Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

eos

RCLine User

Wohnort: Siegen

Beruf: Selbst.Großhandelskaufmann

  • Nachricht senden

121

Mittwoch, 2. Dezember 2009, 21:39

Wie war das noch " DU, bist Deutschland ! "
...aber ein Volksentscheid, also eine Entscheidung aller DU´s, ist bei uns nicht möglich !

Im Iran und anderen Islamischen Ländern darf es keine Christen geben, bis hin zum Tode ( erst vor etwa 4 Wochen wurde ein Christ wegen seines Glaubens ich glaube sogar im Iran hingerichtet !! ), Kirchen und sogar das Beten in den eigenen 4 Wänden ist verboten ......und und und...

.....und nun rufen die Islamisten gaaaanz laut auf wenn zu den 4 bestehenden Minaretten in der Schweiz kein weiteres dazu kommen darf !!!!

HALLO ????????

Mein ganz natürlicher Menschenverstand zeigt mir hier die ROTE KARTE !
Da gibt es für mich GAR NIX zu diskutieren, ich pers. würde die Leute welche die Schweiz als Faschisten, bzw. Ausländerhasser etc etc nennen, sofort aus dem Land ausweisen.
Irgednwann ist Schluß.
Wo führt das hin ??
Wofür arbeite ich in unserem Land ?
ICH habe meine nächste Partei gefunden welche ich wähle, daß steht fest !

....sorry....aber da verstehe ich nun keinen Spaß mehr.

122

Mittwoch, 2. Dezember 2009, 21:47

Zitat

Original von Z-Maniac. Ich finde es zB auch komisch, dass man als 14jähriges Mädchen schon ein dutzend Freunde hatte, quote]

Und bei einem 14jährige männliche Glaubensbruder? Fändest Du das auch komisch, oder wäre das normal? Angeblich steht ja in Eurem Büchlein das Männlein und Weiblein gleich gestellt sind. ;)


Gruß
Ray

123

Mittwoch, 2. Dezember 2009, 21:59

Zitat

Original von Z-Maniac
Klar dass in DE westliche Lebensweisen gelten, denen man sich anpassen muss. Es ist nicht mein/unser Ziel, diese zu ändern. Ich finde es zB auch komisch, dass man als 14jähriges Mädchen schon ein dutzend Freunde hatte, allerdings geht es nicht über ein Kopfschütteln im Inneren hinaus. Das st eben zB ein Unterschied in den Mentalitäten, aber es stellt keinen Konflikt dar.


Der Koran erlaubt die Ehelichung von bis zu vier Frauen sowie eine unbestimmte
Zahl von Konkubinen.Eine Frau hingegen kann nur mit einem einzigen Mann
verheiratet sein.Der Mufti sagt, zehnjährige Mädchen können heiraten!
*klick*

Wie soll ich das verstehen?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »offline« (2. Dezember 2009, 22:04)


MADSEN

RCLine User

Wohnort: Ochsenfurter Gau

Beruf: TZ

  • Nachricht senden

124

Mittwoch, 2. Dezember 2009, 22:14

Eigendlich wolt ich ja nichts schreiben, um mich nicht sinnlos aufzuregen..naja ich probiers trotzdem mal, nur ein paar anmerkungen:

Ihr wollt also, das alle Ausländer wieder zurückgehen?
Ihr wollt keine anderen Kirchlichen Gebäude als katholische, oder evangelische Kirchen?
Ihr wollt kein Kopftuch auf der Straße sehen?

Gleichzeitig wollt ihr bestimmt nicht:

Für einen Hungerlohn Putzen gehn.
Den Müll von anderen Wegräumen.
In den Touristengebieten die besoffenen Touris auf den Hütten für nen Hungerlohn bediehnen.

Aber bestimmt wollt ihr:

Einen bezahlbaren Pflegeplatz für die Eltern.
Eine günstige Putzfrau fürs Büro, oder auch Privat.
Auch wenn ihr schon 5 Bier getrunken habt, unfreundlich noch ein 6. ordern.



Klar gibt es "Ausländer" die sich nicht anpassen wollen, die nicht umbedingt gewillt sind, die einheimische Sprache zu lernen, aber sind deswegen alle so?

