Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 9. Dezember 2009, 02:02

ebay-Modellflugzeugschrott

Moinsen liebe Kollegen,
Habt ihr auch schon mal bei ebay, die diversen Verkaufsangebote von Modellen mit mehreren Motoren verfolgt ?
Höhrt sich Alles toll an und ist wunderbar undurchsichtig beschrieben.
Die kosten RTF meist um die 50 Euronen
und haben hier eigendlich gar nichts zu suchen !
Die haben nicht eine Ansteuerung oder Ähnliches dabei.
Wären besser bei Kinderspielzeug angesiedelt,
obwohl auch dies ne Zumutung darstellt.
Wie kann mann nem Anfänger so nen Müll anpreisen,
den nicht mal ein fortgeschrittener vernünftig steuern kann ?
Die müssen gegen den Wind gestartet werden und dürfen auf keinen Fall quer oder gegen diesen fliegen.
Die einzige Steuerung ist die Alternative,die linken oder rechten Motoren mehr zu drehen,
so daß es einen Links-oder Rechtszug ergibt.
So ein Müll sollte verboten werden !!!!

Greetz,Archy :angry:
Gruß von der Küste ,Joachim


Fläche : Dynam Pitts Python S12--PZ Extra 300--Dynam Hawker Tempest
Segler : MPX EG Pro--Baracuda 1500 E -
Speedo Pro MK II--Schweißgut Chinook II - Thor - Nuri XXs - Nuri163 - Green Wing - Strong Mini - Miro Light - EPP Hai
Wasser : TT-Outlaw JR OBL
Erde: HSP Torche Pro...Märklin-Spur Z
TX : DX6i/DX8

__________________
http://www.mfc-tarp.de

Flügelmann

RCLine User

Wohnort: Nordwest

Beruf: Wüsste ich auch gerne, aber ist auch egal

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 9. Dezember 2009, 06:07

Ebay hat mittlerweile viel, viel Schrott. Man muß es ja zum Glück nicht kaufen. Was schade ist, dass viel Anfänger drauf reinfallen und somit nach dem Mißerfolg dem Modellflug fern bleiben. Aber ich glaube, wir haben das Thema schon mehrfach hier im Forum angesprochen.
Gruß Thilo

3

Mittwoch, 9. Dezember 2009, 09:33

RE: ebay-Modellflugzeugschrott

Zitat

Original von archy62
Moinsen liebe Kollegen,
Habt ihr auch schon mal bei ebay, die diversen Verkaufsangebote von Modellen mit mehreren Motoren verfolgt ?
Höhrt sich Alles toll an und ist wunderbar undurchsichtig beschrieben.
Die kosten RTF meist um die 50 Euronen
und haben hier eigendlich gar nichts zu suchen !
Die haben nicht eine Ansteuerung oder Ähnliches dabei.
Wären besser bei Kinderspielzeug angesiedelt,
obwohl auch dies ne Zumutung darstellt.
Wie kann mann nem Anfänger so nen Müll anpreisen,
den nicht mal ein fortgeschrittener vernünftig steuern kann ?
Die müssen gegen den Wind gestartet werden und dürfen auf keinen Fall quer oder gegen diesen fliegen.
Die einzige Steuerung ist die Alternative,die linken oder rechten Motoren mehr zu drehen,
so daß es einen Links-oder Rechtszug ergibt.
So ein Müll sollte verboten werden !!!!

Greetz,Archy :angry:


Hi Archy was meinst Du genau??
X-Twins?? Klar sind die keine Modelle im eigentlichen Sinne.
Aber für mal schnell Abends um die Strassenlaterne zu fliegen (Windstille vorrausgesetzt) find ich die gut.......meine Kids auch :)

LG
Jörg

kostolnik

RCLine User

Wohnort: Hamburg (Ost)

Beruf: Softwareingenieur

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 9. Dezember 2009, 10:14

Er meint vielleicht auch diese 1m Segler mit Super-Power-Motoren und Highend-Digital-Proportional-Fernsteuerung von der NASA. Naja, lass mal, so ein Teil war mein erstes Modell. :nuts:
Gruß
René

____EasyGlider Pro______FunJet____Simprop Edge 540__Pilot Seduction 100_____Cessna 182____

SFL

RCLine User

Wohnort: Weyhe b. Bremen

Beruf: Energieelektroniker

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 9. Dezember 2009, 12:07

Bei eBay wird viel Schrott verkauft, das ist klar.
Schlimm ist dabei nur, das die Dinger als Einsteigertauglich angepriesen, obwohl sie so aus dem Karton kaum fliegen.
Etliche Dinger muß man erst optimieren bzw. "konstruktiv begradigen" bevor auch nur ansatzweise von einsteigertauglich gesprochen werden kann.
Ich meine dabei nicht die X-Twins, sondern den anderen Billig-Schrott oder auch FP-Helis wo gerne mal "3D" beigeschrieben wird.....

Aber so ist das nun mal.
Es geht diesen Schrott-Händlern nicht darum Leute für Modellbau zu begeistern und ihnen zu einem günstigen Einstieg zu verhelfen, sondern mit Kernschrott den sie billigst aus Fernost bekommen den großen Reibach zu machen.

Es lebe die freie Markswirtschaft.......



Gruß
Stephan
Kraft kommt von Kraftstoff -> Das ist eben so !!!

Diverse Flächenmodelle &
TRex 600N, Webra 55P5, NitroPipe, G600, 3x Savöx SC-1258TG, Hitec 6975HB, GY401 & 9254, Jeti MaxBec

6

Mittwoch, 9. Dezember 2009, 12:22

Naja das die "Händler" nur schrott verkaufen finde ich net ok.
Aber der Kunde bestimmt die Nachfrage. Das Problem ist, die meisten Leute schauen nur auf den Preis. Hauptsache billig und dann wird das Teil gekauft. Anstatt dann mal 30€ mehr für was vernüftiges auszugeben....
FX 30 2,4GHz,
FF6 2,4GHz
DX6i 2,4GHz

3 Helis
28 Flieger
und Rechtschreibfehler :dumm: :wall:

SFL

RCLine User

Wohnort: Weyhe b. Bremen

Beruf: Energieelektroniker

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 9. Dezember 2009, 12:34

Die Einsteigerkunden wissen aber nicht das sie da Schrott kaufen, sondern kaufen im guten Glauben, etwas ganz tolles günstig geschossen zu haben.
Die Ernüchterung kommt dann bei den ersten Flugversuchen......



Gruß
Stephan
Kraft kommt von Kraftstoff -> Das ist eben so !!!

Diverse Flächenmodelle &
TRex 600N, Webra 55P5, NitroPipe, G600, 3x Savöx SC-1258TG, Hitec 6975HB, GY401 & 9254, Jeti MaxBec

8

Mittwoch, 9. Dezember 2009, 12:47

@ Stephan Friemel
ganz tolles günstig geschossen zu haben
-----------

Damit hast du schon die Antwort gegeben. Das Problem in der Bevölkerung ist, das es unbedingt billig sein muß.
Wenn ich von nix ne Ahnung habe und will mit was anfangen wie zb Modellbau, fahre ich zu einem Fachhändler oder einem Verein und las mich beraten.

Aber wie gesagt. Ich finde es auch nicht gut, das solcher Schrott so angepriesen wird. Aber das erleben wir ja in jeder Werbepause von Spielfilmen..... Werbung darf man einfach nicht so blind vertrauen...
FX 30 2,4GHz,
FF6 2,4GHz
DX6i 2,4GHz

3 Helis
28 Flieger
und Rechtschreibfehler :dumm: :wall:

9

Mittwoch, 9. Dezember 2009, 12:49

RE: ebay-Modellflugzeugschrott

Zitat

Original von archy62
Die müssen gegen den Wind gestartet werden ...


Na ja, dass lernen auch angehende Flugkapitäne und das gehört sich auch so. Das zumindest ist kein Zeichen schlechter Qualität.

Gruß,
Günther
LS6-a, D-0616
robbe Arcus
Purist (nach Plan von jk-modellflug)
Falcon 56 MkII (Carl Goldberg)
MiG-15 (Art-Tech)

10

Mittwoch, 9. Dezember 2009, 15:59

RE: ebay-Modellflugzeugschrott

Bei Ebay gibt es viel Schrott und die Leute werden damit aus dem schönen Hobbie verkault, weil es damit nur schief gehen kann ;(

MIT BL :evil:

Robertegr

RCLine User

Wohnort: FMC Glauburg

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 9. Dezember 2009, 16:16

Hi,
für potenzielle Modellabuanfänger gibt es ja dann so Foren wie dieses hier, oder Vereine um die Ecke, ich denke wer sich wirklich für sowas interessiert der informiert sich vorher und die, die einfach drauf los machen, lassens dann ganz schnell wieder sein.
Finde ich vom Prinzip auch nicht schlecht denn ich kenne das aus einer anderen Hobbysparte, da gibts immer mehr Leute die dem Hobby nachgehen ohne sich vorher gescheit zu informieren (einfach drauf los) und Müll (zum grössten teil lebensgefährlich) kommt dabei raus, um dagegen zu steuern fangen die Behörden an das Hobby immer mehr einzuschränken, was dem ganzen auch den Reiz nimmt.

