Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

frankyboy

RCLine User

Wohnort: Potsdam

Beruf: Geld verdienen

  • Nachricht senden

41

Mittwoch, 29. Juli 2009, 09:43

So, der Fred hat sich scheinbar erledigt, weil der Wagen wohl wiedergefunden wurde.
Gruß Frank

Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

42

Mittwoch, 29. Juli 2009, 10:26

Mist.

@ Max

Hat sich erledigt, Wagen steht nicht mehr zum Verkauf.

bitte schließen ;)
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

jonas-max M.

RCLine User

Wohnort: Deutschland

Beruf: Was macht man wohl in meinem Alter ?

  • Nachricht senden

43

Mittwoch, 29. Juli 2009, 11:48

Kannst nicht noch einen organiesieren ? von der Merkel oder von von der Leyen ?

Würde dir auch mit von mir als schüler nicht bezahlten SteuerGeldern finanziel entgegenkommen :D
MfG der MAX

Wir feuern keine Angestellten, Sklaven werden verkauft :evil:



T-Rex 250 SE
Acromster Nr. 2 ( Im Aufbau )
FF-7

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »jonas-max M.« (29. Juli 2009, 15:29)


44

Mittwoch, 29. Juli 2009, 11:51

Zitat

Original von Elektroniktommi
Ich denke, auch mit einer Vier in Deutsch, dass es so richtig sein könnte:


Merkel fährt nicht, die fliegt


SCNR
Malte

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DrM« (29. Juli 2009, 12:01)


iglitare

RCLine User

Wohnort: Ka-Town

  • Nachricht senden

45

Mittwoch, 29. Juli 2009, 15:20

dann kam ja hier doch noch was sinnvolles dabei raus :ok:
gramatikkurs...

Ich würde folgendes einwerfen (ohne Deutsch Leistungskurs)

"Ich kann mich als Schüler, der nichts zu den Steuern die hier verprasst werden beitut, nicht beschweren, würde es aber auch."

frankyboy

RCLine User

Wohnort: Potsdam

Beruf: Geld verdienen

  • Nachricht senden

46

Mittwoch, 29. Juli 2009, 15:28

Zitat

die hier verprasst werden

Ist ein Nebensatz und wird daher mit einem Komma abgetrennt.

"Ich kann mich als Schüler, der nichts zu den Steuern, die hier verprasst werden, beitut, nicht beschweren, würde es aber auch."
Gruß Frank

Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

47

Mittwoch, 29. Juli 2009, 15:56

Ich kann mit Sätzen, die mit vielen Kommas, die manchmal auch wild gesetzt werden, weil dem Schreiber es grad so passt, abgetrennt werden, nicht viel anfangen, das ist auch gut so.
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

48

Mittwoch, 29. Juli 2009, 23:28

Passend eingesetzte Gedankenstriche - einfach so mitten drin! - sorgen für Abwechslung; auch ein Semikolon kann Wunder wirken, meinst du nicht?

Ullas Dienstwagen interessiert mich übrigens nicht im Geringsten.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Plenz« (29. Juli 2009, 23:30)


iglitare

RCLine User

Wohnort: Ka-Town

  • Nachricht senden

49

Donnerstag, 30. Juli 2009, 16:07

Zitat

Original von Plenz
Passend eingesetzte Gedankenstriche - einfach so mitten drin! - sorgen für Abwechslung; auch ein Semikolon kann Wunder wirken, meinst du nicht?

Ullas Dienstwagen interessiert mich übrigens nicht im Geringsten.


wer ist Ulla? :D

50

Donnerstag, 30. Juli 2009, 16:49

Zitat

Original von iglitare
wer ist Ulla? :D

Welche Ulla?

MADSEN

RCLine User

Wohnort: Ochsenfurter Gau

Beruf: TZ

  • Nachricht senden

51

Donnerstag, 30. Juli 2009, 21:05

Politiker sind auch nur Menschen...

heutzutage versucht doch eh jeder alles zu seinem Vorteil zu nutzen! wer fährt nich wen er n dienstwagen von der firma hat mal damit privat rum? und da Poliker Menschen sind, manchen sies halt genauso, da nützt das meckern ncih! un die aufregung is eh völlig unbegründet, hätt se sich des auto net klauen lassen, würds keiner wissen, un jedem wärs scheiß egal...aber so ist das halt in Bild-Deutschland mitten im Sommerloch....

Wer von uns hätte den auf den Luxus des Dienstwagens in Spanien verzichtet, wenn er die möglichkeit gehabt hätte? klar ziehe ich da ne Limo vor, wie so nen zamgschrubbtes taxi, ich bitte euch...

:w

http://www.bildblog.de/
©Thomas
"SED" - "SED-PDS" - "PDS" - "Die Linkspartei.PDS" - "WASG" + "Die Linkspartei.PDS" => "Die Linke" - Und wenn Sie sich noch 10 mal umbennen...
www.radio-legende.de

52

Donnerstag, 30. Juli 2009, 22:48

Zitat

Original von MADSEN
Politiker sind auch nur Menschen...

heutzutage versucht doch eh jeder alles zu seinem Vorteil zu nutzen! wer fährt nich wen er n dienstwagen von der firma hat mal damit privat rum? und da Poliker Menschen sind, manchen sies halt genauso, da nützt das meckern ncih! un die aufregung is eh völlig unbegründet, hätt se sich des auto net klauen lassen, würds keiner wissen, un jedem wärs scheiß egal...aber so ist das halt in Bild-Deutschland mitten im Sommerloch....

Wer von uns hätte den auf den Luxus des Dienstwagens in Spanien verzichtet, wenn er die möglichkeit gehabt hätte? klar ziehe ich da ne Limo vor, wie so nen zamgschrubbtes taxi, ich bitte euch...

:w

http://www.bildblog.de/


Siehste, und genau das wird niemand zugeben obwohls so ist. Und wenn jetzt jemand kommt und quakt "aber in diesem Fall sind das unsere Steuergelder"....auch den Dienstwagen eines Außendienstlers welcher Firma auch immer, zahlen wir über die Preise für die Pordukte seiner Firma mit....

Vergiss es...zu dem Thema Geschwätz ohne Ende....es geht um einen...hallo? einen Wagen.....bei der HRE ist man dabei 102 Mrd Steuergelder zuversenken....das sind ein paar Autos mehr....und niemand merkt es oder schreit....

Gruß
Honey Bee King 2, BL 3900,
Eflite MCX und MSR, LAMA V3, Carsonn Hughes 500, Skylifter
Tyrann 450
Ansonsten haben 40 Jahre Modellbau in allen Sparten doch Spuren hinterlassen 8)

53

Donnerstag, 30. Juli 2009, 22:56

Weshalb werden denn 1% vom Neuwert des Firmenwagens als geldwerter Vorteil versteuert, wenn man die Karre nicht privat nutzen darf?

54

Sonntag, 2. August 2009, 04:55

hallo,
ich denke die komplette Dienstwagenflotte gegen Diebstahl zu versichern wäre im Jahr sicher teurer als ein zwei Autos zu ersetzen. Was mich an der ganzen Sache so schockiert: Warum fährt Ulla eine gepanzerte S-Klasse?

1. warum eine S-Klasse und nicht ein günstigeres Auto wie z.B. einen 3er BMW oder so?
2. warum muss der Wagen gepanzert sein? Wenn man sich vor den eigenen Bürgern schützen muss, macht man politisch irgendwas falsch! Außerdem (auch wenn es jetzt hart klingt) ist Ulla auch nur ein Mensch auf einer nicht allzu wichtigen Position in der Regierung, die man nicht ersetzen könnte.
3. warum zum Teufel muss man sich herumkutschieren lassen? Hat die Frau keinen Führerschein oder ist es zu schwierig eine S-Klasse zu bedienen?
4. warum unterhält die Bundesrepublik Deutschland überhaupt so teure Dienstwagen? Wenn der Staat Gewinn erwirtschaften würde, hätte ich Verständnis dafür, aber da sehe ich im Moment rot bzw. leider schwarz. Ein normales Wirtschaftsunternehmen wird wohl kaum eine sehr teure Dienstwagenflotte weiterhin unterhalten, wenn man dort nicht Einsparungen vornehmen kann, weil man ehh miese macht.
5. Wie lange hält so ein Dienstwagen? ich nehme mal an max. eine Legislaturperiode. Dann kann sich jeder ausrechnen was da an Geld für Autos verschleudert wird, die gut und gerne 10-15 Jahre gefahren werden können bei vernünftiger Wartung. Jetzt kommt mir nicht mit "Repräsentant der Regierung und Staat usw.", auch ein 7er BMW aus den 90er kann gut gepflegt noch einen super Eindruck machen.

naja die Entwicklung in der Politik kann ich im Moment nur bedauern. Es sitzen da viele Flachpfeifen, die nicht im Sinne des Volkes handeln, sondern im Sinne von anderen Ländern (Amerika), oder einfach um ihre eigenen Vorstellungen vom Staat durchzusetzen. Und das schlimmste ist, dass die 4 Parteien den Mist auch noch abnicken.

mfg
Lasse
powered by Spectrum DX7

http://www.lasse-behrens.de

55

Sonntag, 2. August 2009, 10:53

Zitat

Original von Lasse


naja die Entwicklung in der Politik kann ich im Moment nur bedauern.


Im Moment? Das geht schon seit ca 25 Jahren so......

selbst fahren ist deswegen einfach nicht, weildie Jungs und Mädels in der Regel während der Fahrt das eine oder andere erledigen (Telefonieren zum Beispiel)

Sie müssen auch nicht vor den normalen Bürgern geschützt werden sondern vor igendwelchen Spinnern die meinen die Welt verbessern zu wollen/müssen.

Das sind zwei ganz einfache und wie ich finde bei aller Polemik auch nachvollziehbare Antworten auf einen Teil Deiner Fragen.

Gruß
Honey Bee King 2, BL 3900,
Eflite MCX und MSR, LAMA V3, Carsonn Hughes 500, Skylifter
Tyrann 450
Ansonsten haben 40 Jahre Modellbau in allen Sparten doch Spuren hinterlassen 8)

56

Sonntag, 2. August 2009, 14:01

Dazu kommt noch, daß diese Panzer im Handling etwas gewöhnungsbedürftig sind, so daß Klasse B oder 3 nicht dafür reicht.

Gruß
Uwe
Es ist besser, den Mund zu halten und für einen Idioten gehalten zu werden, als es zu bestätigen!

57

Sonntag, 2. August 2009, 16:25

Hallo,
ich habe mich (meiner Meinung nach) nicht aufs Bild-Zeitungsniveau herabgelassen. Wie oft ist es schon vorgekommen, dass ein Angriff auf eine Gesundheitsministerin (oder Minister) versucht wurde? Soweit ich mich erinnern kann (es ist zugegebenermaßen noch nicht ein so langer Zeitraum) ist das noch nie vorgekommen. Das die Bundeskanzlerin und der Bundespräsident geschützt werden sollten kann ich noch nachvollziehen aber die Gesundheitsministerin? Minister(in) für Agrar usw.? Das macht in meinen Augen wenig Sinn, weil eine Gefährdung zwar erhöht ist, das ist allerdings meiner Meinung nach Berufsrisiko. Es gibt schließlich auch sehr viele andere Berufe, die gefährlicher sind und die Leute, die diese Berufe ausführen, nicht so gut gesichert sind. Schließlich hat ein Politiker sich seinen Beruf auch selbst ausgesucht.

Wenn es sich um ein profitables Unternehmen handeln würde, dann wäre es mir egal, ob Ulla nun ihren Daimler oder ihren Porsche oder sonstwas fährt. Nur leider habe ich ihre Kiste mitfinanziert und deshalb geht es mir nicht am A**** vorbei was damit passiert und hinterfrage die Sinnhaftigkeit dieses Autos (und des Chauffeurs).

Zur Entwicklung in der Politik: Die Ära Kohl habe ich nicht mehr wirklich bewusst miterlebt, die Entwicklung die sich im Moment abzeichnet halte ich aber für total inakzeptabel. Leider sind viele Menschen zu doof um das einzusehen und wählen aus Prinzip weil sie das so seit 30 jahren tun oder so.

Ich sehe gerade, dass die nächste Bombe geplatzt ist und ausgesprochen wurde was viele sich schon gedacht haben:
http://www.heise.de/newsticker/Von-der-L…/meldung/142937

Den Absatz mit dem Konzept der Kritiker finde ich die Krönung. Wie immer werden hier nur Symptome und nicht die Ursachen bekämpft......

Ich denke mir jetzt meinen Teil dazu und installiere mir fix meinen eigenen DNS Server... (und das nicht weil ich rechte oder kinderpornographische Inhalte mir reinziehen will, sondern weil ich meine Freiheit behalten will!)

mfg
Lasse
powered by Spectrum DX7

http://www.lasse-behrens.de

helierni

RCLine User

  • »helierni« wurde gesperrt

Wohnort: Nördlichste Landeshauptstadt Kiel

  • Nachricht senden

58

Montag, 3. August 2009, 21:11

Zitat

Original von Lasse
Wie oft ist es schon vorgekommen, dass ein Angriff auf eine Gesundheitsministerin (oder Minister) versucht wurde?