In Deutschland gibt es hier geboren Deutsche die weder lesen noch schreiben können, können deswegen alle Deutsche nicht lesen?
In Deutschland gibt es Personen die die Bild zeitung lesen, ihr alles glauben, und sich für Politisch gebildet halten. Sind deswegen nun alle Deutschen Anhänger der Union, und verfechter von "Schuldig bis Unschuld bewiesen" ?
In Deutschland gibt es Deutsche, die zufaul sind zum arbeiten, sagen "Hartz 4 reicht mir, sollen doch die dummen für mich arbeiten", sitzen deswegen alle Deutschen faul daheim auf der Couch?


Klar gibt es immer in jeder Gruppe Personen die sich nicht korreckt verhalten, auf kosten von anderen leben, und es sich einfach machen, aber sind deswegen alle schlecht? Sind Muslime wirklich schlechter, nur weil sie nicht das "Glück" hatten in einem Europäischen- / Westlichen Land geboren worden zu sein? Haben sie nicht die selben Chancen verdient wie jeder andere auch? Haben sie nicht auch das recht auf Religionsfreiheit (und das Minarett Verbot ist ein klarer einschnitt darin)?

Urlaub machen die Deutschen gerne Überall, aber wehe man sieht die Leute aus dem Urlaubsland mal bei sich, die müssen hier nicht mal leben, und schon sind sie einem "im Weg"

Warum erkennt man nicht, das ind er heutigen Zeit, jeder überallhin gehen kann, die Deutschen Auswanderer nutzen das doch auch! Verbieten wir deshalb das Auswandern? Es gibt keine starren abtrennung der Kulturen mehr, und wer sagt, das die westliche die beste ist? die ganzen westlichen Länder sind nur noch auf Produktivität und Wirtschaftlichkeit ausgelegt, wer denkt den hier überhaubt noch an Kirche und Kultur? Wie würdert ihr euch fühlen, wenn ihr euere Heimat wegen Krieg verlassen müsst, euch woanders einlebt, und gerade wenn man neue Freunde / Bekanntschaften geschlossen hat, sich eingelebt hat, soll man wieder zurück? Klar das es dann reizvoll ist, hier in diesem Gesellschaftlichen Wohlstand zu bleiben, wer würde das von uns nicht tun?



Nur weil man das Zweifelhafte "Glück" hatte in Mitteleuropa geboren worden zu sein, sollte man nicht überheblich werden...

Da diskutiert man über unwichtige Sachen, über Schwachsinnige Verbote, wärend die Amerikaner eure Kontenbewegungen überwachen, un auch der Deutsche Staat immer mehr überwacht. da werden vor dem Wahlkampf Gesetzte als Verfassungswiedrig bezeichnet, und nach der Wahl stimmt man in leicht abgeänderter Form doch zu...Und da habt ihr nichts besseres zu tun, als euch über n paar Türme aufzuregen?


:wall:

PS: In Deutschland sind Volksentscheide möglich, allerdings muss man diese erst über ein Volksbegehren erwirken. (siehe aktuell in Bayern mit dem Rauchverbot)
©Thomas
"SED" - "SED-PDS" - "PDS" - "Die Linkspartei.PDS" - "WASG" + "Die Linkspartei.PDS" => "Die Linke" - Und wenn Sie sich noch 10 mal umbennen...
www.radio-legende.de

MADSEN

RCLine User

Wohnort: Ochsenfurter Gau

Beruf: TZ

  • Nachricht senden

125

Mittwoch, 2. Dezember 2009, 22:16

Zitat

Original von offline
Der Koran erlaubt die Ehelichung von bis zu vier Frauen sowie eine unbestimmte
Zahl von Konkubinen.Eine Frau hingegen kann nur mit einem einzigen Mann
verheiratet sein.Der Mufti sagt, zehnjährige Mädchen können heiraten!
*klick*

Wie soll ich das verstehen?


