Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

81

Freitag, 28. August 2009, 14:05

Zitat

Original von cyblord
Zu dem Zitat oben stehe ich nach wie vor zu 100%.

Ob ein Post letzendlich durch Art 5 GG gedeckt ist oder nicht, hängt natürlich von der Art und Weise ab wie er formuliert ist und was da für Aussagen gemacht werden. Die Meinungsfreiheit endet dort, wo Beleidigung oder Schmäkritik beginnen. Erfahrungen kann man solange als Tatsachen schreiben, wie sie eben stimmen. (dass sie nicht stimmen muss der Kläger beweisen). In diesen Fällen werden keinerlei Rechte von Händlern verletzt.



Es ist nicht immer alles so einfach, wie Du es Dir vorstellst ;)

Von daher: Nein zu Beschwerden über Händler in diesem Forum, dafür gibt es sogar eigens eingerichtete Foren, die Du nutzen kannst ;)
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

82

Freitag, 28. August 2009, 14:18

Naja theoretisch ist es genau SO einfach.
Wenn du damit allerdings meinst dass es einen Unterschied zwischen Recht haben und Recht bekommen gibt, dann stimme ich dir 100% zu.

Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

83

Freitag, 28. August 2009, 15:12

Zitat

Original von cyblord
Naja theoretisch ist es genau SO einfach.


Spiel mal Erklärbär:

Warum SO einfach, wie willst Du das Forum vor Abmahnwellen und Gerichtsverhandlungen schützen?
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

84

Freitag, 28. August 2009, 15:19

Das geht nicht.

das mein ich ja:
Das Problem ist jemand kann dich anzeigen oder abmahnen auch wenn du im Recht bist.
Das ändert aber an der Tatsache nichts das du im Recht bist.

Also ist das theoretisch so einfach dass man solche Dinge posten darf, aber eben praktisch KANN es einigen Stress geben. Deshalb sagte ich das ja von wegen Recht haben und Recht bekommen.
Du siehst ich bin da total nah bei dir...:-)(-:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »cyblord« (28. August 2009, 15:31)


frankyboy

RCLine User

Wohnort: Potsdam

Beruf: Geld verdienen

  • Nachricht senden

85

Freitag, 28. August 2009, 19:08

weißt Du cyblord, wir drehen uns hier die ganze Zeit im Kreis. Im Prinzip stimmen wir ueberein. Aber ich habe den Eindruck, dass Du unbedingt das letzte Wort haben musst. Ist echt anstrengend mit Dir. (Achtung - das war eine Meinung - naehmlich meine.) ;)
Gruß Frank

Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

86

Freitag, 28. August 2009, 19:27

Zitat

Original von frankyboy
weißt Du cyblord, wir drehen uns hier die ganze Zeit im Kreis. Im Prinzip stimmen wir ueberein. Aber ich habe den Eindruck, dass Du unbedingt das letzte Wort haben musst. Ist echt anstrengend mit Dir. (Achtung - das war eine Meinung - naehmlich meine.) ;)


Frankyboy hat mir grad mit seinem Meinungsverstärker klargemacht, das ich ihm zustimmen muss.
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

87

Freitag, 28. August 2009, 21:20

Nachdem dieser Thread mit dem Thema "Abzocke" begann, dann in "Forenmitglieder können so was auch" überschwenke, dicht von "NUBs" und "Meinungsfreiheit" gefolgt wurde denke ich, es ist an der Zeit, mal wieder einen kleinen Schwenk zu machen.

OT gibts ja wohl in der Plauderecke nicht, deshalb hier das neue Thema:

"Wer hat das letzte Wort?"

21:19 Uhr am 28.08.2009 ..... I C H !! ..... :shine:


:D
Tarot 500, T-Rex 500

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Kue« (28. August 2009, 21:21)


88

Freitag, 28. August 2009, 22:03

Ich glaub ich weiß langsam warum RCline der Kindergarten unter den Modellbauforen genannt wird. Nicht ein Thema kann hier mal ernsthaft diskutiert werden. Entweder es wird auf ein Stichwort hin einfach mal draufgehauen ohne den Thread überhaupt zu lesen (ja auch deshalb drehen wir uns hier Kreis), oder man ist halt anstrengend wenn man versucht seinen Standpunkt klarzumachen und evt. bisschen Licht in den rechltichen Aspekt zu bringen.
Meine Bemühung hier mal sachlich zu bleiben hat sich nicht ausgezahlt. Schade.

gruß cyblord

89

Freitag, 28. August 2009, 22:10

Jo, das Thema hier war ja ein ganz anderes als das, das Du gerne diskutieren wolltest.

