Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 8. September 2009, 22:25

Supernanny gibt auf


Sanguinius

RCLine User

Wohnort: Ingolstadt

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 9. September 2009, 07:00

Das ist zwar ein super Streitthema, aber die Erziehungsmethoden sind sowieso nur ein Witz.
Der stille Stuhl usw. ==[] Mehr sag ich nicht.........

Grüße
Alex

Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 9. September 2009, 09:07

RE: Supernanny gibt auf

Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

Joerg62

RCLine User

Wohnort: Hessen - hinterm Bretterzaun links

Beruf: immer Schuld

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 9. September 2009, 09:51

Ein paar Klappse ...

... haben noch nie geschadet !

Meine " lieben " Nachbarn erziehen ihre Kinder antiautoritär ... alles Mädchen ... wenn die im Garten spielen setzt sich die mit der größten Lautstärke durch , die Mutter ist in meinen Augen inzwischen überfordert und schafft sich Gehör in dem sie die Kinder gegeneinander ausspielt - der Vater ( Schichtdienst ) bekam das nur am Rande mit .
Als ich ihn mal im Scherz gefragt habe ob er sich an meinen Schallschutzfenstern beteilige :evil: - ist er nicht ausgeflippt , hat nur bestätigt bekommen was ihm andere auch schon ... und macht jetzt Normalschicht , ist zu Hause wenn die Kids aus der Schule kommen - und hat was geändert . Autoritär ... jedefalls ein bischen , sind schließlich Mädchen :D :D :D .

Die Sendung kenne ich nicht - aber übertreibt das Fernsehen nicht auch wegen dem Unterhaltungswert ? Abgesehen davon was da Unterhaltung sein soll ...

Übrigens - wisst ihr wie die ersten antiautoritär erzogenen Kinder hießen ?

















Na ?

























Raspe , Enslin , Meinhoff , Baader ............. :evil: :evil: :evil: :evil: :evil:


Jörg
Neulich hatte ich einen Traum ... ein Politiker hing am Apfelbaum ... , schon öfters hatte ich solche Träume , leider nie genug Bäume ! .

Lars77

RCLine User

Wohnort: Sachsen

Beruf: Dipl.-Ing.

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 9. September 2009, 10:04

Ich meine, die Kinder sollten Respekt vor den Eltern haben, aber keine Angst.
Nur ob man dazu unbedingt Klapse benötigt? ???
Im Berufsleben kann ich auf dieses Mittel auch nicht zurückgreifen, um mir Respekt zu verschaffen...

Es muss einfach klare Regeln geben, und es muss auch Konsequenzen haben, wenn die nicht eingehalten werden.
Und man sollte natürlich auch selbst ein gutes Vorbild für die Kinder sein. Ein oft unterschätzter Aspekt. :)
[SIZE=1]Aktuell in Betrieb: EJS | PZ Mustang | PZ Habu | Freewing MiG-15 | Phase 3 F-16 | TwinJet BL | MPX Fox | concepta | Rennfloh [/SIZE]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lars77« (9. September 2009, 10:05)


6

Mittwoch, 9. September 2009, 10:11

Im Berufsleben hast du Abmahnung und Kündigung als Druckmittel.

Möchte mal deine Kids sehen, wenn du sie abmahnst und mit Ruasschmiss drohst.

Ich bin auch der meinung das ein paar Klapse als allerletztes Mittel (nicht Prügel) noch keinem geschadet haben.
Gruss
Matthias

Lars77

RCLine User

Wohnort: Sachsen

Beruf: Dipl.-Ing.

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 9. September 2009, 10:18

Selbst dann bleibt immer noch die Frage, ob sie denn auch nützen und nicht nur "nicht schaden". :D

Muss am Ende jeder selber wissen, welche Werte bei der Erziehung vermittelt werden sollen, und welches das "allerletzte Mittel" sein soll.
[SIZE=1]Aktuell in Betrieb: EJS | PZ Mustang | PZ Habu | Freewing MiG-15 | Phase 3 F-16 | TwinJet BL | MPX Fox | concepta | Rennfloh [/SIZE]

8

Mittwoch, 9. September 2009, 10:29

Ich glaube der vermeintliche Schaden, der angeblich dabei in der kleinen Kinderseele angerichtet wird, wird von irgendwelchen Fachidioten viel zu überbewertet.

Wenn es dannach ginge, dann wäre ich heute eine psychopatischer Serienkiller, der alles metzelt, was ihm vor die Krallen kommt *mit breitem Grinsen im Gesicht Pumpgun putz* :evil:
Gruss
Matthias

9

Mittwoch, 9. September 2009, 10:33

Zitat

Original von DJpc
Ich glaube der vermeintliche Schaden, der angeblich dabei in der kleinen Kinderseele angerichtet wird, wird von irgendwelchen Fachidioten viel zu überbewertet.

Wenn es dannach ginge, dann wäre ich heute eine psychopatischer Serienkiller, der alles metzelt, was ihm vor die Krallen kommt *mit breitem Grinsen im Gesicht Pumpgun putz* :evil:


Meinst du jetzt Prügel als Bestfrafung allgemein oder den Fall in dem Video?

10

Mittwoch, 9. September 2009, 10:34

RE: Supernanny gibt auf

Zitat



???
Ist doch ein ganz anderes Video.

11

Mittwoch, 9. September 2009, 10:34

Ich meine Klapse - nicht Prügel...
Gruss
Matthias

12

Mittwoch, 9. September 2009, 11:20

Jede Wette, keiner von Euch die das Wort Antiautorität hier verwendet haben hat sich mal ernsthaft mit diesem Erziehungskonzept beschäftigt sondern einfach nur den Blödsinn im Kopf, dass mit antiautorität gemeinst ist, dass jedes Kind machen kann was es will.

Und wer Klapse und Prügel gedanklich oder auch real mit einem Kind in Bezug setzt hat noch viel zu lernen was es bedeutet Mensch zu sein.
Tarot 500, T-Rex 500

bswoolf

RCLine User

Wohnort: Hannover

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 9. September 2009, 11:43

RE: Ein paar Klappse ...

"


Übrigens - wisst ihr wie die ersten antiautoritär erzogenen Kinder hießen ?



Na?




Raspe , Enslin , Meinhoff , Baader ........"



Auch durch ständiges Wiederholen werden solche Behauptungen nicht wahrer. Schau Dir mal die Geburtsdaten und Vitae der Herrschaften an.
Gruß,
Wolfgang
[SIZE=1]Es hat ganz harmlos mit einem Piccoz angefangen:
Jetzt muß ich anbauen.
[/SIZE]

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »bswoolf« (9. September 2009, 11:45)


BerndFfm

RCLine User

Wohnort: Frankfurt a.M.

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 9. September 2009, 12:32

Der arme Junge. Der macht doch einen so lieben Eindruck.

Wie er lieb fragt "Darf ich auch Nutella haben ?"

Er wurde ja anscheinend der Mutter weggenommen. Gut so !

Zum Thema Supernanny : Die Szenen - die man im Fernsehen sieht - sind nach Drehbuch gespielt. Ist doch nur Fernsehen !

Grüße Bernd
Mein Hangar : 4#3B, Mini Titan E325 und Logo 500 V-Stabi
Meine Heli-Seite : www.partyfotos.de/heli

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »BerndFfm« (9. September 2009, 12:33)


Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 9. September 2009, 12:47

Wo ist der Unterschied zwischen Klapse und Prügel?

Hier ist Schluss, da wir Gewalt, vor allem gegen Kinder, nicht unterstützen.
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte