Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 8. Juli 2009, 18:47

Auch unter Modellflieger gibt es Betrüger

Hallo Gemeinde

Vor 2 Monaten habe ich einem Mitglied ein Modellflieger aus der Schweiz nach Hamburg geschickt. Er hat mir geschrieben, er sei knapp bei Kasse und darum habe ich ihm angeboten, das er mir das Flugzeug nach Gehaltseingang bezahlen kann.So viel Vertrauen in einen vermeintlichen Hobbykollegen zahlt sich offenbar nicht aus.Bezahlt hat er bis heute nicht.Ich bin zwar selber dumm, aber trotzdem tief enttäuscht.

MFG
Rolf
Modellflieger

Hangfräse

RCLine User

Wohnort: Rott am Inn

Beruf: Laminierer/ Faserverbundtechniker/Carbonfaserverbieger

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 8. Juli 2009, 19:20

Bei Geld hört die Freundschaft auf!!
Ausserdem wenn die Kohle knapp ist, ist das letzte ein Flieger an den ich denken würde ihn mir zu kaufen!! Ich hoffe das es sich um einen Betrag handelt der nicht so hoch war und im gewissen Maße verschmerzlich. Ansonsten würd ich dann an deiner Stelle hoffen das den gewissen Kollegen der Blitz beim schei...n treffen wird!! :evil:


mfg Udo :w
:angel:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hangfräse« (8. Juli 2009, 19:21)


HenrikG

RCLine User

Wohnort: Gummizelle

Beruf: Azubi zum Feinmechaniker

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 8. Juli 2009, 19:35

Du hast doch ne Adresse wo Du das geflügel hingesendet hast, schick doch mal Moskau-Inkasso da vorbei :D
Viele Grüße, Henrik :w

Ich lüge prinzipiell immer. Nein, das stimmt nicht. Ich lüge eher selten, aber dann gerne und oft.

udo260452

RCLine User

Wohnort: Geilenkirchen, zur Zeit Mazar-e-Sharif, Afghanistan

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 8. Juli 2009, 20:10

Zitat

Original von HenrikG
Du hast doch ne Adresse wo Du das geflügel hingesendet hast, schick doch mal Moskau-Inkasso da vorbei :D

Die machen das aber auch nicht umsonst.

Grüße
Udo

evil dead

RCLine User

Wohnort: nähe Nürnberg

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 8. Juli 2009, 20:29

Die machen gar nix mehr....

weil die auch mit Bezahlung nix gemacht haben....
Starr mich nicht so an, ich bin nur die Signatur....

frankyboy

RCLine User

Wohnort: Potsdam

Beruf: Geld verdienen

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 9. Juli 2009, 11:51

Vergiss Moskau-Inkasso. Dürfen nix, können nix, erreichen nix. Alles heiße Luft. 8)

Lass Dir einen Vollstreckungsbescheid machen, ermittle die Kontonummer oder den Arbeitgeber und und pfände das Gehaltskonto oder das Gehalt direkt.
Gruß Frank

7

Donnerstag, 9. Juli 2009, 14:38

RE: Auch unter Modellflieger gibt es Betrüger

Zitat

Original von mazko
Vor 2 Monaten habe ich einem Mitglied ein Modellflieger aus der Schweiz nach Hamburg geschickt.

Wo denn in Hamburg?
Kannst Du mir das schreiben?
Hast Du Belege über den Ablauf?

Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 9. Juli 2009, 15:10

RE: Auch unter Modellflieger gibt es Betrüger

Zitat

Original von MechWerkAndi

Zitat

Original von mazko
Vor 2 Monaten habe ich einem Mitglied ein Modellflieger aus der Schweiz nach Hamburg geschickt.

Wo denn in Hamburg?
Kannst Du mir das schreiben?
Hast Du Belege über den Ablauf?


