Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

kilothilo

RCLine User

  • »kilothilo« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Mittlerer Westen

Beruf: Wüsste ich auch gerne, aber ist auch egal

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 9. Dezember 2009, 09:04

Wer surft noch mit einem Surfstick?

Moin Leute

Wer von euch surft noch mit einem Surfstick. Z.B. vom A... oder vom L... ?Wie zufrieden seid ihr damit?

Hintergrund ist der, dass ich mit einem Surfstick vom A... surfe und die Monatsflat gewählt habe. Allerdings kauft man einen solchen Stick auf gut Vertrauen und fällt ordentlich drauf rein. Jedenfalls ich! Was ich damit meine. Der Stick wird Flächendeckend verkauft. Bundesweit! In jedem Dorf wo es einen A.... gibt. Infos über Netzabdeckung, Fehlanzeige! Nun wohne ich eigentlich im bevölkerungsreichsten Bundesland am Rande des Ruhrgebiets in der Stadt. Sollte man eigentlich von ausgehen, dass da die Netzabdeckung halbwegs stimmt. Mit nichten. Ich habe hier Schwankungen von gut bis grottig, wobei mittelmäßig bis schlecht die Regel ist. Ist Surfen wie zu analog Zeit. Videos auf Youtube ( wenn man die Seite mal auf bekommt) gar nicht dran zu denken. Die meisten Videos ruckeln, oder es werden nur jeweils 2-3 Sek Sequenzen gezeigt und dann wieder neu geladen. Andere Seiten meldet der Browser häufig, dass die Website nicht angezeigt werden kann. Alles in allem sehr unzufrieden. Zeitweise geht es dann mal halbwegs, aber die meiste Zeit ist es einfach nur Sch.... ( mir fällt dazu einfach nichts anderes mehr ein). Anruf bei dem Anbieter über teure Hotline hab ich auch hinter mir. " Ja in ihrem Gebiet gibt es Schwankungen. Da kann man leider nichts machen".

Was ich mit dem Beitrag will. Einfach mal auf das Problem aufmerksam machen, damit, wenn sich jemand überlegt, auch auf Surfstick umzusteigen um eventuell mal auf dem Modellplatz online zu sein das gut überlegen soll. Außerdem interessiert es mich, ob ich nur so besch.....ne Verbindung habe oder ihr das Gleiche erlebt mit dem Surfstick. Vorher hatte Festnetz von einem großen HH Unternehmen dessen Name wie eine Frau klingt und war vom Kundenservice bei Problemen nicht gerade angetan.
Gruß Thilo

Farkas

RCLine User

Wohnort: München

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 9. Dezember 2009, 09:32

Hi Thilo,

kann dir deine Erfahrung,mit dem grotigem Empfang,
bestätigen.
Mein Sohn hat sich,beim Umzug nach München,auch
so einen Stick gezogen.
Seitenaufbau & Geschwindigkeit genau wie von dir
beschrieben.
Und das in einer Grosstadt wo man eigentlich eine
flächige Netzabdeckung erwarten könnte.
Er hat dann von seinem 2 wöchigem Rückgaberecht
gebrauch gemacht.

Gruss,Andi.

Silberkorn

RCLine User

Wohnort: Steinheim/Murr

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 9. Dezember 2009, 09:33

Ich hab einen Stick und betreibe den mit einer O2 Multicard. Am arbeitsplatz hab ich HSPA und komme meist auf gute 4500 Kilobit mit guter Verbindung. Zuhause und am Flugplatz hab ich EDGE und dort immer die maximal mögliche EDGE GEschwindigkeit.
Aber für zuhause wollt ich das Ding ja auch nich.

Ich bin zufrieden mit dem Ding.
Wenn es zuhause HSPA gäbe haett ich vermutlich kein DSL mehr............
--
lieber Gruss, Alexander

Überzeugter OpenTX Benutzer.

Saarlaender

RCLine User

Wohnort: Saarbrücken

Beruf: Energiemacher

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 9. Dezember 2009, 09:37

Moin,

überlege auch schon ne Weile mir ein Netbook mit Surfstick anzuschaffen und habe etwas über die Aldi Internet Flatrate gelesen.
Diese Probleme die du schilderst sind wohl keine Seltenheit, auch muss es häufig zu Problemen beim buchen der Tages oder Monatsflat geben wo dann die Anmeldung bis zu 72h dauern kann. Wenn man sich dann vor der SMS-Bestätigung einwählt ein teurer EUR/MB Tarif gebucht wird.
Alles in allem scheint es noch nicht ausgreift zu sein. Aber das Angebot ist sehr verlockend.

Mein Favorit wäre ja T-Mobile mit bis zu 7Mbit aber da ist der monatliche Grundpreis zu EUR 40 und 24Monatsbindung der Hemmschuh.

Aber es gibt auch Anbieter die einen Tarif im T-Mobile Netz anbieten und das zu EUR 15 oder sowas, habe dort aber noch nicht die Bedingungen studiert.


Gruß
Thorsten
klagt nicht, kämpft!

.... dann komm ich halt in die Hölle... im Himmel kenn ich eh keinen! ;-)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Saarlaender« (9. Dezember 2009, 09:39)


Saarlaender

RCLine User

Wohnort: Saarbrücken

Beruf: Energiemacher

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 9. Dezember 2009, 09:38

Zitat

Original von Silberkorn
Ich hab einen Stick und betreibe den mit einer O2 Multicard. Am arbeitsplatz hab ich HSPA und komme meist auf gute 4500 Kilobit mit guter Verbindung. Zuhause und am Flugplatz hab ich EDGE und dort immer die maximal mögliche EDGE GEschwindigkeit.
Aber für zuhause wollt ich das Ding ja auch nich.

Ich bin zufrieden mit dem Ding.
Wenn es zuhause HSPA gäbe haett ich vermutlich kein DSL mehr............



Hallo,

kannst du mir das mal bitte kurz erklären worin der Unterschied liegt!?


Danke... :w
klagt nicht, kämpft!

.... dann komm ich halt in die Hölle... im Himmel kenn ich eh keinen! ;-)

6

Mittwoch, 9. Dezember 2009, 09:47

Das Aldi-Angebot nutzt das E-Plus-Netz, welches leider äußerst schlecht ausgebaut ist und bis auf wenige Teststandorte nur UMTS mit max. 384 kBit bietet. Wenn Vodafone oder Telekom aus Kostengründen ausscheiden, dann sollte man wenigstens auf O2 oder Fonic (nutzt O2-Netz) zurückgreifen, deren Netz wesentlich besser ist und auch HSDPA bietet.
...lieber Luftraum als Raumluft...

Silberkorn

RCLine User

Wohnort: Steinheim/Murr

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 9. Dezember 2009, 09:48

Zitat

Original von Saarlaender
kannst du mir das mal bitte kurz erklären worin der Unterschied liegt!?
Danke... :w


Hi, ganz einfach, EDGE ist eine erweiterunf von GSM und ermöglicht eine Datenrate von max. 473kb/s. Was zum normalen Surfen schon ok ist. Youtube und co. ist darüber aber zäh. HSDPA ist eine erweiterung von UMTS und erlaubt bis 7,2mbit/s. Das ist sehr flott. O2 hat die größeren Städte alle mit UMTS versorgt und die restlichen Gebiete ziemlich Flächendeckend mit EDGE. Die letzten Lücken werden grade geschlossen.

Die UMTS Flat kostet 25 im Monat, 200Mb mit fullspeed, danach gedrosselt auf 64kb kosten 10 im Monat. Ich hab die große Flat zu meinem Telefonvertrag dazugebucht und die Multicard dazu, das heisst ich kann die Datenflat gleichzeitig am Laptop mit dem Surfstick und am IPhone benutzen. Bis zu drei Simcards sind mit Multicardoption möglich.

Um Eplus würd ich im Moment einen großen Bogen machen wenn es um Daten geht, die haben oft nur UMTS mit 384kb/s und sind erst dabei HSPA auszurollen. Ingesamt ist meiner Meinung nach das O2 angebot der Beste Kompromiss aus Preis und Leistung. Das O2 Netz liegt laut Connect Test fast auf D1 Niveau und wird weiter ausgebaut. Ich bin zufrieden damit.
--
lieber Gruss, Alexander

Überzeugter OpenTX Benutzer.

Saarlaender

RCLine User

Wohnort: Saarbrücken

Beruf: Energiemacher

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 9. Dezember 2009, 10:41

ah ok, vielen Dank. hab mich mit der Materie noch nicht so arg auseinander gesetzt.



hier mal noch ne Übersicht für Interessierte: http://www.hsdpa-vergleich.de/

mir persönlich gefällt das Angebot von Simply ganz gut....keine Mindestlaufzeit und im Netz von T-Mobile.
klagt nicht, kämpft!

.... dann komm ich halt in die Hölle... im Himmel kenn ich eh keinen! ;-)

Silberkorn

RCLine User

Wohnort: Steinheim/Murr

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 9. Dezember 2009, 10:46

Mit Drillisch macht man keine Geschäfte.
--
lieber Gruss, Alexander

Überzeugter OpenTX Benutzer.

Saarlaender

RCLine User

Wohnort: Saarbrücken

Beruf: Energiemacher

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 9. Dezember 2009, 10:48

Zitat

Original von Silberkorn
Mit Drillisch macht man keine Geschäfte.



und wieso nicht? ???
klagt nicht, kämpft!

.... dann komm ich halt in die Hölle... im Himmel kenn ich eh keinen! ;-)

Silberkorn

RCLine User

Wohnort: Steinheim/Murr

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 9. Dezember 2009, 10:56

Zitat

Original von Saarlaender

Zitat

Original von Silberkorn
Mit Drillisch macht man keine Geschäfte.

und wieso nicht? ???


Weil sie, sagen wir mal ein merkwürdiges, Geschäftsgebaren an den Tag legen. Sie haben unter anderem das Kartenpfand erfunden. Die haben einfach 50 Euro eingezogen wenn man am Ende des Vertrages die SIM nicht zurückgeschickt hat. Sie haben natürlich spekuliert daß es viele vergessen. Ingesamt ein etwas dubioser Laden.............
--
lieber Gruss, Alexander

Überzeugter OpenTX Benutzer.

12

Mittwoch, 9. Dezember 2009, 11:10

Moin,

ich wurde vor kurzem vor ein ähnliches Problem gestellt.
Mein Schwiegervater hat sich nen Läppi zugelegt und jetzt will der auch zu Hause (oder Mobil) ins weltweite Datennetz. Da zu Hause nur Modem geht und das auch nur seeehr holprig macht es meiner Meinung wenig Sinn da noch in eine W-Lan-Verbindung zu investieren und ob der Läppi überhaupt ein Modem intern hat ist noch garnicht geklärt.

Die Alternative ist da sicher so ein Surfstickdingens. Laut der T-Com ist in dem Bereich Edge verfügbar (Eifel zwischen Wittlich und Alf). Ob das Bei O2 auch so ist lässt sich in der Netzabdeckungskarte nicht genau erkennen.

Kennt jemand dazu noch alternative Anbieter von Edge?

MFG
Dany

Daniel wird beschleunigt von seiner ZZR1100

Andy59er

RCLine User

Wohnort: Travemünde

Beruf: Flugzeugdoktor

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 9. Dezember 2009, 12:34

Ich hab' den N24 Internet-Stick, Vodafone Netz...läuft gut, dort wo ich Ihn brauche, zur Netzabdeckung schauste mal hier ..

LG
Andy :w

Silberkorn

RCLine User

Wohnort: Steinheim/Murr

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 9. Dezember 2009, 13:39

Zitat

Original von Dany_the_kid
Kennt jemand dazu noch alternative Anbieter von Edge?
Dany


Da bleibt nur eines. HSPA und EDGE Fähiges Handy oder Surfstick schnappen, günstige Prepaid Karte aus jedem der 4 Netze kaufen und checken was vor Ort tatsächlich geht.

Günstige Prepaid Karten:

Fonic --> O2
BildMobil --> Vodafone
ALDI --> EPLUS
PennyMobil --> T-Mobile
--
lieber Gruss, Alexander

Überzeugter OpenTX Benutzer.

kilothilo

RCLine User

  • »kilothilo« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Mittlerer Westen

Beruf: Wüsste ich auch gerne, aber ist auch egal

  • Nachricht senden

15

Samstag, 12. Dezember 2009, 17:30

So mal ein kleines Update zur Verfügbarkeit des Internets mittels Surfsticks in Großstädten. Bin derzeit in HH nähe Berliner Tor (mehr Innenstadt geht nun wirklich nicht) und die Verbindung ist grottig!!! Signalstärke 2 (von 5) und die Verbindung kappt alle Nase lang. Meiner Meinung nach sollte man die Finger vom Surfstick des großen Discounter mit dem A machen. Da kann auch der günstige Preis nicht trumpfen.
Gruß Thilo

Silberkorn

RCLine User

Wohnort: Steinheim/Murr

  • Nachricht senden

16

Samstag, 12. Dezember 2009, 17:46

@Thilo

es ist ja allgemein bekannt das eplus ( alditalk) mittlerweile mit Abstand technisch das schlechteste Netz hat.
--
lieber Gruss, Alexander

Überzeugter OpenTX Benutzer.

17

Dienstag, 15. Dezember 2009, 11:58

Ich war gestern mal bei den Telekomikern.
Die wollen fürn Surfstick, der am angepeitlen Ort nur mit Edge funktioniert 40 Euro als Monatsflatt oder 5 Euro als Tagesflatt bei Prepaid. Bei Prepaid kommen noch 50 Euretten für die Hardware hinzu?!

Hat schon mal jemand von euch das Penny Angebot genutzt? Wenn die ja auch übers T-Com Netz funken, dann müsste das empfangstechnisch ja ohne Probleme machbar sein bei der Hälfte des Preises.

MFG
Dany

Daniel wird beschleunigt von seiner ZZR1100

Silberkorn

RCLine User

Wohnort: Steinheim/Murr

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 15. Dezember 2009, 12:01

@dany

was liefert O2 in dem fraglichen gebiet?
--
lieber Gruss, Alexander

Überzeugter OpenTX Benutzer.

Saarlaender

RCLine User

Wohnort: Saarbrücken

Beruf: Energiemacher

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 2. Juni 2010, 16:49

Moin,

so das sind nun meine ersten Zeilen per UMTS :-)


Dein Download-Speed
191kB/s (1528kBit/s)

Dein Upload-Speed
42kB/s (336kBit/s)

ich denke das kann sich sehen lassen.

Habe mir zum testen einen Vodafone Stick bei Ebay geschnappt, kosten 19 EUR, und eine Fonic Karte.
Surfe also ganz relaxed von unterwegs mit O2.

Werde demnächst wenn das Startguthaben verbraucht ist noch Vodafone und evtl. T-Mobile testen.
Aber bisher bin ich echt zufrieden.

Grüße
Thorsten
klagt nicht, kämpft!

.... dann komm ich halt in die Hölle... im Himmel kenn ich eh keinen! ;-)

Stoik

RCLine User

Wohnort: Erfurt

Beruf: Mediengestalter/Frontend-Developer

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 2. Juni 2010, 16:53

Ich hab den O2 Prepaid Stick .. ist ganz okay bis auf das abends ab 17-18 Uhr die geschwindigkeit nachlässt.