Naja, da kommst Du mit Dingen die gerade nicht passen und bist dann beleidigt wenn keiner mitspielt .... wie im Kindergarten, ja, hast Recht .... :D
Tarot 500, T-Rex 500

Minihawk

RCLine User

Wohnort: Timbuktu

  • Nachricht senden

90

Freitag, 28. August 2009, 22:11

@Cyblord: Das ist echt lächerlich. Wenn man angegriffen wird dann wird unsinnig zurückgetreten.
Völlig daneben. Ich persönlich habe z.B. rc-Network komplett aus meinen Lesezeichen gelöscht, da ich dort auf übelste beleidigt wurde und auch meine Nachfragen bei der Forenleitung wurden nicht gehört.

So etwas wird es hier niemals geben, so schätze ich. Hier gibt es keine Zweiklassengesellschaft Vereinsflieger / Wildflieger.

Meiner Meinung nach gibt es kein besseres Modellbauforum als dieses. Hier ist es etwas Heli-lastig (Helis kommen vor den Flächenfliegern), bei andern sind die Segel und Hangflieger an erster Stelle, oder halt RC-Autos. Aber nirgendwo ist so viel los. Da ist es normal, dass auch Unsinn gepostet wird.

Du würdest hier garantiert nich so viel posten wenn es Dir hie rnicht gefallen würde ...
Liebe Grüße
Hartmut

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »killozap« (28. August 2009, 22:12)


Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

91

Freitag, 28. August 2009, 22:14

Zitat


Ich glaub ich weiß langsam warum RCline der Kindergarten unter den Modellbauforen genannt wird. Nicht ein Thema kann hier mal ernsthaft diskutiert werden. Entweder es wird auf ein Stichwort hin einfach mal draufgehauen ohne den Thread überhaupt zu lesen (ja auch deshalb drehen wir uns hier Kreis)


Nun mach mal einen Punkt :angry:

Zitat


oder man ist halt anstrengend wenn man versucht seinen Standpunkt klarzumachen und evt. bisschen Licht in den rechltichen Aspekt zu bringen.



Den haben wir verstanden und unseren dargelegt, verstehst Du ?

Zitat


Meine Bemühung hier mal sachlich zu bleiben hat sich nicht ausgezahlt.


Zitat


So ein Schwachsinn


Was soll denn Deiner Meinung nach geschehen, das Du zufrieden bist und hier Ruhe einkehrt?
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Elektroniktommi« (28. August 2009, 22:19)


92

Freitag, 28. August 2009, 22:16

RE: Populär ...

Zitat

Original von stein
Hallo Hardy,

Zitat

Original von Hardy.W
das scheint mir allerdings nicht der Fall zu sein
so mal ja nicht ein Artikel sondern gleich mehrere Importiert werden aber auf jeden Artikel das gleiche aufgeschlagen wird.


Wir würfeln nicht um die Preise sondern haben eine feststehende Kalkulation, die sich anhand der (hoffentlich niedrigen) internen Kostenstruktur definiert. Zu dieser internen Kostenstruktur zählen auch die nicht unbeträchtlichen Kosten, die uns der Staat für Umwelt- und Verbraucherschutz etc auferlegt. Gewisse Artikel muß man je nach Marktlage anders kalkulieren.

Die hier oftmals genannten 150-200% Gewinn sind absoluter Schwachsinn - der tatsächliche Rohertrag bei den deutschen Fachhändlern dürfte sich mittlerweile bei 20% eingependelt haben. Nicht umsonst geben immer mehr Fachhändler in DE auf

Wer die Kosten nicht einkalkuliert ist schnell pleite - natürlich wird heute mehr verlangt, als eine Kiste über die Theke zu schieben.

Übrigens, neben dem Modellbauvertrieb habe ich als Hauptstandbein seit 1980 auch ein Computerhaus. Ich habe nicht aufgeben müssen, weil mich die Preise der ganzen Kistenschiebeber, die nicht rechnen können, nie interessiert haben.