MechWerkInkasso :evil:?
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

Jannes FW112

RCLine User

Wohnort: Schleswig-Holstein

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 9. Juli 2009, 17:13

Ohja, lass mal zusammen da anklopfen, wer kommt mit? ==[]
getting forward by thinking ahead

[SIZE=1]:tongue:Protzliste:
Act Spatz
Depron Piper Cup[/SIZE]

Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 9. Juli 2009, 17:42

Ich muss sagen, das ich teure Gegenstände bestimmt nicht einfach so versende und auf das Geld warte, vor allem, wenn der Empfänger vorher schon sagt, das er Geldprobleme hat.
Ich drücke Dir die Daumen.
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

Hangfräse

RCLine User

Wohnort: Rott am Inn

Beruf: Laminierer/ Faserverbundtechniker/Carbonfaserverbieger

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 9. Juli 2009, 19:09

naja ich finds schon sch... das es immer wieder Typen gibt die die Mitleidstour für ihre Zwecke missbrauchen, zieht aber immer wieder!! Oder, hey hat mal jemand ne MC 22 nebst Flieger!!? Ich bin noch Schüler und hab meinen kleinen UHU am WE geschrottet!! :evil:
:angel:

12

Freitag, 10. Juli 2009, 13:43

Hallo

Ich habe in Südfrankreich ein Deutscher kennen gelernt mit der Aufschrift am Auto "Modellflieger sind nette Leute" Wir haben ein super Urlaub verbracht und hatten den ganzen Tag ein Thema. Meine Frau drehte fast durch. Bis heute habe ich an diesen Spruch geglaubt. 50 Euro machen mich weder reich noch arm. Es ist nur die Enttäuschung.

MFG
Rolf
Modellflieger

frankyboy

RCLine User

Wohnort: Potsdam

Beruf: Geld verdienen

  • Nachricht senden

13

Freitag, 10. Juli 2009, 13:46

Da nun aber schon mehrere Kollegen hier aus Hamburg sich angeboten haben, mal vorbeizuschauen, kannst Du doch mal per PN sowas in dieser Richtung anleiern. Klar machen Dich 50,- € nicht reicher, aber der Käufer aus Hamburg sollte damit nicht durchkommen. Eine Lehre kann nicht schaden.
Gruß Frank

14

Freitag, 10. Juli 2009, 13:49

Hallo Rolf,

schaue mal hier, Du bist nicht alleine:
http://www.rclineforum.de/forum/thread.p…=&hilightuser=0

Aber zur Ehrrettung: es gibt auch sehr viele zuverlässige User im Forum. Habe schon nette Bekanntschaften gemacht.

Gruß Dirk

15

Freitag, 10. Juli 2009, 13:52

wenn der Flieger aus der Schweiz nach Hamburg geschickt wird, muss er doch irgendwann mal durch den Zoll.

Kann es sein, dass der noch gar nicht dort angekommen ist?

Reagiert der Kollege, wenn man ihn anschreibt?

massive00

RCLine User

Wohnort: Nähe Hannover

  • Nachricht senden

16

Samstag, 11. Juli 2009, 14:47

Hi,

das wird heutzutage von vielen betrieben : Abzocken !

Siehe hier
Gruss Alex
************
Traxxas E-Revo Brushless- Mamba Monster 2200 KV an 6 S ;)
MPX Acromaster
MPX Twinstar II - Brushless
MPX Easy Star - Brushless
MPX Merlin
Parkzone Corsair
Dragonus
Sender : MX16s

17

Sonntag, 12. Juli 2009, 17:00

Betrüger

An e Beaver

Der Flieger ist angekommen, das hat er mir bestätigt und mir versprochen die Überweisung zu machen.(vor 2 Monaten)Seither antwortet er nicht mehr auf Postnachrichten

Viele Grüsse
Rolf
Modellflieger

Paul H.

RCLine User

Wohnort: A-Graz

Beruf: freiberuflicher Techniker

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 12. Juli 2009, 19:40

RE: Betrüger

Zitat

Original von mazko
Seither antwortet er nicht mehr auf Postnachrichten



Post? Also Briefe, auch eingeschrieben? Oder Mail?

Nu, Telefon kann manchmal etwas klären. Soll schon vorgekommen sein dass Leute im Krankenhaus waren und keine Mails gelesen haben.

Paul
Heavy Metal: Das Bierdosen - OV-10 Bronco - Projekt
Status 30.11.2010 : Endlich geht's weiter - Kabinenhaube

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Paul H.« (12. Juli 2009, 19:41)