Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Real-Fly

RCLine User

  • »Real-Fly« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Rinteln

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

1

Montag, 22. Juni 2009, 10:41

Bei Ebay gekauft 30 min später wurde der Verkäufer gesperrt, Rechtslage ?

Mein Bruder hat gestern bei Ebay ein Handy gekauft, alles per Sofortkauf Geld hat er zum Glück noch nicht überwiesen.

30min später bekomm ich eine Mail von Ebay das sie vorerst alle Angebote dieses Verkäufers gelöscht haben und ihn für unbestimmte Zeit vom Handel ausgeschlossen haben.

Bei MyEbaý unter gekauft steht der Artikel auch nich mehr

Die Frage is nun hat sich damit der Kauf erledigt ? oder stehe er noch bei dem Verkäufer in der Pflicht ?
habe schon gegooglet aber verschiedenes gelesen.

Erreichen kann ich den Verkäufer auch nich da sein Account ja gesperrt is, das lustige is Ebay schreib man kann den Status der sperrung hinter dem Benutzernamen lesen :D nur wie wenn er gesperrt is. :wall:
Gruß Pascal :ok:

Fliegt nicht gibs nicht ! :dumm: :dumm:
:ok:

Baupläne und anderes zum Modellbau http://www.modellbauplaeneonline.de.vu/

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Real-Fly« (22. Juni 2009, 10:41)


BlueAngel

RCLine User

Wohnort: Center of Upperaustria

  • Nachricht senden

2

Montag, 22. Juni 2009, 10:55

Glück gehabt und nicht mehr an den Kauf gebunden.
Würde auch nicht versuchen mit dem einen Kauf abzuwickeln.

Real-Fly

RCLine User

  • »Real-Fly« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Rinteln

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

3

Montag, 22. Juni 2009, 11:10

Bist du dir da sicher ?
Denke dann werd ich ihm heute nachmittag bei einem Shop eins bestellen (da weiß ich das es zuverlässig is)
Gruß Pascal :ok:

Fliegt nicht gibs nicht ! :dumm: :dumm:
:ok:

Baupläne und anderes zum Modellbau http://www.modellbauplaeneonline.de.vu/

Danny H.

RCLine User

Wohnort: Odenwald

Beruf: CAD-Zeichner

  • Nachricht senden

4

Montag, 22. Juni 2009, 13:02

Zitat

Bei MyEbaý unter gekauft steht der Artikel auch nich mehr


Ja, schön gell? Das macht ebay immer so, entgegen den AGB's. Normalerweise müsste der Artikel trotz Sperrung einsehbar sein, denn der Kaufvertrag wurde ja trotzdem geschlossen. Deshalb immer Seite speichern beim ebay-Kauf. Gib mal die Artikelnummer. Vielleicht find ich die Seitenansicht ja :D (kein Witz!)
Gruß Danny

RC-Flug:
FVK Bandit, FVK Prima, EasyDITTOglider, E-Flite Taylorcraft 450, Blade SR 120, Im Bau: Depron-Piper, FVK Papilion, Easy Cub (mit Querruder, LK)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »danny« (22. Juni 2009, 13:02)


Paul H.

RCLine User

Wohnort: A-Graz

Beruf: freiberuflicher Techniker

  • Nachricht senden

5

Montag, 22. Juni 2009, 15:00

Nu, dann würde ich definitv drauf warten dass sich der Verkäufer meldet - Geld an jemand überweisen den man nicht erreichen kann - nee. Wenn er auf die Einhaltung des Vertrags besteht auf jeden Fall volle Personalien austauschen, aber erstmal direkt abklären..

Paul
Heavy Metal: Das Bierdosen - OV-10 Bronco - Projekt
Status 30.11.2010 : Endlich geht's weiter - Kabinenhaube

Real-Fly

RCLine User

  • »Real-Fly« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Rinteln

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

6

Montag, 22. Juni 2009, 15:19

Ja ich habe ja keine Kontodaten von ihm muss er mir ja eh erst senden und denke weniger das ich das Geld überweise.

Is es irgendwie möglich zu sagen aufgrund von mangelden Vertrauen nach der sperrung is die Auktion ungültig ?
Gruß Pascal :ok:

Fliegt nicht gibs nicht ! :dumm: :dumm:
:ok:

Baupläne und anderes zum Modellbau http://www.modellbauplaeneonline.de.vu/

Joerg62

RCLine User

Wohnort: Hessen - hinterm Bretterzaun links

Beruf: immer Schuld

  • Nachricht senden

7

Montag, 22. Juni 2009, 16:48

Du hast dir in deinem ...

... letzten Beitrag die Antwort selber gegeben !

Sollte er sich melden und meckern , bestehe auf Grund der Sperrung auf eine Lieferung per Rechnung ... und schon hat sich das Problem erledigt .

Jörg
Neulich hatte ich einen Traum ... ein Politiker hing am Apfelbaum ... , schon öfters hatte ich solche Träume , leider nie genug Bäume ! .

Mike Laurie

RCLine User

Wohnort: E 4 ELEKTRO

Beruf: Dipl.-Ing.

  • Nachricht senden

8

Montag, 22. Juni 2009, 17:44

in solchen zweifelsfällen NICHT bezahlen, wer es doch tut ist schön blöd, kann das geld auch verbrennen oder mir zur übersorgung gegen geringe gebühr überlassen...

allgemeiner tipp: da kleinkriminelle und betrüger ja in deutschland geschützt werden und eure kohle eh weg ist, auch wenn man ne anzeige macht, geld gibts nie zurück..

