Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Klaus(i)

RCLine User

Wohnort: Achim b. Bremen

Beruf: Mensch

  • Nachricht senden

21

Montag, 23. November 2009, 14:44

Ich finde die Handwerker-Autos nicht schlecht, sowas wie

Renault Kangoo
Citroen Berlingo
Fiat Doblo
Opel Combo
VW-Caddy
...

Die gibt es als Familienkutuschen sowie als Handwerker-Auto.
Persönlich gefällt mir der Combo ganz gut.

http://www.autoscout24.de/List.aspx?vis=…54&mmvmd0=14825
-

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »klausi0« (23. November 2009, 14:49)


22

Montag, 23. November 2009, 15:24

Zitat

Original von viperchannel
sollte sich doch wohl auch etwas passendes finden für 5000 was eben 3-5 Jahre älter ist.

Ja, aber nur mit viel Glück. Seriöse Autohändler verkaufen in dem Preissegment kaum noch was, wegen der Gewährleistungspflicht. Nur für Export oder Gewerbe lautet der Standardspruch. Die Exporteure kaufen leider den gesamten Markt an preiswerten Autos leer. Noch bevor du die Chance hast, auf eine Anzeige zu reagieren, waren dort schon 10 Achmeds, Jewgenis oder wie sie alle heißen. Bei meinem letzten Autokauf hatte ich mir exakt das gleiche Limit gesetzt und wochenlang die Märkte und Anzeigen beobachtet. Absolut no way, unter 7000 gab es nur reparaturträchtige oder kilometerschwere Möhren. Habe letztendlich bei jv-online.de für 8.500,- einen 2002er Golf 4 Variant gekauft und es nicht bereut. Das Auto hatte gerade 37.000 km weg und war optisch/technisch in neuwertigem Zustand. Nicht billig aber absolut seinen Preis wert...
...lieber Luftraum als Raumluft...

MatzeHN

RCLine User

Wohnort: Heilbronn/Brackenheim

Beruf: Werkzeugmacher

  • Nachricht senden

23

Montag, 23. November 2009, 22:18

frank such mal nach nem LPG auto ... kann ich nur empfehlen ... 350 km für 22 euro ...

aber wie wärs mit nem omega ^^ 2 europaletten passen rein un der 2,5 l hat net solche probleme wie meiner hatte ...

sind so um die 5t euro zu haben ... die letzte baureihe hat ja alles xenon etc...

Matze

Georgi

RCLine User

Wohnort: Hochdorf (Aichach-Friedberg)

Beruf: schulbankdrücker ;-)

  • Nachricht senden

24

Montag, 23. November 2009, 22:31

Hi Frank!

Du kannst dein Gasfahrzeug in der Regel in jeder Tiefgarage abstellen, außer wenn dort explizit das Unterstellen von Gasfahrzeugen verboten ist (Hinweisschilder- ich habe noch nie eines gesehen!)

es gibt zwei oder drei Bundesländer die andere Regelungen haben, kannst du hier nachgucken:

http://www.autogas.us/parken.html

in Baden-Württemberg aber kein Problem.

An eine Werkstatt biste deswegen auch nicht gebunden.

Aber es stimmt schon, Gas rentiert sich im Vergleich zum Benzinbetrieb schnell, aber um die Kosten eines Diesels zu untertreffen, muss man schon recht viel fahren bis sich der Einbau der Anlage amortisiert hat (ausser du kaufst dir ein preiswertes, bereits umgerüstetes Fahrzeug!)

Gruß
Georg

25

Montag, 23. November 2009, 22:32

Hallo,
es hängt ganz stark vom Benzinpreis ab, ob sich LPG rechnet oder nicht. Wir haben in unseren Renault Laguna die Anlage beim Händler einbauen lassen und sind bisher sehr zufrieden damit. Allerdings hat sie sich wohl erst nach ca. 6 Jahren rentiert bei dem momentanen Benzinpreis. Dafür ist man halt unabhängig davon, ob der steigt oder fällt. Allerdings das ganze auch nur begrenzt, weil der Motor am Anfang auf Benzin warmläuft. Wenn dann nur ein umgebautes Auto kaufen, der Mehrpreis sollte nicht so viel größer sein. Bei 15.000km im Jahr lohnt sich noch kein Diesel. der wird erst später interessant.

