Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

342

Montag, 2. November 2009, 08:12

Na das ging ja schnell... :ok:

343

Montag, 2. November 2009, 09:18

Gestern abend habe ich in einen Bericht über amerikanische smoke jumpers gezappt, die waren mit so einer auf Turboprop umgefixxten DC-3 unterwegs...

344

Montag, 2. November 2009, 14:06

Runde 54

Hersteller und Typ bitte :w
»-MR-« hat folgendes Bild angehängt:
  • R54.8.jpg

345

Montag, 2. November 2009, 16:30

Junkers K 46,5

346

Montag, 2. November 2009, 16:31

Für was gibst Du 0,5 Abzug? :nuts:

348

Montag, 2. November 2009, 17:14

A.B. Flygindustri A48 umgebaut auf K47 müsste dann stimmen

349

Montag, 2. November 2009, 17:20

das wäre dann aber eher 47,5 und nicht 46,5 :nuts:

350

Montag, 2. November 2009, 17:23

möchtest Du jetzt noch Junkers A48/K47 hören?

Der Prop ist hier auch etwas krumm
http://www.histaviation.com/Ju_K_47_T_ie…iew_268x165.jpg

351

Montag, 2. November 2009, 17:32

Junkers/A.B. Flygindustri K47 steht hier als Untertitel.
http://hugojunkers.pytalhost.com/ju_a48_a1.htm

aber abhängig vom Motor könnte es dann auch noch eine der anderen Varianten sein. Die chinesen wohl weniger, denn da sehe ich keine Verkleidung hinter den Zylindern

http://www.histaviation.com/Junkers_A_48__and_K_47.html


46,5 würd ich als ersten Prototypen definieren (das steht hier steht auch als Umbau.
http://hugojunkers.pytalhost.com/ju_limhamn_a1.htm )

drum -> MechWerkAndi,

alles andere wäre ohnehin abgestaubt

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »e-beaver« (2. November 2009, 17:36)


352

Montag, 2. November 2009, 17:46

Junkers K47 hätte ja schon gereicht. A.B. Flygindustri war ja wohl mehr doer weniger zu Junkers gehörig und diente als zweigwerk im ausland um trotz versaille auch militärmaschinen bauen zu können.
Da sich anscheined niemand dagegen wehrt bekommt also unser Mechwerker den Punkt und die nächste Runde :w

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Matthias R« (2. November 2009, 17:49)


353

Dienstag, 3. November 2009, 08:52

Mit "K 47" wäre ein anderes Bild fällig gewesen.
So was hab' ich aber nicht. Oder es hat einen tierischen Aufriss. :nuts:
Also gibt es doch einen, der sich wehrt... 8)

Meine Bilder sind alle im KB Format. Ich bin nicht netzkompatibel.
e-beaver war der erste mit der richtigen Antwort.
Leichtsinnig... :evil:

354

Dienstag, 3. November 2009, 08:58

Also wer macht denn jetzt nu ein neues Rätsel? :nuts: :dumm:

355

Dienstag, 3. November 2009, 09:52

Runde 55

zu dieser Schnapszahl einen Depron-Bomber.

Wie heißt wer?
»e-beaver« hat folgendes Bild angehängt:
  • raetsel.jpg

357

Dienstag, 3. November 2009, 10:03

Oder wohl eher gesagt der Goldwing von Goldwing Limited Aircraft... ;)

--> http://www.ultralightnews.com/antulbg/go…_ultralight.htm

358

Dienstag, 3. November 2009, 10:13

Bleiben wir mal bei den ungewöhnlichen Fluggeräten... :nuts:

[SIZE=3]Runde 56:[/SIZE]
»Onkel Manuel« hat folgendes Bild angehängt:
  • flugzeugrätsel.jpg

359

Dienstag, 3. November 2009, 12:08

SGIAN DUBH
by Hugh Lorimer
http://www.twitt.org/HLorimer.html#top

360

Dienstag, 3. November 2009, 12:12

Na das ging ja schnell... :ok:

--> http://www.hughlorimer.co.uk/sgiandubh.htm