Die meisten von denen sind schon längst pleite, weil sie noch nicht mal in der Lage sind, ein einfaches Kalkulationsschema zu erstellen.

ich lebe immer noch, weil ich nicht billig sondern preiswert bin und meinen Kunden jede Menge Zusatzleistungen bieten kann.

Zitat

Original von Hardy.W
Und ja, Importieren wir alle selber können die Geschäfte/Shops gleich Dicht machen, Super einstellung aber billiger für alle und ich werde sehen was es kostet


Hut ab vor Deinen Kenntnissen der Betriebswirtschaft - im Moment findet ein Verdrängungswettbewerb statt - wenn mal der Markt bereinigt ist, werden die verbleibenden Unternehmen die Preise diktieren. Gerade die Asiaten sind da sehr lernfähig, wenn der Wettbewerb aus dem Weg geräumt ist, kann man sorglos die Preislisten neu schreiben.

Gruss
Hans-Willi


So ich hatte damals auch keine Lust mehr, da ich es nicht Hauptberuflich machen musste!
Kalkuliert habe ich genug nur ist das bei einigen Artikeln nicht möglich gewesen, wegen der Tagespreise.
Das die Speicher rauf und runter gingen dürfte ja dan bekannt sein und das man sich keine grosse Stückzahl auf Seite legt ist da ja wohl sicher.

"Die hier oftmals genannten 150-200% Gewinn sind absoluter Schwachsinn"
Wo habe ich von Gewinn Geredet? ein Aufschlag auf den EK Preis ist noch lange nicht der Gewinn, das ist mir sehr wohl klaar.
Aber ich muss mich damit auch nicht rumschlagen, es sollte nur alles in Seinem Rahmen bleiben.
Wie war es bei der Euro umstellung, da kostete plötzlich ein DVD Player 149Euro der vorher 149DM gekostet hatte.
Wer hat den da die Kunden Beschissen, nicht die Kunden sondern die Händler!
Gut es gab wohl auch Ausnahmen aber da hätte damals schon eine Überwachung stattfinden müssen.

Zitat

Original von higginsd
....

@Hardy: nein, ich werde Dir meine Kalkulation nicht offen legen, wozu auch! Wenn Du Deine 5 Sinne einigermaßen beisammen hast, kannst Du Dir nur aus den groben Punkten ausrechnen, daß Dein 35¬-Servo nun mal 75¬ kostet, wenn es hierzulande über den Ladentisch geht. Und jetzt komm mir nicht mit "die Masse macht es ja". was glaubst Du denn, wieviel tausende - oder wenigstens hunderte - solcher 75¬-Servos man so im Monat verkaufen kann, um 3-5¬ Marge VOR Steuern zumindest über die "Masse" rentabel zu machen?!? Junge, junge, hier träumen aber einige...


Wer Lesen kann ist klaar im Vorteil!
Ich habe einen Empfänger gemeint und zwar den RX-2801 "E oder Pro" von Walkera und der kostet für Normal Sterbliche 26Euro und würde ich den für 50,-Euro bekommen, hätte ich auch 2 genommen!
Doch für über 70Euro gab es halt nur einen, so basta !
Nehme ich die 26Euro und Importiere das über langem Weg Zahle ich ca. 10Euro Versand, macht schon mal 36Euro nun kommt der Zoll ? keine ahnung, das wollte ich ja wissen+diverse andere Kosten die eventuell entstehen.
Ich wollte nicht Eure Marge von 20 bis 50% wissen in der eigentlich die Lagerhaltungs Kosten und so weiter mit Kalkuliert wurden, aber scheinbar wird das ja heute anders gemacht?
Demnach erst mal 5% Lager + 5% Telefon + 10% Ladentheke Reinigen + 5% Kunden Beratung die nicht Stattfindet + 5% Reklamationsbearbeitung und so weiter.
Klaar das ich das nicht gemacht habe, ich bin auch zu Ehrlich, drum könnte ich auch niemandem eine Versicherung Verkaufen.