Ich werf mal einen Passat Kombi in den Raum. Allerdings weiß ich nicht, ob das mit deiner Baujahr Anforderung hinkommt, Platz ist aber ne Menge dadrin. Allerdings liegst du beim Verbrauch wohl bei realistischen 10l.

mfg
Lasse
powered by Spectrum DX7

http://www.lasse-behrens.de

MatzeHN

RCLine User

Wohnort: Heilbronn/Brackenheim

Beruf: Werkzeugmacher

  • Nachricht senden

26

Montag, 23. November 2009, 22:52

jagut nachrüssten sind dann nochmal 3- 4 euro für ne gute gasanlage mit einem guten einbau und tüv abnahme ...

deswegen war bei meinem auto nne gute vom vorgänger verbaut ^^ und eingetragen .... das auto hat nicht mehr gekostet ... wegen der gas anlage .... er war einer der günstigeren sogar ...

wenn ich en auto kaufe finde ich kann man auch gleich gucken ob man auch einen bekommt mit gas ...

ich fahr in jede tiefgarage .... des was hinten raus kommt is eigentlich a nur noch heiße luft wenn er auf gas läuft ....


komsch halt mal her un fährsch mei bock....

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MatzeHN« (23. November 2009, 22:54)


viperchannel

RCLine Team

  • »viperchannel« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: D- 74172 Neckarsulm

Beruf: Multitalent

  • Nachricht senden

27

Dienstag, 24. November 2009, 08:07

Ja servus Matze! Wir ham uns ja auch schon ewig nemme gesehen.... Das letzte mal glaub in einer Tiefgarage mit deinem neuem Auto^^ :angel: :angel:
Gruß Frank!

evil dead

RCLine User

Wohnort: nähe Nürnberg

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

28

Dienstag, 24. November 2009, 09:31

Hi,

bin auf ähnlicher suche....

was günstig ist sind die Alfa 156 Kombis - liegen meist so um die 2500-3000,- Euro.

Bei uns stehen auch viele 5er Kombis für um die 5-6000 Euro rum - schick mit fast Vollausstattung.

Bei nem Händler kannst du fast nix mehr finden - entweder Abwrack oder einfach zu teuer.....

Bei uns stehen bei den ganzen Händlern die Autos nur tot rum.

Bsp : Astra F !!!! 3 trg - nackig = 3500,- Euro :nuts:
Corsa B Bj 96-99 = 4000,- Euro
Zafiras nicht unter 6000,- Euro
Chrysler Grand Voyager um die 10.000 Euro :nuts:

Der Markt sieht echt übel aus.....

Gruß, Ralf
Starr mich nicht so an, ich bin nur die Signatur....

MatzeHN

RCLine User

Wohnort: Heilbronn/Brackenheim

Beruf: Werkzeugmacher

  • Nachricht senden

29

Dienstag, 24. November 2009, 10:28

alfa 156 würd ich abraten war nun mehrere jahre in fiat clubs/treffen unterwegs ... mein 156 hat querlenker gefressen ... in 4 jahren 6 satz dazu kammen noch scheibenwischermotor, 2x airbagsteuergerät, motorsteuergerät, und zum schluß ein verbrauch von knappen 16l un im großen und ganzen hatte damals so ziehmlich jeder das gleiche problem ....


achja hab ich erwähnt das die zündkerzen beim twinspark 2.0l /1,8l .. 250 euro kosten ...


der wagen hatte mich ausgenommen ohne ende ... :no:

niewieder ... wollt nur vorwarnen

MatzeHN

RCLine User

Wohnort: Heilbronn/Brackenheim

Beruf: Werkzeugmacher

  • Nachricht senden

30

Dienstag, 24. November 2009, 10:38

frank.... ja du held :-) bis ich umdehen konnte in der garage hast du geparkt un bist abgehauen ^^


was gibts sonst neues bei euch !!!

31

Dienstag, 24. November 2009, 12:31

Wie wärs mit einem Passat

MatzeHN

RCLine User

Wohnort: Heilbronn/Brackenheim

Beruf: Werkzeugmacher

  • Nachricht senden

32

Dienstag, 24. November 2009, 13:47

ich würde eher sagen das dir sowas gefallen würde ... meine zlin kennste ja noch .... lööl

die passte in den rein ...


Drück Mich

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MatzeHN« (24. November 2009, 14:10)


33

Dienstag, 24. November 2009, 14:10

Zitat

Original von grashüpfermg
ich würde eher sagen das dir sowas gefallen würde ... meine zlin kennste ja noch .... lööl

die passte in den rein ...


Drück Mich


Scheiße ist der hässlich... :nuts:
Naja, dafür ja auch billig

MatzeHN

RCLine User

Wohnort: Heilbronn/Brackenheim

Beruf: Werkzeugmacher

  • Nachricht senden

34

Dienstag, 24. November 2009, 14:11

sorry war de falsche link :D ... habs verbessert....

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MatzeHN« (24. November 2009, 14:15)


bswoolf

RCLine User

Wohnort: Hannover

  • Nachricht senden

35

Dienstag, 24. November 2009, 14:30

Zitat

Original von grashüpfermg
ich würde eher sagen das dir sowas gefallen würde ... meine zlin kennste ja noch .... lööl

die passte in den rein ...


Drück Mich


Viel Auto für wenig Geld, und halbwegs taugen tun die auch. Würde ich eher kaufen als einen Italiener. Naja und häßlich liegt ja im Auge des Betrachters.
Gruß,
Wolfgang
[SIZE=1]Es hat ganz harmlos mit einem Piccoz angefangen:
Jetzt muß ich anbauen.
[/SIZE]

Joerg62

RCLine User

Wohnort: Hessen - hinterm Bretterzaun links

Beruf: immer Schuld

  • Nachricht senden

36

Dienstag, 24. November 2009, 14:51

Finger weg vom Ommi ...

... und erst recht vom 2.5er oder größer !

Exorbitante Wartungskosten , ständig Krümmerprobleme auch beim V6 , Kaskoklasse recht hoch ... und bevor einer meckert , ich fahr die Dinger seit ´87 ( weil ich da rein passe und meinen Umbau mitnehmen kann ) :D !
Frank - leider kann man bei deinen Vorgaben wirklich nur sagen " große alte Opel " ! Der PT ist ein schickes Stadtauto und der Kraftstoffverbrauch ist schlichtweg gelogen , wir haben den 2.4er in der Familie ...
Ich würde es anders angehen - hier mal http://www.gdv-dl.de/typklassenverzeichnis.html nach Modellen mit günstigem Unterhalt suchen ( HK / TK ) und dann mal im Netz schauen ob irgend einer auf deine Parameter passt , zumindestens annäherend .
Durch den ganzen Hype um die Abwrackprämie bleiben die Händler jetzt verstärkt auf obere Mittelklasse sitzen und man kann mit Sicherheit was reelles weit unter aktuellem Schwackewert bekommen , zumal einige deutsche Hersteller den Händlern bei den Gebrauchtverlusten unter die Arme greifen . Nur eben nicht für so kleines Geld !
Der Vorgänger der aktuellen C - Klasse ist intressant , die letzten Baujahre haben schon neue Technik und die Verschleißteile sind recht günstig ( sollte man nicht meinen ... ) .
Da würde ich aber auch schon mal vergleichen .
Das der Markt nichts hergibt würde ich nicht sagen , nur obs gleich um die Ecke was gibt ist fraglich ...

Jörg
Neulich hatte ich einen Traum ... ein Politiker hing am Apfelbaum ... , schon öfters hatte ich solche Träume , leider nie genug Bäume ! .

*eraser*

RCLine User

Wohnort: 59846 Sundern

Beruf: Werkzeugmechaniker

  • Nachricht senden

37

Dienstag, 24. November 2009, 17:15

RE: Finger weg vom Ommi ...

Such einfach mal nach LKW Zulassung.
Die sind billig in der Anschaffung und besonders im Unterhalt
Mein Hangar:
F86 Nano
Twinstar 2 Brushless Nachtflug
Calmato Sports 60 26ccm Benziner
Outlaw 45er Magnum
Extra 300 2m DL50
CMPro Ventus II 2,6m
Funjet Ultra mit 6s
www.lsc-kirchlinde.de

38

Dienstag, 24. November 2009, 17:27

Zitat

Original von grashüpfermg
sorry war de falsche link :D ... habs verbessert....


auch nicht besser :dumm:

viperchannel

RCLine Team

  • »viperchannel« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: D- 74172 Neckarsulm

Beruf: Multitalent

  • Nachricht senden

39

Dienstag, 24. November 2009, 17:36

Zitat

Original von grashüpfermg
frank.... ja du held :-) bis ich umdehen konnte in der garage hast du geparkt un bist abgehauen ^^


was gibts sonst neues bei euch !!!


Hajo und dann hab ich dich 10 mal angerufen und du bis net rangegangen :D

Nicht viel neues bei mir... viel zu tun halt...




Zum PT Cruiser.... Das Auto find ich ein bisschen Bäääh

Ich glaub ich schau mich mal die Tage bei den Händlern um, was die so auf dem hof stehen haben... Irgendwas muss sich da doch finden...
Gruß Frank!

40

Dienstag, 24. November 2009, 17:43

RE: Finger weg vom Ommi ...

Zitat

Original von *eraser*
Such einfach mal nach LKW Zulassung.
Die sind billig in der Anschaffung und besonders im Unterhalt


Du darfst aber auch nicht verschweigen, daß es im Ermessen des zuständigen Finanzamtes liegt, ob das Auto auch als LKW steuerlich vergünstigt wird. Für Privatleute ohne Gewerbeanmeldung eher nicht. Ist auch nicht jedermanns Sache mit einem 2-Sitzer rumzufahren. Bei Anhängerbetrieb gilt außerdem das Sonntagsfahrverbot.
...lieber Luftraum als Raumluft...