wollt ihr nun über die Religion streiten? was ist mit Hexenverbrennung, Kreuzzügen und anderem? sollte man da nicht zuallererst die katholische Kirche verbieten?
©Thomas
"SED" - "SED-PDS" - "PDS" - "Die Linkspartei.PDS" - "WASG" + "Die Linkspartei.PDS" => "Die Linke" - Und wenn Sie sich noch 10 mal umbennen...
www.radio-legende.de

eos

RCLine User

Wohnort: Siegen

Beruf: Selbst.Großhandelskaufmann

  • Nachricht senden

126

Mittwoch, 2. Dezember 2009, 22:28

@ 7 7/7 ( steht das auch so im Pass ?? )

selten so einen Müll gehört.
In welcher Zeit lebst Du ? Du glaubst wohl noch an den Sklavenhandel, oder wo bitte ist der Typische Ausländer in einem unbelibentn Job und spez. der Ausländer mit einem Hungerlohn ???????
Ich kenne da eigentlich keinen mehr !! Von meinen Müllmännerern habe ich noch keinen Ausländer geshen, in unseren Kneipen arbeiten alle zum gleichen Lohn ( und freundlich sind Deutschen Kellner auch ! ) Unsere Putzfrauen waren und sind alles deutsche Frauen, die Pflegedienste und die Mitarbeiter im Pflegeheim meiner Oma sind alles Deutsche !

So.....was willst Du uns mitteilen ??? :wall:

Im Gegensatz zum Koran, hat die Kirche ( egal welche ) in den letzten 1000 Jahren viel gelernt. Oder wo gibt es ein Christliches Land, wo Menschen "Heilige Kriege" führen Anschläge im Namen Jesu ausüben, Tiere durch lebendiges Ausbluten erbärmlich quälen, und Menschen Töten und verfolgen weil Sie an einen anderen Gott glauben ????????????????

Für meine Begriffe sind Deine Beiträge völlig nebem dem Thema. :no:

udo260452

RCLine User

Wohnort: Geilenkirchen, zur Zeit Mazar-e-Sharif, Afghanistan

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

127

Mittwoch, 2. Dezember 2009, 22:33

Zitat

Original von offline

Der Koran erlaubt die Ehelichung von bis zu vier Frauen sowie eine unbestimmte
Zahl von Konkubinen.Eine Frau hingegen kann nur mit einem einzigen Mann
verheiratet sein.Der Mufti sagt, zehnjährige Mädchen können heiraten!
*klick*

Wie soll ich das verstehen?
Mhhhmmm ich bin am Überelgen, ob ich nicht konvertieren sollte, 4 Frauen? Aber 10jährige Mädchen? Was soll ich denn damit? Obwohl, bei Lichte betrachtet, ist mir die eine Frau schon zuviel, ich glaub, ich lass das lieber.

Grüße
Udo

128

Mittwoch, 2. Dezember 2009, 22:38

Zitat

Original von Michael_Stenger
@ 7 7/7 ( steht das auch so im Pass ?? )

selten so einen Müll gehört.
In welcher Zeit lebst Du ?



Im Mittelalter! :nuts:

udo260452

RCLine User

Wohnort: Geilenkirchen, zur Zeit Mazar-e-Sharif, Afghanistan

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

129

Mittwoch, 2. Dezember 2009, 22:40

Zitat

Original von Michael_Stenger
Im Iran und anderen Islamischen Ländern darf es keine Christen geben, bis hin zum Tode ( erst vor etwa 4 Wochen wurde ein Christ wegen seines Glaubens ich glaube sogar im Iran hingerichtet !! ), Kirchen und sogar das Beten in den eigenen 4 Wänden ist verboten ......und und und...
Das ist doch gerade der große Unterschied der Kulturen, der Unterschied zwischen totalitären islamistischen Gottesstaaten und unsere freiheitlichen Demokratie: Bei uns gibt es Minderheitenschutz und Respekt vor den "anderen", bei denen nicht. die drücken allenfalls ein Auge zu, wenn sie uns als zahlende Touristen in ihr Land lassen.

Die Frage ist doch: Sollte man denn tatsächlich das Unrecht der islamistischen Staaten mit gleichem Unrecht gegenüber deren Angehörigen vergelten? Sollen wir denn auch letztlich solch ein radikalisierter Staat werden? Was hätten wir denn davon?

