Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 8. Juli 2009, 19:31

Wie kriegt man Sekundenkleber aus der Kleidung?

Weiss jemand wie man Sekundenkleber aus der Kleidung bekommt? ;( ;( ;( ;(
Alle Forenbeiträge ohne Gewähr! Jeder ist für sein tun und lassen selbst verantwortlich!
Fliegergrüße

Mein YouTube Channel - Schau mal vorbei

2

Mittwoch, 8. Juli 2009, 19:49

Gibt son Lösungsmittel "CA-Wipe" etc.
[SIZE=2]Mit freundlichen Fliegergrüßen,Björn :w[/SIZE]

Sanguinius

RCLine User

Wohnort: Ingolstadt

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 8. Juli 2009, 20:05

Servus.

Also ich hab die Erfahrung gemacht einmal trocken, immer an den Klamotten :( .

udo260452

RCLine User

Wohnort: Geilenkirchen, zur Zeit Mazar-e-Sharif, Afghanistan

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 8. Juli 2009, 20:08

RE: Wie kriegt man Sekundenkleber aus der Kleidung?

Zitat

Original von SoaringEagle
Weiss jemand wie man Sekundenkleber aus der Kleidung bekommt? ;( ;( ;( ;(

Gar nicht.

Grüße
Udo

cheesa

RCLine User

Wohnort: Niederösterreich

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 8. Juli 2009, 20:10

RE: Wie kriegt man Sekundenkleber aus der Kleidung?

wenn du mit einem loch leben kannst? aber ganz leicht

schere gezückt...schnipp schnapp schnupp und schwupdiwup superkleber is raus :tongue:

mfg cheesa
Je schneller man fliegt, desto tiefer steckt man in der Erde :D

6

Mittwoch, 8. Juli 2009, 20:56

RE: Wie kriegt man Sekundenkleber aus der Kleidung?

Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen: Gar nicht! Das Zeugs wird zudem so hart, dass es irgendwann bricht und man unweigerlich ein Loch im Kleidungsstück hat.

Also immer brav alte Klamotten anziehen beim Kleben, wenn man die Hände nich stillhalten kann.
:evil: Fliegst du nur oder kannst du auch bauen? :evil:

flying_chicken

RCLine User

  • »flying_chicken« wurde gesperrt

Wohnort: Schweiz /Deutschland NRW

Beruf: Lebenskünstler

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 8. Juli 2009, 22:04

RE: Wie kriegt man Sekundenkleber aus der Kleidung?

die kleidung in den Tiefkühler legen

wenn der kleber tiefgefroren ist, wird er bröselig und kann rausgebrochen werden...

LG Doris

8

Mittwoch, 8. Juli 2009, 22:48

Aceton!

Racer

RCLine User

Wohnort: Gerlingen

Beruf: Atomphysiker auf 400€ Basis und nebenher leite ich noch ein Drogenring

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 8. Juli 2009, 23:16

rausschneiden.
SO lassen ode rpeinlichen flicken drüber
Auf jedem Schiff,dass dampft und segelt, gibt es einen der die Putzfrau vögelt

Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 9. Juli 2009, 07:58

Zitat

Original von DrM
Aceton!


Aceton!

(Kleidung auf Farbechtheit prüfen)
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

11

Donnerstag, 9. Juli 2009, 10:46

In der Reinigung können sie es dir vielleicht machen, aber mit normalen Mitteln ist es unmöglich.

Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 9. Juli 2009, 13:16

Zitat

Original von Tatjana
In der Reinigung können sie es dir vielleicht machen, aber mit normalen Mitteln ist es unmöglich.


Aceton => Baumarkt
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

Hangfräse

RCLine User

Wohnort: Rott am Inn

Beruf: Laminierer/ Faserverbundtechniker/Carbonfaserverbieger

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 9. Juli 2009, 19:12

Oder vieleicht mit Harz in beliebiger Farbe auf der Kleidung verteilen, dann fällt der Sec.Kleber nicht mehr so auf!! Oder mit der Airbrush nen smily drauf malen!! Sowas hat nicht jeder!! ;)
:angel:

Steffen L.

RCLine User

Wohnort: Bad Wurzach

Beruf: Softwareschrauber

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 9. Juli 2009, 23:57

Das ganze Kleidungsstück in Seku tränken und schön aufgespannt trocknen lassen.
Vorteil -> nie wieder bügeln :D

Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

15

Freitag, 10. Juli 2009, 10:33

Da muss er aber vorsichtig sein, CA mit Baumwolle zusammen ergibt eine extreme Hitze, bis zur Selbstentzündung :evil:
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

flying_chicken

RCLine User

  • »flying_chicken« wurde gesperrt

Wohnort: Schweiz /Deutschland NRW

Beruf: Lebenskünstler

  • Nachricht senden

17

Freitag, 10. Juli 2009, 11:31

Zitat

Original von Elektroniktommi

Zitat

Original von Tatjana
In der Reinigung können sie es dir vielleicht machen, aber mit normalen Mitteln ist es unmöglich.


Aceton => Baumarkt


Aceton= Nagellackentferner - beinah überall zu bekommen! (einfach den NL-entferner kaufen, der keine "Pflegezusätze" drin hat )

ansonsten : in den Tiefkühler mit dem Kleidungsstück - dann kleber rausbröseln


LG Doris

18

Freitag, 10. Juli 2009, 13:35

Zitat

Original von flying_chicken
Aceton= Nagellackentferner - beinah überall zu bekommen! (einfach den NL-entferner kaufen, der keine "Pflegezusätze" drin hat )


mir hat neulich eine Frau gesagt, Baumarkt wäre Douglas für Männer...


Man kann Aceton = Nagellackentferner überall kaufen, aber im Baumarkt ist der Inhalt und die Flasche größer, dafür der Preis niedriger.

(dies jetzt als Tip an uns Männer, denn wir machen denselben Fehler ja nicht nur einmal. Sprachs und verschüttete den Sekundenkleber ein weiters Mal über die Hose)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »e-beaver« (10. Juli 2009, 13:36)


19

Freitag, 10. Juli 2009, 13:58

Meine Hände kleben auf der PC-Tastatur fest, wie kriege ich sie wieder weg?

Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

20

Freitag, 10. Juli 2009, 14:06

Zitat

Original von minipiper
Meine Hände kleben auf der PC-Tastatur fest, wie kriege ich sie wieder weg?


Stromausfall :nuts:

oder:

http://www.rclineforum.de/forum/thread.p…did=245550&sid=
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte