NATO - Doppelbeschluss , gegen die Stationierung von AWACS - war aber alles viel friedlicher , die Wasserwerfer ( hatten noch runde Schnauzen ) standen bloß rum , keiner hat Autos umgeschmissen und angezündet und Pflastersteine gabs da ( leider :evil: ) auch nicht - zu dem Zeitpunkt war ich 16 ... mußte meinen alten Heren fragen ... und der meinte da ich mein Geld selber verdienen würde , sollte ich das selber entscheiden und nur bloß am anderen Tag in der Lehre erscheinen ...
War ne nette friedlich Demo , die Mädels waren auch nett ... und keiner hat die Herren bemerkt , die friedliche Bilder gemacht haben !
Als ich mich 6 ( sechs ! ) Jahre später aus politischen Gründen ( die ersten Zechen machten zu ... ) verplichten wollte , hat man mir ein niedliches kleines Foto vorgelegt ...
Noch Fragen ? Du hast das Ding vergessen , warst eigentlich wegen deiner Hormone auf der Demo und nach 6 Jahren kriegst du es wieder aufs Butterbrot geschmiert !
Legal ist das nicht ... intressiert aber nicht wirklich ...
Tja , mit 16 hat man noch andere politische Gründe ...

Und Leute , bitte lasst das Demokratiegelaber - haben wir hier nicht ! Lest mal nach was Demokratie heißt und schaut euch mal in Europa um , wer das annähernd so hat !
Aber das sind ja auch bloß Spitzfindigkeiten .

Jörg
Neulich hatte ich einen Traum ... ein Politiker hing am Apfelbaum ... , schon öfters hatte ich solche Träume , leider nie genug Bäume ! .

Heli67

RCLine User

Wohnort: Basellandschaft

Beruf: CSI

  • Nachricht senden

30

Donnerstag, 18. Juni 2009, 10:15

Zitat

Original von udetsenkel
ich war auch mal an der Uni - nicht lange, aber immerhin.

Ich war schon an der Uni, bin aber kein Akademiker.
Ich war schon beim Gericht, bin aber kein Richter.
Ich war schon in einer Werkstatt, bin aber kein Mechaniker.
Ich wurde schon gefilmt, bin aber kein Filmstar.
Ich habe schon unterrichtet, bin aber kein Lehrer.
Ich sass schon am Steuerknüppel, bin aber kein Pilot.

Darauf wäre ich nicht stolz.
Saluti
Steve

[SIZE=1]Drehflügler: Blade CX2 mit Xtreme-Blätter, Robbe Blue Arrow XL, Belt CP-Umbau, T-Rex 450 Sport, Raptor E550, Benzintrainer
Starrflügler: EasyStar, Lara
Funke: DX7, FX30
Status: Rundflüge
Sims: RF4.5, FMS, FS9[/SIZE]

Tom41

RCLine User

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Software-Entwickler

  • Nachricht senden

31

Donnerstag, 18. Juni 2009, 10:20

RE: Arbeitslager ...

Zitat

Original von Joerg62
Mal ne ganz blöde Frage - was hat ein 14jähriger auf ner Demo zu suchen ? Früher hätten die Eltern noch ne Anzeige wegen Vernachlässigung der Aufsichtspflicht bekommen ( und dat is teuer ) !

Naja, soviel älter war ich auch nicht (16) als ich Anfang der 80er Jahre noch auf jeder Friedens-Demo mitgeschlurft bin.

Ansonsten würde ich sagen: Kirche im Dorf lassen. So wie der kleine Dave das beschrieben hat, klang das nicht so, als ob die in der Uni randaliert hätten. Ansonsten sind Unis ja nun mal öffentliche Einrichtungen. Daß Studenten protestierenderweise mit Transparenten in der Hand dort durch die Gänge defilieren, ist ja mal eher die Regel als die Ausnahme. ;)

Verstehe nicht warum die Ordnungshüter da so ein Bahai gemacht und kleine Kinder erschreckt haben.

Zitat

Und Leute , bitte lasst das Demokratiegelaber - haben wir hier nicht ! Lest mal nach was Demokratie heißt und schaut euch mal in Europa um , wer das annähernd so hat !