Grüße
Udo

130

Mittwoch, 2. Dezember 2009, 22:48

Zitat

Original von MADSEN
wollt ihr nun über die Religion streiten? was ist mit Hexenverbrennung, Kreuzzügen und anderem? sollte man da nicht zuallererst die katholische Kirche verbieten?


Ja was is mit der Hexenverbrennung, Kreuzzügen usw ?

Als eine der letzten der Hexerei angeklagten Frauen wurde Anna Schnidenwind am
24. April 1751 in Endingen am Kaiserstuhl hingerichtet.
Letzte Hexenhinrichtung 1756 in Landshut ;)
Der letzte Kreuzzug der römisch-katholischen Kirche wann war der noch?
Letzter Kreuzzug leider vergessen aber ich war mit sicherheit nicht mit dabei
er wurde zu meinen zeiten auch nicht ausgerufen.

Dschihad die religiöse Pflicht.
Ja ja um genau zu sein sofern sich niemand am Dschihad
beteiligt, sündigt die gesamte islamische Gemeinschaf.
Bin mir sicher ein Dschihad wurde zu meinen Lebenszeiten im gegensatz zu Kreuzzügen hin und wieder ausgerufen :nuts:

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »offline« (2. Dezember 2009, 22:53)


eos

RCLine User

Wohnort: Siegen

Beruf: Selbst.Großhandelskaufmann

  • Nachricht senden

131

Mittwoch, 2. Dezember 2009, 23:02

Evtl sollte sich 7 7/7 umbenennen in 0-18-15 :D

132

Mittwoch, 2. Dezember 2009, 23:06

Eine Konversion hat vorteile wenn ich dieses ohne vorurteile sehe also viele Frauen
und keine Proselytenmacherei,habe dann immer recht auch bei meiner Frau(en)
und meine Ruh,es is auch ein Zeichen nicht Ausländerfeindlich zu sein.

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »offline« (2. Dezember 2009, 23:18)


Z-Maniac

RCLine User

Wohnort: Ingolstadt (Ex-Kasseläner)

Beruf: Student

  • Nachricht senden

133

Mittwoch, 2. Dezember 2009, 23:14

Wenn ein 14 jähriger Junge so handelt, ist das genau so unverständlich, besonders wenn er Muslim ist.
Die Bild darf sich nicht mehr Zeitung nennen, recht so :D
Irgendwie ist die Argumentation von vielen sehr einseitig, in der Bibelstehen tw. ziemlich haarsträubende Sachen drinnen, und ja, ich habe mich dort auch schon eingelesen.
Ihr dürft auch Islamisten nicht mit Muslimen in einen Topf werfen, das sind 2 Paar Schuhe.
Der Koran hat die Anzahl der Frauen auf 4 beschränkt, zuvor war es viel krasser. In der Koranstelle wird gleich nach der Erlaubnis betont, dass eine Ehefrau die beste Lösung si und man nur mehr als eine Frau haben dürfe, wenn man sie gleich behandeln kann.
Cihad bedeutet nichts weiter als Bemühen für de Religion, somit ist mein geschreibsel gerade Cihad ;)
Jetzt bin ich endgültig raus.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Z-Maniac« (2. Dezember 2009, 23:22)


Minihawk

RCLine User

Wohnort: Timbuktu

  • Nachricht senden

134

Mittwoch, 2. Dezember 2009, 23:20

Ich halte diesen "Hass" für Minarette für völlig überzogen. Ich kann verstehen, wenn sich jemand an einem Muhezin stört, wenn er mit zig-Watt völlig unverständliche und verzerrte Klänge erzeugt, aber ich weiss nicht, was an der optischen Anwesenheit von Minaretten störend sein soll.
Wichtiger wäre es, die Rechte für christliche Minderheiten in muslimischen Staaten einzufordern, insbesondere, wenn diese Staaten in ein westliches Bündnis eintreten wollen.
Übrigens gibt es hier in meiner Umgebung eine Kindertagesstätte, die wie eine riesige Moschee aussieht. Ist aber ein Hundertwasser-Gebäude, die Moschee ist ein paar Meter weiter und viel unauffälliger... und hat ein kleines Minarett, jetzt, wo ich darüber nachdenke. Ist mir nie vorher negativ aufgefallen...
Liebe Grüße
Hartmut

