Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

BlackJack

RCLine User

  • »BlackJack« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: d-41236 Mönchengladbach D-52064 Aachen

Beruf: Student

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 8. Dezember 2009, 13:27

Mütter sperrt eure töchter ein Väter und Söhne verrammelt das haus die GEZ hat neue ideen!

Fürchtet euch die GEZ will ein neues gebürenmodell!!! Mal wieder :dumm:
http://www.pcpraxis.de/index.php?option=…k=view&id=9321#
bin gespannt wann das ganze wieder in derer versenkung verschwindet oder ob es ganz offiziell zurückgestellt wird

Gruß

Jack
Your-Aerial-Pic.de

Darkwing

RCLine User

Wohnort: D-04329 Leipzig

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 8. Dezember 2009, 14:12

Kleiner Erfahrungsbericht über GEZ Hausierer und die Zeugen Jehovas.....

Die Hausierer der GEZ haben mich inzwischen schon 3 mal aufgesucht.

Das erste mal war ich noch mitten im Umzug und hatte weder Fernseher noch PC in der Wohnung stehen. da gabs gerade mal ne Couch, nen Tisch und ne Kücheneinrichtung.... ich freu mich ja über jeden Besuch und da ich auch nix zu verbergen hatte hab ich die beiden Männlein um die 45 weiblein ein paar Jahre Jünger sogar reingebeten und Kaffe angeboten. Machen ja auch nur Ihren Job.
Hab mir dann auch brav angehört wie wichtig die Gebührenzahlung ist und das jeder Bürger verpflichtet ist ... bla bla usw.
Hab dann erklärt, dass ich keine Rundfunkgeräte besitze, weil ich einfach keine Zeit dafür habe und meine Freizeit lieber anders verbringe. In dem Zusammenhang hab ich auch gleich nachgefragt wie die beiden zu Gruppen"unterhaltung" stehen wo sie denn schon mal da sind. :evil:
Irgendwie hatten sie wohl keine Lust und sind ganz schnell verschwunden.

Halbes Jahr später klingelte es denn wieder an der Tüt (blöödes EG) und diesmal 2 Herren vom MDR. GEZ laber laber und ob ich denn Zahle.
Hab ich nicht in die Wohnung gelassen, nur erwähnt das doch vor einiger Zeit schonmal ein päärchen da war und sich überzeugen durfte dass ich nix Hab.
Allerding wäre ich gern bereit die GEZ Knebelung zu unterzeichnen wenn ich dafür einen der damals neuen schicken Plasmas bekomme.
Irgendwie war mein Angebot wohl nicht so überzeugend und sie trollten sich.

Die dritte Begenung der unheimlichen Art war bei einer Freundin der sie wohl häufiger auflauerten und die dann immer erst durchs Fenster lugte. Hab ihr gesacht ich klär das schon. Ins Haus gelassen und nach dem Klingeln oben die Tür nur einen Spalt geöffnet.
"Guten Tag wir ..."
-leicht verwirrter Blick und "Mama iss nis zu Hause Onkel-
"Wir sind"
-Mama iss nis zu Hause Onkel !!!-
"Aber..."
-MAAAAAAAMAAA Hilfeeee hier issn böser Onkel- so laut es geht und denn Türe zu.-
Haben wohl nie wieder geklingelt.

Die Zeugen Jehovas hatte ich auch schon mal vor der Tür. Ganz ehrlich das sind eigentlich ganz nette. Die haben ein wenig über Gott und den Krieg usw erzählt und das man doch dagegen was tun müsse. Hab ihnen nur erklärt ich wäre SAZ beim Bund und wenn es nur noch Friede Freude Eierkuchen gäbe, würde ich Arbeitslos. Taten mir hinterher sogar ein wenig leid, ich wiederhole nochmal, die sind eigentlich ganz nett. War aber auch immer höflich.

Inzwischen wohn ich in der 6 Etage ohne Fahrstuhl, da traut sich keiner mehr hoch. Ab und an gabs mal paar Anrufe wo man zu Günther Jauch darf oder ein Auto gewonnen hat und der Rekord steht bei 45 Minuten hinhalten. Aber auch da ist inzwischen seit einem Jahr Ruhe.....

...keiner mag mich mehr


:w Carl-Heinz

3

Dienstag, 8. Dezember 2009, 18:15

:D

Mama is nis da Onkel wie genial :D :D :D
Alle Forenbeiträge ohne Gewähr! Jeder ist für sein tun und lassen selbst verantwortlich!
Fliegergrüße

Mein YouTube Channel - Schau mal vorbei

Joerg62

RCLine User

Wohnort: Hessen - hinterm Bretterzaun links

Beruf: immer Schuld

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 8. Dezember 2009, 20:37

Was ...

... wenn das aus dem ersten Post nicht in der Versenkung verschwindet ?
Jeder soll 18€ bezahlen und jedem obliegt die Beweislast ... nehmen wir mal an , das kommt - man kann doch nur die Zahlung verweigern bis der Gerichtsvollzieher kommt und dann feststellen muß , das man wirklich keinen Fernseher hat - wie soll man das sonst beweisen ?

Ich habe jetzt seit 2004 keinen mehr - vorher einen der ersten 16/9 vom Marktführer und andauernd was dran , der Techniker hatte fast nen 2.Wohnsitz bei mir ... - hat fast 9 Monate gedauert bis keine Post mehr kam .
Und ich schaff auch keinen mehr an , weil anscheinend nur noch so Dinger laufen wie " Meine Familie und ich " oder so ... man nehme irgendwelche Assis denen es beschissen geht und mache ne Soap draus - die , die sich das den ganzen Tag reinziehen sehen das es anderen noch schlechter geht , halten die Füße still - der deutsche Tellerrand , andere Form von Brot und Spiele ...
Fürs Radio zahle ich gerne , zumindest bei meinem bevorzugten Sender gibt man sich noch Mühe !

Jörg
»Joerg62« hat folgendes Bild angehängt:
  • 282_GEZ.jpg
Neulich hatte ich einen Traum ... ein Politiker hing am Apfelbaum ... , schon öfters hatte ich solche Träume , leider nie genug Bäume ! .

ducfieber

RCLine User

Wohnort: Frankfurt (Oder)

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 8. Dezember 2009, 20:47

GEZ ist der sinnloseste mist den es gibt.
man zahlt was was man nicht nutzt.
ich kann zu 100% sagen das ich keine gebührenpflichtigen sender gucke oder höre!. aber ich muß gez bezahlen.
wie war das mit ard letztes oder vorletztes jahr, die 50mil. für ihr internet portal augegeben haben.

da sage ich nur:
DU BIST DEUTSCHLAND :no:

gruß der unfreiwillig gez zahlt
Torsten

Edit:
Deutschland gehts ja so schlecht aber das muß ja gehen sinnlose überzogene gebühren zu verlangen! für schrott. (Ich oute mich als Tv gucker der Abends in der Regel eine Stunde den Tv anschaltet)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ducfieber« (8. Dezember 2009, 20:49)


Sanguinius

RCLine User

Wohnort: Ingolstadt

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 8. Dezember 2009, 21:07

Ich habe keine Glotze. Ich besitze zwar ein Autoradio, aber bei dem ist nicht einmal
die Antenne angeschlossen. Außerdem besitze ich natürlich einen Rechner :D .
Mit dem PC schaue ich auch kein Fernsehen. 5.76 € wäre ich bereit zu zahlen,
aber 18 Euronen sind unverschämt. Vor einem Jahr hab ich jetzt eine zweite
Ausbildung angefangen, ich verdien zwar nicht fürstlich aber es reicht schon.
Nur der beste Nebeneffekt ist, das die GEZ - Flitzpiepen keinen Cent von mir bekommen :tongue: .
Aber in ein paar Jahren bin ich trotzdem fällig :O . Mal
schaun was sich bis dahin geändert hat........

Grüße
Alex

7

Mittwoch, 9. Dezember 2009, 09:43

Zitat

Original von Darkwing

Die Zeugen Jehovas hatte ich auch schon mal vor der Tür.


Jau die hatte ich auch schonmal im Rahmen stehen. Nachdem sie fragten ob ich an Gott glaube und was ich von der Erleuchtung halte antwortete ich: Das kann ich Ihnen erst sagen wenn ich die Lampe aufgehängt habe. :nuts:

Fühlten sich nicht ernst genommen und sind abgezogen.

LG
Jörg

normalfreak

RCLine Team

Wohnort: Eifel/Raum Euskirchen

Beruf: Leichtflugzeugbauer

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 9. Dezember 2009, 10:12

GE zzz

Ich finde die Regelung bescheuert!
Ich habe alle gebührenpflichtigen Sender schon aus meinem Fernsehprogramm entfernt weil ich sie eh nicht gucke.
Für DMAX würde ich noch freiwillig zahlen, der Rest kann mir mal den Puckel runter ruuuuuuuutschen:D
Wenn man wenigstens vorher gefragt würde ob man die Sender haben will und sie dann von mir aus entsprechend gesendet bekommen würde oder nicht fände ich das okay, aber so hat das doch weder Hand noch Fuß!
Ich höre auch eh lieber englische Radiosender,da lernt man noch was und die Musik ist auch nicht schlecht...

Gruß,Marcus

Ps:Wenn die GEZ bei euch an der Tür klingelt einfach den Fernseher lauter drehen und behaupten ihr hättet sie nicht gehört:D^^
Mit freundlichem Gruß
Marcus

BlackJack

RCLine User

  • »BlackJack« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: d-41236 Mönchengladbach D-52064 Aachen

Beruf: Student

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 9. Dezember 2009, 13:21

ich sehs einfahc nicht ein für den schrott den den Offentlich rehctlichen produzierne zu zahlen. ARD ZDF und die restlichen in dem Club sind nichts anderes als erzwungenes Pay TV. Es währe nichts anderes als wenn Premiere und SKY jetzt auch automatisch jedem ne rechnung sttellen dürfen egal ob mans will oder nicht. Und für meinen Rechner zahle ich schonmal garkeine gebühren ich war noch NIE auf der seite eines öffentlich rechtlichen senders warum soll ich da 216€ im jahr für blechen. Die ham jawohl ein rad ab!!!!
also von mir bekommt die GEZ weiterhin NIX und wenn die mal wieder vor der tür stehen werden sie kostenfrei von mir aus dem Haus geworfen und des Grundstüks verwiesen!!! ich bin mir sicher ich tue meinen Nachbarn damit nen gefallen!!!

Gruß

Jack
Your-Aerial-Pic.de

bswoolf

RCLine User

Wohnort: Hannover

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 9. Dezember 2009, 13:30

Ich halte eher das von den Privaten für Schrott, die Öffentlichen kommen nun mal mit mehr oder weniger Erfolg ihrem Bildungsauftrag nach. Soll heißen, die Dritten taugen, da mag ich manchmal auch Regionalberichterstattung und auch durch aus mal diese Dinger mit so Landschaftbeschreibungen. Erstes und zweites kann man bis auf Satire allerdings vergessen, na gut und Münstertatorte.

Bei den privaten gibt es amerikanische Filme mit viel Werbung (grade noch erträglich), unsägliche deutsche Katastrophenfernsehfilme und grausliche, dumme, Pseudowissenschaftssendungen.

Dann lieber Gebühren. Wobei die Methoden der GEZ natürlich unter aller Sau sind.

Oh, äh , Zeugen Jehovas:

Besuch der Zeugen Jehovas

Heute Nachmittag klingelte es an der Tür. Genervt, weil ich eigentlich im dreitägigen Urlaub nicht gestört werden wollte, und ich außerdem gerade vorhatte, den Rasen zu mähen, schleppte ich mich in den Windfang und warf durch die Glasfenster der Haustür einen mißtrauischen Blick auf die zwei Gestalten vor mir.