Ist mir Klaar das Ihr als Händler nicht mehr Denkt wie ein Verbraucher, aber die Sinne sind bei jedem Menschen wohl gleich und genau der Letzte Satz:

"was glaubst Du denn, wieviel tausende - oder wenigstens hunderte - solcher 75¬-Servos man so im Monat verkaufen kann, um 3-5¬ Marge VOR Steuern zumindest über die "Masse" rentabel zu machen?!? "

sagt mir das es sehr wohl so ist, das mit möglichst wenig Artikeln der Umsatz rentabel sein muss, was so fiel bedeutet "lieber teurer als zu billig, irgend jemand wird es schon kaufen".
Aber bei einigen scheint die Wirtschaftskriese noch nicht angekommen zu sein, als den immer weiter so :ok:

So und nun langt es mir ehrlich gesagt, mich hier mit Händlern rum zu Streiten,
eventuell Tätige ich ja mal einen Testkauf um den Service zu Testen und anschliessend in einem Bericht zu Bewerten.

Nur mal zum Thema zurück zu kommen, hier geht es um Abzocke oder nicht?
Daher auch die damalige Frage welche mit Konfusen Umschreibungen, gänzlich abgeschmettert wurde und nicht mal eine Fiktive
Aufstellung dar gelegt wurde um die entstehenden Kosten zu begründen und eine gewisse Transparenz dem Verbraucher dar zu stellen? :angry:
Gruß
Hardy
--
Ich Bitte die Rechtschreibfehler zu Ignorieren, ich versuche es mit meiner LRS schon so gut wie möglich ;-)
1.HP: www.byws.de ... und auf das Logo klicken !
2.HP: www.Hardy-Parts.de (Tip's für Micro Helis und über meinen Eigenbau den cHP-120B)
3.HP: www.Forum.hardy-parts.de (mein Forum noch im Aufbau)
Meine Lieblings Modelle: cHP-120B #1, #2 und vor allem die #3 :nuts:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hardy.W« (28. August 2009, 22:20)


Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

93

Freitag, 28. August 2009, 22:17

Zitat

Original von killozap
Hier ist es etwas Heli-lastig (Helis kommen vor den Flächenfliegern),...


Da kommt RCL auch her ;)

Zitat


Ich kann ja jetzt auch nen riesen Schild auf mein Auto machen, "Graupner ist der blödeste Laden der Welt" und damit durch die Gegend fahren. Deshalb darf es auch jeder in einem Forum posten (rechtlich gesehen). Ach ja, Freiheit hat schon was gelle.


Cyblord, mit dem Auto wärest Du alleine unterwegs und wir würden es uns nicht zu eigen machen, Du vergleichst hier Äpfel mit Birnen.
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Elektroniktommi« (28. August 2009, 22:24)


Minihawk

RCLine User

Wohnort: Timbuktu

  • Nachricht senden

94

Freitag, 28. August 2009, 22:38

@Hardy: Ich konnte Deinen Text nicht ganz lesen, denn irgendwie mag ich keinen Unsinn lesen. Hier geht es um Selbstständige, die vom Verkauf der Modellbauartikel leben müssen. Willst Du 2500 Euro brutto im Monat verdienen und kalkulierst mit 20 Prozent, so muss halt das fünffache an Umsatz (ohne Mehrwertsteuer) erzeugt werden. Von diesem Geld musst Du aber im Gegensatz zum Malocher das doppelte an Krankenversicherung aufbringen, denn es gibt keinen ARbeitgeber, der die andere Hälfte zahlt.
Es tut jedenfalls manchmal recht gut, das Gehirn einzuschalten und über Möglichkeiten und Unmöglichkeiten nachzudenken, bevor man Seitenlange Posts absendet.

Überhaupt nicht zu kapieren scheinst Du, dass die Importeure Leistungen erbringen müssen, die echt teuer sind. Deshalb bin ich kein Importeur geworden, ich hatte keine Lust, für die Rücknahme unmäßig Geld auszugeben. Ich bin heute halt jemand, der für den Eigenbedarf importiert, aber niemals die dort erzielten Preise mit den gängigen Deutschland-Preisen vergleicht...
Liebe Grüße
Hartmut

95

Freitag, 28. August 2009, 22:46

Zitat

Cyblord, mit dem Auto wärest Du alleine unterwegs und wir würden es uns nicht zu eigen machen, Du vergleichst hier Äpfel mit Birnen


Der Kontext ist doch aber egal. Wenn es erlaubt ist dann ist es erlaubt. Und auch wenn es jemandem zu eigen gemacht werden kann, kann es dann für diesen auch keine Konsequenzen haben.