IMMER bevor man was ernsthaftes kauft bei ebay den ebay benutzernamen durch die suche im ebay-sicherheitsforum jagen oder bei www.google.de (kennen viele hier nicht ich weiß) "benutzername betrug" eingeben, sobald der was findet aufpassen bzw garnicht kaufen. Hätt ich das im vorhinein gemacht wäre ich nicht um 80 eur ärmer, daher mein tipp an alle ehrlichen mitmenschen die sich schon oft in anderen menschen getäuscht haben....

9

Dienstag, 23. Juni 2009, 19:54

Interessant wie schnell der Verkäufer als schlecht und ebay als die guten dastehen.....

vielleicht wollte der auch blos kein schei* paypal anbieten oderoderoder.

Auf welcher Seite Ebay steht so wie sie Dich informieren und Dir helfen ist ja wohl klar.
Also würde ich als allererstes dort mal ansetzen und die daran erinnern daß man für sein Geld auch was tun muß sprich Dich informieren und beraten.

Oder?
"How can we win when fools can be kings" Muse

Real-Fly

RCLine User

  • »Real-Fly« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Rinteln

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 23. Juni 2009, 20:56

Was is denn an PayPal schei*e ? ==[]
Gruß Pascal :ok:

Fliegt nicht gibs nicht ! :dumm: :dumm:
:ok:

Baupläne und anderes zum Modellbau http://www.modellbauplaeneonline.de.vu/

11

Dienstag, 23. Juni 2009, 21:31

>Was is denn an PayPal schei*e ?
Imho:

Überlebensregeln im i-net:
-keine Kontodaten rausgeben wenn nicht unbedingt notwendig
-keine Daten rausgeben wenn nicht unbedingt notwendig
-absolutes nogo wichtige Daten an internationale Fa. geben
-alles was auf'm Rechner ist ist öffentlich
-mit möglichst wenig Banken zu tun haben außer denen die sehen daß sie Dich notgedrungen gut behandeln müssen (Bank = abzocker, nicht vertrauenswürdig)

Spar-regeln:
-überflüssige mit-hände-aufhalter nicht noch absichtlich herbeirufen
-ein und die gleiche Dienstleistung nicht von 2 Firmen gleichzeitig (doppelt) machen lassen

PayPal (Europe) S.à r.l. & Cie, S.C.A.
22-24 Boulevard Royal
L-2449 Luxembourg

beschwer' Dich mal da....

"PayPal wird EU-weit von der PayPal (Europe) S.à r.l. & Cie, S.C.A. (PayPal Luxemburg) als Bank geführt"

siehe oben
:evil:

-System ist buggy

noch mehr? 8) ;)

Aber darum gehts hier ja gar nicht....
Wollte damit nur sagen daß von 2 Vertragspartnern die Probleme miteinander haben imho nicht ausschließlich ebay recht haben muß in jedem Fall.....
"How can we win when fools can be kings" Muse

Real-Fly

RCLine User

  • »Real-Fly« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Rinteln

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 23. Juni 2009, 22:05

Naja aber kannst ja nicht sagen das PayPal schlecht is ?
Ich denke is das momentan sicherste Zahlungsmittel für Käufer.
Gruß Pascal :ok:

Fliegt nicht gibs nicht ! :dumm: :dumm:
:ok:

Baupläne und anderes zum Modellbau http://www.modellbauplaeneonline.de.vu/

13

Mittwoch, 24. Juni 2009, 10:22

Zitat

Original von Real-Fly
...Ich denke is das momentan sicherste Zahlungsmittel für Käufer...


habe ich auch mal gedacht - bis paypal gehackt wurde und sie somit zum beispiel auch an die Daten der ebay Nutzer ran kamen.
Die Geschichte mit dem dem "Angebot an unterlegenen Bieter" und "Spoof-E-Mails"

Ich wäre beinahe selber darauf reingefallen und hätte viel Geld verloren.

gehackte Paypal Accounts

Paypal Schwachstelle

anderes Beispiel

also immer an die Überlebensregeln von Stefan Lang halten und alles doppelt kontrollieren ;)
www.rette-paintball.de
...aus den Medien bedeutet nicht vom Tisch !

Real-Fly

RCLine User

  • »Real-Fly« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Rinteln

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 24. Juni 2009, 10:33

Ja wenn man sucht findet man immer was is aber überall ;)

Klar ich hab auch mal ne schlechte erfahrung gemacht als nen Käufer aus Ungedult das geld zurückgezogen hat nur was das Paket nich nach 2 Tagen da war.

Mit dem Regeln stimm ich dir zu, wenn ich so sehe das manche Kunden von mir ihre Bankdaten per Email (inner Firma) versenden. Wie leicht es is ne Email Konto zu Sniffen lernt man in der 2. Woche jeder Informatik ausbildung :D
Gruß Pascal :ok:

Fliegt nicht gibs nicht ! :dumm: :dumm:
:ok:

Baupläne und anderes zum Modellbau http://www.modellbauplaeneonline.de.vu/

Danny H.

RCLine User

Wohnort: Odenwald

Beruf: CAD-Zeichner

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 24. Juni 2009, 12:37

Zitat

Ich denke is das momentan sicherste Zahlungsmittel für Käufer..


1. Paypal-Geld ist kein echtes Geld.

2. Nie Guthaben auf dem Paypal-Konto lassen und von diesem bezahlen.

3. Immer über Lastschrift oder Kreditkarte das Paypal-Konto belasten. Nur so gibt es wirklich Käuferschutz, da man das Geld über die Bank zurückholen kann. Evtl. Guthaben wird in so einem Fall von paypal erst mal eingefroren. (siehe Punkt 1)
Gruß Danny

RC-Flug:
FVK Bandit, FVK Prima, EasyDITTOglider, E-Flite Taylorcraft 450, Blade SR 120, Im Bau: Depron-Piper, FVK Papilion, Easy Cub (mit Querruder, LK)