Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

flying_chicken

RCLine User

  • »flying_chicken« wurde gesperrt

Wohnort: Schweiz /Deutschland NRW

Beruf: Lebenskünstler

  • Nachricht senden

61

Freitag, 10. Juli 2009, 11:36

:D

(klick auf das Smilie ;) )

62

Freitag, 10. Juli 2009, 12:00

Recht guter Artikel, allerdings extrem peinlich, das erste bild IM Text:
http://www.3sat.de/imperia/md/images/nan…lermond03_n.jpg

Das ist ganz klar KEIN Bild von einer Mondlandung, sondern gefälscht:
- Die Anzüge (z.B. Doppelwulst am Bauch) und v.a. der Rucksack sind falsch
- Das Mondauto ist falsch
- die Schatten sind falsch. Steine: Licht von links, Auto: Licht von vorne links, Astronauten: Licht mittig, Gebirge: Licht von vorne rechts.

Grüße
Malte

PS: (Links und rechts vom Betrachter aus)

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »DrM« (10. Juli 2009, 12:04)


ulfb

RCLine User

Wohnort: noch ungeklärt

  • Nachricht senden

64

Samstag, 18. Juli 2009, 20:20

ganz klar gefaked :D
Gruß, Ulf.

think positiv - flaps negativ

65

Samstag, 18. Juli 2009, 20:24

Eben, nichts ist einfacher wie ein paar Pixelchen zu ändern... :evil:
Gruß aus
Wolfram

someone

RCLine User

Wohnort: CH-Brunnen

  • Nachricht senden

66

Samstag, 18. Juli 2009, 20:27

Der Mond ist doch auch nur ein Fake der Regierung, was wir jeweils Nachts sehen, ist nur eine Projektion :evil:
SJM 430 Rigid :evil:
T-Rex 450 Rigid
T-Rex 250

Futaba T7C :ok:

o.st

RCLine User

Wohnort: Donzdorf

Beruf: Schaufensterdekorateur

  • Nachricht senden

67

Sonntag, 19. Juli 2009, 10:39

Ein so schlecht gemachtes Fake hab ich selten gesehen.
Vielleicht zu offensichtlich?
Und damit kein Fake?
Oder absichtlich weil so eine miese Kamera da rauf zu schicken (auch wenn die Auflösung noch besser wird bei tieferem Orbit) ja schon sehr Verschwörungsverdächtig ist.


Oliver

flying_chicken

RCLine User

  • »flying_chicken« wurde gesperrt

Wohnort: Schweiz /Deutschland NRW

Beruf: Lebenskünstler

  • Nachricht senden

68

Sonntag, 19. Juli 2009, 11:19

Zitat

Original von someone
Der Mond ist doch auch nur ein Fake der Regierung, was wir jeweils Nachts sehen, ist nur eine Projektion :evil:


Du weisst aber schon, dass wenn DIE das lesen, dass DU hier alles verrätst... SIE werden Dich holen kommen! :evil:

69

Sonntag, 19. Juli 2009, 12:51

Zitat

Original von DrM
Recht guter Artikel, allerdings extrem peinlich, das erste bild IM Text:
http://www.3sat.de/imperia/md/images/nan…lermond03_n.jpg

Das ist ganz klar KEIN Bild von einer Mondlandung, sondern gefälscht:
- Die Anzüge (z.B. Doppelwulst am Bauch) und v.a. der Rucksack sind falsch
- Das Mondauto ist falsch
- die Schatten sind falsch. Steine: Licht von links, Auto: Licht von vorne links, Astronauten: Licht mittig, Gebirge: Licht von vorne rechts.

Grüße
Malte

PS: (Links und rechts vom Betrachter aus)



Das ist nicht gefälscht, da hat ein Schreiberling nur eines von den vielen "Visionen für zukünftige Mondmissionen" in Form von Computerbildern und Trickfilmen in die Finger bekommen und (komischerweise) nicht gecheckt dass des unmöglich echt sein kann. PEINLICH das stimmt. Die Nasa hat ja zig lustige Videos von allen möglichen Raumschiffen und Fähren die es nie nicht gibt und nie geben wird.

Aber die Freaks wird sowas nie überzeugen können, denn die Bilder kann man ja noch leicher fälschen als jedes Mondlandevideo.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »cyblord« (19. Juli 2009, 14:06)


Hangfräse

RCLine User

Wohnort: Rott am Inn

Beruf: Laminierer/ Faserverbundtechniker/Carbonfaserverbieger

  • Nachricht senden

70

Sonntag, 19. Juli 2009, 22:00

Da kam glaub ich gestern was im Klotzofon, und da zeigten sie wie sie die Fahne auf dem Mond auklappten, natürlich muss ein Stab die Fahne gestreckt halten weil sie sonst wie alle Fahnen schlaff nach unten hängen würde!! lol, na ich weis nicht was ich von der Theorie halten soll!! Auch als sie starteten wurde die Fahne durch den Rückstoss der Düsen nicht aus dem Boden gerissen nur bog sie sich recht wild!! Naja, ich glaub da muss mal einer rauf und Beweise sammeln. Allerdings müssen die Amis oben gewesen sein da sich auf dem Mond ja solche Laserspiegel befinden die von der Erde aus hin und wieder angeleuchtet werden. Damit misst man den Abstand des Mondes zur Erde, wozu das gut sein soll ist zwar zweitrangig aber irgendwas muss die ja da hochgebracht haben. Bleibt nur die Frage wer die Spiegel hin und wieder sauber macht!!?

mfg. Udo :w
:angel:

71

Sonntag, 19. Juli 2009, 23:33

Warum sollten die Spiegel überhaupt dreckig werden? Weil es so staubig auf dem Mond ist?