Aber lassen wir das, das Thema scheint nun wirklich DURCH zu sein.

Zitat

Naja, da kommst Du mit Dingen die gerade nicht passen und bist dann beleidigt wenn keiner mitspielt .... wie im Kindergarten, ja, hast Recht ....

Nicht mitspielen wär ja ok gewesen......

Zitat

Du würdest hier garantiert nich so viel posten wenn es Dir hie rnicht gefallen würde ...

Tja ja bisher war ja auch alles ok. Sonst wär ich bestimmt nicht schon so lange hier dabei....

Zitat

Nun mach mal einen Punkt

.

Zitat

Was soll denn Deiner Meinung nach geschehen, das Du zufrieden bist und hier Ruhe einkehrt?

Schon passiert. Thema geistig abgeschlossen.

gruß cyblord

96

Samstag, 29. August 2009, 03:45

Zitat

Original von killozap
@Hardy: Ich konnte Deinen Text nicht ganz lesen, denn irgendwie mag ich keinen Unsinn lesen. Hier geht es um Selbstständige, die vom Verkauf der Modellbauartikel leben müssen. Willst Du 2500 Euro brutto im Monat verdienen und kalkulierst mit 20 Prozent, so muss halt das fünffache an Umsatz (ohne Mehrwertsteuer) erzeugt werden. Von diesem Geld musst Du aber im Gegensatz zum Malocher das doppelte an Krankenversicherung aufbringen, denn es gibt keinen ARbeitgeber, der die andere Hälfte zahlt.
Es tut jedenfalls manchmal recht gut, das Gehirn einzuschalten und über Möglichkeiten und Unmöglichkeiten nachzudenken, bevor man Seitenlange Posts absendet.

Überhaupt nicht zu kapieren scheinst Du, dass die Importeure Leistungen erbringen müssen, die echt teuer sind. Deshalb bin ich kein Importeur geworden, ich hatte keine Lust, für die Rücknahme unmäßig Geld auszugeben. Ich bin heute halt jemand, der für den Eigenbedarf importiert, aber niemals die dort erzielten Preise mit den gängigen Deutschland-Preisen vergleicht...


Danke für die Beleidigende Kritik, den Unsinn ist was anderes und eine Frage ist immer noch eine Frage die hier nie richtig erklärt wurde, eine Meinung ebenfalls und die darf ja jeder haben!
Du hättest es erst gar nicht lesen brauchen/sollen und entsprechend auch nicht darauf Antworten brauchen!

Ich kapiere schon ganz gut "*ebenfalls eine Beleidigende aussage*", aber es wurde auf meine Frage nicht die richtige Antwort gegeben, sondern nur drum rum geschrieben!
Zitat: *Überhaupt nicht zu kapieren scheinst Du, = Du scheinst überhaupt nichts zu kapieren = Du Kapierst überhaupt nichts*
Es hätten lediglich die Anfallenden Kosten auf dem genannten Betrag draufgerechnet werden müssen, eine Fiktive Marge angenommen werden können und schon währe man auf einen Preis gekommen, doch zu so etwas sieht sich hier keiner in der Lage?

@Hier geht es um Selbstständige, die vom Verkauf der Modellbauartikel leben müssen.
Falsch! Hier geht es um Abzocker, so habe ich es auf der ersten Seite vernommen und nicht um die Existenz der Händler sondern um einzelne dem Handel Schadende Individuen.
Ich bin eigentlich Neutral und würde sogar einen Händler bei guter Argumentation verteidigen, aber wer keine gute Argumente bringen kann, dem vertraue ich auch nicht!
Doch scheint dies keine normale Konversation mehr zu sein und daher ist dieses Thema schon in den ersten Seiten in alle richtungen verstreut worden.
Der jenige der das Thema angefangen hat, wollte nur darauf aufmerksam machen, das es ......... langt jetzt :dumm:

Mein Gehirn wird hier jedoch Blockiert oder wie Du "schon Beleidigend" erwähnst "abgeschaltet" !
"abgeschaltet" = Denkt nicht nach = ist Dumm = Kapiert nicht = nicht einsichtig und so weiter.