Ein Mann, vielleicht Ende 20, groß, hager, schlaksig mit Brille und Pickeln, und eine Frau, Ende 30, ziemlich unattraktiv mit einem prägnanten Leberfleck über der Oberlippe und strenger Frisur. Beide trugen akkurate, dunkle Anzüge und er eine kleine Aktentasche. Da dort kein Staubsauger hineinpaßte, schwante mir schon, wer da vor mir stand.

Sie: "Guten Tag, mein Name ist (habe schon ich wieder vergessen), und das ist mein Begleiter, Herr (habe ich mir gar nicht erst gemerkt - ich und Namen...). Haben Sie Interesse an einem religiösen Gespräch?"

Er: lächelt dümmlich

Ich: "Ach, sind Sie die Gemeindepastoren? Wir wurden uns tatsächlich noch nicht vorgestellt." (Stimmt sogar, ich wohne seit über 13 Jahren in diesem Dorf, aber ich habe den Pastor nie kennengelernt, ich weiß nicht mal, wie der Kerl heißt. Ist mir auch egal, bin ja kein Christ.)

Sie: verlegen "Äh, nein. Wir sind die Zeugen Jehovas, die Soldaten des Himmels."

Ich: "Soldaten des Himmels?"

Beide: eifriges Nicken

Ich: "Boah, da haben Sie aber einen verdammt weiten Weg zur Kaserne..."

Beide: gucken doof

Ich: schnell, um sie nicht zu Wort kommen zu lassen "Wieso Soldaten, ist denn Krieg?"

Er: holt Luft und setzt an etwas zu sagen

Ich: "Ach so, Sie sind bloß das Rekrutierungskommando."

Sie: noch immer blöd guckend "Äh... dürfen wir vielleicht hereinkommen?"

Ich: "Gut, wenn es nicht so lange dauert. Mein Rasen mäht sich nicht von alleine." (In der Tat wollte ich eigentlich lieber den Rasen mähen, als diese beiden Witzfiguren klingelten. Aber warum soll man sich nicht ein wenig Spaß gönnen...?)

Ich halte also die Tür auf und bitte sie ins - zugegebenermaßen etwas unaufgeräumte - Wohnzimmer. Als erstes fallen meine beiden Rottweiler (Thor und Loki) über sie her - freudig, denn sie tun niemandem etwas, sondern freuen sich über den Besuch. Die beiden Zeugen werden noch blasser als sie ohnehin schon waren.

Ich: beruhigend "Keine Angst, die Beiden tun Euch nichts..."

Daß ich bei diesen Worten absichtlich nicht die Zeugen, sondern meine Hunde angesehen habe, haben die Beiden leider gar nicht mitbekommen. Schade...

Stocksteif lassen sie sich also die Hände abschnüffeln, dann rufe ich Thor und Loki - absichtlich mit Betonung ihrer heidnischen Götternamen - zur Ordnung, schicke sie auf ihre Matten in der Ecke und lasse sie Platz machen. Widerwillig gehorchen sie.

Er: noch immer nervös, aber um Höflichkeit bemüht "Die hören aber gut."

Ich: "Ja, auf's Wort. Zwar erst so auf das dritte oder vierte, aber immerhin. Aber sie sind auch die Einzigen hier, die das tun..."

Mit diesen Worten scheuche ich den Kater vom Sofa und bedeute den Beiden, sich zu setzen. Das tun sie auch, allerdings sitzen sie nur wenig entspannt da, den Blick nicht von den Hunden lösend.

Thor starrt aufmerksam zurück, Loki beschäftigt sich damit, Thor intensiv das Ohr auszulecken. Die langen und feinen weißen Haare des Türkisch-Angora-Katers Yeti werden sich auf ihren dunkeln Anzügen gut machen.

Ich: "Möchten Sie vielleicht einen Tee?"

Sie: "Sehr gern."

Er: "Das wäre sehr freundlich."