Erinner mich net dran.

cu Tom
....
Flächen: ........ Parkmaster, Parkzone Trojan, Vapor, UMX Trojan, UMX Spitfire
Multikopter: ... Blade Nano QX, Blade 180 QX, Blade 200 QX
Helis: ............ Logo 400, Blade MSR-X
FB: ............... Spektrum DX-7
Sim: ............. Phoenix, AFPD

Joerg62

RCLine User

Wohnort: Hessen - hinterm Bretterzaun links

Beruf: immer Schuld

  • Nachricht senden

32

Donnerstag, 18. Juni 2009, 10:25

Ach so - Friedensdemo ...

... und mitgeschlurt ...a ha !

Und ? War sie wenigstens hübsch ? :evil: :evil: :evil:

Jörg
Neulich hatte ich einen Traum ... ein Politiker hing am Apfelbaum ... , schon öfters hatte ich solche Träume , leider nie genug Bäume ! .

bswoolf

RCLine User

Wohnort: Hannover

  • Nachricht senden

33

Donnerstag, 18. Juni 2009, 10:58

"Daß Studenten protestierenderweise mit Transparenten in der Hand dort durch die Gänge defilieren, ist ja mal eher die Regel als die Ausnahme."

Das ist ja leider nicht mehr so. Deswegen müssen ja jetzt die Schüler ran. Und warum soll ein 14jähriger Schüler nicht demonstrieren, wenn es um seine Rechte als Schüler geht. Schule ist nicht nur Pflicht sondern auch ein Recht.

Der Tatbestand, daß wir in einer Demokratur leben, sollte auch eher zum Nachdenken und ggf. politischen Handeln führen und nicht zum Ducken.
Gruß,
Wolfgang
[SIZE=1]Es hat ganz harmlos mit einem Piccoz angefangen:
Jetzt muß ich anbauen.
[/SIZE]

Tom41

RCLine User

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Software-Entwickler

  • Nachricht senden

34

Donnerstag, 18. Juni 2009, 11:03

RE: Ach so - Friedensdemo ...

Zitat

Original von Joerg62
... und mitgeschlurt ...a ha !

Und ? War sie wenigstens hübsch ? :evil: :evil: :evil:

Jörg

Ne ne, bin schon aus freien Stücken da rumgelatscht. Damals wollte ich noch alles retten: Die Welt, den Frieden, die Wale und alles andere was bei drei nicht auf den Bäumen war. Heute sind die Ansprüche sehr viel bescheidener. Da rette ich höchstens mal den entlaufenen Hamster vom Nachbarn (soll sich die Welt doch gefälligst selbst retten). ;)

cu Tom
....
Flächen: ........ Parkmaster, Parkzone Trojan, Vapor, UMX Trojan, UMX Spitfire
Multikopter: ... Blade Nano QX, Blade 180 QX, Blade 200 QX
Helis: ............ Logo 400, Blade MSR-X
FB: ............... Spektrum DX-7
Sim: ............. Phoenix, AFPD

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tom41« (18. Juni 2009, 11:03)


stein

RCLine User

Wohnort: Juelich, NRW

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

35

Donnerstag, 18. Juni 2009, 11:45

Zitat

Original von bswoolf
"
Das ist ja leider nicht mehr so. Deswegen müssen ja jetzt die Schüler ran. Und warum soll ein 14jähriger Schüler nicht demonstrieren, wenn es um seine Rechte als Schüler geht. Schule ist nicht nur Pflicht sondern auch ein Recht.

Der Tatbestand, daß wir in einer Demokratur leben, sollte auch eher zum Nachdenken und ggf. politischen Handeln führen und nicht zum Ducken.


Nun ja,

Demokratie ist relativ und immer eine Sache des Standpunktes. Demokratie und Aufstand gegen das politische Establishment sind immer so eine Sache.

Beispiel:

Ihr steht auf Flugplatz und plötzlich fällt eine Horde Umweltaktivisten ein und trampelt alles nieder, weil Ihr mutmaßlich den Lebensraum des karrierten Erdnuß-Eichhörnchens und des blauen Feldhamsters mit eurem Hobby einschränkt.

Aus der Sicht der Umweltaktivisten geht das voll OK, schließlich sind die dafür da, die Welt zu retten. Aus Deiner Sicht wahrscheinlich weniger und Du stehst da und mußt den Impuls unterdrücken, einen Knüppel aus dem Auto zu holen.

Somit, Demokratie oder das, was wir dafür halten ist relativ.

Gruss
Hans-Willi

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »stein« (18. Juni 2009, 11:46)


36

Donnerstag, 18. Juni 2009, 12:07

Zitat

Original von bswoolf
Der Tatbestand, daß wir in einer Demokratur leben, sollte auch eher zum Nachdenken und ggf. politischen Handeln führen und nicht zum Ducken.


Das sehen wir ja jedes Jahr am 1. Mai...
[SIZE=1]
Helis: Mikado Logo 600 SE, MSH Protos 500 FBL Flächen: Extreme Flight Extra 300 58", MPX Acromaster, MPX Funjet, Parkzone F4U Corsair, Parkzone SU-26m, Girmodell Sokol[/SIZE]

Tom41

RCLine User

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Software-Entwickler

  • Nachricht senden

37

Donnerstag, 18. Juni 2009, 12:41

Zitat

Original von michael.myers

Zitat

Original von bswoolf
Der Tatbestand, daß wir in einer Demokratur leben, sollte auch eher zum Nachdenken und ggf. politischen Handeln führen und nicht zum Ducken.


Das sehen wir ja jedes Jahr am 1. Mai...

Und was haben Krawalle, die rein um der Randale willen veranstaltet werden, mit nachdenken und politischem Handeln zu tun?

Klingt mir so nach Bildzeitung, Deine Aussage.

Ich stell mir das dann so vor:

Tatsächlich vorgefallen:
Ein paar Schulklassen laufen mit Transparenten durch die Straßen und gehen anschließend noch zusammen einen Milch-Shake süffeln.

Berichterstattung der Bildzeitung für die 'gesetzestreuen' Bürger:
Linksradikale Terroristen randalieren in den Straßen und bedrohen die Demokratie.
....
Flächen: ........ Parkmaster, Parkzone Trojan, Vapor, UMX Trojan, UMX Spitfire
Multikopter: ... Blade Nano QX, Blade 180 QX, Blade 200 QX
Helis: ............ Logo 400, Blade MSR-X
FB: ............... Spektrum DX-7
Sim: ............. Phoenix, AFPD

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Tom41« (18. Juni 2009, 12:50)


someone

RCLine User

Wohnort: CH-Brunnen

  • Nachricht senden

38

Donnerstag, 18. Juni 2009, 13:01

@Tom: Nach meinen Erfahrungen (halt in CH, aber in D wird es nicht viel anders sein) läuft es immer so ab. Die Presse hat ein klein "wenig" den Drang zu übertreiben....
SJM 430 Rigid :evil:
T-Rex 450 Rigid
T-Rex 250

Futaba T7C :ok:

bswoolf

RCLine User

Wohnort: Hannover

  • Nachricht senden

39

Donnerstag, 18. Juni 2009, 13:05

"weil Ihr mutmaßlich den Lebensraum des karrierten Erdnuß-Eichhörnchens und des blauen Feldhamsters mit eurem Hobby einschränkt."

Wenn dem dann wirklich so ist, muß man eine Einigung finden.

Warum wird von Niedertrampeln ausgegangen? Das ist doch schon eine suggestive Gleichsetzung von Protest und Krawall.
Gruß,
Wolfgang
[SIZE=1]Es hat ganz harmlos mit einem Piccoz angefangen:
Jetzt muß ich anbauen.
[/SIZE]

bswoolf

RCLine User

Wohnort: Hannover

  • Nachricht senden

40

Donnerstag, 18. Juni 2009, 13:06

Zitat

Original von michael.myers

Zitat

Original von bswoolf
Der Tatbestand, daß wir in einer Demokratur leben, sollte auch eher zum Nachdenken und ggf. politischen Handeln führen und nicht zum Ducken.


Das sehen wir ja jedes Jahr am 1. Mai...



Kommt drauf an, wo, gelle?
Gruß,
Wolfgang
[SIZE=1]Es hat ganz harmlos mit einem Piccoz angefangen:
Jetzt muß ich anbauen.
[/SIZE]