Man kan aus jedem Satz mehr lesen als man möchte oder beabsichtigt war, es kommt nur darauf an auf was es sich bezieht "in diesem Fall um eine Person"
und schon ist ein Satz auch wen er nicht so gemeint, ein Angriff auf diese Person welche mit @XXXX und Du/Deinen fortgeführt wird!

Ich lese auch hin und wieder zwischen den Zeilen, das ist mein Fehler :evil:

Sollte ich irgend wo jemanden hier Persönlich Beleidigt haben, so möge er bitte diese Entschuligug anerkennen "Sorry" es war hier ursprünglich kein Händler Persönlich Angeriffen worden.
Wer sich allerdings Angesprochen fühlt, dem sei verziehen ;)
Gruß
Hardy
--
Ich Bitte die Rechtschreibfehler zu Ignorieren, ich versuche es mit meiner LRS schon so gut wie möglich ;-)
1.HP: www.byws.de ... und auf das Logo klicken !
2.HP: www.Hardy-Parts.de (Tip's für Micro Helis und über meinen Eigenbau den cHP-120B)
3.HP: www.Forum.hardy-parts.de (mein Forum noch im Aufbau)
Meine Lieblings Modelle: cHP-120B #1, #2 und vor allem die #3 :nuts:

97

Samstag, 29. August 2009, 11:20

Ihr seit noch nicht mal in der Lage, den Begriff "Abzocke" verbindlich zu definieren, diskutiert aber darüber.

Was ist überhaupt "Abzocke"?

Wenn jemand M3 Muttern, Stückpreis im lokalen Schraubenhandel 1 ct, aus der Schachtel heraus in kleine Tütchen umsortiert, ein Pappschildchen dranheftet, an eine Hakenwand hängt, und so 20 Stück zu 2,50 € feilbietet, ist das Abzocke?
Komisch, seh' ich in jedem Modellbauladen...

Wenn ein alt-eingesessenes Modellbaugeschäft in HH den grauen Iso-Schlauch von Heizungsrohren in 30 cm-Stückchen schneidet und als "Spezial-Polster für Flächenregale" zu 3,-/Stck. anbietet, ist das Abzocke?

Zu so einem Geschäft gehören immer zwei.
Und ich meine mich zu erinnern, das es hier in Deutschland so etwas wie einen Kaufzwang nicht gibt...

Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

98

Samstag, 29. August 2009, 11:31

Andi, du bringst es auf den Punkt :ok:

Man ist nicht gezwungen, bei dem Hänlder zu kaufen, ein Haus weiter oder im Baumarkt bekommt man die gleichen Teile zu kleineren Preisen.
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

helierni

RCLine User

  • »helierni« wurde gesperrt

Wohnort: Nördlichste Landeshauptstadt Kiel

  • Nachricht senden

99

Samstag, 29. August 2009, 11:34

Zitat

Original von MechWerkAndi
Ihr seit noch nicht mal in der Lage, den Begriff "Abzocke" verbindlich zu definieren, diskutiert aber darüber.

Was ist überhaupt "Abzocke"?

Wenn jemand M3 Muttern, Stückpreis im lokalen Schraubenhandel 1 ct, aus der Schachtel heraus in kleine Tütchen umsortiert, ein Pappschildchen dranheftet, an eine Hakenwand hängt, und so 20 Stück zu 2,50 € feilbietet, ist das Abzocke?
Komisch, seh' ich in jedem Modellbauladen...

Wenn ein alt-eingesessenes Modellbaugeschäft in HH den grauen Iso-Schlauch von Heizungsrohren in 30 cm-Stückchen schneidet und als "Spezial-Polster für Flächenregale" zu 3,-/Stck. anbietet, ist das Abzocke?

Zu so einem Geschäft gehören immer zwei.
Und ich meine mich zu erinnern, das es hier in Deutschland so etwas wie einen Kaufzwang nicht gibt...


:ok: :ok: :ok: genau das habe ich gleich am Anfang geschrieben - jedenfalls sinngemäß :ok:

aber wie du schon sagst: einige wissen nicht mal worüber sie hier schreiben...

gruß
Helifliegen seit 15 Jahren, Schiffe seit 25 Jahren...und alle Finger sind noch dran

100

Samstag, 29. August 2009, 12:30

Habt ihr keine Hobbys?
Ist mit doch egal ob irgwendein Typ 300km weit weg in nem Forum ne andere Meinung hat als ich...