Ich nicke und verschwinde in der Küche. Sofort springen die Hunde auf und wuseln mir hinterher. Das tun sie immer, wenn ich in die Küche gehe. Das ist aber auch nicht schlimm, so haben die Besucher Zeit, sich etwas umzusehen. Ich weiß, daß sie auf Anhieb die kindgroßen Gargoyle-Statuen, die Feuerschale und den Dolch auf dem Tisch, meine Kelche in der Vitrine
und vor allem das 30 cm große Eisenpentagramm im Fenster bemerken und sich ihre Gedanken machen.

Drei Minuten später kehre ich mit den dampfenden Teetassen auf dem Tablett, den Hunden im Schlepptau und meinem zurechtgelegten Konzept zurück. Ich schicke die Hunde wieder auf ihre Matten und stelle den Zeugen ihre Tassen hin. Sie bedanken sich artig. Ich setze mich auf das andere Sofa.

Sie: "Glauben Sie an Gott?"

Ich: deute lachend in die Runde "Sieht das hier etwa so aus, als ob ich das täte?"

Sie: zeigt auf das Pentagramm "Ähm... nunja, ich dachte mir so etwas schon, wenn Sie hier ein Teufelszeichen aufhängen."

Ich: pruste fast meinen Tee über den Tisch "Teufelszeichen? Sie sollten noch mal zur Schule gehen. Wenn ein Pentagramm mit der Spitze nach unten zeigt, dann ist es ein Zeichen für das Böse, vielleicht auch für den Teufel, ebenso wie ein umgedrehtes Kreuz. Mein Pentagramm zeigt aber mit der Spitze nach oben. Somit ist es ein Zeichen des Guten, es
Lebens, der Magie und des Schutzes. Und dieses Zeichen ist schon sehr viel älter als das Kreuz oder das Christentum. Es schützt mein Haus vor schlechten Einflüssen - zum Beispiel von Leuten wie Ihnen."

Sie: erst mal sprachlos

Er: hilflos "Nur Jesus kann die Menschen beschützen. Er ist für unsere Sünden gestorben."

Super Vorlage für mich! Ich springe sofort darauf an.

Ich: "Woher weiß Jehoshua ben Joseph denn von meinen Sünden?"

Sie: guckt blöd "Wer?"

Ich: "Na, Jehoshua ben Joseph von Nazareth, der später Jesus Christus genannt wurde. Sagen Sie bloß, als Zeugen Jehovas kennen sie Jesus' bürgerlichen Namen, seinen wahren Namen, nicht? Wer hat Sie denn ausgebildet?"

Beide: gucken blöd

Ich: werde gerade warm "Aber mal angenommen, es habe die christliche Mythengestalt tatsächlich gegeben, woher soll er vor knapp 2.000 Jahren gewußt haben, welche Sünden ich begehen werde? Von denen, die noch vor mir liegen, weiß ja selbst ich noch nichts."

Er: verlegen "Jesus ist allwissend."

Ich: "Aha, jetzt ist er schon ganz der Papa, wie? Ich dachte, dieses Attribut sei Gott vorbehalten?"

Sie: will die Situation retten "Gott ist allwissend, und durch ihn sein Sohn Jesus Christus auch."

Ich: "Soso, der Alte quatscht also einfach meine persönlichen Daten an seinen Sohnemann weiter. Etwa auch die, die ich ihm früher bei der Beichte anvertraut habe? Er verstößt gegen seine eigene Regel, das Beichtgeheimnis?"


Beide: Mund steht offen

Ich: schnell "Allwissenheit für die Zukunft wurde aber nachweislich schon von namhaften Physikern ad absurdum geführt. Nehmen Sie nur mal Schrödingers mathematisch beweisbare Theorie von den Varianzen des Zeitstrahls, welche, bedingt durch die Chaostheorie, zu einer unendlichen Vielfalt möglicher Zukünfte führen und das Kontinuum in
endlose unterschiedliche Varianten aufspalten. Das macht jede exakte Zukunftsvorhersage absolut unmöglich, da sich nicht berechnen läßt, welche der unendlichen möglichen Parallelen des Multiversums der Zeitstrahl kreuzen wird."