: Die Ära Kohl habe ich nicht mehr wirklich bewusst miterlebt,


tja, dann hast du die äre der raf (rote armee fraktion) auch nicht erlebt. wenn dir die geschehnisse beispielsweise um die anschläge der raf bekannt/bewusst wären würdest du die frage nicht stellen (müssen).

damals hatte man in den seltensten fällen gepanzerte fahrzeuge was zu ner ganzen menge tote und verletzte geführt hat.

die panzerung ist schon soweit notwendig und in ordnung. das anschloags- bzw gefahrenpotenzial auf bestimmte berufegruppen ist in den letzten jahren imens gestiegen, daran besteht kein sinnvoller bzw berechtigter zweifel.

und tröste dich: auch die fahrzeuge der unternehmen finanzierst du mit - über den kauf deren produkte bezahlst du die fahrzeuge eines jeden einzelnen außendienstlers... nur mal so als beispiel.

was die politik und das wahlverhalten des gemeinen "deutschen michels" angeht stimme ich dir rundum zu.

es fehlt in der tat ein kästchen mit der beschriftung "ich fühle mich von keiner der politischen parteien in diesem unserem lande ausreichend vertreten".

gruß ernst
Helifliegen seit 15 Jahren, Schiffe seit 25 Jahren...und alle Finger sind noch dran

MADSEN

RCLine User

Wohnort: Ochsenfurter Gau

Beruf: TZ

  • Nachricht senden

59

Montag, 3. August 2009, 22:22

zuerst will ich anmerken das ich in KEINER Partei bin.

wenn euch keine Partei gefällt, dann machts doch selbst! da weng in Deutschland rumreisen und es wahlkampf nennen, wenns klappt bekommt man nen gepnazerten wagen mit chaffeur, muss ab un an die hand heben bei ner abstimmung, un im interview tun als wüsste man was (kompetent wirken bei vollkommener ahnungslosigkeit). noch dazu mit den dienstwagen in den urlaub fahren! also hopp auf jungs, so nen lockeren job bekommt man nur einmal angeboten, nehmts in die hand, machts besser wie die, und genißt das faule Politker leben, und fahrt mit eurer gepanzerten limo nicht nur bis spanien, sonder gleich bis australien :) so schwer kann das ganze doch gar nicht sein.....

:w
©Thomas
"SED" - "SED-PDS" - "PDS" - "Die Linkspartei.PDS" - "WASG" + "Die Linkspartei.PDS" => "Die Linke" - Und wenn Sie sich noch 10 mal umbennen...
www.radio-legende.de

60

Montag, 3. August 2009, 23:40

Hallo,
das Kästchen wünsche ich mir auch sehnlichst herbei! Im Moment kann man nur das geringste Übel wählen, was sicherlich durch keine der großen Parteien dargestellt wird.

Wenn ich eine Partei gründen würde, dann würde mich keiner wählen. Der Grund liegt darin, dass ich den Leuten nicht irgendwas erzähle (jetzt von wegen 2020 Vollbeschäftigung, obwohl niemand nen Plan hat, ob eventuell noch ne größere Wirtschaftskrise kommt) oder das Volk versuche für dumm zu verkaufen wie Zensursula. Der Punkt ist, dass da irgendwelche Wahlversprechen gegeben werden, von denen hinterher keine Rede mehr ist. Ich wäre dafür ein Gesetz einzuführen, dass Wahlversprechen verbindlich werden. Dann werden die Politiker auch vorsichtiger was sie versprechen und der Wähler erhält evtl. einen besseren Durchblick.

Das die Politik irgendwelche Dinge schönrechnet sieht man alleine bei den Arbeitslosenzahlen. Niemanden interessiert, ob diese Statistik wirklich echt ist oder "gefälscht". Wie sagte man neulich so schön, dass es ca. 7-9 Millionen (genaue Zahl habe ich nich mehr im Kopf aber irgendwas um den dreh) Personen Bezüge wegen Arbeitslosigkeit erhalten... Die Rede ist aber von unter 4 Millionen Arbeitslosen... Merkt ihr was? Jetzt weiß man auch warum Angela ihr Ziel was sie damals ausgegeben hatte von 3,5 Millionen (soweit ich das noch weiß) fast erreicht hatte.... Ganz einfach weil die Zählweise geändert wurde und nicht weil Arbeitsplätze entstanden sind.

Je mehr ich darüber schreibe, desto mehr rege ich mich darüber wieder auf... Lassen wir das lieber, dass bringt ehh nichts... Das einzige was man tun kann ist Protestwählen... Aber die Meisten haben Angst davor, dass ihre Stimme an der 5% Hürde "verloren" geht. Aber in den kommenden Jahren bis Jahrzehnten wird sich die Parteienlandschaft sowieso ändern (hoffentlich), wenn nicht die großen Parteien von ihrer großkotzigen Gesetzgebung herunterkommen.

mfg
Lasse

P.S. Ich bin weder in einer Partei noch auf irgendeine Richtung festgelegt.... Im Moment weiß ich nur was ich nicht bin bzw wählen werde...
powered by Spectrum DX7

http://www.lasse-behrens.de