Gruß Robert


P.S.: Ich mag die PiccoZ's und fliege wenn ich wenig Zeit habe daheim oder in der Pause im Hörsaal

P.P.S.: Habe gerade einen post gesehen da fragt in potenzieller Modellflieger was man für Komponenten für einen 3D Kunstflieger braucht, dem kann man dann gleich davon erst einmal abraten, das finde ich besser als wenn er den Flieger einfach so gekauft hätte und Bruch gemacht hätte. ---> also man sieht wer sich interessiert der sich informiert

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Robertegr« (9. Dezember 2009, 16:22)


neonerl

RCLine User

Wohnort: Starnberg

Beruf: Ingenieur

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 9. Dezember 2009, 16:31

Zitat

Die einzige Steuerung ist die Alternative,die linken oder rechten Motoren mehr zu drehen,

Die AirAce Modelle fliegen auch so und machen einen Heidenspaß. Gerade für Anfänger (ich damit auch das fliegen gelernt).

Allerdings sind diese Dinger a´la RIESEN P51 für 35€ tatsächlich ziemlicher Müll. Aber auch daraus lernt man einiges. Nämlich wie etwas nicht funktioniert.
Der Trüg scheint.

13

Mittwoch, 9. Dezember 2009, 20:53

Es wird viel Schrott verkauft, aber manches ist auch net schlecht

z.b gebrauchte dinge kaufen wie Empfänger die wegen Umstieg auf 2,4 ghz verkauft wurden!

Mein einer Motor von Ebay ist schon 2 mal abgebrannt, aber der Dritte geht ohne probleme! :no:

Mein ladegerät und zwei Lipos habe ich auch aus ebay und die sind auch super! :ok:

Ebay ja und nein zugleich :)

Und ma ne andere Frage was soll eigentlich der Balken unter dem Namen zeigen?
Wieso is der manchmal BLAU und manchmal ROT! ???

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »michi07051995« (9. Dezember 2009, 20:54)


14

Mittwoch, 9. Dezember 2009, 20:57

Zitat

Original von michi07051995

Und ma ne andere Frage was soll eigentlich der Balken unter dem Namen zeigen?
Wieso is der manchmal BLAU und manchmal ROT! ???


Guckst Du: http://www.rclineforum.de/forum/misc.php?action=faq1&sid=#9

LG
Jörg

15

Donnerstag, 10. Dezember 2009, 00:54

Moinsen liebe Kollegen,
ich schreib hier nicht um meinen Balken neu zu färben,
Bin einfach nur ein wenig sikich weil diverse Anbieter nicht beschreiben,
daß es sich um Spielzeug handelt.
Die Sylverlit Produkte sind noch akzeptabel.
Hab auch mitr nem PiccoZ angefangen.
Aber waß mir echt auf die E......geht,
sind Angebote,die einem vermitteln wollen, Flugzeuge steuern zu können !
Bin selbst schon zweimal darauf hereingefallen.
Zum einen war es der B17 Bomber,
zum anderen der optisch gut gemachte Alu-Heli aus Fernost.
Die werden als 3D beschrieben,wobei ja eigendlich jedes Flugmodell
3dimensional fliegt.
und sei es nur in der dritten Dimension,
gegen die Möbel :D
Hab heute erst so nen Anbieter angeschrieben....
Er antwortete:Kannst noch was lernen,wie mann aus Scheiße Geld macht:puke:
Greetz,Archy :w
Gruß von der Küste ,Joachim


Fläche : Dynam Pitts Python S12--PZ Extra 300--Dynam Hawker Tempest
Segler : MPX EG Pro--Baracuda 1500 E -
Speedo Pro MK II--Schweißgut Chinook II - Thor - Nuri XXs - Nuri163 - Green Wing - Strong Mini - Miro Light - EPP Hai
Wasser : TT-Outlaw JR OBL
Erde: HSP Torche Pro...Märklin-Spur Z
TX : DX6i/DX8

__________________
http://www.mfc-tarp.de

16

Donnerstag, 10. Dezember 2009, 01:17

Ich finde es eine komische Einstellung, wenn man aus der eigenen Unwissenheit heraus Fehlkäufe tätigt und diese dann dem Verkäufer anlastet.
Ich habe selber mein erstes Modell bei Conrad bestellt und kam natürlich nicht damit klar. Aber da werde ich doch nicht anfangen auf Conrad zu schmipfen nur weil ich zu faul war mich ordentlich zu informieren.

Welches verschobene Rechtsverständniss muss man doch haben um dem Verkäufer einen Strick daraus drehen zu wollen, dass er ein mieses Produkt verkauft? Wenn das Produkt kaputt oder nicht wie beschrieben ist, dann hat man jedes Recht auf seiner Seite. Aber wenn man auf die blumige Werbung reinfällt.... Dann gäbe es ja keine Hersteller von Hautcreme, Shampoo oder Joghurt mehr auf dieser Welt.

Also lieber mal an die eigene Nase fassen. Der Verkäufer hatte in seiner Antwort 100% recht, er verkauft eben was Geld bringt, und wenn das genug Leute kaufen, warum nicht? Es kaufen auch viele Leute probiotische Drinks, Homöpathieprodukte, Bücher+Seminare über Handauflegen, Reiki, Erdstrahlen, und was ich noch für Schmarrn. Da sind doch ein paar schlechte Flugzeuge kein Beinbruch mehr.

gruß cyblord

17

Donnerstag, 10. Dezember 2009, 01:32

Moinsen Cyblord
Ich gebe dir völlig Recht.
Unsere kleine Welt ist voll von undurchsichtigen Angeboten.
Klar , wers akzeptiert ist selber schuld.
Doch ich denke es ist nicht verkehrt,mal auf solch undurchsichtige Angebote hinzuweisen.
Ich schreibe hier als User und nicht als Marketingjongleur 8)
Greetz,Archy :w
Gruß von der Küste ,Joachim


Fläche : Dynam Pitts Python S12--PZ Extra 300--Dynam Hawker Tempest
Segler : MPX EG Pro--Baracuda 1500 E -
Speedo Pro MK II--Schweißgut Chinook II - Thor - Nuri XXs - Nuri163 - Green Wing - Strong Mini - Miro Light - EPP Hai
Wasser : TT-Outlaw JR OBL
Erde: HSP Torche Pro...Märklin-Spur Z
TX : DX6i/DX8

__________________
http://www.mfc-tarp.de

18

Donnerstag, 10. Dezember 2009, 02:04

Hi Archy,

ich bin auch total dafür, sich über Verkäufer und deren Qualität auszutauschen. Gerade das Internet ist dafür bestens geeignet. So straft man einen miesen Verkäufer sowieso am meisten.

Leider ist diese Art von "Bewertung" gerade in diesem Forum wegen der übertrieben restriktiven Nutzungsbedingungen praktisch unmöglich. Auch wenn dies gerade bei unserem Hobby natürlich wichtig wäre. Aber es gibt ja noch anderen Quellen für sowas.

gruß cyblord

19

Donnerstag, 10. Dezember 2009, 02:56

Hy Cyblord,
restriktiv User ist ein gutes Stichwort,
Newbees sind meistens leicht zu handlen.
Ich finds gut auch als reif gewordener Modellflieger hier mal nachzufragen.
denn man lernt niemals aus !
Würd gern mal Leute an die Hand nehmen,
die unser Hobby schön finden.....
Dafür haben wir im Verein ja einen Schnuppertag http://www.mfc-tarp.de/
Würd sogar meinen Easy Glider Pro einem Newbee anvertrauen......
Mal zur Info,ich fliege selbst erst seit 2 Jahren!
Grettz;Archy :w
Gruß von der Küste ,Joachim


Fläche : Dynam Pitts Python S12--PZ Extra 300--Dynam Hawker Tempest
Segler : MPX EG Pro--Baracuda 1500 E -
Speedo Pro MK II--Schweißgut Chinook II - Thor - Nuri XXs - Nuri163 - Green Wing - Strong Mini - Miro Light - EPP Hai
Wasser : TT-Outlaw JR OBL
Erde: HSP Torche Pro...Märklin-Spur Z
TX : DX6i/DX8

__________________
http://www.mfc-tarp.de

SFL

RCLine User

Wohnort: Weyhe b. Bremen

Beruf: Energieelektroniker

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 10. Dezember 2009, 10:35

Also die restriktiven Nutzungsbedingungen in diesem Forum machen schon Sinn.
Zum einen wird dieses Forum rein Privat in der Freizeit des Teams geführt, und zum anderen schützt sich das Team mit den Nutzungsbedingungen vor evtl. rechtlichen Konsequenzen.

Würde man hier ne öffendliche Mecker-Ecke einrichten, wo jeder seine schlechten Erfahrungen mit Namensnennung der vermeindlichen Übeltäter frei beschreiben und ausdiskutieren könnte, würden die betroffenen Firmen oder Händler die Betreiber des Forums als rechtlich Greifbare wegen Rufmord, Imageschädigung, übler Nachrede oder sonstigem abmahnen oder verklagen können.

Davor schützen die "restriktiven Nutzungsbedingungen" die Betreiber und das Forum, was uns ja letzendlich allen zugute kommt.

An das Team -> Macht weiter so :ok:



Gruß
Stephan
Kraft kommt von Kraftstoff -> Das ist eben so !!!

Diverse Flächenmodelle &
TRex 600N, Webra 55P5, NitroPipe, G600, 3x Savöx SC-1258TG, Hitec 6975HB, GY401 & 9254, Jeti MaxBec