Beide: schauen drein, als hätten sie kaum ein Wort verstanden

Ich: sie sehr ernst anschauend "Auch als Magier kann ich nicht exakt in die Zukunft schauen, sondern allenfalls Tendenzen und Wahrscheinlichkeiten bei der Divination erkennen, und ich bin schon der mächtigste Magier hier in der Gegend - wenn ich es nicht wäre, wüßte ich das bereits."

Beide: gucken nun erst recht blöd

Ich: "Tja, so was lernt man nicht bei Ihrem Kegelverein, oder?"

Sie: "Den 'Kegelverein' verbitten wir uns! Wir sind..."

Ich: unterbreche sie "Wieso, Sie schmeißen doch wahllos die Kugeln ihrer Propaganda ins Volk und schauen dann, ob nicht ein paar Leute umfallen. Für mich ist das Kegeln."

Sie: scheint sauer zu sein "Ich sehe schon, hier können wir nichts mehr retten."

Ich: nickend "Gut erkannt. Ich will auch gar nicht 'gerettet' werden."

Beide stehen auf.

Sie: "Danke für den Tee."

Er: nickt

Ich: "Gern geschehen. Es macht immer wieder Spaß, Leute über die wahre Natur des Universums aufzuklären."

Ich begleite sie zur Tür. Die Hunde tapsen artig hinterher.

Er: scheint nun auch sauer zu sein "Jesus wird Sie nicht retten, sondern Ihre Seele verdammen."

Sie: nickt beifällig

Ich: "Oh, Sie wollen MIR drohen? Nun gut, dann muß ich mich wehren." Tiefe Stimme und ausladende Gestik "Ich verfluche Sie beide! Für den Rest des Tages sollen Sie schrecklichen Durchfall erleiden!"

Beide: machen kopfschüttelnd, daß sie wegkommen "So ein Unsinn.."

Ich schließe die Tür und lache erstmal lauthals los. Meine Hunde gucken mich treudoof und verständnislos an.

Ich glaube nicht, daß die beiden 'verfluchten' Zeugen jemals wiederkommen werden.

Obwohl, ich hätte zu gern ihre Gesichter gesehen, wenn die überaus großzügig bemessene Portion Abführmittel in ihrem Tee zu wirken beginnt..
Gruß,
Wolfgang
[SIZE=1]Es hat ganz harmlos mit einem Piccoz angefangen:
Jetzt muß ich anbauen.
[/SIZE]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bswoolf« (9. Dezember 2009, 13:32)


11

Mittwoch, 9. Dezember 2009, 13:57

Scrat, der Text ist mal echt geil! :nuts: :D :D :D :ok:

harryw

RCLine Neu User

Wohnort: Nordhorn

Beruf: Fahrzeugbau

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 9. Dezember 2009, 14:59

Moin Wolfgang

@ Soldaten des Herrn

Oberaffengeil ==[] ==[] ==[] ==[]

Ich hoffe Dein Zauber hat gewirkt. :angry:

Gruss,Harry

Pozgaf

RCLine User

Wohnort: Hannover

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 9. Dezember 2009, 15:01

Abführmittel :ok: :ok: :D :D :D

Echt der Hammer!!
Grüße, Felix

bswoolf

RCLine User

Wohnort: Hannover

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 9. Dezember 2009, 15:20

Ach, der text ist latürnich geklaut.
Gruß,
Wolfgang
[SIZE=1]Es hat ganz harmlos mit einem Piccoz angefangen:
Jetzt muß ich anbauen.
[/SIZE]

Tom41

RCLine User

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Software-Entwickler

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 10. Dezember 2009, 11:40

Zitat

Original von bswoolf
Ach, der text ist latürnich geklaut.