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »killozap« (2. Dezember 2009, 23:21)


david145

RCLine Neu User

Wohnort: graz

Beruf: Student

  • Nachricht senden

135

Mittwoch, 2. Dezember 2009, 23:24

Also, nur die Muslime führen Glaubenskriege?
Wie oft hat G.W Bush das wort GOTT verwendet, während er über den Irakkrieg redete,oder den Krieg in Afghanistan... oder so ziemlich jeden dreckigen Krieg den dieses Land geführt hat? DA war GOTT immer an forderster FRONT! Der unterschied ist nur, dass wir es nicht Glaubenskrieg nennen.
Diese schrecklichen Ehrenmorde... ja sowas gibt es in Deutschland, Österreich oder der Schweiz nicht... nein natürlich nicht, weil bei uns heißt es nicht Ehrenmord sondern Familiendrama (hört sich doch auch gleich viel besser an oder?) Soviel Unterschied ist da anscheinend nicht zwischen den Religionen.
Und ja, anstatt das man bemüht ist, andere Leute etwas toleranter zu machen, seid ihr anscheinend daruaf bedacht selbst intolerant zu werden um auch ja auf dem Selben Level zu sein.

Die christliche Glaubenswelt ist ja sooo perfekt...
Liebe Grüße David

Wenn die Meisten sich schon armseliger Kleider und Möbel schämen, wie viel mehr sollten wir uns da erst armseliger Ideen und Weltanschauungen schämen.

136

Mittwoch, 2. Dezember 2009, 23:29

Zitat

Berat
Ihr dürft auch Islamisten nicht mit Muslimen in einen Topf werfen, das sind 2 Paar Schuhe.


Der Dschihad (religiöse Pflicht) auch zwei Paar Schuhe?

Zitat

Berat
Der Koran hat die Anzahl der Frauen auf 4 beschränkt, zuvor war es viel krasser. In der Koranstelle wird gleich nach der Erlaubnis betont, dass eine Ehefrau die beste Lösung si und man nur mehr als eine Frau haben dürfe, wenn man sie gleich behandeln kann.


4 Frauen das is toll.
Wenn ich konvertiere dürfte ich also baggern bei Musliminnen
und keiner der Muslimen hat etwas dagegen?
Kann ich vier von diesen haben?

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »offline« (2. Dezember 2009, 23:37)


Minihawk

RCLine User

Wohnort: Timbuktu

  • Nachricht senden

137

Mittwoch, 2. Dezember 2009, 23:35

@offline: Warum kannst Du denn nicht den ganzen Post von Berat lesen?

Und Antwort gibt es wohl nicht mehr, er hat sich ja ausgeklinkt, und meiner Meinung nach zu Recht.
Ich würde mich auch ausklinken, wenn ich der Argumentation von Unwissenden ausgeliefert wäre ...
Liebe Grüße
Hartmut

138

Mittwoch, 2. Dezember 2009, 23:48

Zitat

Original von Z-Maniac
Cihad bedeutet nichts weiter als Bemühen für de Religion, somit ist mein geschreibsel gerade Cihad ;)
Jetzt bin ich endgültig raus.


Ich dachte Cihad ist ein typischer Name also Cihad ist ein Name fuer einen
typischen Teenager fährt gerne Fahrrad usw

139

Mittwoch, 2. Dezember 2009, 23:50

Zitat

Original von önsen

Zitat

Original von Lotharzi
In der Türkei dürfen Christen auch keine Kirche bauen.
SG Lothar


Aber Moschees in Deutschland werden gefördert und durch Spenden finanziert :shy:
Das Geld sollte man lieber in eine ordentliche Integration investieren


Ne in ausreichend Kindergarten und Kindertagesplätze. Das ist viel wichtiger!!

Wieviel Geld soll den noch in Integration investiert werden??Bald sind wir soweit das Geld für unsere Intigration investiert werden muß :wall:

LG
Jörg

Minihawk

RCLine User

Wohnort: Timbuktu

  • Nachricht senden

140

Mittwoch, 2. Dezember 2009, 23:51

Q.E.D.
Liebe Grüße
Hartmut