Zitat

Auch als sie starteten wurde die Fahne durch den Rückstoss der Düsen nicht aus dem Boden gerissen nur bog sie sich recht wild!!


Warum sollte sie auch mehr tun? Auf dem Mond gibt es keine Atmosphäre, daher ist der Einfluss des Antriebes viel geringer als man meint. Außerdem herrscht auf dem Mond nur 1/6 Gravitation wie auf der Erde!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DrM« (20. Juli 2009, 00:23)


o.st

RCLine User

Wohnort: Donzdorf

Beruf: Schaufensterdekorateur

  • Nachricht senden

72

Montag, 20. Juli 2009, 12:20

Das war doch nur so ein Impeller!
Schaut man sich den Start einer Rakete an und den Start der Mondlandefähre,
dann sieht man doch daß da irgendwas nie stimmen kann!
Kein Feuer, nur etwas Wind- Impeller eben!
Das kann ich sogar mit meiner Impeller F16 nachmachen!

Und den Spiegel sauberwischen-
noch nie was vom Mann im Mond gehört, oder :wall:

Ach so, da war doch noch was Anderes!
Dieser Spiegel wäre schon lange blindgeschliffen wegen dem Sonnenwind!
Was glaubt man wieviel Staub der aufwirbelt!
Das ist wie Sandstrahlen!!!

Alles ein Riesenschwindel!


Oliver :nuts:

someone

RCLine User

Wohnort: CH-Brunnen

  • Nachricht senden

73

Montag, 20. Juli 2009, 13:52

Ach so, Sonnenwind kann schleifen??? Wieso hab ich mir dann vor kurzem Schleifpapier gekauft... Von jetzt an lege ich alles, was ich geschliffen haben will, einfach an die Sonne :dumm:
SJM 430 Rigid :evil:
T-Rex 450 Rigid
T-Rex 250

Futaba T7C :ok:

74

Montag, 20. Juli 2009, 16:49

.Wohnst Du auf dem Mond?

someone

RCLine User

Wohnort: CH-Brunnen

  • Nachricht senden

75

Montag, 20. Juli 2009, 16:59

Nö, habe aber Verwandte dort :dumm:
SJM 430 Rigid :evil:
T-Rex 450 Rigid
T-Rex 250

Futaba T7C :ok:

Pic Killer

RCLine User

Wohnort: Dorsten

Beruf: Werkstoffprüfer

  • Nachricht senden

76

Montag, 20. Juli 2009, 17:47

Hättest das hier mal gestern Abend dir ansehen sollen. klick

Die Sprüche gegen die Verschwörer waren wirklich gut :evil:

Die Verschwörer glauben daran, das es nicht so war,egal welche Beweise man darlegt,aber glauben hat nichts mit Wissen zu tun. Wissen muß man sich aneignen, was allerdings mit Mühe verbunden ist,also glauben sie lieber alles mögliche. :D

Mal ernsthaft, was hätten die Amis davon , wenn es eine große Lüge wäre? Wieso halten tausende von NASA Mitarbeiter(ein paar würden sicherlich schwatzen) über Jahrzehnte dicht und wohin sind die ganzen Milliarden Steuergelder dann verschwunden? Zumal eines Tages die Wahrheit eh rauskommen würde. Von daher ist das ganze Nonsens. :shy:

Für einen Fake, hätte man höchstens eine Mondlandung dargestellt, aber nicht soviele Missionen.

Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

77

Montag, 20. Juli 2009, 18:31

Alle Filmaufnahmen sind ein Fake!
Dieses Mondoberflächenstudio hat es niemals gegeben, es wurde auf dem Mond gedreht.
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

78

Montag, 20. Juli 2009, 19:26

die astronauten im mondlandungs video sind in wirklichkeit verkleidete extraterrestrische die den amis zucker in den arsch blasen wollen

79

Montag, 20. Juli 2009, 20:05

Zitat

Original von someone
Nö, habe aber Verwandte dort :dumm:

Dann nützt es ja nichts, wenn Du Deine Schleifsachen rauslegst, das müssen dann Deine Verwandten tun.

80

Montag, 20. Juli 2009, 20:39

Mondlandung

Hab gestern auch fleißig die Sendungen geschaut. Einige von denen waren ja schon etwas älter.
Viele von diesen Mondverschwörungen sind ja noch ganz lustig. Wie bei allem kommt aber auch ein Punkt an dem man sich dann nur noch fragt wer oder was auf teils solche beschränkten ideen kommen kann. Warum geht das eigentlich gegen die Mondlandung? Vielleicht war die Hündin Leica ja auch nie oben.Nicht das ich das glaube,aber rein hypothetisch.Ich denke mal das auch viele aus der Verschwörungsecke vielleicht auch ein kleinwenig etwas gegen die USA haben. Natürlich kann man sich viele Dinge fragen.Ob 9/11,ob Kennedy Attentat und noch viele andere.
Mir persönlich geht das zu sehr in eine Richtung.
Ich behaupte nicht das die USA(Wir Menschen,man beachte das wir und die Worte One small step.........) auf dem Mond gewesen sind,jedoch auch nichts gegenteiliges.Ich weiß es schlicht und ergreifend nicht. Am Ende steht über allem wieder der Glaube und das Vertrauen das es so gewesen ist.

MFG: Lars