Hmmm, müßte ich direkt mal an meinen verblödeten Onkel weiterleiten. Der ist ein strammer Zeuge Jehovas. Ich möchte allerdings betonen, daß der nur was angeschwägertes ist und ich (Gott sei Dank) mit dem keine Gene gemeinsam habe. :D

cu Tom
....
Flächen: ........ Parkmaster, Parkzone Trojan, Vapor, UMX Trojan, UMX Spitfire
Multikopter: ... Blade Nano QX, Blade 180 QX, Blade 200 QX
Helis: ............ Logo 400, Blade MSR-X
FB: ............... Spektrum DX-7
Sim: ............. Phoenix, AFPD

Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 10. Dezember 2009, 11:48

Oh ja, eine Zeugin Jehoveas gibt es in der Familie meier Freundin auch :evil:

Guter Satz um ein Streitgespräch zu starten:evil: : "Der Mensch stammt vom Affen ab"
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

BlackJack

RCLine User

  • »BlackJack« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: d-41236 Mönchengladbach D-52064 Aachen

Beruf: Student

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 10. Dezember 2009, 11:51

Zitat

Original von Tom41

Zitat

Original von bswoolf
Ach, der text ist latürnich geklaut.

Hmmm, müßte ich direkt mal an meinen verblödeten Onkel weiterleiten....


==[] ==[] geil das ist das besste was ich seit langem hier im forum gelesen habe!!!

Gruß

Jack
Your-Aerial-Pic.de

Darkwing

RCLine User

Wohnort: D-04329 Leipzig

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 10. Dezember 2009, 11:54

Zitat

Original von Elektroniktommi
Oh ja, eine Zeugin Jehoveas gibt es in der Familie meier Freundin auch :evil:

Guter Satz um ein Streitgespräch zu starten:evil: : "Der Mensch stammt vom Affen ab"


Verscherz es dir mit denen nicht. Die haben Insiderinformationen bezüglich weltuntergang und das kann gerade vor größeren Investitionen nützlich sein.


:w Carl-Heinz

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Darkwing« (10. Dezember 2009, 11:54)


Tom41

RCLine User

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Software-Entwickler

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 10. Dezember 2009, 11:55

Zitat

Original von Elektroniktommi
Oh ja, eine Zeugin Jehoveas gibt es in der Familie meier Freundin auch :evil:

Guter Satz um ein Streitgespräch zu starten:evil: : "Der Mensch stammt vom Affen ab"

Zum Glück finden die uns nicht so leicht, da wir etwas abseits im Wald wohnen. Falls die doch noch mal auftauchen, erlaube ich mir Irgendwann mal den Spaß, das Gespräch mit den folgenden Worten einzuleiten:

'Naja, als überzeugter Satanist kann ich mit dem was Ihr da schwafelt, ja nicht so viel anfangen. Wollt Ihr nicht lieber bei uns mitmachen? Am Sonntag feiern wir mal wieder eine schwarze Messe. Ihr könnt Euch auch selbst was zum opfern mitbringen. Zugelassen sind schwarze Katzen, Schwiegermütter, Anwälte und Politiker'.

Irgendwann mach ich das mal. 8)

cu Tom
....
Flächen: ........ Parkmaster, Parkzone Trojan, Vapor, UMX Trojan, UMX Spitfire
Multikopter: ... Blade Nano QX, Blade 180 QX, Blade 200 QX
Helis: ............ Logo 400, Blade MSR-X
FB: ............... Spektrum DX-7
Sim: ............. Phoenix, AFPD

Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 10. Dezember 2009, 12:43

Zitat

Original von Darkwing

Zitat

Original von Elektroniktommi
Oh ja, eine Zeugin Jehoveas gibt es in der Familie meier Freundin auch :evil:

Guter Satz um ein Streitgespräch zu starten:evil: : "Der Mensch stammt vom Affen ab"


Verscherz es dir mit denen nicht. Die haben Insiderinformationen bezüglich weltuntergang und das kann gerade vor größeren Investitionen nützlich sein.


Weiss doch schon jeder: 21.12.2012....:D...oder sollte es schon am 31.12.1999 gewesen sein?

Ich weiss nicht mehr...
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Elektroniktommi« (10. Dezember 2009, 12:43)